Du bist nicht angemeldet.

Persönliche Box

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: 2radforum.de - Das Fahrrad-Forum für Radfahrer und Rad. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Gerry

Bekennender Vielschalter

Blog - Galerie
  • »Gerry« ist männlich
  • »Gerry« ist der Autor dieses Themas

Unterwegs von: Wohnzimmer

Unterwegs nach: Keller

Unterwegs über: Treppe

Wohnort: Ahnatal

  • Private Nachricht senden

1

Sonntag, 27. Mai 2012, 13:47

Und es entstand:

Ein Mischling aus Tucana und Monty ;)



Das Monty ist Bj 1995, also wurde erstmal alles entrostet, schwarz lackiert und die Räder neu eingespeicht.
Steuerlager habe ich neu gemacht, da der alte Steuersatz nicht in den neuen Rahmen passt.

Innenlager muss ich mir noch neu besorgen, da die Achse leicht verwunden ist.

Hier nochmal ein paar Eindrücke:









Und jetzt heisst es endlich richtig: ÜBEN ÜBEN ÜBEN :D

Grüsse,
Gerry
Grüsse,
Gerry

Folge mir auf STRAVA

2

Sonntag, 27. Mai 2012, 14:39

Du hast den Sattel vergessen! 8|

Anfängerfehler - kann ja mal passieren ;)

Nein, im Ernst. Viel Spass beim trialen. Und schoen die Omis erschrecken, wenn man sportlich auf die Parkbank springt...

Gruss Bora
Na, wie fährt sich deine Rohloff? - Eine Rohloff fährt man nicht, die hat man...

Gerry

Bekennender Vielschalter

Blog - Galerie
  • »Gerry« ist männlich
  • »Gerry« ist der Autor dieses Themas

Unterwegs von: Wohnzimmer

Unterwegs nach: Keller

Unterwegs über: Treppe

Wohnort: Ahnatal

  • Private Nachricht senden

3

Sonntag, 27. Mai 2012, 17:52

Viel Spass beim trialen.

Danke :thumbup:

wenn man sportlich auf die Parkbank springt...

Bis es soweit ist, wird noch vieeeeel Wasser die Fulda runterfliessen 8|

Mal ganz im Ernst:
Als ich das erste Mal auf solch einem Rad sass edit: stand, fühlte ich mich total unwohl, weils eine unkonventionelle Haltung ist und ausserdem sehr kippelig. Das wird viel Zeit in Anspruch nehmen, bis die Basics erstmal sitzen. Und je älter man wird, um so risikounfreudiger wird man auch, man will ja Material und Knochen schonen! ;)
Grüsse,
Gerry

Folge mir auf STRAVA

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Gerry« (27. Mai 2012, 22:20)


4

Sonntag, 27. Mai 2012, 21:07

...Und je älter man wird, um so risikounfreudiger wird man auch,


... dann kommt das Angst-Gen durch. :P

Gruß Bora
Na, wie fährt sich deine Rohloff? - Eine Rohloff fährt man nicht, die hat man...

Gerry

Bekennender Vielschalter

Blog - Galerie
  • »Gerry« ist männlich
  • »Gerry« ist der Autor dieses Themas

Unterwegs von: Wohnzimmer

Unterwegs nach: Keller

Unterwegs über: Treppe

Wohnort: Ahnatal

  • Private Nachricht senden

5

Sonntag, 27. Mai 2012, 21:42

dann kommt das Angst-Gen durch.

Schon möglich :D

Früher als Kinder sind wir mit unseren 24" Möchtegern-5-Gang-Rennrädern Strecken gefahren, die ich mich heute nicht mehr zu Fuss langwagen würde :P

Aber wenn man die ein oder andere Stunde auf so nem Trial verbracht hat, wird der Umgang nach und nach schon einfacher. Und das heute ohne Blessuren und Verstümmelungen ^^
Grüsse,
Gerry

Folge mir auf STRAVA

thomaspan

Flachlandradler

Blog - Galerie
  • »thomaspan« ist männlich
  • »thomaspan« wurde gesperrt
  • »thomaspan« ist ein verifizierter Benutzer

Wohnort: Tespe, Schleswig + anderswo

  • Private Nachricht senden

6

Sonntag, 27. Mai 2012, 22:14

Als ich das erste Mal auf solch einem Rad sass ...


In Anbetracht der Bilder fehlen mir die Worte. :huh:
Ich bete 10 Campa-Kränze und gelobe Besserung ...

Gerry

Bekennender Vielschalter

Blog - Galerie
  • »Gerry« ist männlich
  • »Gerry« ist der Autor dieses Themas

Unterwegs von: Wohnzimmer

Unterwegs nach: Keller

Unterwegs über: Treppe

Wohnort: Ahnatal

  • Private Nachricht senden

7

Sonntag, 27. Mai 2012, 22:19

Als ich das erste Mal auf solch einem Rad sass ...


In Anbetracht der Bilder fehlen mir die Worte. :huh:

Jetzt wo du es schreibst... stimmt, sitzen ist da schwierig, mein Nachbar merkte vorhin auch schon an, dass ich ja den Sattel vergessen habe...

Und eigentlich ist es ja auch kein Fahrrad, sondern eher ein Stehrad ;)
Grüsse,
Gerry

Folge mir auf STRAVA

Ronin01

Radfahrer

Blog - Galerie
  • »Ronin01« ist männlich
  • »Ronin01« ist ein verifizierter Benutzer

Unterwegs von: den Knien

Unterwegs nach: auf die Beine

Unterwegs über: Bewegung

Wohnort: dabel

  • Private Nachricht senden

8

Montag, 28. Mai 2012, 21:35

Mein Sohn schmilzt gerade dahin, sowas will er auch. Ist echt gelungen. :thumbsup:
Gruß Nico

Gerry

Bekennender Vielschalter

Blog - Galerie
  • »Gerry« ist männlich
  • »Gerry« ist der Autor dieses Themas

Unterwegs von: Wohnzimmer

Unterwegs nach: Keller

Unterwegs über: Treppe

Wohnort: Ahnatal

  • Private Nachricht senden

9

Montag, 28. Mai 2012, 21:48

Mein Sohn schmilzt gerade dahin, sowas will er auch. Ist echt gelungen. :thumbsup:

Danke ;)

Dann locker schonmal Deinen Geldbeutel:
z.B.: http://www.trialmarkt.de/product_info.ph…-full-disk.html

Spass beiseite:
Gebraucht gibts da schon einiges, machs wie ich: Altes Bike bei Ebay günstig ersteigern, für sensationelle 40€ nen Rahmen dazu, die gebrauchten Teile etwas aufbereiten und mit ein paar Sachen aus eigenem Bestand hat man dann so ein Bike für kleines Geld stehen.

Aber rede Deinem Sohn aus, dass es schnell geht, mit so einem Bike zurechtzukommen! Bis man die Basics kann, gehen bei täglichem Training sicherlich viele Wochen ins Land! Ich bin auch jeden Tag eine halbe Stunde mit dem Ding im Garten unterwegs, und jeden Tag gehts ein kleines Stück besser! Eine halbe Stunde pro Session reicht aus, danach ist man nämlich erstmal völlig platt, weil es einfach wesentlich anstrengender ist als mit einem normalen Fahrrad unterwegs zu sein.

Es grüsst:
Gerry ^^
Grüsse,
Gerry

Folge mir auf STRAVA

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Ronin01

PowderCoater

Buntmacher

Blog - Galerie
  • »PowderCoater« ist männlich

Unterwegs von: einer Ampel

Unterwegs nach: zur nächsten

Unterwegs über: über viele Wege

Wohnort: Alt Marl

  • Private Nachricht senden

10

Dienstag, 29. Mai 2012, 10:59

oh das wäre auch noch was für mich ... gefällt mir ... bockt bestimmt ... und das Angst GEN ist bei mir irgendwie verloren gegangen ... :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup:
... the only trick on a track bike is going fast ...
...monogear for rest of my live ...

Gerry

Bekennender Vielschalter

Blog - Galerie
  • »Gerry« ist männlich
  • »Gerry« ist der Autor dieses Themas

Unterwegs von: Wohnzimmer

Unterwegs nach: Keller

Unterwegs über: Treppe

Wohnort: Ahnatal

  • Private Nachricht senden

11

Dienstag, 29. Mai 2012, 19:38

und das Angst GEN ist bei mir irgendwie verloren gegangen

Dann werden deine Schienbeine auch schnell fiese und schmerzhafte Abdrücke der Bärentatzen bekommen :P
Grüsse,
Gerry

Folge mir auf STRAVA

Gerry

Bekennender Vielschalter

Blog - Galerie
  • »Gerry« ist männlich
  • »Gerry« ist der Autor dieses Themas

Unterwegs von: Wohnzimmer

Unterwegs nach: Keller

Unterwegs über: Treppe

Wohnort: Ahnatal

  • Private Nachricht senden

12

Samstag, 14. Juli 2012, 23:30

ÜBEN ÜBEN ÜBEN

Einiges an Zeit ist schon verstrichen und es hat sich gezeigt, dass mein Zitat vom Mai nicht ausreichend ist :huh:

Richtiger wäre:
ÜBEN ÜBEN ÜBEN ÜBEN ÜBEN ÜBEN ÜBEN ÜBEN ÜBEN ÜBEN ÜBEN ÜBEN ÜBEN :D

Die Erfolge stellen sich nur recht schleppend ein:
Trackstand (stehen auf der Stelle) klappt mittlerweile in alle Richtungen schon recht gut, Räder versetzen klappt einigermassen, aufs Hinterrad komme ich zwar, aber entweder gehts gleich wieder nach vorn oder ich muss nach hinten abspringen, die Balance habe ich da noch nicht wirklich gefunden. Bisserl Bodenturnen halt, mehr nicht.

Ich muss einfach öfters üben, wobei mir derzeit allerdings mein rechter Arm einen Strich durch die Rechnung macht, der zeigt nämlich Anzeichen vom Tennisarm. Die letzte Woche habe ich mich geschont und es wird auch schon wieder besser, aber ich muss es ja nicht herausfordern.

Der alte Vorbau (ca. 110mm) ist durch einen 180mm Vorbau ersetzt worden, wodurch sich eine wesentlich angenehmere "Steh"-Position ergibt:



Es sei aber gesagt, dass 20min auf dem Rad extremst anstrengender sind als eine Stunde strammes radeln mit meinem Trekker!

Vielleicht versuche ich mich morgen mal wieder! Aber mit Vorsicht, ich will schliesslich genauso verletzungsfrei bleiben wie bisher, blödes Angst-Gen ;)

Grüsse,
Gerry ^^
Grüsse,
Gerry

Folge mir auf STRAVA

13

Sonntag, 15. Juli 2012, 07:57

Und ich dachte das Video waere von dir :rolleyes:

http://www.youtube.com/watch?v=UME_G6lV2…be_gdata_player

Gruss Bora
;)
Na, wie fährt sich deine Rohloff? - Eine Rohloff fährt man nicht, die hat man...

Gerry

Bekennender Vielschalter

Blog - Galerie
  • »Gerry« ist männlich
  • »Gerry« ist der Autor dieses Themas

Unterwegs von: Wohnzimmer

Unterwegs nach: Keller

Unterwegs über: Treppe

Wohnort: Ahnatal

  • Private Nachricht senden

14

Sonntag, 15. Juli 2012, 12:13

Und ich dachte das Video waere von dir

Schön wärs gewesen :S

Grüsse,
Gerry ^^
Grüsse,
Gerry

Folge mir auf STRAVA

Gerry

Bekennender Vielschalter

Blog - Galerie
  • »Gerry« ist männlich
  • »Gerry« ist der Autor dieses Themas

Unterwegs von: Wohnzimmer

Unterwegs nach: Keller

Unterwegs über: Treppe

Wohnort: Ahnatal

  • Private Nachricht senden

15

Sonntag, 15. Juli 2012, 22:38

Vorhin war ich in einer Regenpause eine halbe Stunde unterwegs und konnte wirklich merken, dass ich eine ganze Woche nicht geübt hatte. Mir taten die Hände sowas von weh, aber da muss ich durch :rolleyes:

Zum Glück wurde hier ein neuer kleiner Bahnhof der Regionalbahn mit angrenzendem kleinen Parkplatz geschaffen, auf dem vermutlich nie jemals ein Auto stehen wird. Diesen Platz habe ich vorhin als neuen Übungsplatz auserkoren, da schön ruhig, etwas abgelegen, und niemand stört sich an der quietschenden Hinterradbremse, welche in diesem Sport wohl obligatorisch ist ;)

Zufällig kamen Nachbarn vorbei, deren Tochter schon seit Jahren Kunstradfahren praktiziert, und er musste mein Rad logischerweise auch mal ausprobieren. Blöderweise hat er sich beim Versuch, einen Bordstein zu "erklimmen", gleich mal ordentlich das Schienbein angeratscht. Ich hatte ihn vorher auf diese Pedale hingewiesen! :D Es wird wieder verheilen, das kenne ich aus eigener Erfahrung :P

Der Platz gefällt mir ausserordentlich gut und ich werde versuchen, jeden Abend zwischen den vielen Schauern mal dort zu üben... es wird Zeit, dass es weitergeht!

Übungen heute:
- Trackstand auf ebener Fläche
- Bordstein runter: erst das Hinterrad, dann das Vorderrad. Ausgangsstandpunkt: parallel zum Bordstein
- Bordstein hoch, erst Vorderrad, dann Hinterrad. Ausgangsstandpunkt: siehe oben
- Hinterrad entgegen dem Uhrzeigersinn versetzen, im Uhrzeigersinn ist es irgendwie einfacher

Fazit:
Nicht ausgepowert, da der nächste Regenschauer nahte.
Mit dem Rad kann man halt nicht einfach mal schnell nach Hause radeln ;)

Fortsetzung folgt ;)
Grüsse,
Gerry

Folge mir auf STRAVA

F4B1

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »F4B1« ist männlich

Wohnort: Bochum

  • Private Nachricht senden

16

Dienstag, 17. Juli 2012, 00:04

- Hinterrad entgegen dem Uhrzeigersinn versetzen, im Uhrzeigersinn ist es irgendwie einfacher

Das ist normal, dass eine Richtung leichter geht, wie übrigens bei jeder Kurventechnik (letztlich ist das Versetzen des Hinterrades ja nichts anderes).
Sei froh, dass Hinterrad versetzen noch halbwegs nach was aussieht. Zum Cyclocrosstraining gehört es Kreise mit kleinen Radien zu fahren. Das muss auf Außenstehende zum Teil echt bescheuert aussehen.

Gerry

Bekennender Vielschalter

Blog - Galerie
  • »Gerry« ist männlich
  • »Gerry« ist der Autor dieses Themas

Unterwegs von: Wohnzimmer

Unterwegs nach: Keller

Unterwegs über: Treppe

Wohnort: Ahnatal

  • Private Nachricht senden

17

Dienstag, 17. Juli 2012, 00:14

Zum Cyclocrosstraining gehört es Kreise mit kleinen Radien zu fahren.

D.h. Radeinschlag nahezu 90° ?
Grüsse,
Gerry

Folge mir auf STRAVA

F4B1

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »F4B1« ist männlich

Wohnort: Bochum

  • Private Nachricht senden

18

Dienstag, 17. Juli 2012, 00:40

Halt möglichst eng (nahezu 90° sind sicher der Idealfall). Ist oft halt dadurch eingegrenzt, dass man je nach Rahmen, Gabel, Kurbellänge, Schuhgröße und Cleatposition irgendwann ans Vorderrad stößt. Aber so in Richtung 70-75° sollte man schon kommen. Ist auf Crosskursen zum Teil auch nötig.

Übrigens, mal so als Gleichgewichtsübung: Nimm mal ne Flasche oder ähnliches mit und versuch die während der Fahrt zu greifen (vorher auf den Boden stellen, sollte klar sein). Ist beim Crossen zum Teil, trotz Sattel, schon eine kipplige Angelegenheit, dürfte ohne Sattel daher nochmal mehr bringen.

Gerry

Bekennender Vielschalter

Blog - Galerie
  • »Gerry« ist männlich
  • »Gerry« ist der Autor dieses Themas

Unterwegs von: Wohnzimmer

Unterwegs nach: Keller

Unterwegs über: Treppe

Wohnort: Ahnatal

  • Private Nachricht senden

19

Dienstag, 17. Juli 2012, 23:19

Ist oft halt dadurch eingegrenzt, dass man je nach Rahmen, Gabel, Kurbellänge, Schuhgröße und Cleatposition irgendwann ans Vorderrad stößt.

Sollte bei mir eigentlich nicht passieren, da Tretlager recht weit hinten bei Radstand 107cm. Cleats kommen bei Trial eh nicht zum Einsatz.

Ich habe heute von einem Kollegen ein Buch bekommen: "No Way, Bike Trial Tricks" von Hansjörg Rey und Thomas Rögner, da wird wirklich noch von Hakenpedalen geschrieben und dass man den Sattel bei schwierigen Tricks möglichst niedrig plazieren soll. Da merkt man mal wieder, aus welchem Bereich der Sport kommt ;)

Nimm mal ne Flasche oder ähnliches mit und versuch die während der Fahrt zu greifen (vorher auf den Boden stellen, sollte klar sein).

Das stelle ich mir auf meinem Trial-Bike recht schwer vor, da der Lenker extrem breit und der Vorbau 180mm lang ist. Um eine Hand vom Lenker zu nehmen, muss ich wirklich extreme Körperspannung aufbauen, um den Lenker nicht zu verreissen. Versuchen kann ich ja es mal, abspringen ist ja kein Problem, mein Rad hat ja keine nennenswerte Rahmenhöhe ;)

Die letzten 2 Tage war aufgrund des herrlichen warmen und sommerlichen Sommerwetters kein Training möglich ;(
Reicht schon, wenn ich auf meinem Trekker geduscht werde ;)

Grüsse,
Gerry
Grüsse,
Gerry

Folge mir auf STRAVA

F4B1

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »F4B1« ist männlich

Wohnort: Bochum

  • Private Nachricht senden

20

Dienstag, 17. Juli 2012, 23:42

Stimmt, Cleats sind mehr ein MTB und Crossproblem.

Was das Thema Körperspannung betrifft: Gehört neben Gleichgewicht zur Bikebeherrschung dazu. Genau darin liegt ja der Sinn der Übung. Musst ja auch nicht mit der kleinsten Flasche anfangen. Mit einer 1,5l Flasche solltest du da am Anfang gut bedient sein. Nach und nach runter arbeiten.

Ähnliche Themen