Du bist nicht angemeldet.

Persönliche Box

Zur Zeit sind keine Benutzer aktiv.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: 2radforum.de - Das Fahrrad-Forum für Radfahrer und Rad. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

sportugalois

unregistriert

1

Donnerstag, 25. Oktober 2012, 18:17

Wäre das die eierlegende Wollmilchsau für mich?

http://www.dresan.de/custom_beispiel_l.php

Über das verlinkte Rad bin ich auf der Suche nach einem Cyclocrosser mit Scheibenbremse gestoßen.



Und seitdem geistert's mir durch den Kopf (ohne die gefederte Sattelstütze und den Ständer).

Könnte den Trecker und das Fitnessbike und das Rennrad ersetzen.

Alles dran, was ich im Alltagsbetrieb brauche, schlechtwegetauglich, für einen Radmarathon und auch eine Radreise mit leichtem Gepäck geeignet, trotzdem noch ein Renner.Und die schlanke schlichte gerade Optik gefällt mir richtig gut.

2

Donnerstag, 25. Oktober 2012, 20:08

Hmm,

ein schickes und vor allem teures Rad, aber TITAN! :thumbup:

Na gut, für den Preis hätte man sicher auch ein hydraulische Bremse verbauen können und keine mechanische, auch wenn die von Avid ist. Und mein Bester, eine gut eingestellte V-Brake kann mitunter eine bessere Bremsleistung bringen als eine Scheibenbremse...

Gruß Bora
Na, wie fährt sich deine Rohloff? - Eine Rohloff fährt man nicht, die hat man...

acoustic_soma

Doc hc Spam

Blog - Galerie
  • »acoustic_soma« ist männlich
  • »acoustic_soma« ist ein verifizierter Benutzer

Wohnort: Philippsburg

  • Private Nachricht senden

3

Donnerstag, 25. Oktober 2012, 20:20

Sieht gut aus und hört sich toll an. Die 2 optischen Mankos hast du ja erkannt. Auch wenn ich selbst die gleiche Ultegra-Gruppe fahre, die hier verbaut ist, fände ich zumindest bei der Kurbel was schlankeres als die Frying Pan würde dem Rad besser stehen. Wenn nicht gleich die ganze Gruppe eine zierliche Campa sein soll, dann vielleicht eine Tune, KCNC oder Truvativ Kurbel.

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Mickys Herrchen, stilleswasser

thomaspan

Flachlandradler

Blog - Galerie
  • »thomaspan« ist männlich
  • »thomaspan« wurde gesperrt
  • »thomaspan« ist ein verifizierter Benutzer

Wohnort: Tespe, Schleswig + anderswo

  • Private Nachricht senden

4

Donnerstag, 25. Oktober 2012, 20:46

Reißt mich überhaupt nicht vom Hocker, abgesehen vom exorbitanten Preis. Allein schon, wie lieblos + schief der Träger dranmontiert ist. Und die Kurbel geht, wie schon angesprochen, gar nicht.

---

Wenns unbedingt Titan sein soll (was ich gut verstehen kann), dann eher dieses Kocmo

http://www.kocmo.de/de/products/?visit=3…t=1,2&id=100052

---

Wenns nicht unbedingt Titan sein muss, hat mir grandsport dieses wunderschöne Stahlteil :love: empfohlen, das zwischen 1.160.- und 1.400.- kostet, je nach Veloce, 105 oder 11fach Athena in silbern

http://www.rad-aktiv-shop.de/r%C3%A4der-galerie/cross/

---

Und da ich selber auf der Suche nach einem Schlechtwetterradel mit kurzem Hinterbau + Ösen für Bleche + Träger bin, solltest du da mal reinschauen

Neues Touren- + wetterfestes Langstreckenradel
Ich bete 10 Campa-Kränze und gelobe Besserung ...

sportugalois

unregistriert

5

Donnerstag, 25. Oktober 2012, 20:49


Hmm,


ein schickes und vor allem teures Rad, aber TITAN! :thumbup:

Das mit dem teuer ist relativ, läuft eben in Richtung Einzelaufbau, und Titan ist per se exotisch und teuer.




"TITAN" kenne ich auch nur aus den Zeitschriften, keine Ahnung, ob das wirklich das beste aus zwei Welten ist.



Aber mir geht's nicht grundsätzlich um das verlinkte Rad, sondern um die Idee: Wendiger Cyclocrosser mit Scheibenbremse, NaDy, Schutzbleche, Gepäckträger. Ultegra brauche ich auf so einem Rad nicht unbedingt, günstigere, nur wenig schwerere Nadys gibt's auch, usw. Der Preis ist verhandelbar....





Na gut, für den Preis hätte man sicher auch ein hydraulische Bremse verbauen können und keine mechanische, auch wenn die von Avid ist. Und mein Bester, eine gut eingestellte V-Brake kann mitunter eine bessere Bremsleistung bringen als eine Scheibenbremse...



Gruß Bora



Eine hydraulische Scheibe würde ich auch vorziehen, aber das ist kurzfristig in Verbindung mit den STI's nichts in Sicht.


Die V-Brake auf meinem Fitnessbike bremst gut, aber manchmal tut das Geräusch der Gummis auf der dreckigen LRS-Felge arg weh...

ANMERKUNG: Die Forensoftware fügt unter Opera/Win bei jeder "Vorschau" willkürlich Leerzeichen ein! Das ist Mist. Bitte unbedingt abstellen!!!

habs mal etwas eingekürzt.... Gruß Kirsche

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

thomaspan

thomaspan

Flachlandradler

Blog - Galerie
  • »thomaspan« ist männlich
  • »thomaspan« wurde gesperrt
  • »thomaspan« ist ein verifizierter Benutzer

Wohnort: Tespe, Schleswig + anderswo

  • Private Nachricht senden

6

Donnerstag, 25. Oktober 2012, 20:57

ANMERKUNG: Die Forensoftware fügt unter Opera/Win bei jeder "Vorschau" willkürlich Leerzeichen ein! Das ist Mist. Bitte unbedingt abstellen!!!


Kannst du die Absätze nicht händisch rausnehmen?
Ich bete 10 Campa-Kränze und gelobe Besserung ...

sportugalois

unregistriert

7

Donnerstag, 25. Oktober 2012, 20:57

Sieht gut aus und hört sich toll an. Die 2 optischen Mankos hast du ja erkannt. Auch wenn ich selbst die gleiche Ultegra-Gruppe fahre, die hier verbaut ist, fände ich zumindest bei der Kurbel was schlankeres als die Frying Pan würde dem Rad besser stehen. Wenn nicht gleich die ganze Gruppe eine zierliche Campa sein soll, dann vielleicht eine Tune, KCNC oder Truvativ Kurbel.




Ultegra würde ich mir an so ein Rad nicht dranschrauben, eher 2-fach SRAM mit einer alle Eventualitäten abdeckenden Bergkassette.

Das Gewicht der Kurbel ist für mich bei so einem Allrounder sekundär.

Aber ich denke, dass so ein kleiner Laden recht flexibel auf Kundenwünsche eingeht.



Wie ist deine persönliche Meinung zum Konzept eines solchen Rades? (Keine Ahnung, wie das in D benannt wird, bei Engländern habe ich öfters "Commuter" gelesen.

sportugalois

unregistriert

8

Donnerstag, 25. Oktober 2012, 21:21

Wenns unbedingt Titan sein soll (was ich gut verstehen kann), dann eher dieses Kocmo



http://www.kocmo.de/de/products/?visit=3…t=1,2&id=100052



Muss nicht Titan sein, aber mir gefällt die schlanke Optik. Das Dré San finde ich wegen der Kombi aus wendigen Crosser & Alltagstauglichkeit so interessant, die Kocmos sind für mich reine Sportgeräte. Intec wohl auch.

---



Wenns nicht unbedingt Titan sein muss, hat mir grandsport dieses wunderschöne Stahlteil :love: empfohlen, das zwischen 1.160.- und 1.400.- kostet, je nach Veloce, 105 oder 11fach Athena in silbern



http://www.rad-aktiv-shop.de/r%C3%A4der-galerie/cross/



---







Und da ich selber auf der Suche nach einem Schlechtwetterradel mit kurzem Hinterbau + Ösen für Bleche + Träger bin, solltest du da mal reinschauen



Neues Touren- + wetterfestes Langstreckenradel
Den Thread kenne ich.



Auf einen Cyclocrosser bin ich wie die Jungfrau zum Kind gekommen. Letztes Jahr war ich auf der Suche nach Ersatz für meinen betagten Alltags-Trecker. Das Angebot in den Läden war enttäuschend, schwer, träge, lieblos zusammengestellt, im Schnitt überteuert. Das Gebraucht-Angebot hat im Umkreis auch nichts her gegeben, aus purer Not habe ich auf alles im Umkreis von 50 Kilometer geklickt.

Und bin so zu einem Simplon Grid Fitnessbike mit Besenstiellenker gekommen. Die montierten Marathon Racer 30-622 habe ich durch Marathon Dureme 37-622 ersetzt, und dem Rad dann in einem Jahr fast 7000km drauf gefahren, mit jeder Menge Fahrspaß!!!

Ursprünglich wollte ich das Grid auf einen Rennlenker mit STIs umrüsten, macht aber wirtschaftlich keinen Sinn.

Und so bin ich jetzt auf der Suche nach einem agilen Cyclocrosser mit steiler Geometrie und Nady etc.

Salamander

Team 2radforum.de

Blog - Galerie
  • »Salamander« ist männlich

Wohnort: Tief im Westen

  • Private Nachricht senden

9

Donnerstag, 25. Oktober 2012, 21:32

"Commuter" bedeutet übersetzt Pendler. Geschickterweise fährt ein Pendler ein alltagstauglich ausgerüstetes Rad, also Mit Schutzblechen, Nabendynamo und idR Gepäckträger. Auf Federungsgeraffel können die meisten Kilometerfresser verzichten,

Bei anderen Rädern von dem ersten Link steht der Gepäckträger waaegerecht, auf manchen aber auch ein klein wenig geneigt. K.A. ob die schlampig montiert haben oder die Ösen ungünstig plaziert sind. Ich denke auch, daß die bei der Ausstattung mit sich reden lassen. Die Rahmen finde ich übrigens gar nicht so teuer, verglichen mit Marschall Rahmen aus Noblex Edelstahl

@sportugalois, geht es Dir denn um dieses Rad mit Titanrahmen oder generell um ein Rad mit ähnlicher Ausstattung? PS: hat sich überschniiten
"Auf meinen Reisen habe ich überall auf der Welt gute Menschen kennengelernt. Und auch ein paar Arschgeigen. Das hat nichts mit Hautfarbe, Pass oder Religion zu tun." - Jürgen Schwandt, Ankerherz Verlag

Kirsche

Team 2radforum.de

Blog - Galerie
  • »Kirsche« ist weiblich
  • »Kirsche« ist ein verifizierter Benutzer

Wohnort: Hamburg

  • Private Nachricht senden

10

Donnerstag, 25. Oktober 2012, 21:49



ANMERKUNG: Die Forensoftware fügt unter Opera/Win bei jeder "Vorschau" willkürlich Leerzeichen ein! Das ist Mist. Bitte unbedingt abstellen!!!
Magst du das Problem nochmal im Faden für Probleme "Hilfe, Feedback und Vorschläge" angeben damit es nicht unter geht? Gibt dort bereits den Thread "Meldung von Softwarefehlern" vielleicht kann sich dann dort jemand mal des Problems annehmen, Danke.
Mit liebem Gruß,

Kirsche
------------------------------------
Super-Moderator 2radforum.de

sportugalois

unregistriert

11

Donnerstag, 25. Oktober 2012, 21:59

ANMERKUNG: Die Forensoftware fügt unter Opera/Win bei jeder "Vorschau" willkürlich Leerzeichen ein! Das ist Mist. Bitte unbedingt abstellen!!!


Kannst du die Absätze nicht händisch rausnehmen?
Schön wär's. Irgendwie werden die bei jeder "Vorschau" wieder eingestreut.


[Benutze Opera 12.02 unter Windows XP.]

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

thomaspan

Kirsche

Team 2radforum.de

Blog - Galerie
  • »Kirsche« ist weiblich
  • »Kirsche« ist ein verifizierter Benutzer

Wohnort: Hamburg

  • Private Nachricht senden

12

Donnerstag, 25. Oktober 2012, 22:17

Ich habe mir eben mal die "Freiheit" erlaubt deinen Beitrag um ein paar Leerzeilen zu kürzen. Ich entnahm deinem vorangegangenem Beitrag einfach mal das es für dich ok wäre.....
Mit liebem Gruß,

Kirsche
------------------------------------
Super-Moderator 2radforum.de

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

thomaspan

sportugalois

unregistriert

13

Donnerstag, 25. Oktober 2012, 22:17

"Commuter" bedeutet übersetzt Pendler. Geschickterweise fährt ein Pendler ein alltagstauglich ausgerüstetes Rad, also Mit Schutzblechen, Nabendynamo und idR Gepäckträger. Auf Federungsgeraffel können die meisten Kilometerfresser verzichten,
Danke für die Definition, ich finde es wichtig, dass sich "Alltagstauglichkeit = [Pendler]" und "Sportlich" nicht ausschliessen müssen.


Bei anderen Rädern von dem ersten Link steht der Gepäckträger waaegerecht, auf manchen aber auch ein klein wenig geneigt. K.A. ob die schlampig montiert haben oder die Ösen ungünstig plaziert sind. Ich denke auch, daß die bei der Ausstattung mit sich reden lassen. Die Rahmen finde ich übrigens gar nicht so teuer, verglichen mit Marschall Rahmen aus Noblex Edelstahl



Ich finde die Idee mit den nach hinten gebogenen Gepäckträckerstreben optisch gelungen (25kg auf Dauer auf so einer Konstruktion ist aber eher suboptimal). Die Gepäckträgerstrebe verläuft dadurch parallel zur Sitzstrebe, was ich optisch gelungen finde.



@sportugalois, geht es Dir denn um dieses Rad mit Titanrahmen oder generell um ein Rad mit ähnlicher Ausstattung? PS: hat sich überschniiten
Mir geht es um ein Rad wie das abgebildete: Kurze, steile Geometrie, agil & wendig, schlechtwegetauglich, Sportgerät, aber trotzdem für 300 Tage im Jahr für den Weg auf die Arbeit nutzbar, oder mal für einen Radmarathon, oder ...

Salamander

Team 2radforum.de

Blog - Galerie
  • »Salamander« ist männlich

Wohnort: Tief im Westen

  • Private Nachricht senden

14

Donnerstag, 25. Oktober 2012, 22:31

Danke für die Definition, ich finde es wichtig, dass sich "Alltagstauglichkeit = [Pendler]" und "Sportlich" nicht ausschliessen müssen.

Ich meine, im englischsprachigen Raum sind commuter bikes meist auch recht sportlich angehaucht. Da ist ja auch die Tradition von Randonneuren viel ausgeprägter als in Deutschland. Deshalb auch meine Frage, käme ein Selbstaufbau in Betracht? Bzw die Aufrüstung eines Cyclocrossers (vorausgesetzt der hat die nötigen Anlötteile)?

Zu den eingefügten Leerzeilen, dieses Problem hatte ich auch mal. WIMRE aber sowohl mit Opera wie mit FF unter ubuntu, inzwischen aber nicht mehr. Welche Opera Version hast Du?
"Auf meinen Reisen habe ich überall auf der Welt gute Menschen kennengelernt. Und auch ein paar Arschgeigen. Das hat nichts mit Hautfarbe, Pass oder Religion zu tun." - Jürgen Schwandt, Ankerherz Verlag

sportugalois

unregistriert

15

Donnerstag, 25. Oktober 2012, 22:46

Danke für die Definition, ich finde es wichtig, dass sich "Alltagstauglichkeit = [Pendler]" und "Sportlich" nicht ausschliessen müssen.

Ich meine, im englischsprachigen Raum sind commuter bikes meist auch recht sportlich angehaucht. Da ist ja auch die Tradition von Randonneuren viel ausgeprägter als in Deutschland. Deshalb auch meine Frage, käme ein Selbstaufbau in Betracht? Bzw die Aufrüstung eines Cyclocrossers (vorausgesetzt der hat die nötigen Anlötteile)?

Dré San baut auch Randonneur-Geometrien. Will ich aber nicht, weil zu behäbig zu fahren, Sloping, langes Oberrohr, usw. Foto hier: http://www.dresan.de/ti_randonneur_disc.php


Mein Grid liebe ich wegen der steilen agilen Geometrie. http://www.simplon.com/rennraeder-triath…ss/grid-cx.html Dazu die Ösen für Schutzbleche und Gepäckträger, NaDy, = für mich fast perfektes Alltagsrad.



Zu den eingefügten Leerzeilen, dieses Problem hatte ich auch mal. WIMRE aber sowohl mit Opera wie mit FF unter ubuntu, inzwischen aber nicht mehr. Welche Opera Version hast Du?


Opera 12.02 unter Win XP.
Sobald ich "Vorschau" anklicke, werden Leerzeilen rein geflickt.

Salamander

Team 2radforum.de

Blog - Galerie
  • »Salamander« ist männlich

Wohnort: Tief im Westen

  • Private Nachricht senden

16

Donnerstag, 25. Oktober 2012, 23:06

Du hast gesehen, daß Drè San auch Maßrahmen baut? Ebenso wie bei Marschall und anderen kleinen Schmieden sollten da individuelle Änpassungen möglich sein. Was die Basis für das aufgebaute Rad ist, sollte doch wurscht sein.

Wegen der Leerzeilen, probier dochmal einen anderen Browser. Zur Not den Internet Exploder (kotz) oder Firefox portable, läuft ohne Installation. Unter windoof ist Opera übigens auch mein Lieblingsbrowser, bei ubuntu ist die Integration leider nicht ganz so gut.

PS: Eben nochmal mit Opera 12.02 unter ubuntu probiert, hier werden keine Leerzeilen eingefügt. Vielleicht veraltete javascript Version?
"Auf meinen Reisen habe ich überall auf der Welt gute Menschen kennengelernt. Und auch ein paar Arschgeigen. Das hat nichts mit Hautfarbe, Pass oder Religion zu tun." - Jürgen Schwandt, Ankerherz Verlag

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Salamander« (25. Oktober 2012, 23:15)


sportugalois

unregistriert

17

Donnerstag, 25. Oktober 2012, 23:40

Du hast gesehen, daß Drè San auch Maßrahmen baut? Ebenso wie bei Marschall und anderen kleinen Schmieden sollten da individuelle Änpassungen möglich sein. Was die Basis für das aufgebaute Rad ist, sollte doch wurscht sein.


Schon klar. Die schweißen und montieren, was der Kunde bestellt.

Reiner

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »Reiner« ist männlich

Wohnort: daheim

  • Private Nachricht senden

18

Samstag, 27. Oktober 2012, 13:27

Wenn Du als "Mittelhesse" Interesse an Titan hast, schau vielleicht 'mal beim Petzold in Launsbach vorbei. Der vertreibt Rewel. http://www.petzold-zweiradtechnik.de/produkte.html

sportugalois

unregistriert

19

Samstag, 27. Oktober 2012, 13:28

War heute beim Delta, "Crosser gucken".
Ösen für Schutzbleche und Gepäckträger sind rar, wenn, dann nur beim den Einsteigermodellen. Scheibenbremse nur an den Topmodellen.
Der Verkäufer hat mir erzählt, das die Nachfrage nach SB bei den Crossern schwach wäre. Die meisten würden auch Rennrad fahren, und wollten sich die Möglichkeit des Tausches der Laufräder offen halten. Gewicht würde auch eine Rolle spielen, die wenigsten würden die zusätzliche Bremsleistung der Scheibe wirklich vermissen, weil die beim Crosseinsatz eh nicht auf den Boden zu bringen wäre.

Wie ist eure Meinung zur Scheibenbremse am CX?

sportugalois

unregistriert

20

Samstag, 27. Oktober 2012, 13:42

Wenn Du als "Mittelhesse" Interesse an Titan hast, schau vielleicht 'mal beim Petzold in Launsbach vorbei. Der vertreibt Rewel. http://www.petzold-zweiradtechnik.de/produkte.html
Danke für den Tip!



Den Petzold kenne ich, ist mMn ein sehr fähiger Schrauber. Die Beratung dort ist, soweit ich das beurteilen kann, auch sehr gut. Das der Rewel macht, wußte ich nicht.



Ist ein kleiner Laden, hat deswegen kaum Auswahl stehen.

(-Ein Kumpel hat sich letztes Jahr dort ein Müsing-Crossrad zusammenstellen lassen, ist mit dem Rad und dem Geschäft auch sehr zufrieden.)

Ähnliche Themen