Du bist nicht angemeldet.

Persönliche Box

Zur Zeit sind keine Benutzer aktiv.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: 2radforum.de - Das Fahrrad-Forum für Radfahrer und Rad. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

liberator

mind the cat

Blog - Galerie
  • »liberator« ist männlich

Wohnort: Köln

  • Private Nachricht senden

21

Freitag, 19. April 2013, 07:38

Ich finde die Bremsen bei Rennrädern ohnehin schwer zu bedienen, vor allem, wenn man den Griff von oben greift. Bremskraft ist was anderes. Ich glaube, ich würde die geringere Systemleistung mit besserer Bremskraft meiner Hände überkompensieren, wenn ich mir Zusatzhebel montierte. Andererseits stelle ich mir die Frage, ob Cantilever und V-Brakes nicht sogar eine systemimmanent höhere Bremsleistung haben als Rennradbremsen, zumindest was das Verhältnis Hebelaufwand zu Bremskraft betrifft.

thomaspan

Flachlandradler

Blog - Galerie
  • »thomaspan« ist männlich
  • »thomaspan« wurde gesperrt
  • »thomaspan« ist ein verifizierter Benutzer

Wohnort: Tespe, Schleswig + anderswo

  • Private Nachricht senden

22

Freitag, 19. April 2013, 16:05

Mich persönlich erstaunt das, weil ich eigentlich nie Oberlenker fahre. Fühle mich mit Bremshebelgriff o. am Unterlenker wesentlich wohler.
Ich bete 10 Campa-Kränze und gelobe Besserung ...

grandsport

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »grandsport« ist männlich

Wohnort: Mössingen-Nord

  • Private Nachricht senden

23

Freitag, 19. April 2013, 16:30

Die Zeit im Jahr, die ich am Oberlenker greife kann ich in Minuten zählen. Das ist überhaupt nicht meine Haltung.
Ich greife am Bremsgriff oder im Unterlenker wie thomaspan. Da reicht ein leichtes Antippen für eine erste Bremswirkung.
Bei längerem Bremsen kann das schon mal in die Hände gehen, aber selten.

Zum Thema an sich: Ich habe auch den Eindruck, dass mehr Räder mit Rennlenker unterwegs sind - was ich nicht unbedingt gleich mit Rennrad gleichsetzen möchte. Der umfänglichen Ausstattung nach sind das eher Alltagsallrounder mit RR-Lenker. Sehen oft auch nicht nur alt, sondern runtergekommen aus. "Echte" RRs, ob nun gut gepflegte Altrenner oder neueste Carbonhobel begegnen mir dagegen nicht mehr als früher auch. Meinem Eindruck nach.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Casi2003

Salamander

Team 2radforum.de

Blog - Galerie
  • »Salamander« ist männlich
  • »Salamander« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Tief im Westen

  • Private Nachricht senden

24

Freitag, 19. April 2013, 22:32

Deshalb hab ich ja auch im Text um "Räder mit Rennlenker" ergänzt. Jetzt mit Anstieg der Temperaturen stelle ich eine epidemische Ausbreitung von SSps mit Rennlenker fest. Übrigens je nach Stadt unterschiedlich von der soziokukturellen Struktur. Reiseräder etwas mehr, auch einige Cyclocrosser (als die noch Querfeldeinräder hießen, hab ich die nur im Fernsehen gesehen), Bei den beiden letzteren dürfte auch der technische Fortschritt deren Verbreitung begünstigen. Reine Rennräder auch wieder etwas mehr, nach meinem Eindruck auch ältere Schätzchen die aufgemöbelt oder auch trendgemäß umgebaut wurden (Besenstiellenker, SSp, Lackierung). Als wenn die Keller geplündert wären. Hat jemand einen Überblick, ob lokal die Gebrauchtpreise angezogen haben (ebay Preise meine ich nicht).
"Salmei, Dalmei, Adomei"

becki

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »becki« ist männlich

Wohnort: Berlin

  • Private Nachricht senden

25

Freitag, 26. April 2013, 18:37

@Liberator

Deine Ausführung zum Thema Bremsen kann ich nicht nachvollziehen. Bei den Rennrädern,
die ich bisher hatte, wäre mir nicht im Traum die Idee gekommen, zusätzliche
Hebel zu montieren (Bremsen Dura Ace bzw. SRAM Red, jeweils auf Alu-
Bremsflanken). Aber auch die Bremsfunktion der „kleineren“ Schaltgruppen von
Shimano (105 oder Ultegra) ist absolut gleichwertig. Mit Carbonbremsflanken
habe ich keine Erfahrung. Die erforderlichen Kräfte sollen hier deutlich größer
insbesondere aber schwieriger zu dosieren sein.


Aus dem Unterlenkergriff lassen sich die Laufräder mit jeweils einem Finger zum
Blockieren bringen. Da ist das Dosieren bei sehr hohen Geschwindigkeiten auf Abfahrten
fast schon etwas kritisch. Von oben ist der erforderliche Kraftaufwand größer;
trotzdem lassen sich auch lange und steile Abfahrten (>1000 Höhenmeter und
>= 8%) ohne Ermüdung der Unterarme fahren, wenn man die Geschwindigkeit
nicht allzu ängstlich dosiert.


Was Cantilever betrifft: meine Frau hatte ein Focus Cyclo- Cross mit Cantilevers,
und die waren nun wirklich nur mit Brachialkräften zu bedienen. Sie hat sich deshalb
das Gerödel auf Mini VBrakes umrüsten lassen.





Einstellungen


§
1
2
3
4
5
6
7
8
9
0
-
=
Backspace
Tab
q
w
e
r
t
y
u
i
o
p
[
]

Return
capslock
a
s
d
f
g
h
j
k
l
;
'
\
shift
`
z
x
c
v
b
n
m
,
.
/
shift

English


Deutsch

Español

Français

Italiano

Português

Русский
alt

alt


Einstellungen

liberator

mind the cat

Blog - Galerie
  • »liberator« ist männlich

Wohnort: Köln

  • Private Nachricht senden

26

Montag, 29. April 2013, 13:17

Ist mal wieder wie alles eine Gewöhnungsfrage... nachdem ich jetzt mal 1000km mit dem Rennrad statt mit dem Trekkingrad gefahren bin, mag ich fast gar nicht mehr vom Rennrad absteigen.
Wenn ich Bordsteine weglasse, finde ich es erstaunlich alltagstauglich, und vor allem auch wendig und gar nicht so unkomfortabel.
Die Bremsen greife ich gerne von oben, da hatte ich anfangs Probleme, die Bremskraft aufzubauen, wohl auch, weil ich noch zu wenig vorne gebremst habe. Übung macht den Meister.

Michihh

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »Michihh« ist männlich

Unterwegs von: Karlsruhe

Unterwegs nach: Kempen

Unterwegs über: Hamburg

Wohnort: Kempen /St. Hubert

  • Private Nachricht senden

27

Montag, 29. April 2013, 15:26

Rennaisance des Rennrads?
in Hamburg stellt sich das sehr unterschiedlich dar. Saß am Samstag mit nem Freund an der Alster. Und habe auf der fahrt dahin (Sasel--> Innenstadt=15km) nur ein Rennrad gesehen. An der Alster ein weiteres. Dann sind wir weiter nach Altona geradelt Auf dem Weg 2 weitere Rennräder. Das wars dann aber auch für den gesamten Tag. Die Anzahl der gesichteten Holland-/Trekking-/MTB Räder kann ich nicht nennen. Es waren weit über 100. Als ich vor einer Woche im Alstertal saß fuhren währenddessen ebenfalls nur Trekkingräder und MTBs an mir vorbei. Die Piste durchs Alstertal wäre zwar ebenfalls mit einem RR zu befahren (hartgefahrener Sandweg), Spaß macht es aber eher mit nem MTB oder Trekkingrad.

Einen Trend hin zum RR kann ich aber in Hamburg nicht erkennen. Wohingegen wenn ich surchs Umland radel. Ahrensburg, Bargteheide, etc sieht man einiges mehr an Rennrädern auf der Straße. Liegt also wohl eher an den Umgebungsvariablen, welcher Radtyp bevorzugt wird.

In Hamburg ist rennradfahren auf der straße definitiv nichts für mich - wäre mir viel zu gefährlich zwischen all den genervten, gefrusteten Autofahrern, die dann auch noch Hass auf den RR-fahrer schieben.

Casi2003

stressgeplagter Workaholic

Blog - Galerie
  • »Casi2003« ist männlich

Wohnort: Löwenstadt Braunschweig

  • Private Nachricht senden

28

Montag, 29. April 2013, 20:15

Nochmal zurück zu den Bremskräften am Rennrad. Ich hab in den letzten Tagen die ersten beiden Rennräder mit Scheibenbremsen auf der Straße gesehen. Über kurz oder lang wird es auch bei Rennrädern hydraulische Scheibenbremsen geben, ohne einen "Doppelmoppel" zwischen zu bauen. Und ich denke es wird sich an den Rädern über kurz oder lang auch durchsetzen.
Klar, über Sinn oder Unsinn kann man streiten, trotzdem wird sich auf dem Gebiet einiges tun. Gerade im Bereich Carbon-Laufräder.
Für ein freies und unabhängiges, und vor allem werbefreies 2radforum!!!! :thumbsup:

"Nicht jeder der ein Trikot anzieht und auf ein Fahrrad steigt ist automatisch gedopt." Gehört beim Braunschweiger Nachtrennen.

Kirsche

Team 2radforum.de

Blog - Galerie
  • »Kirsche« ist weiblich
  • »Kirsche« ist ein verifizierter Benutzer

Wohnort: Hamburg

  • Private Nachricht senden

29

Montag, 29. April 2013, 21:49


Einen Trend hin zum RR kann ich aber in Hamburg nicht erkennen. Wohingegen wenn ich surchs Umland radel. Ahrensburg, Bargteheide, etc sieht man einiges mehr an Rennrädern auf der Straße. Liegt also wohl eher an den Umgebungsvariablen, welcher Radtyp bevorzugt wird.

In Hamburg ist rennradfahren auf der straße definitiv nichts für mich - wäre mir viel zu gefährlich zwischen all den genervten, gefrusteten Autofahrern, die dann auch noch Hass auf den RR-fahrer schieben.


Ich glaube du bist in total anderen Ecken von Hamburg unterwegs als ich. Ok, die Deiche in Vierlanden und Umgebung sind für Radfahrer berüchtigt, aber auch ansonsten begegnen mir doch so einige Rennradler. Wenn wir hier aber auf dem Deich unterwegs sind ist das Radverhältnis ausgeglichen. Auf 5 Rennräder kommt ein 5er Gemisch aus Trekker, MTB und verrosteter Gaul. Böse Zungen würden jetzt einen Rennradüberhang sehen.

Ich denke es kommt wirklich darauf an wo man fährt.
Mit liebem Gruß,

Kirsche
------------------------------------
Super-Moderator 2radforum.de

Cethegus

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »Cethegus« ist männlich

Wohnort: Haan

  • Private Nachricht senden

30

Mittwoch, 1. Mai 2013, 22:53

Bin heute mit schmalen Reifen und Felgenbremse auf meinen gewohnten MTB Wegen unterwegs gewesen und hatte viel Spass! Die Reifen 700-28c sind gemäßigt RR, aber im trocknen fand ich das überraschend gut gehend. Und die Bremsen funktionieren auch. Warum acuh nicht?

Bei Näse sieht das sicher anders aus.

Mein neuer Traum ist ein Cyclocross für die Wintersaison (und schlechtes Wetter) und im Sommer bleibt es beim Cooper.

thomaspan

Flachlandradler

Blog - Galerie
  • »thomaspan« ist männlich
  • »thomaspan« wurde gesperrt
  • »thomaspan« ist ein verifizierter Benutzer

Wohnort: Tespe, Schleswig + anderswo

  • Private Nachricht senden

31

Donnerstag, 2. Mai 2013, 09:37

Bin heute mit schmalen Reifen und Felgenbremse auf meinen gewohnten MTB Wegen unterwegs gewesen und hatte viel Spass! Die Reifen 700-28c sind gemäßigt RR, aber im trocknen fand ich das überraschend gut gehend. Und die Bremsen funktionieren auch. Warum acuh nicht?


Genau

Ich bete 10 Campa-Kränze und gelobe Besserung ...

grandsport

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »grandsport« ist männlich

Wohnort: Mössingen-Nord

  • Private Nachricht senden

32

Donnerstag, 2. Mai 2013, 10:11

Gestern war doch Radlertag. Gutes Wetter, Sonne, trocken, nicht zu heiß. Radler waren ohne Ende unterwegs. Die Zahl der Rennradler war äußerst überschaubar. Daran gemessen wird gerade nix wiedergeboren.

liberator

mind the cat

Blog - Galerie
  • »liberator« ist männlich

Wohnort: Köln

  • Private Nachricht senden

33

Donnerstag, 2. Mai 2013, 10:55

War rennradmäßig überhaupt was tot?

stilleswasser

Mentalchaot

Blog - Galerie
  • »stilleswasser« ist männlich
  • »stilleswasser« ist ein verifizierter Benutzer

Unterwegs von: Verzweiflung

Unterwegs nach: Erleuchtung

Unterwegs über: Verwirrung

Wohnort: st. umbruch

  • Private Nachricht senden

34

Donnerstag, 2. Mai 2013, 11:41

der 'harte kern' der rennradler ist eine eingeschworene geringfügig kleiner werdende gemeinschaft, da tut sich nicht so viel, denk ich mal. und die lassen sich jetzt aufgrund des guten wetters, der eigenen sportlichen ambitionen und aufgescheucht von den vielen radsportübertragungen im TV wieder vermehrt auf der strasse blicken. mädels, die in unistädten auf's rennrad steigen, singlespeeder mit RR-lenker und schön aufgearbeitete stahlklassiker stechen mir in letzter zeit schon häufiger ins auge. die reiseräder mit RR-lenker allerdings eher in forendiskussionen und den sortimenten der händler.
.. only dancing on this earth for a short while (Cat Stevens)

grandsport

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »grandsport« ist männlich

Wohnort: Mössingen-Nord

  • Private Nachricht senden

35

Freitag, 3. Mai 2013, 10:24

Nee, gerade Reiseräder mit RR-Lenker sehe ich inzwischen doch auch mal. Also echte Reiserenner, nicht dieser runtergekommen Peugeot-Kram mit Gepäckträger, Schutzblech und Glühbirnchen-Licht.

liberator

mind the cat

Blog - Galerie
  • »liberator« ist männlich

Wohnort: Köln

  • Private Nachricht senden

36

Freitag, 3. Mai 2013, 10:26

Nochmal zum Startertext: Ich habe mir gestern den neuen hamburger Tatort angeschaut, also nicht den mit Til Schweiger, der Hauptkomissar hatte da was sehr interessantes in der Wohnung stehen: Ein Alu-Carbon-Rennrad (sowas wie Giant Cadex MK1) mit Triathlonlenker und GEFEDERTEM Brookssattel.

OK, er hat auch bei einem Citroen XM auf die Lenkradmitte gekloppt und das Ding hat tatsächlich gehupt.
(Ich glaube an Wunder)

stilleswasser

Mentalchaot

Blog - Galerie
  • »stilleswasser« ist männlich
  • »stilleswasser« ist ein verifizierter Benutzer

Unterwegs von: Verzweiflung

Unterwegs nach: Erleuchtung

Unterwegs über: Verwirrung

Wohnort: st. umbruch

  • Private Nachricht senden

37

Freitag, 3. Mai 2013, 20:39

Nee, gerade Reiseräder mit RR-Lenker sehe ich inzwischen doch auch mal. Also echte Reiserenner, ..

meine hausstrecken kreuzen nicht so wirklich die großen reiserouten und ich denk mir mal, wer mit so einem teil auf tour geht, hat für relativ flache kürzere strecken, wie bei uns rum auch noch was anderes zweirädriges im schuppen ..
.. only dancing on this earth for a short while (Cat Stevens)

Salamander

Team 2radforum.de

Blog - Galerie
  • »Salamander« ist männlich
  • »Salamander« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Tief im Westen

  • Private Nachricht senden

38

Sonntag, 25. Januar 2015, 19:19

Irgendwo hab ich hier ja schonmal geschrieben, daß ich in einem einschlägig bekannten gelben Forum einen Troll gefüttert und ALDI kostenlos Nachhilfe gegeben hatte. Im Forum von Rennrad-News hab ich nun ein weiteres Indiz dafür gefunden, daß die Marketingabteilungen genau beobachten was derzeit en vogue ist.

"Salmei, Dalmei, Adomei"

Hausdrache

Team 2radforum.de

Blog - Galerie

Wohnort: Münchhausen

  • Private Nachricht senden

39

Montag, 26. Januar 2015, 20:11

Naja mal ganz doof....

aber wenn ich bei uns in der Firma die aktuellen Strickmodezeitungen durchblättere, sind da auch vermehrt Rennräder vorhanden. Ham zwar nix mit Stricken zu tun und n Herr mit Trachtenzopfpulli passt mMn auch nicht auf ein Rennrad optisch - aber is wohl "in"
Hab vergessen was ich wollte... ?(

Crossy2014

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »Crossy2014« ist männlich

Unterwegs von: Glückstadt

Unterwegs nach: Bönningstedt

Unterwegs über: Wedel

Wohnort: Bönningstedt /SH

  • Private Nachricht senden

40

Montag, 26. Januar 2015, 22:57

... und n Herr mit Trachtenzopfpulli passt mMn auch nicht auf ein Rennrad optisch - aber is wohl "in"...

... bei den Frauen aber auch ! :D
Heute morgen live in HH -Altona gesehen : Junge Frau mit langen Strickschal und gestrickter Ballonmütze ! :rolleyes: :whistling:

Gruß Crossy