Du bist nicht angemeldet.

Persönliche Box

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: 2radforum.de - Das Fahrrad-Forum für Radfahrer und Rad. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Salamander

Team 2radforum.de

Blog - Galerie
  • »Salamander« ist männlich
  • »Salamander« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Tief im Westen

  • Private Nachricht senden

1

Sonntag, 1. April 2012, 12:22

OSM: weisse Flecken auf der Karte drohen

Kleiner Hinweis für alle, die das Kartenmaterial von OpenStreetMap nutzen: laut einer Meldung der Computerzeitschtift c't drohen bald vorübergehend weiße Flecken auf der Landkarte. Grund ist eine Änderung des Lizenzmodells von Creative-Commons zur Open Database License (ODbl). Kartenmaterial von Mappern, die dieser Lizenzänderung nicht zustimmen, wird nicht mehr angezeigt bis das von anderen neu eingepflegt ist.

Hier eine Karte von Deutschland mit den betroffenen Gebieten (die weißen Flecken sind da rot dargestellt). Sieht aber schlimmer aus als es ist, da diese Stellen überproportional groß erscheinen. In meiner Ecke ist das unter anderem die Halde Hoppenbruch, also nicht blind auf das Navi verlassen. Sollte man aber auch sonst nicht machen.
"Auf meinen Reisen habe ich überall auf der Welt gute Menschen kennengelernt. Und auch ein paar Arschgeigen. Das hat nichts mit Hautfarbe, Pass oder Religion zu tun." - Jürgen Schwandt, Ankerherz Verlag

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Harzrandradler

Harzrandradler

Scoterbiker

Blog - Galerie
  • »Harzrandradler« ist männlich

Wohnort: Osterode

  • Private Nachricht senden

2

Sonntag, 1. April 2012, 17:04

Wenn nicht gerade der 1. April drüber stehen würde... ?(

3

Sonntag, 1. April 2012, 17:12

Guter April Scherz...
...wenn man es nicht so dermaßen übertrieben hätte:

Aus diesem Grund hat sich der Senat von Berlin bereits mit dem Problem beschäftigt. An verschiedenen Orten, die genau an die Bereiche mit dem bald fehlenden Kartenmaterial angrenzen, werden kurzfristig temporäre Schilder aufgestellt. Hier werden teilweise große Behinderungen erwartet, weil Navigationssysteme ihren Dienst einstellen. Die Schilder (die in deutsch, englisch, französisch und russisch gehalten sind) weisen die Verkehrsteilnehmer deswegen darauf hin, dass sie das von OpenStreetMap abgedeckte Gebiet verlassen. Sie sollen deswegen auf die Beschilderung vor Ort achten und die Aussagen der Geräte ignorieren

Der Senat reagiert auf Lücken von OSM :lol: .

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

acoustic_soma, Harzrandradler, kairo-hh, Radsonstnix

OmikronXi

Team 2radforum.de

Blog - Galerie
  • »OmikronXi« ist weiblich
  • »OmikronXi« ist ein verifizierter Benutzer

Wohnort: Pullach

  • Private Nachricht senden

4

Sonntag, 1. April 2012, 19:14

Es ist aber was wahres dran.
Mit dem Wechsel der Lizenz werden tatsächlich die Sachen rausfallen, die Leute gemappt haben, aber nicht der ODBL zugestimmt haben
Wie schlimm das wirklich wird werden wir sehen.

5

Sonntag, 1. April 2012, 19:41

Ich weiß zwar überhaupt nicht, um was es geht, aber hoffentlich sind nicht die Leute betroffen, die ich möglicherweise nach dem Weg fragen könnte (meine Map im Kopp is' nämlich ein einziger weißer Fleck...)...

Gruise, Paule
2017: 3.917km; S:131.053; LB:20.690; DMC:18.964; PH:1.368; AB:6.372; ges.:178.447

Burney

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »Burney« ist männlich

Wohnort: Dormagen

  • Private Nachricht senden

6

Montag, 9. April 2012, 11:39

Also nochmal schnell die aktuelle Europakarte runterladen ;)....

Ähnliche Themen