Du bist nicht angemeldet.

Persönliche Box

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: 2radforum.de - Das Fahrrad-Forum für Radfahrer und Rad. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Casi2003

stressgeplagter Workaholic

Blog - Galerie
  • »Casi2003« ist männlich
  • »Casi2003« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Löwenstadt Braunschweig

  • Private Nachricht senden

1

Mittwoch, 28. Dezember 2011, 06:27

Erste Zweifel

Moin zusammen.

Fast jeder von Euch kennt mein "Wildschwein".

[img]http://www.radforum.de/picture.php?albumid=600&pictureid=2665[/img]

Nun, wie soll ich anfangen?

Mit dem Wildschwein hab ich in den letzten 1 1/2 Jahren einiges an Spaß gehabt. Allerdings habe ich es auch nur 400km gefahren, denn die meiste Zeit sitze ich doch auf dem Trekkingrad, welches ja auf dem selben Rahmen beruht, und auf dem Rennrad. Mit dem Rennrad hab ich seit August 2011 bereits 600km zurück gelegt.

Weihnachten hatte ich dann das "Wildschwein" mit zu meinen Eltern genommen. Klar, es war mal wieder schön im "alten Revier" zu radeln. Schließlich hatte ich auch die Tage vorher genug gefressen :rolleyes:

Nun, als ich dann am 1.Weihnachtstag auf dem Bock sitze und mich die Berge so hochquäle, sind mir wirklich erste Zweifel gekommen. Der Rollwiderstand war durch die Stollenreifen ungewohnt hoch, die Geschwindigkeit ungewohnt niedrig. Im Wald drehte ständig das Hinterrad durch, weil es im Schlamm zuwenig Halt hatte, und durch die tiefen Fahrspuren von Autos, bzw. Traktoren war es echte Maloche sich den Berg hinaufzuquälen. Außerdem wollte sich das Glückgefühl von vergangenen Tagen irgendwie nicht einstellen :( :( Auch nicht als ich dann auf dem Weg nach Hause auf einem Waldweg mit knapp 50km/h runtergeballert bin. Nach den Tour sahen das "Wildschein" und ich aus wie.... naja, wie Wildschweine halt :P , trotzdem hat es mich genervt.

Was ist los mit mir? Anfang des Jahres noch hab ich mich liebend gerne aufs "Wildschwein" geschwungen, um nach Feierabend meine Runde zu drehen. Da war ich stinksauer, wenn ich nicht fahren konnte, weil es schon dunkel war. Und jetzt???

Seit 3-4 Wochen denke ich aber darüber nach das Wildschwein zu verkaufen, um mir dann lieber ein Rennrad für schlechtes Wetter anzuschaffen, ähnlich wie dieses hier:

http://www.focus-bikes.com/de/de/bikes/b…es-ax-40-1.html

Gerne auch gebraucht, und wenn es funktionieren sollte, dann auch mit einer Lichtanlage. Wie seht ihr das ganze???
Für ein freies und unabhängiges, und vor allem werbefreies 2radforum!!!! :thumbsup:

"Nicht jeder der ein Trikot anzieht und auf ein Fahrrad steigt ist automatisch gedopt." Gehört beim Braunschweiger Nachtrennen.

kylogos

unregistriert

2

Mittwoch, 28. Dezember 2011, 08:21

Tja, Menschen verändern sich, ihre Vorlieben auch. Ich finde das völlig normal.

Zum Rad selber: Du bist unfair. Du kannst einem Crossrad nicht vorwerfen, dass es ein Crossrad ist. Es kann von allem etwas, aber eben nichts perfekt. Zieh Marathon Racer drauf, und es läuft auf der Straße besser, nimm die Smart Sams 'ne Nummer breiter, und Du kommst im Wald fast so weit wie ein Hardtail. Bau eine 29er Reba ein, und Du hast fast ein MTB.

Aber dann ist es für Asphalt noch untauglicher. Und fahr mit dem Focus Mares mal in den Wald ...

Übrigens: der "Kackstreifen" auf dem Rücken und die Dreckspritzer im Gesicht sind die Zierde eines echten Mannes! :D

Casi2003

stressgeplagter Workaholic

Blog - Galerie
  • »Casi2003« ist männlich
  • »Casi2003« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Löwenstadt Braunschweig

  • Private Nachricht senden

3

Mittwoch, 28. Dezember 2011, 08:47

Der Smart Sam ist schon der breiteste den ich kriegen konnte, in 47-622. Und das Checker Pig ist auch ein sensationell gutes Rad. Mir tut es irgendwie auch in der Seele weh, wenn ich mich von trennen würde, aber finanziell geht leider nicht alles was ich mir wünsche ;( Du kennst ja meinen Trekker, und das ist der selbe Rahmen.

Vielleicht haben sich wirklich meine Vorlieben verändert, ich weiß es im Augenblick noch nicht wirklich. Nur schiele ich in letzter Zeit häufiger in Richtung Cyclocross bzw. Rennrad für den Winter und schlechten Wetter.

Das Focus wird es auf alle Fälle nicht werden, weil es mir nicht zu 100% gefällt. Aber diese Art meine ich.

Für das Crossrad habe ich mich 2010 entschieden weil ich es immernoch für den besten Kompromiss zwischen MTB und Straßenrad halte. Für die S0 und S1 Trails hier rund um Braunschweig und Wolfenbüttel ist das Rad mehr als ausreichend. Man ist einigermaßen zügig auf der Straße unterwegs, und im Wald bin ich gut hinter meinen Kumpels auf ihren MTBs (Hardtail und Fully) hinterher gekommen.
Für ein freies und unabhängiges, und vor allem werbefreies 2radforum!!!! :thumbsup:

"Nicht jeder der ein Trikot anzieht und auf ein Fahrrad steigt ist automatisch gedopt." Gehört beim Braunschweiger Nachtrennen.

kairo-hh

Gründer & Ehrenmitglied

Blog - Galerie
  • »kairo-hh« ist männlich
  • »kairo-hh« ist ein verifizierter Benutzer

Wohnort: Hamburg

  • Private Nachricht senden

4

Mittwoch, 28. Dezember 2011, 10:10

Hast Du schon darüber nachgedacht selber ein paar Schutzbleche anzubauen und ein paar andere Reifen aufzuziehen? Ich meine damit kommst Du dann ja Deinem Wunsch schon wesentlich näher und ist sicherlich um einiges günstiger als ein neues Fahrrad. Denn auch wenn Du da ein tolles Fahrrad hast, wird das im Verkauf wohl nicht das bringen was Du für das neue Fahrrad benötigen wirst.

Meiner Meinung nach solltest Du wenn darüber nachdenken das vorhandene Fahrrad umzubauen. Zum einen kannst Du dadurch den emotionalen Wert erhalten und zum anderen kommst Du so auch Stück für Stück näher an das Ziel und kannst ggf. wenn es Dich doch wieder in die andere Richtung juckt alles wieder zurückbauen. Du bist dann einfach flexibler.
Lieben Gruß

Kai

5

Mittwoch, 28. Dezember 2011, 11:05

Ich kann Kai nur zustimmen. Ein Bike, das einem wirklich 100%ig gefällt, ergibt sich im Laufe der Zeit zwangsläufig durch Umbauten. Wenn man sich nicht gerade eines zusammenstellen lässt, doch selbst dann können nach einigen hundert oder tausend Kilometern Veränderungswünsche aufkeimen (bei mir tauchen die immer noch auf :D ). Stimmt die Rahmengröße oder -geometrie von vornherein nicht, dann sieht es natürlich anders aus...

Gruise, Paule
2017: 3.917km; S:131.053; LB:20.690; DMC:18.964; PH:1.368; AB:6.372; ges.:178.447

blauer Brite

Team 2radforum.de

Blog - Galerie
  • »blauer Brite« ist männlich
  • »blauer Brite« ist ein verifizierter Benutzer

Unterwegs von: hier

Unterwegs nach: dort

Unterwegs über: jetzt

Wohnort: Malsch

  • Private Nachricht senden

6

Mittwoch, 28. Dezember 2011, 11:58

Weihnachten hatte ich dann das "Wildschwein" mit zu meinen Eltern genommen. Klar, es war mal wieder schön im "alten Revier" zu radeln. Schließlich hatte ich auch die Tage vorher genug gefressen :rolleyes:
Nun, als ich dann am 1.Weihnachtstag auf dem Bock sitze und mich die Berge so hochquäle, sind mir wirklich erste Zweifel gekommen. Der Rollwiderstand war durch die Stollenreifen ungewohnt hoch, die Geschwindigkeit ungewohnt niedrig. Im Wald drehte ständig das Hinterrad durch, weil es im Schlamm zuwenig Halt hatte, und durch die tiefen Fahrspuren von Autos, bzw. Traktoren war es echte Maloche sich den Berg hinaufzuquälen. Außerdem wollte sich das Glückgefühl von vergangenen Tagen irgendwie nicht einstellen :( :( Auch nicht als ich dann auf dem Weg nach Hause auf einem Waldweg mit knapp 50km/h runtergeballert bin. Nach den Tour sahen das "Wildschein" und ich aus wie.... naja, wie Wildschweine halt :P , trotzdem hat es mich genervt.
Was ist los mit mir? Anfang des Jahres noch hab ich mich liebend gerne aufs "Wildschwein" geschwungen, um nach Feierabend meine Runde zu drehen. Da war ich stinksauer, wenn ich nicht fahren konnte, weil es schon dunkel war. Und jetzt???
Vielleicht hast Du Dich selbst in eine gewisse Erwartungshaltung gesetzt und dann noch widrige Umstände angetroffen.
Eine gewisse Trägheit durch das viele Essen und eben der Wunsch nach dem von Dir genannten Glücksgefühl, welches nicht erwartungsgemäß eintrat, summieren sich zu einem Ganzen.

Ich kenne solche Momente auch, wenn es eben nicht so flutscht, wie ich dachte.

Ansonsten kann ich meinen Vorrednern zustimmen, dass Du erstmal das Rad etwas umbauen kannst. Es sind manchmal Kleinigkeiten, die viel ausmachen.

Wenn Du Dich innerlich schon vom Rad getrennt hast und/oder doch lieber mit einem Renner/Crosser fahren willst, bringt das natürlich nichts.
Ich würde nochmals eine Zeit abwarten, was Dein Schweinehund dann sagt. Der war da sicher auch mit im Spiel.
Gruß, rogger
------------------------------------
Moderator 2radforum.de





Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Casi2003, ullebulle

Casi2003

stressgeplagter Workaholic

Blog - Galerie
  • »Casi2003« ist männlich
  • »Casi2003« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Löwenstadt Braunschweig

  • Private Nachricht senden

7

Mittwoch, 28. Dezember 2011, 13:15

Also ich wollte das ganze jetzt nicht überstürzen, sowas geht bekanntlich in die Hose. Aber ich werde weiterhin nachdenken ^^ Für diesen Winter wäre das eh nicht mehr in die Tat umzusetzen, wenn dann eher was für den nächsten :rolleyes:

Trotzdem, ein Cycocrosser, bzw. einen Renner für den Winter hat weiterhin seinen Reiz. Ich werde mal meinen Händler anstupsen, vielleicht weiß er ja jemanden der irgendwann sein altes Rennrad verkaufen möchte.

Als Material käme im Grunde ja nur Aluminium, und von der Ausstattung muß es nicht unbedingt ne 105er oder aufwärts sein. Eine Sora, Tiagra, Xenon mit 2x9 würde locker reichen.



So Leute, jetzt nochmal was zum lachen :D

http://www.ks-cycling.com/ks-cycling-28-…-58cm.1452.html

oder:

http://mifa-shop.de/Fahrraeder/Rennraede…ng-Shimano.html
Für ein freies und unabhängiges, und vor allem werbefreies 2radforum!!!! :thumbsup:

"Nicht jeder der ein Trikot anzieht und auf ein Fahrrad steigt ist automatisch gedopt." Gehört beim Braunschweiger Nachtrennen.

8

Mittwoch, 28. Dezember 2011, 16:43

"Einsteiger.... oder Neueinsteiger", "ZANGENbremsen" :bindicht: ...! Wer verzapft einen solchen Blödsinn?!? Haben die da 'ne RTL-Reporterin in der Werbeabteilung spielen lassen? "Die Komponenten kann man sich mal eben schnell über die Schulter werfen..." - Wird man hin und wieder wohl auch MÜSSEN :crazy: ...

Gruise, Paule
2017: 3.917km; S:131.053; LB:20.690; DMC:18.964; PH:1.368; AB:6.372; ges.:178.447

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »LB Boogie Man« (29. Dezember 2011, 22:18)


Schietwetterhein

unregistriert

9

Mittwoch, 28. Dezember 2011, 16:51

Ist wohl wie beim Seitenbacher. Schlechte Werbung tuts auch.

10

Mittwoch, 28. Dezember 2011, 17:04

Ist wohl wie beim Seitenbacher. Schlechte Werbung tuts auch.

Jou, und bei der anvisierten Klientel dürfte es eh egal sein. Ich stelle mir das gerade vor, wie man mit so 'nem 299€-Renner während einer RTF neben 'nem Fahrer mit "RSC sowieso 09"-Trikot rollt und sagt:"Hi, hab' mir jetzt auch so 'n Ding geholt - hat sogar Zangenbremsen! Wollte jetzt 'n bisschen was trainieren und im nächsten Jahr die 'Transalp Challenge' mitfahren. Und 2015 vielleicht 'Paris-Brest-Paris'..."

Gruise, Paule
2017: 3.917km; S:131.053; LB:20.690; DMC:18.964; PH:1.368; AB:6.372; ges.:178.447

Schietwetterhein

unregistriert

11

Mittwoch, 28. Dezember 2011, 17:09

Ist wohl wie beim Seitenbacher. Schlechte Werbung tuts auch.

Jou, und bei der anvisierten Klientel dürfte es eh egal sein. Ich stelle mir das gerade vor, wie man mit so 'nem 299€-Renner während einer RTF neben 'nem Fahrer mit "RSC sowieso 09"-Trikot rollt ....



Ja klar und am Lenker ne Tasche und nen fetten Kartenhalter.



12

Mittwoch, 28. Dezember 2011, 17:19

Eben, bei "Paris-Brest-Paris" gibt's auch keine auf die Fahrbahn gemalten Pfeile wie bei 'ner RTF - da muss man schon vernünftiges Equipment haben.

Gruise, Paule
2017: 3.917km; S:131.053; LB:20.690; DMC:18.964; PH:1.368; AB:6.372; ges.:178.447

Casi2003

stressgeplagter Workaholic

Blog - Galerie
  • »Casi2003« ist männlich
  • »Casi2003« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Löwenstadt Braunschweig

  • Private Nachricht senden

13

Donnerstag, 29. Dezember 2011, 20:23

Es gibt Neuigkeiten.

Ich bekomme eine neue 105er Gruppe für 200,-€. Das heißt, ich werde wohl im Jahre 2012 ein kompl. Rennrad aufbauen. wäre natürlich genial, wenn ich noch einen günstigen Checker Pig Rahmen bekomme :thumbsup:
Für ein freies und unabhängiges, und vor allem werbefreies 2radforum!!!! :thumbsup:

"Nicht jeder der ein Trikot anzieht und auf ein Fahrrad steigt ist automatisch gedopt." Gehört beim Braunschweiger Nachtrennen.

blauer Brite

Team 2radforum.de

Blog - Galerie
  • »blauer Brite« ist männlich
  • »blauer Brite« ist ein verifizierter Benutzer

Unterwegs von: hier

Unterwegs nach: dort

Unterwegs über: jetzt

Wohnort: Malsch

  • Private Nachricht senden

14

Donnerstag, 29. Dezember 2011, 20:40

Oha, der Casi im Bastelrausch.... :dance:
Dann schau doch mal, ob Du einen Rahmen findest und dann los!
Und lass uns daran teil haben.
Gruß, rogger
------------------------------------
Moderator 2radforum.de





Casi2003

stressgeplagter Workaholic

Blog - Galerie
  • »Casi2003« ist männlich
  • »Casi2003« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Löwenstadt Braunschweig

  • Private Nachricht senden

15

Donnerstag, 29. Dezember 2011, 21:02

Ja, auf alle Fälle...

Hab vor 2 Wochen gepennt, da gab es bei Ibäh ein en schicken CP-Rahmen... ist für 70,-€ weggegangen X(
Für ein freies und unabhängiges, und vor allem werbefreies 2radforum!!!! :thumbsup:

"Nicht jeder der ein Trikot anzieht und auf ein Fahrrad steigt ist automatisch gedopt." Gehört beim Braunschweiger Nachtrennen.

Casi2003

stressgeplagter Workaholic

Blog - Galerie
  • »Casi2003« ist männlich
  • »Casi2003« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Löwenstadt Braunschweig

  • Private Nachricht senden

16

Freitag, 30. Dezember 2011, 08:21

So, ich hab mich jetzt dazu entschieden das das Wildschwein bleibt.

Es wird ein Neuaufau eines Rennrades für schlechtes Wetter, Dunkelheit, und Winterfahrten. Das heißt, es werden Schutzbleche fest montiert, und ein Nabendynamo eingespeicht. Dazu kommt eine vernünftige Lichtanlage.

Verbaut wird eine 105er Shimano, allerdings weiß ich noch nicht in welcher Übersetzung. Ich nehme an das es ne 53/39er Kurbel ist. 50/34 wäre mir zwar lieber, aber man kann nicht alles haben. Als Kettenkranz hatte ich an 11-28 gedacht.

Die Laufräder werden klassisch eingespeicht, schließlich muß ein Nady verbaut werden. Bereifung weiß ich auch noch nicht. Es wird auf jedenfall was breiteres als ein 25-622 :huh:

Was mir noch fehlt ist ein günstiger Rahmen. Checker Pig Rahmen werden natürlich bevorzugt, aber wenn es ein Rahmen ohne Aufdruck ist, wird daraus eben kurzerhand ein Schwein :D Ist doch eh fast alles der selbe Mist ;)

Was ich auf alle Fälle neu haben muß, ist der Lenker. Keine Sau verbaut 46er RR-Lenker ;(

@Ulle, der Link zum Rad Deines Kumpels ist zwar super, doch es wird definitiv am Geld scheitern. 600,-€s kann ich derzeit nicht aufbringen, sonst hätten wir uns mal bei Deinem Kumpel auf nen Bier getroffen ;) Das Projekt "Winterschwein" wird sich leider über das ganze Jahr hinziehen, und es wird nur gebaut wenn ich die Kohle dafür in der Hand halte....
Für ein freies und unabhängiges, und vor allem werbefreies 2radforum!!!! :thumbsup:

"Nicht jeder der ein Trikot anzieht und auf ein Fahrrad steigt ist automatisch gedopt." Gehört beim Braunschweiger Nachtrennen.

ullebulle

Radfahrer

Blog - Galerie
  • »ullebulle« ist ein verifizierter Benutzer

Wohnort: Horneburg

  • Private Nachricht senden

17

Freitag, 30. Dezember 2011, 16:46

Ich seh gerade Deine Signatur!

Gut, daß ich nie heiraten wollte...

Casi2003

stressgeplagter Workaholic

Blog - Galerie
  • »Casi2003« ist männlich
  • »Casi2003« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Löwenstadt Braunschweig

  • Private Nachricht senden

18

Freitag, 30. Dezember 2011, 18:55

Ich seh gerade Deine Signatur!

Gut, daß ich nie heiraten wollte...
.... und hast es letztlich doch getan???? Du Esel :D
Für ein freies und unabhängiges, und vor allem werbefreies 2radforum!!!! :thumbsup:

"Nicht jeder der ein Trikot anzieht und auf ein Fahrrad steigt ist automatisch gedopt." Gehört beim Braunschweiger Nachtrennen.

magicteddy

unregistriert

19

Samstag, 31. Dezember 2011, 09:40

Ehe ist doch nur eine Abkürzung :P
EHE = errare humanum est

-teddy

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Eule, Marcus, Salamander

Casi2003

stressgeplagter Workaholic

Blog - Galerie
  • »Casi2003« ist männlich
  • »Casi2003« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Löwenstadt Braunschweig

  • Private Nachricht senden

20

Samstag, 31. Dezember 2011, 09:43

Ehe ist doch nur eine Abkürzung :P
EHE = errare humanum est

-teddy
Haha, witzig.... ich verstehe kein Latein ;(
Für ein freies und unabhängiges, und vor allem werbefreies 2radforum!!!! :thumbsup:

"Nicht jeder der ein Trikot anzieht und auf ein Fahrrad steigt ist automatisch gedopt." Gehört beim Braunschweiger Nachtrennen.

Ähnliche Themen

Verwendete Tags

Fahrrad, Rennrad, Wildschwein