Du bist nicht angemeldet.

Persönliche Box

Zur Zeit sind keine Benutzer aktiv.

Hausdrache

Team 2radforum.de

Blog - Galerie

Wohnort: Münchhausen

  • Private Nachricht senden

21

Samstag, 12. April 2014, 22:26

Höhere Trittfrequenz ist effektiver.

Mit ein bisschen Übung kommt man damit weiter, weil man weniger Kraft braucht.
Außerdem werden Gelenke und Material geschont.
Hab vergessen was ich wollte... ?(



EmilS

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »EmilS« ist männlich

Wohnort: Meckenbeuren

  • Private Nachricht senden

22

Samstag, 12. April 2014, 22:32

Der Knackpunkt, im wahrsten sinne des Wortes, sind die Knie.
Je niedriger die Trittfrequenz bei einer bestimmten Geschwindigkeit, desto größer ist die Kraft, die der Oberschenkel aufwenden muss. Das Knie als Gelenk und die schmierenden Gewebe werden mit dieser Kraft belastet. Wenn man viel fährt, ist es schon wichtig darauf zu achten.
Radfahren ist eigentlich eine kniefreundliche Sportart. Dies gilt allerdings bloß ab einer Trittfrequenz > 65-70 U/min.

Im Rennradbereich werden sogar 90 U/min empfohlen. Wenn ein Muskel stark beansprucht wird bildet sich verstärkt Milchsäure. Dies führt u.A. zu Muskelkater. Es mindert aber auch die Leistungsfähigkeit des Muskels über einen längeren Zeitraum. Gerade für Touren > 60 km ist das sehr wichtig. Beobachte mal Rennradfahrer, die Dir entgegenkommen. IdR sind die nicht nur schnell sondern strampeln sich auch noch einen ab.

Das erhöhen der Trittfrequenz ist so einfach, wie sich das rauchen abzugewöhnen. Spezielle Tachos mit zustl. Sensoren helfen dabei.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Tourenradler

rogger

Team 2radforum.de

Blog - Galerie
  • »rogger« ist männlich
  • »rogger« ist ein verifizierter Benutzer

Unterwegs von: hier

Unterwegs nach: dort

Unterwegs über: jetzt

Wohnort: Malsch

  • Private Nachricht senden

23

Samstag, 12. April 2014, 22:44

Das erhöhen der Trittfrequenz ist so einfach, wie sich das rauchen abzugewöhnen.

Das stimmt nicht!

Es ist sooo viel einfacher, die Trittfrequenz dauerhaft zu erhöhen, als sich das Rauchen abzugewöhnen. :rad:

Das ist Fakt, sagt ein Raucher.
Gruß, rogger ------------------------------------ Moderator 2radforum.de

EmilS

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »EmilS« ist männlich

Wohnort: Meckenbeuren

  • Private Nachricht senden

24

Samstag, 12. April 2014, 22:56

Vielleicht ist es ja auch so einfach sich das Rauchen abzugewöhnen, wie die Trittfrequenz zu erhöhen. Sagt ein Ex-Raucher.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

rogger

rogger

Team 2radforum.de

Blog - Galerie
  • »rogger« ist männlich
  • »rogger« ist ein verifizierter Benutzer

Unterwegs von: hier

Unterwegs nach: dort

Unterwegs über: jetzt

Wohnort: Malsch

  • Private Nachricht senden

25

Samstag, 12. April 2014, 23:19

Zur Sucht gehört das Ritual.

Beim Radeln kann die Trittfrequenz rituell bewertet werden.

Es ist einfacher, die Trittfrequenz zu erhöhen, als mit dem Rauchen aufzuhören.

Bei der Sucht ist die Bedienung des "Belohnungszentrums" im Hirnstoffwechsel das Entscheidende, die Sucht fortzuführen.

Das selbe "Belohnungszentrum" wird aber auch beim Radeln bedient, was mit höherer Trittfrequenz durch bessere Energieeffizienz begünstigt wird.

Ergo:
Radeln vs. Suchteln:
2:0
Gruß, rogger ------------------------------------ Moderator 2radforum.de

OsnaRadler

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »OsnaRadler« ist männlich
  • »OsnaRadler« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Osnabrück

  • Private Nachricht senden

26

Sonntag, 13. April 2014, 00:39

Ah, ok... je schneller ich fuhr, um so niedriger wurde meine Trittfrequenz. Ich werde in zukunft mal darauf achten. :rad:
Sollte ja kein Problem sein das zu ändern, habe mich am 28.10.13 aus der Nikotinsucht befreit, und das war wirklich nicht schwer...
Vieles braucht der Mensch - überhaupt nicht.

Prabha

km-Sammlerin

Blog - Galerie
  • »Prabha« ist weiblich
  • »Prabha« ist ein verifizierter Benutzer

Wohnort: Wuppertal

  • Private Nachricht senden

27

Sonntag, 13. April 2014, 01:21

Mit einer niedrigen Trittfrequenz trittst du "schwer". Das belastet z.B. die Knie mehr als nötig ist.
Im allgemeinen wird empfohlen, mit niedrigen (leichteren) Gängen zu fahren und die Trittfrequenz hoch zu halten (> 80 (?)).

"Früher" habe ich das nicht gekonnt, ich kam mir blöd vor, so schnell zu pedalieren. Einige Stunden auf einem Crosstrainer im Fitnessstudio machen es mir heute möglich auch höhere Trittfrequenzen zu fahren - und wenn ich in niedrigere Frequenzen komme, schalte ich runter ... notfalls bis in den kleinsten Gang.

(Komisch, als ich meine Antwort schrieb, waren all die Beiträge, die jetzt hier drüber stehen, noch gar nicht da. Der Letzte Beitrag, den ich gesehen habe, war die Frage, was der Vorteil einer höheren Trittfrequenz sei. :rolleyes: ... Naja, so wird eben alles von allen gesagt. ;) )
„Wer nicht an Wunder glaubt, ist kein Realist“ (David Ben Gurion)

speedboard

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »speedboard« ist männlich

Wohnort: Berlin

  • Private Nachricht senden

28

Freitag, 10. Mai 2019, 14:07

Als Einsteiger? Es kommt halt drauf an, auf was du Bock hast! Wenn du nach einem Rad fragst, welches relativ günstig und dennoch gut ist, so schau einfach bei Corratec vorbei! https://www.corratec24.com/Corratec-Rennrad … da hast du auch ne gute Auswahl zwischen Speedbike und Crossroad Bike

rogger

Team 2radforum.de

Blog - Galerie
  • »rogger« ist männlich
  • »rogger« ist ein verifizierter Benutzer

Unterwegs von: hier

Unterwegs nach: dort

Unterwegs über: jetzt

Wohnort: Malsch

  • Private Nachricht senden

29

Samstag, 11. Mai 2019, 00:07

An sich verdient Dein Beitrag den goldenen Spaten für das Ausbuddeln eines alten Threads.


So, seid gestern ist es hier.
Auch nach fünf Jahren wird mit man mit dem Spaten nicht erschlagen.

Aber, da zu spät, gibt es diese Auszeichnung diesmal nicht.

Möchte allerdings nicht mehr wie 600 € für das Bike ausgeben
Dein Vorschlag sprengt das genannte Budget um mehr als eine mögliche Toleranz, also ohnehin falsch platziert.

Warum um Himmels Willen meldet man sich in einem Forum an, um alte, vergessene Fäden zu fangen, um zu einer kommerziellen Seite zu verlinken?
Gibt es dafür Provisionen, wenn über die Verlinkung etwas gekauft wird?
Gruß, rogger ------------------------------------ Moderator 2radforum.de

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »rogger« (11. Mai 2019, 00:12)


OsnaRadler

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »OsnaRadler« ist männlich
  • »OsnaRadler« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Osnabrück

  • Private Nachricht senden

30

Samstag, 11. Mai 2019, 00:11

Danke für den Tip.... Nur leider 5 Jahre zu spät... Habe mich für das Pepperbike entschieden und bin seit 5 Jahren glücklich damit... Habe jetzt meine 30.000 km gefahren und denke ich habe alles richtig gemacht...
Vieles braucht der Mensch - überhaupt nicht.

rogger

Team 2radforum.de

Blog - Galerie
  • »rogger« ist männlich
  • »rogger« ist ein verifizierter Benutzer

Unterwegs von: hier

Unterwegs nach: dort

Unterwegs über: jetzt

Wohnort: Malsch

  • Private Nachricht senden

31

Samstag, 11. Mai 2019, 00:14

Sehr schön, im Schnitt 6000km im Jahr, dann muss es passen.
Gruß, rogger ------------------------------------ Moderator 2radforum.de

OsnaRadler

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »OsnaRadler« ist männlich
  • »OsnaRadler« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Osnabrück

  • Private Nachricht senden

32

Samstag, 11. Mai 2019, 00:26

Für mich auf jeden Fall... Nur lohnt es sich nicht den alten Beitrag auszubuddeln, da es für niemanden mehr hilfreich ist... Pepperbike gibt's nicht mehr und und die Antwort hat auch irgendwie das damalige Thema verfehlt ?(
Naja, hat auch was Gutes, schaue nach Jahren mal wieder im Forum rein
Vieles braucht der Mensch - überhaupt nicht.

Michihh

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »Michihh« ist männlich

Unterwegs von: Karlsruhe

Unterwegs nach: Kempen

Unterwegs über: Hamburg

Wohnort: Kempen /St. Hubert

  • Private Nachricht senden

33

Samstag, 11. Mai 2019, 07:18

Für mich auf jeden Fall... Nur lohnt es sich nicht den alten Beitrag auszubuddeln, da es für niemanden mehr hilfreich ist... Pepperbike gibt's nicht mehr und und die Antwort hat auch irgendwie das damalige Thema verfehlt ?(
Naja, hat auch was Gutes, schaue nach Jahren mal wieder im Forum rein


Alleine deswegen "lohnt" es sich alte Fäden auszubuddeln :D

Chasse Patate

VPAPR member chapter Mark

Blog - Galerie

Unterwegs von: 34.8202°N 82.2720°W (zwecks Verpflegung)

Unterwegs nach: 稚内市 (lecker Fisch)

Unterwegs über: درّہ خنجراب (Erdnüsse & getr. Aprikosen)

Wohnort: Royaume de Westphalie (rechtsrheinisch & norddonauisch)

  • Private Nachricht senden

34

Samstag, 11. Mai 2019, 11:41

.... kommerziellen Seite zu verlinken?
Provisionen?


JA


habe übrigens noch Einkaufstaschen zu verkaufen


Lieben Gruß und gute Fahrt
Eure Rita Iron Knee
:airborne:


KTFL Racing Tream
man fährt oder schiebt

2019: ohne Tacho
Origirat: (15.09.1979)
Insgesamt: bestimmt einmal rum


Dieser Beitrag wurde bereits editiert, zuletzt von »Chasse Patate« wegen der Feler