Du bist nicht angemeldet.

Persönliche Box

Zur Zeit sind keine Benutzer aktiv.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: 2radforum.de - Das Fahrrad-Forum für Radfahrer und Rad. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

GünniReloaded

2radfahrer(in)

Blog - Galerie
  • »GünniReloaded« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Castrol Brauxel

  • Private Nachricht senden

1

Dienstag, 19. Mai 2015, 15:40

E-Bike für meine Frau

Ich bin gerne recht sportlich in den Bergen unterwegs.
Vor ein paar Tagen kam meine bessere Hälfte auf die Idee mich zu begleiten. Am Ende war sie mehr als fertig (trotz Abbruch) und ich bin mit weniger als einem Bein gefahren. Das Ergebnis war also für uns beide unbefriedigend (Nicht was ihr wieder denkt... 8) ).
Nun haben wir ein bisschen überlegt ein E-Bike anzuschaffen.
Es sollte von der Akkuleistung so sein, dass es auch längere Anstiege (manchmal 10 bis 15 Kilometer) schafft und dies auch vor dem Hintergrund dass das Bike mehr Arbeit leisten wird als meine Frau.

Könnt ihr mir was empfehlen? Darf ruhig eine bessere Qualität sein.
Und wenn ja, wo kauft man das Bike am besten?

EvaChristina84

2radfahrerin

Blog - Galerie
  • »EvaChristina84« ist weiblich

Wohnort: Frankfurt am Main

  • Private Nachricht senden

2

Mittwoch, 20. Mai 2015, 13:22

Hier eine konkrete Kaufempfehlung zu geben, ist nicht so leicht, da wahrscheinlich jeder das von ihm genutzte E-Bike empfehlen und als das Beste bezeichnen wird. Geht zum Fachhändler. Dies hat gleich mehrere Gründe. Erstens bekommt ihr eine gute Beratung in Punkto welches E-Bike denn überhaupt in Frage kommt und zweitens spielen auch die richtige Größe und auch Einstellung eine wichtige Rolle. Dies sollte ein Fachmann übernehmen.

Zwei Bekannte von mir sind dazu nach Holland gefahren. In Grenznähe ist die Beratung auf Deutsch und E-Bikes sind dort um einiges günstiger als vergleichbare Modelle aus Deutschland. Hier mal etwas, dass ich im Internet dazu gefunden habe. Da wird auch alles erklärt mit Garantie etc.
Kann man auch gleich mit einem Wochenendtrip verbinden. Die habe da ganz besondere Läden. :D Hab ich gehört...

statix

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »statix« ist männlich
  • »statix« wurde gesperrt

Wohnort: Deutchland

  • Private Nachricht senden

3

Sonntag, 31. Mai 2015, 15:28

ich würde dir auch empfehlen zu einem Fachhändler zu gehen und dich ausgiebig beraten zu lassen. Vielleicht gibt es ja sogar einen Händler bei dir um die Ecke ;) Als kleiner Tipp: Mein Onkel hat sich letztes Jahr ein E-Bike gekauft und ist super zufrieden. Er hat dabei sogar einen richtigen Schnapp gemacht, da er es in so einer Art Outlet bzw. Werkverkauf günstig bekommen hat.

4

Dienstag, 2. Juni 2015, 08:27

Als kleiner Tipp: Mein Onkel hat sich letztes Jahr ein E-Bike gekauft und ist super zufrieden. Er hat dabei sogar einen richtigen Schnapp gemacht, da er es in so einer Art Outlet bzw. Werkverkauf günstig bekommen hat.

Wo ist jetzt der Tip dabei? Übrigens Respekt, dass Du erst 14 Tage nach Anmeldung zum ersten Rundumschlag ausgeholt hast. Andere "Frischlinge" haben gleich am ersten Tag jede Menge, zum Teil mit Recht schon der Vergessenheit anheim gefallene, Threads wiederbelebt.
Grüße
Alltagsradler

rautaxe

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »rautaxe« ist männlich

Wohnort: Buchholz in der Nordheide

  • Private Nachricht senden

5

Dienstag, 2. Juni 2015, 11:04

Die Grundidee ist schon mal die richtige.
Freunde von mir haben das auch gemacht. So kann er sich schön verausgaben und sie kommt trotzdem mit.

Das mit der Laufleistung ist leider sehr unterschiedlich und hängt von vielen Faktoren ab:
Akkukapazität, Fahrergewicht, Geländeprofil usw.
Da kann beim gleichen Fahrrad die Reichweite von 15 -100 km variieren.

Neben den üblichen Tipps zum Fahrradkauf (Rahmengröße/Geometrie, Typ usw.)
ein paar allgemeine Tipps zum E-Bike:
- Aktueller Stand sind 36V oder sogar 48V, eins mit 24V würde ich nicht kaufen.
- Unterstützungsart: Leistungs- oder Geschwindigkeitsstufen oder Drehmomentabhängig.
- Front-, Mittel, Heckmotor : Haben alle ihre Vor- und Nachteile.
- Gewicht zwischen 20-25 Kg mit Akku
usw.

Da wirst du dich leider einlesen und beraten lassen müssen.
Die pauschale Empfehlung gibt es leider nicht, da es auf dem E-Bike Markt
auch schon eine riesige Auswahl gibt,
vom Aldi Tiefeinsteiger Pedelec, über Reise- und Touren-Ebikes bis hin
zu vollgefederten Mountainbikes usw. (es gibt sogar schon Rennrad Pedelec).
Natürlich gibt es auch noch die Mögllichkeit ein bestehendes Fahrrad zum Pedelec um zurüsten.

Farold

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »Farold« ist männlich

Wohnort: GERMANY

  • Private Nachricht senden

6

Donnerstag, 28. April 2016, 17:14

Machen E-Bikes alt? Meine Schwiegermutter denkt, dass wenn sie sich eins anschafft, gleich als Oma auffällt. Daran habe ich vorher nie gedacht. Stimmt das? Wer denkt genauso/ anders?
:huh:

Prabha

km-Sammlerin

Blog - Galerie
  • »Prabha« ist weiblich
  • »Prabha« ist ein verifizierter Benutzer

Wohnort: Wuppertal

  • Private Nachricht senden

7

Donnerstag, 28. April 2016, 17:33

Weise deine Schwiegermutter auf den wachsenden Markt der elektrifizierten Mountain-Bikes hin! Und wenn sie keine "Oma" sein will, sollte sie so eins nehmen und damit durch die Landschaft fahren! :D

(Früher sangen wir: Meine Oma fährt im Hühnerstall Motorrad - dieses Lied braucht dann einen neuen Text. :-) )
„Wer nicht an Wunder glaubt, ist kein Realist“ (David Ben Gurion)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

cloudestrife

rautaxe

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »rautaxe« ist männlich

Wohnort: Buchholz in der Nordheide

  • Private Nachricht senden

8

Montag, 2. Mai 2016, 15:41

Machen E-Bikes alt? Meine Schwiegermutter denkt, dass wenn sie sich eins anschafft, gleich als Oma auffällt. Daran habe ich vorher nie gedacht. Stimmt das? Wer denkt genauso/ anders?
:huh:

Ganz klar : JA.
Ich hab mir vor 2,5 Jahren ein E-Bike gekauft (umgerüstet) und
bin seit dem glatte 2,5 Jahre älter :P

Weiß sie eigentlich, was "manche" über Radfahrer denken? ;) :D

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Radsonstnix

Ähnliche Themen