Du bist nicht angemeldet.

Persönliche Box

Zur Zeit sind keine Benutzer aktiv.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: 2radforum.de - Das Fahrrad-Forum für Radfahrer und Rad. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

RoadBikeIbis

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »RoadBikeIbis« ist männlich
  • »RoadBikeIbis« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Würzburg

  • Private Nachricht senden

1

Sonntag, 5. Mai 2019, 17:13

Schalthebel umbau 105 von ST-RS505 auf ST-R7020

Zitat



Hi zusammen,

ich habe mal wieder eine Frage, an meinem geliebten Renner sind ja die beiden klassenlosen Schalthebel ST-RS505 defekt, der linke ist scheinbar verzogen, wirft Schaltzugführung und Schaltzug immer wieder raus, beim zweiten bohrten die "Techniker" eines Rad Discounters in den Schalthebel!

Nun habe ich die Kohle für die neuen zusammen und würde mir die ST-R7020 der 105 Serie kaufen.

Die Fragen die nun bestehen sind:

-Lassen sich die Schalthebel mit den bereits vorhandenen Bremssatteln BR-RS505 nutzen?
-Wie entleere ich am besten die alte Leitung ohne eine Sauerei zu veranstalten?
-Falls ich dies im Handel machen lasse wie viel dürfte dies pro Hebel und Bremse kosten?

Danke euch,
Ibis

Zurzeit ist neben dir 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Ähnliche Themen