Du bist nicht angemeldet.

Persönliche Box

Zur Zeit sind keine Benutzer aktiv.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: 2radforum.de - Das Fahrrad-Forum für Radfahrer und Rad. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

DJF

Improvisationstalent....geht nicht, gibt´s nicht!!!

Blog - Galerie
  • »DJF« ist männlich
  • »DJF« ist ein verifizierter Benutzer
  • »DJF« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Groß-Gerau

  • Private Nachricht senden

1

Mittwoch, 9. Mai 2012, 11:12

Wiederaufbau meines MTB von 1993

Mein erstes Rad(wiederauf)bauprojekt,
1993 hatte ich von einer Bekannten einen MTB-Aluminium-Rahmen von einem
Rahmenbauer aus Italien abgekauft, welchen es so auf dem Markt nicht gab. Ich
hatte ihn damals mit einer Shimano STX-RC Gruppe, einer Manitou-Federgabel,
Shimano GripShift 3x7, ARAYA-Felgen und Lenker, Sattel etc.
ausstatten lassen. In der Ausführung hatte ich das MTB bis ca. 2004 gefahren.
2004 kam dann der Wechsel auf einen Trekker und das MTB stand nur rum, ich
hatte es dann innerhalb der Familie weitergegeben wo es auch tüchtig bis 2011
gefahren wurde. Jetzt stand es auch dort wieder nur rum und sollte entsorgt
werden, tja und was soll ich sagen, jetzt steht es wieder hier bei mir, weil
zum Entsorgen war es mir dann doch zu Schade.

Ich habe jetzt gestern direkt angefangen und das MTB erstmal komplett zerlegt
und geschaut, was da noch zu Gebrauchen bzw. was Verkauft werden könnte.

Erstes Fazit:
Felgen und Naben sind nicht mehr zu gebrauchen, ebenso Lenker, Vorbau und Sattel => Schrott. STX-RC Gruppe sieht soweit gut aus, werde ich jetzt mal komplett Säubern und dann evtl. zum Verkauf anbieten.

Plan:
Rahmen herrichten und zum Pulverer bringen, soll komplett Weiß werden, dann
nach und nach Teile zu kaufen und montieren.

Rahmen ist nun komplett Nackt, alle Lager sowie Leitungshalter und Gewindeeinsätze für die Flaschenhalter sind entfernt.......Heute fahre ich mal zum Pulverer......!

Als Anlage mal zwei Bilder des Rahmens.....Gewicht ca.: 1,9Kg.


Gruß
Daniel
»DJF« hat folgende Bilder angehängt:
  • Foto 1.JPG
  • Foto 2.JPG

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »DJF« (9. Mai 2012, 12:01)


2

Mittwoch, 9. Mai 2012, 22:23

Moin,

hmm... interessanter Rahmen.

Hasz du schon konkretere Vorstellungen? Wieder ein Rad für's Gemüse, oder ein Stadtflitzer mit BigApples-Ballonreifen?

Gruß Bora
Na, wie fährt sich deine Rohloff? - Eine Rohloff fährt man nicht, die hat man...

DJF

Improvisationstalent....geht nicht, gibt´s nicht!!!

Blog - Galerie
  • »DJF« ist männlich
  • »DJF« ist ein verifizierter Benutzer
  • »DJF« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Groß-Gerau

  • Private Nachricht senden

3

Mittwoch, 9. Mai 2012, 22:59

Moin,

hmm... interessanter Rahmen.

Hasz du schon konkretere Vorstellungen? Wieder ein Rad für's Gemüse, oder ein Stadtflitzer mit BigApples-Ballonreifen?

Gruß Bora
Ja genau, soll ein Stadtflitzer oder auch für gute Feldwege werden, aber nix für den "harten" Geländeeinsatz......kommt wahrscheinlich auch eine schöne Alu-Starrgabel in Leichtbauversion drauf.

Gruß
Daniel

4

Mittwoch, 9. Mai 2012, 23:17

......kommt wahrscheinlich auch eine schöne Alu-Starrgabel in Leichtbauversion drauf.

Gruß
Daniel


Moin Daniel,

ich habe mir für den ähnlichen Einsatz die geholt:

Aprebic MTB Aluminium-Gabel

- 1 1/8 Zoll für semi-integrierten Steuersatz
- 300mm Schaft aus Aluminium
- V-Brake Aufnahme
- Einbauhöhe ca. 40cm
- Material Aluminium
- Gewicht um 830g


Gruß Bora
Na, wie fährt sich deine Rohloff? - Eine Rohloff fährt man nicht, die hat man...

DJF

Improvisationstalent....geht nicht, gibt´s nicht!!!

Blog - Galerie
  • »DJF« ist männlich
  • »DJF« ist ein verifizierter Benutzer
  • »DJF« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Groß-Gerau

  • Private Nachricht senden

5

Donnerstag, 10. Mai 2012, 08:59

......kommt wahrscheinlich auch eine schöne Alu-Starrgabel in Leichtbauversion drauf.

Gruß
Daniel


Moin Daniel,

ich habe mir für den ähnlichen Einsatz die geholt:

Aprebic MTB Aluminium-Gabel

- 1 1/8 Zoll für semi-integrierten Steuersatz
- 300mm Schaft aus Aluminium
- V-Brake Aufnahme
- Einbauhöhe ca. 40cm
- Material Aluminium
- Gewicht um 830g


Gruß Bora
Hallo Bora,

ich habe mich in diese Gabel verguckt:

http://www.ebay.de/itm/280878021281?ssPa…984.m1423.l2649


Gruß
Daniel

OmikronXi

Team 2radforum.de

Blog - Galerie
  • »OmikronXi« ist weiblich
  • »OmikronXi« ist ein verifizierter Benutzer

Wohnort: Pullach

  • Private Nachricht senden

6

Donnerstag, 10. Mai 2012, 15:18



ich habe mich in diese Gabel verguckt:

http://www.ebay.de/itm/280878021281?ssPa…984.m1423.l2649

Aber die hat ja Canti-Sockel und ne Scheibenbremsaufnahme :search: ...naja, wenn man die Gabel mit Felgenbremsen nutzt, dann ist das optisch wohl grad noch so ok :hmm:

DJF

Improvisationstalent....geht nicht, gibt´s nicht!!!

Blog - Galerie
  • »DJF« ist männlich
  • »DJF« ist ein verifizierter Benutzer
  • »DJF« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Groß-Gerau

  • Private Nachricht senden

7

Donnerstag, 10. Mai 2012, 23:45

Habe umdisponiert, wegen der max. Belastungsangabe von 85kg und auch weil mich der vorhandene Bremssattel-Mount gestört hat, habe ich mich nun für diese Carbon-Gabel entschieden und bereits bestellt:

=> Hier gekauft: http://www.fahrrad-leichtbau.de/

=> und das ist sie: http://www.fahrrad-leichtbau.de/Carbon-Gabel-MTB-26/

B.Einhart

2radfahrer(in)

Blog - Galerie

Wohnort: Kleinsibirien

  • Private Nachricht senden

8

Freitag, 11. Mai 2012, 00:20

Habe umdisponiert, wegen der max. Belastungsangabe von 85kg und auch weil mich der vorhandene Bremssattel-Mount gestört hat, habe ich mich nun für diese Carbon-Gabel entschieden und bereits bestellt:


=> und das ist sie: http://www.fahrrad-leichtbau.de/Carbon-Gabel-MTB-26/


Soso

zwei Dinge bringen mich ins Grübeln

a) welche Federgabelgeometrie wurde 1993 verbaut ...ääh, ömmmh, ja
b) der Irrglaube Carbon sei allein selig machend und insbesondere iiiimmer besonders leicht
noch dazu biegesteif analog der alten und relativ weichen Pace 31

an deiner Stelle hätte ich zu einer Steinbach in Alu-schwarz gegriffen
die ist nicht nur leichter sondern zudem auch noch billiger

cuique suum
B.Einhart

BTW :
die Mosso Carbonforke wiegt auch so in dem Dreh,
kostet in der Bucht nochmals viel weniger.,
allein... sie ist straigt und hat keinen nennenswerten Nachlauf

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »B.Einhart« (11. Mai 2012, 00:30)


DJF

Improvisationstalent....geht nicht, gibt´s nicht!!!

Blog - Galerie
  • »DJF« ist männlich
  • »DJF« ist ein verifizierter Benutzer
  • »DJF« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Groß-Gerau

  • Private Nachricht senden

9

Freitag, 11. Mai 2012, 07:46

Habe umdisponiert, wegen der max. Belastungsangabe von 85kg und auch weil mich der vorhandene Bremssattel-Mount gestört hat, habe ich mich nun für diese Carbon-Gabel entschieden und bereits bestellt:


=> und das ist sie: http://www.fahrrad-leichtbau.de/Carbon-Gabel-MTB-26/


Soso

zwei Dinge bringen mich ins Grübeln

a) welche Federgabelgeometrie wurde 1993 verbaut ...ääh, ömmmh, ja
b) der Irrglaube Carbon sei allein selig machend und insbesondere iiiimmer besonders leicht
noch dazu biegesteif analog der alten und relativ weichen Pace 31

an deiner Stelle hätte ich zu einer Steinbach in Alu-schwarz gegriffen
die ist nicht nur leichter sondern zudem auch noch billiger

cuique suum
B.Einhart

BTW :
die Mosso Carbonforke wiegt auch so in dem Dreh,
kostet in der Bucht nochmals viel weniger.,
allein... sie ist straigt und hat keinen nennenswerten Nachlauf
Musst nicht Grübeln....

zu a)
Wie oben in meinem Anfangspost geschrieben, hatte ich 1993 eine Manitou-Federgabel montiert.

zu b)
Nein kein Irrglaube, Ich finde Carbon schick und mag es auch gerne an meinem Rad bzw. Räder......und mir ging es hier Primär nicht um das Gewicht ;)

Ich wollte eine "cleane" Gabel d.h. nur mit Canti-Sockel ohne einen Bremssattel-Mount nur leider hatten die meisten die ich gefunden habe eben diesen mit dran.....hatte mich damit dann auch schon abgefunden, deswegen viel die erste Entscheidung auf eine Mosso Alu, jedoch war hier die Gewichtsbelastung auf 85kg beschränkt.....dann fand ich eben die, welche ich nun gekauft habe....mir gefällt sie :) .

cuique suum


Genau :D

Gruß
Daniel

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »DJF« (11. Mai 2012, 07:55)


DJF

Improvisationstalent....geht nicht, gibt´s nicht!!!

Blog - Galerie
  • »DJF« ist männlich
  • »DJF« ist ein verifizierter Benutzer
  • »DJF« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Groß-Gerau

  • Private Nachricht senden

10

Donnerstag, 17. Mai 2012, 19:53

Update 17.05.2012

So, ein paar Teile sind mittlerweile eingetroffen :D ....

- die Carbon-Gabel, gefällt mir seeeehr gut, sieht in Natura noch besser aus
- die Felgen => Vuelta Laufradsatz Quattro X in Weiß
- Reifen => Schwalbe Marathon Plus 26x2.00
- Shimano XT-Schnellspanner

Der Rahmen ist auch Fertig gepulvert, hole ich Morgen.

Bilder folgen

Gruß
Daniel

thomaspan

Flachlandradler

Blog - Galerie
  • »thomaspan« ist männlich
  • »thomaspan« wurde gesperrt
  • »thomaspan« ist ein verifizierter Benutzer

Wohnort: Tespe, Schleswig + anderswo

  • Private Nachricht senden

11

Donnerstag, 17. Mai 2012, 20:12


- die Felgen => Vuelta Laufradsatz Quattro X in Weiß


Lass dich mit denen nicht vor derEisdiele erwischen ... nachher erkennt noch jemand, dass es Billichzeux von Vuelta Deutschland ist. :D

Ich habe übrigens am Schlechtwetterradel die XRP II in 28" dran, sackschwer, aber unkaputtbar trotz der Billignaben, also toi toi toi.
Ich bete 10 Campa-Kränze und gelobe Besserung ...

DJF

Improvisationstalent....geht nicht, gibt´s nicht!!!

Blog - Galerie
  • »DJF« ist männlich
  • »DJF« ist ein verifizierter Benutzer
  • »DJF« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Groß-Gerau

  • Private Nachricht senden

12

Donnerstag, 17. Mai 2012, 22:03


- die Felgen => Vuelta Laufradsatz Quattro X in Weiß


Lass dich mit denen nicht vor derEisdiele erwischen ... nachher erkennt noch jemand, dass es Billichzeux von Vuelta Deutschland ist. :D

Ich habe übrigens am Schlechtwetterradel die XRP II in 28" dran, sackschwer, aber unkaputtbar trotz der Billignaben, also toi toi toi.



Wird schon.....und vor die Eisdiele fahre ich nicht mit dem MTB :D

DJF

Improvisationstalent....geht nicht, gibt´s nicht!!!

Blog - Galerie
  • »DJF« ist männlich
  • »DJF« ist ein verifizierter Benutzer
  • »DJF« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Groß-Gerau

  • Private Nachricht senden

13

Freitag, 18. Mai 2012, 17:26

Update 18.05.2012

Vorhin den Rahmen beim Pulverer abgeholt :D , sehr schön, sehr schön......gefällt mir richtig gut......gleich mal die paar vorhandenen Teile montiert.

Weiteres ist geplant:
- XT BR-T780 V-Brakes - Schwarz
- XT ST-M770 ST-M 770 Schalt-Bremsgriffeinheit 3x9 - Schwarz
- XT Schaltwerk RD-M772 SGS
- XT Umwerfer FD-M770 oder FD-M771
- XT Kurbel FC-T781 - Schwarz
- XT Pedale PD-T780 SPD
- Shimano Brems- & Schaltzüge - Schwarz
- Sattelstütze - Schwarz
- Steuersatz - Schwarz
- Spacer, wenn nötig - Schwarz
- Ahead - Vorbau - Weiß
- Lenker - Weiß
- Sattel - Schwarz/Weiß
- Griffe - Ergon GS1 Racing - Schwarz/Weiß

Gruß
Daniel
»DJF« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_13461.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »DJF« (18. Mai 2012, 18:02)


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

kasimir

OmikronXi

Team 2radforum.de

Blog - Galerie
  • »OmikronXi« ist weiblich
  • »OmikronXi« ist ein verifizierter Benutzer

Wohnort: Pullach

  • Private Nachricht senden

14

Freitag, 18. Mai 2012, 19:13

Sieht richtig gut aus...aber das mit weiß ist halt immer so eine Sache :whistling:

DJF

Improvisationstalent....geht nicht, gibt´s nicht!!!

Blog - Galerie
  • »DJF« ist männlich
  • »DJF« ist ein verifizierter Benutzer
  • »DJF« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Groß-Gerau

  • Private Nachricht senden

15

Freitag, 18. Mai 2012, 20:45

Sieht richtig gut aus...


Danke ^^

...aber das mit weiß ist halt immer so eine Sache :whistling:


Ja, aber ein silbernes und schwarzes Fahrrad habe ich bereits ;) , und Weiß wollt ich schoooooon immer mal haben :D .

Gruß
Daniel

P.S. Ergänzender Kommentar zu meinem Eingangsposting, der Rahmen ist von "Renosto" aus Italy....hatte die Tage die Bekannte getroffen von der ich damals den Rahmen gekauft hatte.

B.Einhart

2radfahrer(in)

Blog - Galerie

Wohnort: Kleinsibirien

  • Private Nachricht senden

16

Freitag, 18. Mai 2012, 21:53

Sieht richtig gut aus...


na ja

sieht eher völlig besch....en aus
voll mainstream eben

und nicht nur das ; vielleicht bin ich da traumatisiert und assoziiere wie folgt :

früher mußten Leute , die einen auf dicke Hose gemacht haben,
aber sich keine aufpreispflichtige "richtige " Lackierung/Farbe leisten konnten
insbesondere MB/BMW-Fahrer, dann halt spermaweiß fahren
Sonntagsfahrer mit Hut, Muddi aufm Beifahrersitz,
sowie gehäckelter Klopapierrolle nebst Wackeldackel hintendrauf eben.


andereseits:

Farbkombo in schwarz-weiß-rot hätte was für sich
politische Einstellung einmal außen vor gelassen

Ist aber nicht mein Bike und muß mir von daher nicht gefallen


jm2c
B.Einhart

Weiß ist das neue Schwarz

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »B.Einhart« (18. Mai 2012, 21:58)


OmikronXi

Team 2radforum.de

Blog - Galerie
  • »OmikronXi« ist weiblich
  • »OmikronXi« ist ein verifizierter Benutzer

Wohnort: Pullach

  • Private Nachricht senden

17

Freitag, 18. Mai 2012, 22:14


voll mainstream eben
...
Weiß ist das neue Schwarz

Da muss ich dir ein bisschen Recht geben.

Zitat

Farbkombo in schwarz-weiß-rot hätte was für sich

Vielleicht kommt ja noch Farbe ins Spiel...ist ja noch nicht fertig ;) .
Ach so ein (matt)weißes Rad mit eloxierten Naben und/oder farbigen Schalt-/Bremszügen hätte schon was...am besten in einer Bonbonfarbe :D ...oder doch lieber mattgrau...oder mattbonbon und doch schwarzte Züge...oder...oder...oder...Geld und Zeit müsste man haben ;(


Aber der Rest von deiner Aussage ist...naja...etwas gewagt :huh:

DJF

Improvisationstalent....geht nicht, gibt´s nicht!!!

Blog - Galerie
  • »DJF« ist männlich
  • »DJF« ist ein verifizierter Benutzer
  • »DJF« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Groß-Gerau

  • Private Nachricht senden

18

Freitag, 18. Mai 2012, 23:29

Sieht richtig gut aus...


na ja

sieht eher völlig besch....en aus
voll mainstream eben

und nicht nur das ; vielleicht bin ich da traumatisiert und assoziiere wie folgt :

früher mußten Leute , die einen auf dicke Hose gemacht haben,
aber sich keine aufpreispflichtige "richtige " Lackierung/Farbe leisten konnten
insbesondere MB/BMW-Fahrer, dann halt spermaweiß fahren
Sonntagsfahrer mit Hut, Muddi aufm Beifahrersitz,
sowie gehäckelter Klopapierrolle nebst Wackeldackel hintendrauf eben.


andereseits:

Farbkombo in schwarz-weiß-rot hätte was für sich
politische Einstellung einmal außen vor gelassen

Ist aber nicht mein Bike und muß mir von daher nicht gefallen


jm2c
B.Einhart

Weiß ist das neue Schwarz


Mainstream ist mir so was von Wurst genau so wie MB/BMW Fahrer die auf dicke Hose machen wollen......mir gefällt diese Farbkombination eben.....entweder Schwarz mit Weiß oder Weiß mit Schwarz oder Silber mit Schwarz.....sieht man eigentlich auch an meinen beiden anderen Räder 8) .......evtl. kommt noch ein kleiner farbiger Akzent.

Aber Geschmäcker sind ja zum Glück unterschiedlich sonst würden wir ja alle das gleiche Fahrrad fahren ;) .
»DJF« hat folgende Bilder angehängt:
  • 29164-comp_img_8713_snapseed.jpg
  • 3683.jpg

PowderCoater

Buntmacher

Blog - Galerie
  • »PowderCoater« ist männlich

Unterwegs von: einer Ampel

Unterwegs nach: zur nächsten

Unterwegs über: über viele Wege

Wohnort: Alt Marl

  • Private Nachricht senden

19

Samstag, 19. Mai 2012, 13:14

morgääähn ...

also mir gefällt die Kombi auch ganz gut , hab ich selber an paar Bikes ;-) ... nur eine Sache geht irgendwie absolut nicht (meine Meinung) Du baust das Rad ja echt wieder schick auf willst auch etwas hochwertigere Kompos verbauen, ABER Thomaspan hatte es schon angesprochen ... die Vuelta passen da irgendwie absolut nicht ins Konzept... das ist für mich sparen am falschen Ende :thumbup: ... da Du mit dem Bike ja net vor die Eisdiele radeln willst denke ich mal du willst es im entferntesten etwas grober nutzen wollen, und sich dann auch so 70€ Laufräder zu verlassen ... naja ich weiß ja nicht ... aber Du wirst deinen Weg radeln :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup:

rein optisch find es es schick ...
... the only trick on a track bike is going fast ...
...monogear for rest of my live ...

B.Einhart

2radfahrer(in)

Blog - Galerie

Wohnort: Kleinsibirien

  • Private Nachricht senden

20

Sonntag, 20. Mai 2012, 00:51

.......evtl. kommt noch ein kleiner farbiger Akzent.


Jenau, das meinte ich

das scannende Auge verliert sich ansonsten in der Einöde planer Farben.
An Fixpunkten wie z.B. einer kleinen roten Taube an der schwarzen Gabel
(Markenzeichen von Columbus)
verharrt das Sinnesorgan dagegen und meldet dem Hirn "aha"
Desgleichen als Focuspoint vielleicht ein dezenter Hinweis auf dem Oberohr auf den Besitzer

Die Beispiele ließen sich beliebig fortsetzen
Ansonste wirkt das Bike dröge

Zur Ausstattung halte ich mich zurück
B.Einhart

die Ergonomie deines abgebildeten Pegasus redet imho eigene Bände

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »B.Einhart« (20. Mai 2012, 01:10)


Ähnliche Themen