Du bist nicht angemeldet.

Persönliche Box

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: 2radforum.de - Das Fahrrad-Forum für Radfahrer und Rad. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

thomaspan

Flachlandradler

Blog - Galerie
  • »thomaspan« ist männlich
  • »thomaspan« wurde gesperrt
  • »thomaspan« ist ein verifizierter Benutzer
  • »thomaspan« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Tespe, Schleswig + anderswo

  • Private Nachricht senden

1

Freitag, 20. April 2012, 22:17

Eure Renner

Hier gibt es ja noch gar keinen Faden, der sich mit Rennrädern beschäftigt + in dem diese vorgestellt werden können. 8|

Also, allez hopp!

---

Meins gleich zu Beginn (ein klein bisschen ausführlicher) ^^


GIOS Compact Pro mit Campa Veloce 2 x 8


Das ursprüngliche Gios Compact (mit den hierfür charakteristischen verstellbaren Ausfallenden,



aber anderer Sitzmuffe + anderer Bremszugführung im Oberrohr) gibt es seit etwa 1987, zunächst mit Wasserrohr-Rahmen (muss Marcus noch bestätigen), anfangs noch mit "Bauchbinde". Zum 40jährigen Firmenjubiläum wurde es dann als Anniversario Version gebaut.

1993 kam das leicht geänderte (s.o.) Compact Pro auf den Markt. Sowohl dieses wie auch der Vorgänger wurden auch mit Unterrohr-Schaltern gefahren.

Gios hat übrigens damals nie fertige Räder verkauft, sondern nur Rahmen, die dann bestückt wurden, auch - und nicht selten - mit Shimanogruppen.



Das Rad war, als ich es gebraucht 2009 gekauft habe, in einem guten Zustand. Der Vorbesitzer, er wohnt ein paar Querstaßen in meinem Dörfchen von mir weg, hat es sich 1993 o. Anfang 1994 bei von Hacht in Hamburg für verhältnismäßig teures Geld aufbauen lassen. Immerhin waren sowohl der Rahmen wie auch die erste Veloce-Gruppe mit 8fach Brems-/Schalthebeln erst seit 1993 auf dem Markt + dementsprechend teuer.



Er hat das Rad dann 2 Saisons gefahren mit total glaubhaften 5 tkm, danach die Lust am rennradeln verloren + es in seinen trockenen Keller gehängt + jedes Jahr einige wenige Male innerorts zu den dörflichen Highlights bewegt, von denen man besser nicht mit dem Auto zurückfährt. Glücklicherweise ist dem Radel dabei nichts passiert + es ist auch nicht gestohlen worden.



Wie gesagt, hat es dann Ende 2009 den Besitzer gewechselt. Ich habe es gründlich gereinigt, an den erforderlichen Stellen geölt + gefettet + neue Mäntel (Conti GP 24) + Schläuche aufgezogen, nachdem ich mit der Originalbereifung (18 o. 20 mm "breite" Hutchinson Kevlar) 7 o. 8 Platten in weniger als 1 Monat hatte.



Nach dem Wechsel der verhärteten Originalbremsbeläge auf Bremsschuhe mit neuen Belägen wurde der viel zu modern verdrehte Lenker klassisch ausgerichtet + die Bremshebel wanderten ein Stück runter in die "klassische" Position. Neues Lenkerband (blau statt weiß, ist ja kein Gassiradel), längeren Modolo-Vorbau, Glocke + meinen Lieblingssattel (iein ungepolsterter 15 EUR Velo-Nachbau des Selle Italia SLR) drauf + aus die Maus. Gefahren wird das Teil wenig artgerecht mit (allerdings schriftzuglosen) Shimano PD-M 515 Pedalen, da ich kein Freund "echter" Rennradpedale bin.



Der Sattel soll schon seit Jahren neu bezogen werden mit blauem Kunstleder, aber iwas ist ja immer zu tun.



Schwierig gestaltete sich die Suche nach dem Trikolore-Lenkerabschlussband, hier halfen Beziehungen ins Rennradforum.



Sehr zeitaufwändig war die Suche nach einer neuen alten Sattelstütze. Die originale Campa war schon derart verranzt, dass sie nur mit Mühe wieder hätte auf Vordermann gebracht werden können (das einzige wirklich schlechte Teil am Radel) ... außerdem wollte ich eine sich oben verjünende Aerosattelstütze. Campa-Aerostützen werden in Gold aufgewogen, eine Shimano erschien mir unpassend. Irgendwann habe ich dann eine Selcof-Aerostütze - sogar sehr preiswert - NOS aus der Bucht geangelt. Teilejagd beendet!



Fazit:
Das Gios ist ein klasse Rennradel mit alten, aber zuverlässigen Komponenten, das kaum Zugeständnisse ggü. einem neuen Rennradel erfordert, sieht man vom Gewicht mit gut 10 kg ab (neunkommahoch wären mit leichten Pedalen, Vorbau + Sattelstütze drin, neunkommatief beim Umbau auf Unterrohr-Schalthebel, aber wer braucht das schon). Und eine 2 x 8 Schaltung (mit 53/39 und 13-23) reicht hier + sicher auch im Mittelgebirge aus. Wie sagte schon der legendäre Pantani: "Wer höher kettet als 21, ist kein Bergfahrer."



Das Renommee der Marke Gios unter Rennradlern ist - was ich beim Kauf nicht wusste - fast schon legendär, warum auch immer. Ich werde viel - auch von Carbonfahrern - angesprochen "Oh ein Gios, so was hätte ich auch gern!" oder "Wie schön, ein Gios, schon viel drüber gehört, aber noch nie eins live gesehen!", wahrscheinlich auf Grund der sehr überschaubaren Stückzahlen, bedingt durch die damals wie heute hohen Rahmenpreise (Compact Pro NOS-Rahmen, so man sie überhaupt noch findet, kosten schnell mal nen Tausender).



Nachtrag:
Vor wenigen Jahren haben sich die Gebrüder Aldo + Alfredo Gios getrennt. Aldo betreibt unter http://www.giostorino.it/ seine Firma eher mehr als weniger in der Tradition der alten Giosse, Alfredo wurde von den Japanern übernommen / hat nach dort verkauft http://www.gios.it/ und versucht, den seeligen Namen durch vielfach der ursprünglichen Marke nicht würdige Produkte zu versilbern http://www.gios.it/bikes/



Epilog:
Der Hinterbau ohne Achsaufnahme ist eine außergewöhnliche Lösung, die ich so auch nur von diesem Radel kenne. Die beiden Hinterbaumuffen haben keine Achsaufnahme, sondern stattdessen je 3 Gewindelöcher, auf die die passende Platte, die die Achsaufnahme beinhaltet, angeschraubt wird.



Der Verstellbereich beträgt knapp 1,5 cm. Mit der 20er Originalbereifung konnte ich die Platte ganz vorn fahren bei wenigen mm Platz zum Sattelrohr, mit den aktuellen + deutlich höher bauenden 24er Pneus fuhr ich sie ganz hinten mit deutlich über 1 cm Abstand, nachdem kurz mal vorher 28er aufgezogen waren. Jetzt steht die Platte wieder vorn mit 1,5 mm Abstand zwischen Pneu und Sattelrohr (noch keineFotos).

Dass die Gios-Teile in Gold aufgewogen werden, zeigen bereits die Preise für die rechte Platte (fast 50 EUR)

http://defietsenmaker.nl/index.php?item=…id=1133&lang=EN

und die 6 güldenen Schräubchen (gut 15 EUR)

http://defietsenmaker.nl/index.php?item=…&aid=20&lang=EN

Die linke Platte ist nicht (mehr?) erhältlich. Bereits seit ich das Radel habe, wollte ich mir von einem guten Bekannten, der einen Zerspanungsbetrieb hat, je Seite 2 Platten nachbauen lassen. Durch diesen Bericht hier ists wieder oben auf meiner TDL gelandet.

Ich bete 10 Campa-Kränze und gelobe Besserung ...

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »thomaspan« (20. April 2012, 23:11)


Schietwetterhein

unregistriert

2

Freitag, 20. April 2012, 22:30

Okay, dann will ich auch mal.

Mein Tourmalet und ich feiern dieses Jahr Silberhochzeit, weil es seit 25 Jahren treue Dienste leistet und mir auch den ein oder andere Sturz bzw. Zusammenstoß verziehen hat.

:)


Mein blauer Bock, wird nur bei allerfeinstem Sonnenschein bewegt und ist
ein Geschenk meines Schwiegervaters, als er sich ein neues Rad zulegte.






3

Samstag, 21. April 2012, 08:21

...
aber anderer Sitzmuffe + anderer Bremszugführung im Oberrohr) gibt es seit etwa 1987, zunächst mit Wasserrohr-Rahmen (muss Marcus noch bestätigen), anfangs noch mit "Bauchbinde". Zum 40jährigen Firmenjubiläum wurde es dann als Anniversario Version gebaut.


Sorry,
kann ich leider nicht, meine Kenntnisse hören in den 80ern auf...
Selbst mein Halbwissen bezüglich der älteren GIOSse müsste ich sicherheitshalber nochmal googeln.

Man kann aber zumindest die alten Baujahre an den weißen Banderolen festmachen. In den 70ern fuhr das Team Brooklyn noch ohne, ab etwa 1980 waren die Schriftzüge an den drei Hauptrohren weiß unterlegt. Das Vorhandensein der "Münze" im Gabelkopf ist ebenfalls ein Indiz zur Altersbestimmung.

Mein GIOS torino ist von Anfang der 80er. Ich habe mir kurz nach meinem 18. Geburtstag damit einen Traum erfüllt. Für 1500 DM habe ich es kaum gebraucht erstanden. Dem Vorbesitzer war der Rahmen zu weich...
Er hatte es sich 3 Jahre zuvor für 3300 DM aufbauen lassen mit einer Campa Superrecord Schaltung, ansonsten Dura Ace 3x7 (damals schon!) gewählt. Abgerundet mit 32-Loch leicht goldenen Mavic GP4/DA Laufrädern.

Ich habe dann als erstes ein "Gassiradel" (hahaha) draus gemacht, also die silbernen Züge, das Lenkerband und den Hinault-Turbo Sattel gegen weiße Teile getauscht. Die DA 2nd Gen Bremsen habe ich mit Modelbaufarbe passend zum Vorbau schwarz gepinselt. Ebenso habe ich die Nuten in der ttt-Sattelstütze und in den DA Kurbelarmen damit ausgelegt. Den Lack von den Bremsen habe ich erst vor 2 jahren wieder abgepiddelt und mir die gleichen Bremsen in schwarz beschafft (aber noch immer nicht montiert...).
Später in den 80ern kamen dann noch frühe Campa-Klickpedale dazu.

Auch wenn ich inzwischen ein paar Rennräder mehr habe fahre ich mit dem blauen doch immer noch am liebsten.
:love:

dieser Kommentar wurde zu 100% aus recycelten Elektronen erstellt

BochumBiker

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »BochumBiker« ist männlich

Wohnort: Bochum

  • Private Nachricht senden

4

Mittwoch, 25. April 2012, 20:56

Mein Trainings und Langstrecken RAD

Ich habe letztes Jahr einen Traum erfüllt habe mir ein Krabo Stahlrahmen machen lassen.
Das rad nutzt ich zum Tränieren und für teilnahme an Brevets.

DAs Rad ist mit Campa Veloce aufgebaut worden und Anbauteilen der Firma Syntace. Chris King Steuersatz , Thomson Sattelstütze, Titan Träger..

Geniales Rad und habe damit schon 6000 km runtergespullt.



Fahr Rad und Quatsch nichts soviel.

PS: Rechtschreibfehler könnt ihr behalten.

thomaspan

Flachlandradler

Blog - Galerie
  • »thomaspan« ist männlich
  • »thomaspan« wurde gesperrt
  • »thomaspan« ist ein verifizierter Benutzer
  • »thomaspan« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Tespe, Schleswig + anderswo

  • Private Nachricht senden

5

Mittwoch, 25. April 2012, 21:23

Très chic! Aber ein maßgfertigtes Krautscheid-Radel hätte (objektiv) bessere Bilder + (subjektiv) klassischere FlaHas verdient.

Die klassisch tiefe Ergobefestigung am Lenker gefällt mir sehr, der Lenker selbst erscheint - zumindest aus der Perspektive - sehr stark nach unten gedreht.

Was passiert mit dem Spacertürmchen oben?

Und habe ich das mit den fernöstlichen Angelpedalen - dazu noch mit beidseitigem Einstieg (die Style Polizei möge dich ... ach suchs dir aus) richtig gesehen?

:love: :thumbup:
Ich bete 10 Campa-Kränze und gelobe Besserung ...

BochumBiker

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »BochumBiker« ist männlich

Wohnort: Bochum

  • Private Nachricht senden

6

Mittwoch, 25. April 2012, 21:41

@thomaspan

bessere Bilder gibtes und werde demnächste mal in Die Galarie hochladen.

ICh fahre das Rad mit Ordentlich Sattelüberhöhung so gewohnt von meinen alten Rennräder.

Die Entscheidung über den Turm habe noch nicht gefällt, vielleicht teil abschneiden. Wat ab ist ab und neue Gabel kostet 150 Schleifen !!!!

Die Shimanksi Pedale weil ich das System auf all meinen Rädern fahre und keine Lust habe verschieden Schuhe nutzen zu müssen. Deshalb keine KEO mehr...

Liebe Grüße
Tim
Fahr Rad und Quatsch nichts soviel.

PS: Rechtschreibfehler könnt ihr behalten.

thomaspan

Flachlandradler

Blog - Galerie
  • »thomaspan« ist männlich
  • »thomaspan« wurde gesperrt
  • »thomaspan« ist ein verifizierter Benutzer
  • »thomaspan« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Tespe, Schleswig + anderswo

  • Private Nachricht senden

7

Mittwoch, 25. April 2012, 22:08

Auf mehr Bilder freue ich mich.

Zu den Angelpedalen: Ich fahr selber am blauen PD-M515. Zwei-Seiten-Einstiegs-Pedale sind für mich "best ever" an allen Rädern.

Die Überhöhung schaut mir jetzt nicht krass aus. Miss doch mal Sattel (Mitte) + Ergo (tiefster Punkt) aus. Ich komme da auf gut 12 cm Differenz bei sehr gestreckter Sitzposition bei RH 58 + überlege, den Vorbau zu modifizieren, damit er 1 - 1,5 cm tiefer in die Gabel geht.
Ich bete 10 Campa-Kränze und gelobe Besserung ...

F4B1

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »F4B1« ist männlich

Wohnort: Bochum

  • Private Nachricht senden

8

Mittwoch, 25. April 2012, 22:27

Wo man schon mal das erste Krabo hier findet:

Ganz in der Nähe vom Krautscheid seine Werkstatt (oder so ähnlich), Gräfin-Imma-Straße um genau zu sein. Bild ist von kurz vor Weihnachten, daher das Wetter etwas grau. Kann demnächst mal neue Bilder machen. Die Sattelstütze ist nicht mehr aktuell, der letzte Spacer kommt wohl auch weg (liegt momentan noch oben auf dem Vorbau). Knackige 15cm Überhöhung sind es, allerdings bei Rahmenhöhe 64.

Pit-100

we are the roadcrew

Blog - Galerie
  • »Pit-100« ist männlich
  • »Pit-100« ist ein verifizierter Benutzer

Wohnort: Düsseldorf

  • Private Nachricht senden

9

Donnerstag, 24. Mai 2012, 08:35

Einleitend sollte ich erwähnen, daß ich eigentlich nicht der Rennradelfraktion angehöre. Ich fahre jedes Rad gerne.
Nachdem ich mich allerdings intensiver mit dem Thema Rad beschäftige und mehrere Räder (aus Stahl) besitze, fehlte noch eines, welches ich für die fixe Runde bei schönem Wetter nutzen kann und welches meine Vorliebe für ältere Räder bedient.

Langer Rede, kurzer Sinn, hier ist mein Gios Torino in Negativ Farbgebung ;)



Es haben sich bereits 5 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

acoustic_soma, Marcus, meusux, ullebulle, Zuchthauspraline

acoustic_soma

Doc hc Spam

Blog - Galerie
  • »acoustic_soma« ist männlich
  • »acoustic_soma« ist ein verifizierter Benutzer

Wohnort: Philippsburg

  • Private Nachricht senden

10

Donnerstag, 24. Mai 2012, 09:19

Glückwunsch zum neuen Rad!

Fesch sieht's aus!

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Pit-100

ullebulle

Radfahrer

Blog - Galerie
  • »ullebulle« ist ein verifizierter Benutzer

Wohnort: Horneburg

  • Private Nachricht senden

11

Donnerstag, 24. Mai 2012, 09:27

Ich stell mir auf dem Radl gerade mal das grüne T-Shirt vor, daß man nur von hinten sieht! ;(

Schönes Teil, Pit.

Gruß ulle

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Pit-100

12

Donnerstag, 24. Mai 2012, 10:15

...
Langer Rede, kurzer Sinn, hier ist mein Gios Torino in Negativ Farbgebung ;)


Schönes Rad !!!
Damit sind momentan die GIOSse hier stark übermächtig...
:D

Aber wo sind deine Pedalkörbe?
?(
dieser Kommentar wurde zu 100% aus recycelten Elektronen erstellt

meusux

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »meusux« ist männlich

Unterwegs nach: Rad am Ring 2016

Wohnort: Karlsruhe

  • Private Nachricht senden

13

Donnerstag, 24. Mai 2012, 12:49

Langer Rede, kurzer Sinn, hier ist mein Gios Torino in Negativ Farbgebung ;)


Schickes Rad Pit!

acoustic_soma

Doc hc Spam

Blog - Galerie
  • »acoustic_soma« ist männlich
  • »acoustic_soma« ist ein verifizierter Benutzer

Wohnort: Philippsburg

  • Private Nachricht senden

14

Donnerstag, 24. Mai 2012, 13:56

Ich trau mich ja immer noch nicht meinen 0815 Plastebomber hier reinzustellen ;(

ullebulle

Radfahrer

Blog - Galerie
  • »ullebulle« ist ein verifizierter Benutzer

Wohnort: Horneburg

  • Private Nachricht senden

15

Donnerstag, 24. Mai 2012, 14:07

Ich trau mich ja immer noch nicht meinen 0815 Plastebomber hier reinzustellen ;(



Die dreckige Sattelstütze ist aber schon weltbekannt...

Gruß ulle

16

Donnerstag, 24. Mai 2012, 14:19

Ich trau mich ja immer noch nicht meinen 0815 Plastebomber hier reinzustellen ;(



Die dreckige Sattelstütze ist aber schon weltbekannt...

Gruß ulle


Au ja,
Schmuddelbilder posten...
:vain:
dieser Kommentar wurde zu 100% aus recycelten Elektronen erstellt

Pit-100

we are the roadcrew

Blog - Galerie
  • »Pit-100« ist männlich
  • »Pit-100« ist ein verifizierter Benutzer

Wohnort: Düsseldorf

  • Private Nachricht senden

17

Donnerstag, 24. Mai 2012, 15:26

Aber wo sind deine Pedalkörbe?
?(



Die kommen noch dran, genau wie die Münzen in der Gabel, die ein banausenhafter Vorbesitzer entfernt und wahrscheinlich in eine Glasvitrine gelegt hat.

Weiß zufällig jemand, wo ich noch Schraubritzel für die Campa Record Nabe bekomme ? Ist eine 2x6 Gran Sport Schaltung.


Besten Gruß, Pit

18

Donnerstag, 24. Mai 2012, 15:37

...
Weiß zufällig jemand, wo ich noch Schraubritzel für die Campa Record Nabe bekomme ? Ist eine 2x6 Gran Sport Schaltung.


Hier beim Mario zB., 2 Seiten zur Auswahl:
http://defietsenmaker.nl/index.php?item=…0000050&lang=EN

Der hat auch deine Sticker:
http://defietsenmaker.nl/index.php?item=…aid=551&lang=EN

und die Münzen:
http://defietsenmaker.nl/index.php?item=…&aid=18&lang=EN

und einen "after Race Suit":

:D
8)
dieser Kommentar wurde zu 100% aus recycelten Elektronen erstellt

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Pit-100

stilleswasser

Mentalchaot

Blog - Galerie
  • »stilleswasser« ist männlich
  • »stilleswasser« ist ein verifizierter Benutzer

Unterwegs von: Verzweiflung

Unterwegs nach: Erleuchtung

Unterwegs über: Verwirrung

Wohnort: st. umbruch

  • Private Nachricht senden

19

Donnerstag, 24. Mai 2012, 19:22

.. Damit sind momentan die GIOSse hier stark übermächtig... :D ..


die italiener werden's zumindest bleiben ;). mein rennrad:


sattel steht mittlerweile waagerecht, luftpumpe und werkzeugtasche sind nicht mehr dran.
.. only dancing on this earth for a short while (Cat Stevens)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Pit-100

thomaspan

Flachlandradler

Blog - Galerie
  • »thomaspan« ist männlich
  • »thomaspan« wurde gesperrt
  • »thomaspan« ist ein verifizierter Benutzer
  • »thomaspan« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Tespe, Schleswig + anderswo

  • Private Nachricht senden

20

Freitag, 25. Mai 2012, 18:59

Frank, und was ist mit dem Lenkerband? Immer noch so?

Aber klasse Laufräder.

---

Apropos klasse: Über Pits gefälschtes Peugeot hatten Pit + ich bereits in der SB unseren Spaß.
Ich bete 10 Campa-Kränze und gelobe Besserung ...

Ähnliche Themen