Du bist nicht angemeldet.

Persönliche Box

Zur Zeit sind keine Benutzer aktiv.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: 2radforum.de - Das Fahrrad-Forum für Radfahrer und Rad. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

OmikronXi

Team 2radforum.de

Blog - Galerie
  • »OmikronXi« ist weiblich
  • »OmikronXi« ist ein verifizierter Benutzer
  • »OmikronXi« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Pullach

  • Private Nachricht senden

1

Donnerstag, 16. Februar 2012, 10:22

Meine HS33 und die Nässe

Hi,
schon wieder ich :o .
Die HS33 wird ja überall als Allwetter-/Alltagsbremse gelobt. Nun 80% der Zeit finde ich sie auch super klasse. Bei den restlichen 20% regnets. Bei Nässe ist meine HS33 (ohne Brakebooster) nämlich gar keine echte Bremse mehr.
Gestern habe ich es (leicht) bergab fast nicht geschafft mein Fahrrad zum Stehen zu bringen, obwohl die Bremshebel komplett(!) durchgezogen waren. Ich muss sagen da wirds mir dann schon ganz schön gruselig :S .

Bis lang versuchte Bremsklötze:
- Xtreme
- Kool Stop in Lachs
Bei beiden die gleich miserable schmierseif-ähnlich-nicht-Bremswirkung.

Meine Felgen habe ich auch schon einige Male geputzt. Danach gehen ca. 2 Bremsung bei Nässe ganz gut, danach wieder gar nicht.
Bremsklötze habe ich schon mehrere Male gewaschen und einmal sogar abgeschmirgelt -> keine Verbesserung. Dabei ist mir allerdings aufgefallen, dass Aluspäne in den Bremsklötzen hängen, obwohl sie nicht abgenutzt sind.

Was ist nur los mit meiner HS33...ich kann doch bei Regen nicht alle 10min meine Felgen putzen ;( ?

kylogos

unregistriert

2

Donnerstag, 16. Februar 2012, 10:29

Ich benutze am Terra die HS33 mit Boostern vorne und hinten. Verbaut sind die schwarzen Standardbeläge. Sie bremsen bei Nässe nicht so gut wie meine Scheibenbremsen, aber sie quietschen auch nicht. Ich hatte aber trotz meines leicht erhöhten Systemgewichts *hüstel* noch nie ernsthafte Schwierigkeiten.

OmikronXi

Team 2radforum.de

Blog - Galerie
  • »OmikronXi« ist weiblich
  • »OmikronXi« ist ein verifizierter Benutzer
  • »OmikronXi« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Pullach

  • Private Nachricht senden

3

Donnerstag, 16. Februar 2012, 10:36

Ich hatte aber trotz meines leicht erhöhten Systemgewichts *hüstel* noch nie ernsthafte Schwierigkeiten.

So geht es wohl 99,999999999999999999999% und ich gehöre zu dem bemitleidenswerten Rest ;( .

kylogos

unregistriert

4

Donnerstag, 16. Februar 2012, 11:47

Bau mal Booster dran und teste dann.

Anrados

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »Anrados« ist männlich

Wohnort: Duisburg

  • Private Nachricht senden

5

Donnerstag, 16. Februar 2012, 12:50

Mahlzeit,

ich gehöre auch zu der Nassnullbremswirkungsfraktion.
Hatte früher nie Probleme mit der HS33
Ich führe es bei mir auf die Felge zurück
Serienmäßig verbaut war die Rigida Xplorer - die läuft hinten mittlerweile in der 2. Version und bremst einwandfrei.
Vorne habe ich beim Wechsel auf NADY gleich das ganze Laufrad gewechselt. Felge ist eine Mavic XM317 glaub ich.
Und die bremst Nass gar nicht oder erst nach ein paar Radumdrehungen.
Neuerdings quitscht das ganze auch noch trocken bei etwas höherem Bremsdruck.
Beläge sind die originalen schwarzen.
Der original Magura Booster passt nicht dran weil an der Starrgabel die Ablötsockel zu eng sind.
Als Techniker kann ich mir die Zusammenhang auch nicht erklären da die Alulegierungen der Felgen eigentlich nicht so eine Auswirkung haben dürften. ?(
Muss mir mal einen passenden Brakebooster suchen - vielleicht wirds ja damit besser

Gruß
Andy

OmikronXi

Team 2radforum.de

Blog - Galerie
  • »OmikronXi« ist weiblich
  • »OmikronXi« ist ein verifizierter Benutzer
  • »OmikronXi« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Pullach

  • Private Nachricht senden

6

Donnerstag, 16. Februar 2012, 13:03

@Anrados
Das mit der Felge wäre eine Idee. Vor ca. einem Jahr wurde meine Vorderradfelge ersetzt. Ich kann mich allerdings nicht erinnern, ob das mit der miserablen Bremswirkung schon immer so war.

Also zum Ausprobieren:
- Brake Booster (werde ich vielleicht am WE bestellen)
- die alten Beläge (Magura(?) schwarz) testen
- andere Felge testen...das wird nicht so einfach. Vielleicht mal Vorderrad mit meinem Freund tauschen :hmm:

DerDavid

Team 2radforum.de

Blog - Galerie
  • »DerDavid« ist männlich
  • »DerDavid« ist ein verifizierter Benutzer

Unterwegs von: Klein

Unterwegs nach: Geschrumpft

Unterwegs über: Groß

Wohnort: Hamburg

  • Private Nachricht senden

7

Samstag, 3. März 2012, 23:49


obwohl die Bremshebel komplett(!) durchgezogen waren.


Wenn du damit meinst, dass du deine Bremshebel bis zum Lenker ziehen konntest wäre das keine Überraschung, dass keine/kaum Bremswirkung entsteht.
:P
Viele Grüße
David

FSK 6 Es gibt kein richtiges Mädchen
FSK12 Der Held bekommt das Mädchen
FSK16 Der Böse bekommt das Mädchen
FSK 18 Alle bekommen das Mädchen

rifi

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »rifi« ist männlich

Wohnort: Wiesbaden

  • Private Nachricht senden

8

Sonntag, 4. März 2012, 09:18

Das mit der Felge halte ich auch für gut möglich. An meinem Red Bull habe ich einen LRS mit Mavic A319-Felgen. Ich habe schon KoolStop-Gummis mit der V-Brake probiert und jetzt HS33 montiert. Bremst aber nicht wirklich doll. An meinem Stevens Courier SL mit Rigida-Felgen ist die Bremsleistung mit den gleichen V-Brakes und Belägen deutlich besser. Auch an meinem Raleigh mit Felgen, bei denen ich den Hersteller vergessen habe, ziehen die V-Brakes ganz anders. An meinem Gran Turismo mit ebenfalls Mavic-Felgen habe ich hingegen ebenfalls eine schwache Bremsleistung.

Mittlerweile führe ich das auch auf die Mavic-Felgen zurück. Im übrigen habe ich mit den original-Magura-Belägen (sind von Swissstop glaube ich) die besten Erfahrungen an der HS33 gemacht. Evtl. könnte man dort nochmal die roten Gummis probieren!

@DerDavid:

Glaub mir, ohne Booster kann man bei der HS33 die Hebel mit ordentlich Kraft meist bis an die Griffe heranziehen.
Gruß Konrad

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

OmikronXi

9

Sonntag, 4. März 2012, 09:28

Hmmmmmmh, wenn ich mal so drüber nachdenke...

War ja auch am rätseln, warum meine AVID SD7 V-Brake plötzlich anfing, bei Trockenheit !!!! zu quietschen. Habe das auf den Wechsel von den schwrz roten Kool Stop auf schwrze Kool Stop geschoben, bzw. auf einen fehlenden Brake Booster. Letzteres habe ich nachgerüstet und es quietscht nicht mehr. Allerdings ist die Bremsleistung auch nicht so dolle. Und wenn ich mal ganz dolle und angestrengt nachdenke... Das Problem tritt auch bei mir erst seit dem Wechsel des Laufradsatzes von Exal auf Mavic 319 auf... Das scheint zu passen...

OmikronXi

Team 2radforum.de

Blog - Galerie
  • »OmikronXi« ist weiblich
  • »OmikronXi« ist ein verifizierter Benutzer
  • »OmikronXi« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Pullach

  • Private Nachricht senden

10

Sonntag, 4. März 2012, 13:18

Jungs, mir scheint wir haben hier ein schlimmes Komplott von Mavic gegen Felgenbremsfahrer aufgedeckt :thumbup:

Nun, ich hab keine Mavic. Weiß aber jetzt auch nicht was für eine Firma, jedenfalls nicht so bekannt.

"Leider" hats seitdem nicht mehr nenneswert geregnet, ich konnte also noch kein anderes Laufrad testen.

Anrados

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »Anrados« ist männlich

Wohnort: Duisburg

  • Private Nachricht senden

11

Sonntag, 4. März 2012, 17:12

da bin ja beruhigt das ich nicht der einzige bin dem dieses Mysterium aufgefallen ist

Jungs, mir scheint wir haben hier ein schlimmes Komplott von Mavic gegen Felgenbremsfahrer aufgedeckt :thumbup:

vielleicht ist das ja kein Komplott sondern die eingebaute Antiblockierfunktion auf die nicht gesondert hingewiesen wird :D
Die Computernerds würden sagen:
It´s not a bug - it´s a feature :rolleyes:

Das Quitschen ist übrigens wieder weg, lag wohl am Streusalz.

Gruß
Andy

Ähnliche Themen