Du bist nicht angemeldet.

Persönliche Box

Zur Zeit sind keine Benutzer aktiv.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: 2radforum.de - Das Fahrrad-Forum für Radfahrer und Rad. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Radsonstnix

übergewichtiger Ausredensucher

Blog - Galerie
  • »Radsonstnix« ist männlich
  • »Radsonstnix« ist ein verifizierter Benutzer
  • »Radsonstnix« ist der Autor dieses Themas

Unterwegs von: Übergewicht

Unterwegs nach: Normalgewicht

Unterwegs über: Hunger

Wohnort: Großbeeren

  • Private Nachricht senden

1

Dienstag, 18. März 2014, 15:06

Eine Route aufs Handy - für Dummies

Moin,

ich, ich bin ja das Gegenteil von einem Nerd. Bin immer froh, wenn am Knopf dransteht, was nach dem Drücken passiert :).
Nun werde ich mir erst einmal kein Fahrrad-Navi kaufen. Kein Geld für. Ich habe aber ein Smartphone, mit dem ich sehr zufrieden bin. Nun zu meiner Frage / Bitte:

Könnte mal hier jemand für Dummies wie mich Schritt für Schritt erklären, was man/ich machen muss, um z.B. eine Route/Track von bbbike so auf ein Handy zu bekommen, dass ich mich von diesem führen lassen kann?

Das wäre supernett.
Dieselersparnis: 2013 ca. 108L, 2014 ca. 275L, 2015 ca. 160L, 2016 ca. 180L, 2017 ca. 107L

Miss Montage

Nachteule

Blog - Galerie
  • »Miss Montage« ist weiblich
  • »Miss Montage« ist ein verifizierter Benutzer

Wohnort: Berlin

  • Private Nachricht senden

2

Sonntag, 30. März 2014, 11:32

Ganz einfach wird das nicht. Welches Betriebssystem hat Dein Smartphone? Ist bereits Kartenmaterial installiert?

Radsonstnix

übergewichtiger Ausredensucher

Blog - Galerie
  • »Radsonstnix« ist männlich
  • »Radsonstnix« ist ein verifizierter Benutzer
  • »Radsonstnix« ist der Autor dieses Themas

Unterwegs von: Übergewicht

Unterwegs nach: Normalgewicht

Unterwegs über: Hunger

Wohnort: Großbeeren

  • Private Nachricht senden

3

Montag, 31. März 2014, 10:06

Android. Installierte Karten habe ich nicht. Nur diverse Apps (Bikemap, Naviki, Endomondo)- aber das ist wohl nicht das gleiche? Meinst Du damit, dass ich so eine freie Karte auf dem Handy fest installieren soll? Also z.B. von Open Bike Map?
Dieselersparnis: 2013 ca. 108L, 2014 ca. 275L, 2015 ca. 160L, 2016 ca. 180L, 2017 ca. 107L

Gene Krupa

unregistriert

4

Montag, 31. März 2014, 10:43

Die von Dir genannten App's kannst Du getrost vergessen,

zunächst mal ein vernünftiges Programm welches heruntergeladene Tracks verarbeitet installieren, da bietet sich ape@map und Locus an.
Zum testen erst mal die Free-Versionen, später lohnt es sich die wenigen Euronen für die Vollversionen zu investieren, danach sehen wir weiter. :)

PS. BBBike kannst Du m.E. auch getrost vergessen, da ist gpsies.com die weit bessere Wahl.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Gene Krupa« (31. März 2014, 10:50)


FraWie

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »FraWie« ist männlich

Wohnort: südlich von Berlin

  • Private Nachricht senden

5

Montag, 31. März 2014, 11:45

Da ich ein Garmin verwende, kenne ich mich mit den Navigations-Apps nicht wirklich aus. Viele schwören aber auf komoot.de.

Bei BBBike ist ein Export einer GPX-Datei möglich, diesen müsstest du in der verwendeten App importieren können.
Es gibt aber auch einen BBBike Android Client

@Gene Krupa
Kennst du BBBike? Hat eigentlich nicht viel mit gpsies gemeinsam, außer dass man sich die Routen von BBBike dort anzeigen lassen kann. BBBike liefert für Berlin die besten Routen.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »FraWie« (31. März 2014, 11:51)


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Miss Montage

EmilS

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »EmilS« ist männlich

Wohnort: Meckenbeuren

  • Private Nachricht senden

6

Montag, 31. März 2014, 19:58

Die einfachste Möglichkeit gpx Routen auf ein Android-Telefon zu laden ist über die Gpsies-App.
Um die Routen nachzufahren, benutze ich Ape@map. Zu dieser App gibt es auch noch ein Windowsprogramm mit dem man Routen am PC erstellen kann und auch aufs Telefon laden. Die Bedienung ist aber nicht so toll.

Zum einfachen tracken einer Route ist MyTracks ganz gut. Hier gibt es auch einen Gpx export, so dass man die Route wieder nachfahren kann.

Um Daten vom PC auf das Telefon auszutauschen, lege ich diese auf einer Netzwerkfestplatte ab. Mit dem EZ-Dateiexplorer kann man auf SMB-Netzwerkfreigaben zugreifen. Man könnte aber auch am PC ein Verzeichnis als Netzlaufwerk freigeben.

Miss Montage

Nachteule

Blog - Galerie
  • »Miss Montage« ist weiblich
  • »Miss Montage« ist ein verifizierter Benutzer

Wohnort: Berlin

  • Private Nachricht senden

7

Montag, 31. März 2014, 23:55

Um es so einfach wie möglich zu halten, würde ich den BBBike Android Client ausprobieren (danke an FraWie, wieder was dazu gelernt). Mit der Free Version von ape@map habe ich mal gearbeitet, fand die Installation der OpenCycleMap-Karten aufs Handy aber extrem mühsam - wenn es denn überhaupt funktionierte. Locus und Komoot kenne ich nicht (habe noch das alte Symbian auf dem Handy). Ich selbst benutze AFTrack (das gibt es auch für Android), es ist aber auch nicht ganz einfach zu bedienen.
Bei Bikemap hast Du die Möglichkeit, eine Route anzulegen. Theoretisch brauchst Du die .gpx oder .kml-Route von BBBike nur irgendwo zu speichern und dann kannst Du sie bei Bikemap hochladen.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Miss Montage« (1. April 2014, 00:01)