Du bist nicht angemeldet.

Persönliche Box

Zur Zeit sind keine Benutzer aktiv.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: 2radforum.de - Das Fahrrad-Forum für Radfahrer und Rad. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

paulipirat

radelnde Bleiente

Blog - Galerie
  • »paulipirat« ist männlich
  • »paulipirat« ist der Autor dieses Themas

Unterwegs von: Überall

Unterwegs nach: Nirgendwo

Unterwegs über: Da wos schön ist

Wohnort: Glinde

  • Private Nachricht senden

1

Freitag, 6. Juli 2012, 14:31

Ketten und Kassenwechsel Cube Curve

Hallo Leute,
bei mir ist es soweit, Kette und Kassette wollen gewechselt werden (Kette muss, Kassette soll).

Nun aber zu meiner Frage :
An meinem Rad ist folgende Kassette :
Shimano CS-HG50 11-32, 9-speed
verbaut. Ich möchte aber mein Rad langsam aber sicher auf komplett XT-Komponenten aufwerten. der hintere Umwerfer ist (als Blenderangebot) bereits XT.
Da ich aber nicht so richtig Ahnung habe, welche Kombinationen da gehen und welche nicht, suche ich hier Rat.

Kann mir einer einen Link oder ähnliches an die Hand geben, mit dem ich dann zu meinem Händler gehen kann, damit er mir das verbaut? Auch wenn ich meinen Händler/Schrauber mag, weiß ich doch, dass er gerne mal die teuerste Variante empfiehlt. Ich möchte einfach nicht unvorbereitet hingehen. Bestellen und einbauen lasse ich ihn dann.

Danke schonmal und beste Grüße,
Markus

OmikronXi

Team 2radforum.de

Blog - Galerie
  • »OmikronXi« ist weiblich
  • »OmikronXi« ist ein verifizierter Benutzer

Wohnort: Pullach

  • Private Nachricht senden

2

Freitag, 6. Juli 2012, 15:20

Auch wenn ich meinen Händler/Schrauber mag, weiß ich doch, dass er gerne mal die teuerste Variante empfiehlt.

Jetzt bin ich verwirrt...du möchtest komplett XT, hast aber Angst, dass dir ein Händler etwas zu teueres verbaut ?(
Also es gibt nur eine XT-Kassette und Kette. Wenn du also unbedingt XT willst, dann gehe zu deinem Händler und sage "Einmal XT-Kette und Kasette 9-fach, bitte.". Dann verbaut er dir das und es kostet halt, was es kostet.

Wenn das Geld allerdings nicht ganz so locker sitzt, dann würde ich gerade bei Kasetteund Kette nicht unbedingt XT wählen. Bei Kasetten macht jede Qualitätsstufe um die 10€ aus, bei Ketten um die 5€. Unterschiede beim Schalten wirste wohl nicht merken. Und ob das teure Zeug vielleicht auf Dauer billiger ist, da es länger hält, weiß keiner so recht. Die einen sagen ja, die anderen nein.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

paulipirat

ullebulle

Radfahrer

Blog - Galerie
  • »ullebulle« ist ein verifizierter Benutzer

Wohnort: Horneburg

  • Private Nachricht senden

3

Freitag, 6. Juli 2012, 15:21

So, an meinem STEVENS X8 hab ichetwas verbaut:

http://www.amazon.de/SHIMANO-Cassette-9-…1579706&sr=1-12

Also mal sportlich nach Preisen suchen, weil soviel hab ich beim Freundlichen nämlich
nicht bezahlt...

Gruß ulle

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

paulipirat

bhoernchen

Ohne Schwimmflügel-Radler

Blog - Galerie
  • »bhoernchen« ist männlich

Unterwegs von: Draußen

Unterwegs nach: Drinnen

Unterwegs über: Tür

Wohnort: Near Drais-City

  • Private Nachricht senden

4

Freitag, 6. Juli 2012, 15:26

Ich fahre an meinen Rädern immer eine relativ günstige Kassette, und zwar die welche du jetzt auch fährst, dafür aber immer eine um eine Klasse höhere Kette und war bisher immer zufrieden.

( die 50 hinter dem HG bezeichnet sozusagen die Qualitätsklasse. Also es beginnt bei den 30er Nummern und geht dann in 10er Schritten weiter nach oben ) ;)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

paulipirat

Herr Gerber

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »Herr Gerber« ist männlich

Wohnort: Berlin

  • Private Nachricht senden

5

Freitag, 6. Juli 2012, 16:07

Über den Sinn lasse ich mich mal nicht aus, aber die passende Kassette für die XT Baureihe ist diese:

http://www.roseversand.de/artikel/shiman…1-32/aid:221490


Und als Kette die HG93:

http://www.roseversand.de/artikel/shiman…1-32/aid:221490


Damit verbaust Du den bestmöglichen Antrieb, ohne das es unnötig teuer wird. Die HG80 Kassette für 10€ weniger ist im übrigens nicht merklich schlechter. Ich würde diese vorziehen. Wäre diese:

http://www.roseversand.de/artikel/shiman…rarm/aid:287807
Ein gutes Fahrrad ist, welches sich in der jeweiligen Preisklasse am besten fährt.

paulipirat

radelnde Bleiente

Blog - Galerie
  • »paulipirat« ist männlich
  • »paulipirat« ist der Autor dieses Themas

Unterwegs von: Überall

Unterwegs nach: Nirgendwo

Unterwegs über: Da wos schön ist

Wohnort: Glinde

  • Private Nachricht senden

6

Freitag, 6. Juli 2012, 16:14

Das ging ja schnell. Nach kurzer Rücksprache mit meinem freundlichen Händler/Schrauber, hat sich das Thema XT-Kassette und -Kette erledigt, ich werde wieder die altbewehrte nehmen und dafür eine etwas besser Kette (danke b-hoernchen).
Der hat die Bestellung wohl auch schon losgeschickt. Am Montag werde ich ihm dann morgens mein Rad hinstellen und es dann (hoffentlich) abends fertig wieder abholen.

Danke für die Hilfe und bis denn dann,
Markus

becki

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »becki« ist männlich

Wohnort: Berlin

  • Private Nachricht senden

7

Donnerstag, 12. Juli 2012, 01:27

Es ist mir neu, dass man mit einer höherklassigen Kette besondere Vorteile verbinden kann. Ich habe bei den Ketten, die ich in den letzten Jahren gefahren bin (Shimano Dura Ace 7800 und 7900, KMC X10 SL Gold und SRAM Red), lediglich hinsichtlich des Preises und des Gewichts planbare Unterschiede bemerkt; letztere bewegen sich im Bereich von 20 oder 30 Gramm. Bei der Haltbarkeit gibt es Streuungen, die aber wenig mit der Wahl zu tun haben sondern anscheinend eher mit der jeweiligen Charge zusammenhängen.

Wenn Gewichtsersparnis eine Rolle spielt kann man eher bei den Kassetten fündig werden. Ich benutze für die Urlaube in den Alpen eine Kassette mit einem 32er Maria Hilf- Ritzel. Solche Kassetten, wenn sie einigermaßen preiswert sind, wiegen im Bereich von 300 Gramm und mehr. Bei SRAM wird mit der XX- Kassette eine Produkt angeboten, dass nur 180 Gramm wiegt allerdings mit etwa 300 Euro auch ziemlich teuer ist. Mein bisheriger Eindruck ist, dass diese XX- Kassette (dessen Ritzel bis auf das große aus Stahl gefertigt sind) trotz des niedrigen Gewichts länger durchhält als die Dura Ace Titankassetten von Shimano.

paulipirat

radelnde Bleiente

Blog - Galerie
  • »paulipirat« ist männlich
  • »paulipirat« ist der Autor dieses Themas

Unterwegs von: Überall

Unterwegs nach: Nirgendwo

Unterwegs über: Da wos schön ist

Wohnort: Glinde

  • Private Nachricht senden

8

Montag, 10. September 2012, 11:24

Hallo Mods,
von meiner Seite aus kann das Thema als erledigt markiert werden. Kette und Kassette sind längst gewechselt...
Gruß Markus