Du bist nicht angemeldet.

Persönliche Box

Zur Zeit sind keine Benutzer aktiv.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: 2radforum.de - Das Fahrrad-Forum für Radfahrer und Rad. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

21

Mittwoch, 13. Februar 2013, 16:16

Ich hoffe, dass die Entwicklung in diese Richtung gehen wird.


Ich hoffe doch nicht. Das Teil sieht aus wie 'ne Mischung aus Baumarktmühle und Raumschiff. DiaVelo z.B. macht da schon einen guten Anfang.

Gruß Bora
Na, wie fährt sich deine Rohloff? - Eine Rohloff fährt man nicht, die hat man...

helpen

2radfahrer(in)

Blog - Galerie

Wohnort: Bochum

  • Private Nachricht senden

22

Donnerstag, 4. April 2013, 18:15

Ich hoffe, dass die Entwicklung in diese Richtung gehen wird.


Ich hoffe doch nicht. Das Teil sieht aus wie 'ne Mischung aus Baumarktmühle und Raumschiff. DiaVelo z.B. macht da schon einen guten Anfang.

Gruß Bora

das sieht eher viel mehr wie ein Leaos aus, wobei das Leaos aus Carbon ist. Mehr zu Leaos gibt es hier .

Pit-100

we are the roadcrew

Blog - Galerie
  • »Pit-100« ist männlich
  • »Pit-100« ist ein verifizierter Benutzer

Wohnort: Düsseldorf

  • Private Nachricht senden

23

Mittwoch, 27. November 2013, 09:05

Hm, ich denke, dies ist der richtige Faden, mal mit der Sprache rauszurücken... mein E-Bike finde ich allerdings in Boras Liste nicht wieder.

Es ist als Leichtkraftrad zugelassen und arbeitet nur mit Tretunterstützung, der Motor (Tretlager, Clean Mobile) leistet alllerdings 1200 Watt. Unterstützt wird bis 45 km/h (theoretisch wären 60 km/h möglich) und es ist ein Führerschein der Klasse M nötig.

Gekauft habe ich mir das Teil nicht zum Radfahren, das erledige ich weiterhin aus eigener Kraft. Das E-Bike ist mehr Ersatz für das Motorrad. Motorradfahren machte mir in den letzten Jahren immer weniger Spaß. Mit dem E-Bike ist das Grinsen zurückgekehrt ;) .


Besten Gruß, Pit

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Pit-100« (27. November 2013, 10:47) aus folgendem Grund: Foto dazu


Kirsche

Team 2radforum.de

Blog - Galerie
  • »Kirsche« ist weiblich
  • »Kirsche« ist ein verifizierter Benutzer

Wohnort: Hamburg

  • Private Nachricht senden

24

Mittwoch, 27. November 2013, 15:08

Sieht stylish aus, und mir fällt dabei wieder auf das meine Eltern ein Pedelec haben.
Übrigens denke ich das du damit wohl noch mehr Aufmerksamkeit bekommst als mit einem einfachen Motorrad, oder?
Mit liebem Gruß,

Kirsche
------------------------------------
Super-Moderator 2radforum.de

Pit-100

we are the roadcrew

Blog - Galerie
  • »Pit-100« ist männlich
  • »Pit-100« ist ein verifizierter Benutzer

Wohnort: Düsseldorf

  • Private Nachricht senden

25

Donnerstag, 28. November 2013, 07:58

Hm, übers Aussehen habe ich mir noch keine Gedanken gemacht. Im Hinterrad dreht sich halt ne Rohloff, die hydraulischen Scheibenbremsen sind von Magura, das Fahrwerk von Marzochi. Das hat mich schon irgendwie angemacht.
Der ehemalige Besitzer (betreibt einen E-Bike Shop hier um die Ecke) ist damit an mir vorbeigebrettert, als ich mit meinem Rad unterwegs war. Also habe ich dort mal reingesehen. Normalerweise ist das Teil unbezahlbar, aber er hatte einen Vorführer für
einen wesentlich angenehmeren Kurs, den habe ich gekauft.
Bei Fussgängern und vor allem Radfahrern hast Du mit dem S-Pedelec wirklich viel Aufmerksamkeit. Autofahrer sehen nur einen Radfahrer und schätzen Dich völlig falsch ein. Da muss man für andere denken.

Ich habe an meinem natürlich noch eine Lichtanlage dran (B+M) und auf Schutzbleche konnte ich auch nicht verzichten.

Besten Gruß, Pit

Draht_Esel

50% Bier, 50% Zitronenlimo

Blog - Galerie
  • »Draht_Esel« ist männlich

Wohnort: Hannover

  • Private Nachricht senden

26

Donnerstag, 28. November 2013, 08:48

Eine wirklich gute Zusammenfassung. Danke Bora! :thumbup:

Insgesamt zuviele "wenns" und "abers" um so eine komische Elektromühle als vollwertiges Fortbewegungsmittel zu betreiben. Aber die Technik kann sich ja noch weiterentwickeln. Bis ich im Rentenalter bin und so eine Geh-Hilfe brauche fließt noch viel Wasser den Rhein runter.

Anrados

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »Anrados« ist männlich

Wohnort: Duisburg

  • Private Nachricht senden

27

Donnerstag, 28. November 2013, 20:43

Coole Kiste, sieht eher nach (elektro)Moto Bike als nach Fahrrad aus :)
Ich meld mich schon mal für ne Probefahrt nächstes Frühjahr an :D

28

Donnerstag, 28. November 2013, 20:46

Coole Kiste, sieht eher nach (elektro)Moto Bike als nach Fahrrad aus :)
Ich meld mich schon mal für ne Probefahrt nächstes Frühjahr an :D


Ich auch! Bring die Mühle mit nach Mühlhausen :P

Gruß Bora
Na, wie fährt sich deine Rohloff? - Eine Rohloff fährt man nicht, die hat man...

Pit-100

we are the roadcrew

Blog - Galerie
  • »Pit-100« ist männlich
  • »Pit-100« ist ein verifizierter Benutzer

Wohnort: Düsseldorf

  • Private Nachricht senden

29

Freitag, 29. November 2013, 08:45

Machen wir, Andy und Bora. Ich bin gespannt auf Eure Gesichter, bis jetzt ist keiner ohne Grinsen abgestiegen.
Ich sehe das Ding auch, wie schon geschroben, mehr als Motorrad. Es wird mein Motorrad ja auch ersetzen. Bei leerem Akku (der hält bei mir über 100 km) lässt es sich aber dennoch mit vertretbarem ( ;) ) Aufwand nach Hause pedalieren. Wiegt halt mal eben 36 kg, die Kiste.


So sieht mein Espire aus

Besten Gruß, Pit

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Ritze

FraWie

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »FraWie« ist männlich

Wohnort: südlich von Berlin

  • Private Nachricht senden

30

Freitag, 29. November 2013, 09:14

Aufgrund einiger Bilder, die hier dauernd am linken Rand durchlaufen hätte ich von dir eher sowas wie das Blackblock von PG-Bikes erwartet als ein Fully.
Habe ich Voruteile oder war es das günstige Angebot?

Edit: aus allgemeinerem Interesse, kannst du bitte mal ein Bild machen, wie du das Schutzblech an der Gabelbrücke montiert hast. Ein Gewinde dürfte die Gabel wohl nicht haben.

Gruß Frank

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »FraWie« (29. November 2013, 09:21) aus folgendem Grund: Buchstabensalat


Pit-100

we are the roadcrew

Blog - Galerie
  • »Pit-100« ist männlich
  • »Pit-100« ist ein verifizierter Benutzer

Wohnort: Düsseldorf

  • Private Nachricht senden

31

Freitag, 29. November 2013, 09:34

Ja, Du hast Vorurteile, Frank ;) . Ich fahre die meisten Kilometer mit meinem Trekkingrad, liebe den selbstgebauten Cruiser (Lemmy) genauso. Es stehen aber auch noch 2 Rennräder im Stall, für die sportliche, schnelle Runde.

Immerhin hat das Espire ja mit dem Blackblock den Antrieb gemeinsam.

Es war in erster Linie ein dringendes "haben wollen". Ich war völlig beeindruckt von dem Teil, als es an mir vorbeischoss. Als nächstes ist es ein recht aufgeräumtes Fahrzeug, nicht so ein Kabelgedöns wie beispielsweise beim Bulls E 45, finde ich zumindest.
Dann der Motor, 500 Watt sind nett, aber nett ist der kleine Bruder von sch... Wenn schon, denn schon.

Mir ist klar, das es ein beinahe Prototyp ist und auch bleiben wird, aber damit kann ich leben.

Nein, die Gabelbrücke hat natürlich kein Gewinde. Ich hätte eins reinschneiden können, von solch einem invasiven Eingriff habe ich aber abgesehen und profan 2 Kabelbinder um die untere Gabelbrücke geschlungen. Für mich reicht das erst einmal.

Besten Gruß, Pit

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

FraWie

Ritze

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »Ritze« ist männlich

Wohnort: Neuhausen

  • Private Nachricht senden

32

Samstag, 30. November 2013, 03:05

Also mein lieber Pit. Irgendwie hat das Teil schon Ähnlichkeit mit einer Duc, oder nicht? Es fehlen halt so ca. 140 PS :whistling: ...
URL=http://winterpokal.rennrad-news.de/][/URL]

Pit-100

we are the roadcrew

Blog - Galerie
  • »Pit-100« ist männlich
  • »Pit-100« ist ein verifizierter Benutzer

Wohnort: Düsseldorf

  • Private Nachricht senden

33

Samstag, 30. November 2013, 09:33

Das liegt am Rahmendesign,mein lieber Ritze ;) . Außerdem, wer braucht denn schon 140 PS ? Die meisten sind ja mit 80 PS schon hoffnungslos überfordert... meine "Harley" hat auch nur eine P(it)S(tärke).

Besten Gruß, Pit

Edit sagt : Pit überlegt, ob er den Rahmen nicht Lanz Grau pulvern lässt ... fänd ich noch schöner

Anrados

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »Anrados« ist männlich

Wohnort: Duisburg

  • Private Nachricht senden

34

Samstag, 30. November 2013, 20:39

Also mein lieber Pit. Irgendwie hat das Teil schon Ähnlichkeit mit einer Duc, oder nicht? Es fehlen halt so ca. 140 PS :whistling: ...

gegen so ein Moped hat man natürlich keine Chance, aber reche mal das Leistungsgewicht aus
da steht die Elektromühle gar nicht mal so schlecht da.

Rechnen wir mal ganz großzügig das zu den 1200W noch die Pit Maschine (also Hybrid :D ) dazukommt.
Ich kenne den Antritt von Pit der schafft kurzzeitig bestimmt 1 PS Das sind nochmal ca. 0,8 KW
also hat die Mühle bei ca. 25kg Leergewicht 12,5 kg pro kw zu bewegen.
Ein handelsüblicher PKW mit 1500kg Gewicht müsste demnach min. 120kw also über 160 PS haben um da mitzuhalten. :thumbsup:

(Ich gebe zu ich habe da ein paar Faktoren außen vor gelassen
aber so sieht es doch besser aus oder ? ;) )

Ritze

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »Ritze« ist männlich

Wohnort: Neuhausen

  • Private Nachricht senden

35

Sonntag, 1. Dezember 2013, 01:41

(Ich gebe zu ich habe da ein paar Faktoren außen vor gelassen
aber so sieht es doch besser aus oder ? ;) )

:D Ja, ne. Is klar.

Aber stell Dir vor; Pit will das schöne, feurige Rot gegen ein langweiliges Landmaschinenmausgrau eintauschen ;(
URL=http://winterpokal.rennrad-news.de/][/URL]

beetlejuice

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »beetlejuice« ist männlich

Wohnort: Berlin

  • Private Nachricht senden

36

Donnerstag, 2. Januar 2014, 12:29

Ich habe mal eine Frage, hat sich in den letzten Jahren etwas wesentlich an den E-Bikes verändert, über das man berichten sollte? Sei es die Motorleistung oder andere technische Dinge, die von Interesse wären!?

Ich selbst fahre kein E-Bike, aber es gibt ja einige, die sich dann doch dafür entschieden haben und wahrscheinlich den Thread toll finden würden.
Wer nach alle Seiten offen ist, kann nicht ganz dicht sein.

Prabha

km-Sammlerin

Blog - Galerie
  • »Prabha« ist weiblich
  • »Prabha« ist ein verifizierter Benutzer

Wohnort: Wuppertal

  • Private Nachricht senden

37

Donnerstag, 2. Januar 2014, 22:49

Ich habe mal eine Frage, hat sich in den letzten Jahren etwas wesentlich an den E-Bikes verändert, über das man berichten sollte? Sei es die Motorleistung oder andere technische Dinge, die von Interesse wären!?


Ja, es hat sich einiges verändert an der Technik, die Motoren und Akkus haben z.T. andere Konzepte ...
und ich bin nicht kompetent genug darüber zu berichten - nur nah' genug dran, um zu wissen, dass sich da was tut.

Bei großem Interesse an dem Thema kann ich einen "professionellen E-Bike-Testfahrer" um einen Bericht bitten - zur Zeit ist der allerdings in Urlaub.
„Wer nicht an Wunder glaubt, ist kein Realist“ (David Ben Gurion)

beetlejuice

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »beetlejuice« ist männlich

Wohnort: Berlin

  • Private Nachricht senden

38

Freitag, 3. Januar 2014, 13:43

Das fänd ich super, und ich könnte mir vorstellen dass das noch andere hier im Forum interessiert. Vielleicht kannst Du den professionellen E-Biker ja überreden, dass er sich nach dem Urlaub mal die Mühe macht... :thumbup:
Wer nach alle Seiten offen ist, kann nicht ganz dicht sein.

Anrados

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »Anrados« ist männlich

Wohnort: Duisburg

  • Private Nachricht senden

39

Freitag, 3. Januar 2014, 15:18

Ich habe mal eine Frage, hat sich in den letzten Jahren etwas wesentlich an den E-Bikes verändert, über das man berichten sollte? Sei es die Motorleistung oder andere technische Dinge, die von Interesse wären!?

Ich selbst fahre kein E-Bike, aber es gibt ja einige, die sich dann doch dafür entschieden haben und wahrscheinlich den Thread toll finden würden.

Bora hat eigentlich alles wichtige am Anfang diese Threads erwähnt. ;)
Das war im Februar 2013 also noch nicht so lange her.
Seitdem hat sich m.W. nichts mehr wesentlich verändert.

Ich fasse mal in Kürze zusammen wie ich das sehe.
Im Prinzip wurden alle Komponenten in den letzten Jahren weiterentwickelt und sind nun einfach robuster, haltbarer und Alltagstauglicher
Ich spreche hier aber nur über hochwertige Pedalecs um 2000 Geldeinheiten.
Also Räder mit Bosch, Panasonic oder Yamaha Antrieb.
Das Mittelmotorkonzept scheint sich m.E. durchzusetzen.
250Watt ist immer noch maximal zulässige Höchstleistung für Pedalecs (zulassungsfrei und Führerscheinfrei)
Die Steuerung wird bei den besseren Bikes über Drehmomentsensor am Tretlager geregelt.
Die Rahmen wurden an kritischen Stellen verstärkt.
Akkutechnik Lithium Ion oder Lithium Polymer (Keine Ahnung was besser ist, aber eine höhere Leistungsdichte als Lithium Akkus gibt es momentan noch nicht)
Das wär´s soweit. :)

Bei der mittlerweile unüberschaubaren Elektrifizierung der Fahrradwelt sei es nun Nachrüstsätze, Rennräder, Mountainbikes, S-Pedalecs (bis 45kmh), Lastenräder und was es sonst noch so gibt wird man natürlich auch andere Bauarten als hier beschrieben finden die eben für ihren Einsatzzweck optimiert sind.

RantanplanFX

2radfahrer(in)

Blog - Galerie

Wohnort: Deutschland

  • Private Nachricht senden

40

Sonntag, 26. Januar 2014, 16:22

Pedelec - e-Bike Erfahrungen

Hallo zusammen,

ein schöner Leitfaden :thumbup: - den ich allerdings nun erst nach einem guten halben Jahr aufgestöbert habe. Mittlerweile habe ich nun auch ein halbes Jahr ein Pedelec. Da ich selber nicht so wirklich viel an echten persönlichen Erfahrungen im Internet finden konnte habe ich dies kurzerhand als Anlass genommen, mein Homepageprojekt endlich einmal in Angriff zu nehmen.
Meine eigenen Pedelec Erfahrungen könnt ihr hier nachlesen:
www.fx-video.de

Einen schönen Gruß

Sven

Verwendete Tags

Akku, E-Bike, Pedelec