Du bist nicht angemeldet.

Persönliche Box

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: 2radforum.de - Das Fahrrad-Forum für Radfahrer und Rad. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

thomaspan

Flachlandradler

Blog - Galerie
  • »thomaspan« ist männlich
  • »thomaspan« wurde gesperrt
  • »thomaspan« ist ein verifizierter Benutzer
  • »thomaspan« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Tespe, Schleswig + anderswo

  • Private Nachricht senden

1

Freitag, 3. Februar 2012, 10:31

Magnic Light - Dynamolicht ohne Dynamo

Das verspricht der deutscher Hersteller: "Magnic Light ist das erste berührungslose dynamobetriebene Fahrrad-Beleuchtungssystem ohne zusätzliche Komponenten an den Rädern. Die Energie zur Stromerzeugung wird berührungslos aus der rotierenden Felge auf Wirbelstrombasis unter Verwendung starker Neodymmagnete aufgenommen." Soll wohl in diesem Jahr auf den Markt kommen.

Quelle --> http://www.magniclight.com/MagnicLight/index.php/de/

Hier ein Demofilm --> http://www.youtube.com/watch?feature=pla…d&v=BzWfAQIEejY
Ich bete 10 Campa-Kränze und gelobe Besserung ...

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

mick

kairo-hh

Gründer & Ehrenmitglied

Blog - Galerie
  • »kairo-hh« ist männlich
  • »kairo-hh« ist ein verifizierter Benutzer

Wohnort: Hamburg

  • Private Nachricht senden

2

Freitag, 3. Februar 2012, 10:51

Nicht schlecht. Ich vermute aber mal, dass es dafür keine StVZO-Zulassung gibt.
Lieben Gruß

Kai

Simplicius

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »Simplicius« ist männlich

Wohnort: südlich von Berlin

  • Private Nachricht senden

3

Freitag, 3. Februar 2012, 11:11

Wahnsinn, hätte ich nie für möglich gehalten! Ich würde mir noch eine Trennung von Abnehmer und Lampe wünschen, insbesondere beim Rücklicht.

thomaspan

Flachlandradler

Blog - Galerie
  • »thomaspan« ist männlich
  • »thomaspan« wurde gesperrt
  • »thomaspan« ist ein verifizierter Benutzer
  • »thomaspan« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Tespe, Schleswig + anderswo

  • Private Nachricht senden

4

Freitag, 3. Februar 2012, 11:18

Ja, das Rücklicht sitzt zu weit unten.
Ich bete 10 Campa-Kränze und gelobe Besserung ...

bhoernchen

Ohne Schwimmflügel-Radler

Blog - Galerie
  • »bhoernchen« ist männlich

Unterwegs von: Draußen

Unterwegs nach: Drinnen

Unterwegs über: Tür

Wohnort: Near Drais-City

  • Private Nachricht senden

5

Freitag, 3. Februar 2012, 11:36

Gefällt mir auch ganz gut die Technik.

Aber beide Lampen sitzen zu tief. Von der anderen Seite aus ist man sicherlich schlecht zu sehen, ( wenn z.B. ein Auto von rechts angefahren kommt und die Lampe links montiert ist ) da die Lampe von Felge und Reifen verdeckt wird.

Dennoch finde ich die Idee genial. :thumbup:

dirk

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »dirk« ist männlich

Wohnort: Borgholzhausen

  • Private Nachricht senden

6

Freitag, 3. Februar 2012, 19:10

Ich hoffe, es ist ok, wenn ich auch was dazu sage (Bin nämlich selbst Mitentwickler). Die im Video vorgestellte Version haben wir so gebaut, weil wir es cool fanden, alles in einem Carbonrohr unterzubringen- ohne Kabel und somit relativ unempdfindlich. Für Rennräder ist das ok aber für MTBs nicht optimal. Dazu gibts in Kürze eine Version mit Bügel und der Leuchte wie gewohnt oberhalb des Reifens. Da wir grade erst loslegen, müssen wir uns jedoch auf eine Anfangsversion konzentrieren und das wird auch aus Kostengründen erst mal die kompakte Version sein. Freut mich jedenfalls sehr, dass viele die Sache doch recht interessant finden. Ich hatte befürchtet, dass einige Leute an der Funktion zweifeln, so dass wir uns überlegt haben, das System auf drei Wochen auf der Radmesse Fahrrad in Essen zu präsentieren.

thomaspan

Flachlandradler

Blog - Galerie
  • »thomaspan« ist männlich
  • »thomaspan« wurde gesperrt
  • »thomaspan« ist ein verifizierter Benutzer
  • »thomaspan« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Tespe, Schleswig + anderswo

  • Private Nachricht senden

7

Freitag, 3. Februar 2012, 19:13

Hallo Dirk, kannst du schon irgendwas mitteilen, wann etwas Markteinführung geplant ist und welchen - ganz groben - Preisrahmen man angedacht hat?
Ich bete 10 Campa-Kränze und gelobe Besserung ...

8

Freitag, 3. Februar 2012, 19:40

@ dirk,

wirklich sehr kreativ und innovativ.

Was mich interessiert: es funzt ja mit Alu- und Stahlfelgen, aber nicht mit Carbon. Dann kann ich davon ausgehen, dass Holzfelgen ebenso ausfallen?

Gruß Bora
Na, wie fährt sich deine Rohloff? - Eine Rohloff fährt man nicht, die hat man...

dirk

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »dirk« ist männlich

Wohnort: Borgholzhausen

  • Private Nachricht senden

9

Freitag, 3. Februar 2012, 23:55

Zur Markteinführung. Wir gehen da einen ungewöhnlichen Weg und starten nächste Woche eine Aktion über eine große Internetplattform. Alles wichtige (Preis,Termine,...) gibts also in Kürze...

Zu den Holzfelgen: Richtig. Mit reinen Holzfelgen sieht das schlecht aus, es sei denn Du fährst welche mit Metallbeschlag ;-) (gilt genauso übrigens auch für Carbon)

Grüße ,

Dirk

10

Freitag, 3. Februar 2012, 23:57

Danke Dirk,

dann ist die "Funzel" aber was für mein Mounti :) Sch***, Essen schaff ich nicht, wir haben da bei uns Hausmesse. Ich arbeite für einen Fahrrad- und Teile-Großhändler 8)

Wird denn eine STVzO-Zulassung angestrebt? Allerdings müßten dann Zusatzreflektoren von Nöten sein. Das wäre ja ein Licht, dass eigentlich nie ausfallen kann. Das gleiche ist bei den Induktions-Lampen auch, nur bekommen die hier leider keine Zulassung.

Gruß Bora
Na, wie fährt sich deine Rohloff? - Eine Rohloff fährt man nicht, die hat man...

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Boramaniac« (4. Februar 2012, 00:04)


blauer Brite

Team 2radforum.de

Blog - Galerie
  • »blauer Brite« ist männlich
  • »blauer Brite« ist ein verifizierter Benutzer

Unterwegs von: hier

Unterwegs nach: dort

Unterwegs über: jetzt

Wohnort: Malsch

  • Private Nachricht senden

11

Samstag, 4. Februar 2012, 08:23

Ich finde die Idee nicht schlecht und drücke die Daumen bei der weiteren Umsetzung.

Eine kleine Anregung hätte ich noch:
Der Prototyp hat ja schon zwei Dioden verbaut, da sehe ich die Möglichkeit mit "schielenden" Reflektoren ein breiteres Leuchtfeld zu ermöglichen.

Gerade in Kurven sind die Leuchtfelder der meisten Lampen eingeschränkt.
Ich habe den Eindruck dass die konstrukteure der meisten Lampen nur geradeaus fahren...

Aber macht keine Hektik, konzentriert euch auf eine sinnvolle Umsetzung und eine haltbare Konstruktion.
Gruß, rogger
------------------------------------
Moderator 2radforum.de





Simplicius

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »Simplicius« ist männlich

Wohnort: südlich von Berlin

  • Private Nachricht senden

12

Samstag, 4. Februar 2012, 08:52

Dazu gibts in Kürze eine Version mit Bügel und der Leuchte wie gewohnt oberhalb des Reifens.

Wäre nicht eine Version mit Kabel (ähnlich Reelight SL500) einfacher und flexibler, z.B. bei der Verwendung von Gepäckträgern oder Steckschutzblechen.

Edit: In Dänemark sind die Reelight auch an Alltagsrädern stark verbreitet. Außerhalb des Gültigkeitsbereichs der deutschen StVZO gibt es auch einen Markt! Ist doch wohl hoffentlich alles patentiert!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Simplicius« (4. Februar 2012, 09:04)


dirk

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »dirk« ist männlich

Wohnort: Borgholzhausen

  • Private Nachricht senden

13

Samstag, 4. Februar 2012, 11:42

Keine Sorge wegen des Schutzes. Aber wie blauer Brite sagt: Keine Hektik- Mit unseren Mitteln müssen wir uns erst mal aufs Wesentliche konzentrieren und da hebt sich ein Dynamo ohne Kabel vom bestehenden Angebot ganz gut ab, denke ich.

kairo-hh

Gründer & Ehrenmitglied

Blog - Galerie
  • »kairo-hh« ist männlich
  • »kairo-hh« ist ein verifizierter Benutzer

Wohnort: Hamburg

  • Private Nachricht senden

14

Samstag, 4. Februar 2012, 13:22

Ich finde das Teil absolut klasse. Vor allem weil man unabhängig von Nabendynamos wird. Wenn ihr nun auch noch eine Standlich-Funktion einbaut und das ganze auch für Benutzer mit Scheibenbremsen tauglich macht, wird das sicherlich ein absoluter Hit. Noch besser natürlich mit Zulassung, aber ich denke in anbetracht dessen wie viele Leute mit nicht zugelassenen Akku-Leuchten unterwegs sind ist das auch egal. Kontrollen erfolgen ohnehin nur extrem selten.
Lieben Gruß

Kai

thomaspan

Flachlandradler

Blog - Galerie
  • »thomaspan« ist männlich
  • »thomaspan« wurde gesperrt
  • »thomaspan« ist ein verifizierter Benutzer
  • »thomaspan« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Tespe, Schleswig + anderswo

  • Private Nachricht senden

15

Samstag, 4. Februar 2012, 13:42

Kai, das Licht ist doch sb-tauglich. Alles was du brauchst, ist eine Alufelge.

---

Und die von Simplicius erwähnten reelight sehe ich als Vorgänger von Dirks "Lämpchen" an, sowohl von der gefährdeten Einbauhöhe als auch der Lichtausbeute.
Ich bete 10 Campa-Kränze und gelobe Besserung ...

kairo-hh

Gründer & Ehrenmitglied

Blog - Galerie
  • »kairo-hh« ist männlich
  • »kairo-hh« ist ein verifizierter Benutzer

Wohnort: Hamburg

  • Private Nachricht senden

16

Samstag, 4. Februar 2012, 13:43

Ach, ich dachte die Lampe wird an der Bremse (V-Brake) montiert. Sah für mich im Video zumindest so aus. ?(
Lieben Gruß

Kai

thomaspan

Flachlandradler

Blog - Galerie
  • »thomaspan« ist männlich
  • »thomaspan« wurde gesperrt
  • »thomaspan« ist ein verifizierter Benutzer
  • »thomaspan« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Tespe, Schleswig + anderswo

  • Private Nachricht senden

17

Samstag, 4. Februar 2012, 13:49

Hast recht, gibt aber sicher auch Schellen / Adapter (natürlich nur fürs RR, nicht für diskgebremste Räder).
Ich bete 10 Campa-Kränze und gelobe Besserung ...

mick

KAMPFRADLERINNENMÄZEN

Blog - Galerie
  • »mick« ist männlich
  • »mick« ist ein verifizierter Benutzer

Wohnort: Unna

  • Private Nachricht senden

18

Samstag, 4. Februar 2012, 14:09

Ich bin begeistert!
Vielleicht wäre auch ein Modell in Form eines brakeboosters denkbar?!
Auf diese Weise könnte die mittige Ausleuchtung bzw. Sichtbarkeit von rechts auch bewerkstelligt werden. Den Carbonkorpus würde ich mit Reflexfolie kaschieren.
Was soll der Spaß eigentlich kosten?
Ich bin schrecklich inkonsequent - aber nicht immer!

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »mick« (4. Februar 2012, 14:50)


Casi2003

stressgeplagter Workaholic

Blog - Galerie
  • »Casi2003« ist männlich

Wohnort: Löwenstadt Braunschweig

  • Private Nachricht senden

19

Sonntag, 5. Februar 2012, 10:31

Die Idee ist Klasse :thumbsup:
Für ein freies und unabhängiges, und vor allem werbefreies 2radforum!!!! :thumbsup:

"Nicht jeder der ein Trikot anzieht und auf ein Fahrrad steigt ist automatisch gedopt." Gehört beim Braunschweiger Nachtrennen.

dirk

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »dirk« ist männlich

Wohnort: Borgholzhausen

  • Private Nachricht senden

20

Montag, 13. Februar 2012, 13:14

Magnic Light auf Kickstarter

Wer Interesse an Magnic Light hat, sollte morgen einen Blick auf die weltgrößte Crowdfunding Plattform Kickstarter (www.kickstarter.com) werfen. Wir starten dort dann das Magnic Light Projekt, um die Unterstützung für die Produktion der ersten Serie zusammenzubekommen. Für die ersten 25 Backer (so heißen die Unterstützer) gibt es das Set günstiger und einen kleinen Bonus obendrauf. Den genauen Startzeitpunkt auf Kickstarter gibts in der Magnic Light Facebook Info Gruppe. Wer also ganz großes Interesse hat...