Du bist nicht angemeldet.

Persönliche Box

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: 2radforum.de - Das Fahrrad-Forum für Radfahrer und Rad. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

blauer Brite

Team 2radforum.de

Blog - Galerie
  • »blauer Brite« ist männlich
  • »blauer Brite« ist ein verifizierter Benutzer
  • »blauer Brite« ist der Autor dieses Themas

Unterwegs von: hier

Unterwegs nach: dort

Unterwegs über: jetzt

Wohnort: Malsch

  • Private Nachricht senden

1

Freitag, 22. Juni 2012, 22:43

Die geplante Rahmentransplantation

Grundlage des Projektes:

Meine Holde fährt seit fast 10.000km ein Diamant Indygo.
Als sie sich kürzlich zu einem Brooks entschied und wir beim Einstellen desselben erneut feststellen mussten, dass der Rahmen zu klein ist, entschieden wir uns zu einem Projekt, das sich für beide -die Holde und ich- entspannt entwickeln kann.

Wir entschieden uns dazu, dass ich ihrem Hobel einen neuen Rahmen transplantieren werde. 8|

Was vom bisherigen Rad nutzbar ist, wird verwendet.

Vorbereitung:

Es ist so, dass sich das Projekt im Verlauf der Vorbereitung als verzwickter zeigte, als gedacht:
Das Indygo ist ja mit Maguras Felgenbremsen ausgestattet, deren Züge im Rahmenrohr verlegt sind.
Hier zeigt sich die Verzwicktheit des des Nutzbaren... :fie:
Diese Bremsen sind für meine Fähigkeiten bzw. meinen Werkzeugbestand nicht so einfach auszubauen.
Ausbauen geht ja noch, aber wieder einbauen geht nicht so leicht, wenn der Anspruch besteht, dass sie noch funktionieren. :huh:

Nach umfangreicher Suche und passenden Funden im Internetz habe ich, unterstützt durch niedergelassene Freundliche, einiges Material zusammengetragen.
Einen schlichten schwarzen Rahmen, laut Händler ein Gudereit, was ich nicht nachprüfen kann und weil er sehr solide wirkt auch nicht nachprüfen werde, passende Gabel und Steuersatz, auch schwarz.
Eine passende Bremse, die eine Alternative zur Magura bietet und dem Projekt einen Farbtupfer bietet, den ich mit wenigen schlichten Details betonen werde.

Über die Tücken, die sich im Verlauf des Aufbaus zeigen werden, werde ich im Verlauf berichten.
[es gibt welche, die ich -zumindest gedanklich- bestreiten kann 8) ]


Zeitliche Einschränkung:

Die Holde will ihr Indygo noch auf 10.000km bringen, erst dann darf ich ihren Hobel zur Transplantation auftischen.
Was mir aber genügend Zeit bieten wird, den Eingriff so vorzubereiten, dass er für Fahrzeug und Fahrerin möglichst schonend durchzuführen sein wird.
Gruß, rogger
------------------------------------
Moderator 2radforum.de


[img]https://winterpokal.rennrad-news.de/images/team/39.png?1676996[/img]

kai de cologne

unregistriert

2

Samstag, 23. Juni 2012, 05:39

Der passende Farbtupfer ist diese hydraulische V-Brake von der du neulich schriebst ?
Bin schon gespannt was du darüber berichten wirst.
Scheuch deine Holde mal ein bißchen und dann flugs an den OP-Tisch !

3

Samstag, 23. Juni 2012, 07:30

Tz, tz, Brite,

der Farbtupfer ist doch keine Alternative zur HS. Wo ist das grosse Problem beim Wiedereinbau der Magura? Wenn du einen Freundlichen hast, dann doch noch weniger. Wenn du beim Ausbau vorsichtig bist, dann brauchst du nur neue Fittinge und kannst die wieder einbauen.

Die Bremsleitung am Hebel lösen, aus dem alten Rahmen ziehen, am neuen Rahmen verlegen, die Bremsleitung mittels scharfem Seitenschneider direkt hinterm alten gepressten Fitting kürzen, neuen Fitting rauf schieben und die Bremsleitung wieder in den Hebel schrauben. Dabei wird der neue Fitting eingepresst. Fertig. Wenn du das alles recht vorsichtig machst, dann solltest du keine Bremsfluessigkeit verloren haben und alles sollte wieder funktionieren. ACHTUNG: beim Umbau NIEMALS den Bremshebel ziehen!

Ansonsten fährst du nach dem Umbau zum Freundlichen und laesst die die Maguras neu befuellen und entlüften. Das ist aber auch kein Drama: klick. Dazu musst du dir dann aber ein Service-Kit ordern.

Chaka! Du schaffst es!

Gruss Bora
Na, wie fährt sich deine Rohloff? - Eine Rohloff fährt man nicht, die hat man...

blauer Brite

Team 2radforum.de

Blog - Galerie
  • »blauer Brite« ist männlich
  • »blauer Brite« ist ein verifizierter Benutzer
  • »blauer Brite« ist der Autor dieses Themas

Unterwegs von: hier

Unterwegs nach: dort

Unterwegs über: jetzt

Wohnort: Malsch

  • Private Nachricht senden

4

Samstag, 23. Juni 2012, 16:02

Das ist dann doch einfacher, als ich dachte. :o

Aber wie auch immer, die Farbwahl und die Starbike bleibt. :miffy:
Ich kann doch jetzt der Holden nicht sagen, dass die Farbe ausbleiben wird.
Nee, geht gar nicht.

Heute kam das letzte Päckchen mit der Post, und wenn ich Dienstag die Gabel mit dem verlängerten Gewinde beim Freundlichen um die Ecke abholen kann, geht es richtig los. Dank Arbeit und Öffnungszeiten wurde es heute nichts. ;(

Aber zumindest ein paar Kleinigkeiten werde ich noch in Angriff nehmen.
Gruß, rogger
------------------------------------
Moderator 2radforum.de


[img]https://winterpokal.rennrad-news.de/images/team/39.png?1676996[/img]

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »blauer Brite« (23. Juni 2012, 20:47) aus folgendem Grund: Irgendwie ging ein Teil eines Satzes verloren...


blauer Brite

Team 2radforum.de

Blog - Galerie
  • »blauer Brite« ist männlich
  • »blauer Brite« ist ein verifizierter Benutzer
  • »blauer Brite« ist der Autor dieses Themas

Unterwegs von: hier

Unterwegs nach: dort

Unterwegs über: jetzt

Wohnort: Malsch

  • Private Nachricht senden

5

Samstag, 23. Juni 2012, 21:20

Das Innenlager, ein ordinäres Shimano ist drin,
der Umwerfer wurde angeschraubt und mit Hilfe der vom Diamant geliehenen Kurbel eingestellt.
Dem Steuerrohr wurden die Lagerschalen implantiert.

Die Holde hat noch 213km abzuspulen und ist irgendwie motivierter zu fahren. 8o
Allerdings hat sie derzeit noch Dienst des Nachtens, was mir wiederum Zeit gibt, den Aufbau entspannt anzugehen. 8o

Photos folgen, die spontan geschossenen sind mir vom Hintergrund zu doof.
Gruß, rogger
------------------------------------
Moderator 2radforum.de


[img]https://winterpokal.rennrad-news.de/images/team/39.png?1676996[/img]

blauer Brite

Team 2radforum.de

Blog - Galerie
  • »blauer Brite« ist männlich
  • »blauer Brite« ist ein verifizierter Benutzer
  • »blauer Brite« ist der Autor dieses Themas

Unterwegs von: hier

Unterwegs nach: dort

Unterwegs über: jetzt

Wohnort: Malsch

  • Private Nachricht senden

6

Sonntag, 24. Juni 2012, 20:04

Photos folgen, die spontan geschossenen sind mir vom Hintergrund zu doof.


Hier der erste Eindruck:



Um zu sehen, wie sie am Rahmen wirken, habe ich mal eine Bremse anmontiert.
Den Flaschenhalter wollte meine Gattin unbedingt in der Farbe haben.

Da wir heute faul waren, hat ihr Kilometer-Countdown die 200 gerade eben unterschritten. :)
Gruß, rogger
------------------------------------
Moderator 2radforum.de


[img]https://winterpokal.rennrad-news.de/images/team/39.png?1676996[/img]

Gerry

Bekennender Vielschalter

Blog - Galerie
  • »Gerry« ist männlich

Unterwegs von: Wohnzimmer

Unterwegs nach: Keller

Unterwegs über: Treppe

Wohnort: Ahnatal

  • Private Nachricht senden

7

Sonntag, 24. Juni 2012, 20:51

Sieht ja von den Farben her richtig schick aus!

Bin ich blind oder hat der Rahmen kein Schaltauge? ?(
Grüsse,
Gerry

Folge mir auf STRAVA

blauer Brite

Team 2radforum.de

Blog - Galerie
  • »blauer Brite« ist männlich
  • »blauer Brite« ist ein verifizierter Benutzer
  • »blauer Brite« ist der Autor dieses Themas

Unterwegs von: hier

Unterwegs nach: dort

Unterwegs über: jetzt

Wohnort: Malsch

  • Private Nachricht senden

8

Sonntag, 24. Juni 2012, 21:14

Du bist nicht blind.

Der Rahmen ist für Nabenschaltung ausgelegt, aber mir macht das nichts aus.
Da wird ein Adapter eingesetzt. Wir hatten bereits ein Fahrrad (aus dem der Adapter stammt), bei dem das wunderbar und ohne Probleme funktionierte.

Die Zugführung sieht so aus, dass der Schaltzug eben ohne Unterbrechung vom Schalthebel zum Schaltwerk geführt wird.
Für den Umwerfer wird der Schaltzug eben auf eine ungewöhnliche Weise verlegt.
Dem Adlerauge kann es auf dem Bild erkennbar sein.
Erste Proben sehen vielversprechend aus, für eine Feststellbremse an einem anderen Fahrrad habe ich den Zug bereits tauglich auf diese Art verlegt.

Kann sogar gut aussehen, wenn einem passende Zughüllen zulaufen.
Gruß, rogger
------------------------------------
Moderator 2radforum.de


[img]https://winterpokal.rennrad-news.de/images/team/39.png?1676996[/img]

stilleswasser

Mentalchaot

Blog - Galerie
  • »stilleswasser« ist männlich
  • »stilleswasser« ist ein verifizierter Benutzer

Unterwegs von: Verzweiflung

Unterwegs nach: Erleuchtung

Unterwegs über: Verwirrung

Wohnort: st. umbruch

  • Private Nachricht senden

9

Sonntag, 24. Juni 2012, 21:45

ist der dir nicht fast schon zu nobel, der hobel :D?
.. only dancing on this earth for a short while (Cat Stevens)

blauer Brite

Team 2radforum.de

Blog - Galerie
  • »blauer Brite« ist männlich
  • »blauer Brite« ist ein verifizierter Benutzer
  • »blauer Brite« ist der Autor dieses Themas

Unterwegs von: hier

Unterwegs nach: dort

Unterwegs über: jetzt

Wohnort: Malsch

  • Private Nachricht senden

10

Sonntag, 24. Juni 2012, 21:54

Wenn es so wird, dass er so schön wird, wie sich meine holde Gattin darauf freut, dann schon.

Ich bin selbst gespannt, wie das Ganze im Endresultat aussehen wird.
Gruß, rogger
------------------------------------
Moderator 2radforum.de


[img]https://winterpokal.rennrad-news.de/images/team/39.png?1676996[/img]

DJF

Improvisationstalent....geht nicht, gibt´s nicht!!!

Blog - Galerie
  • »DJF« ist männlich
  • »DJF« ist ein verifizierter Benutzer

Wohnort: Groß-Gerau

  • Private Nachricht senden

11

Sonntag, 24. Juni 2012, 22:32

Sieht schon mal nicht schlecht aus, bin mal gespannt wieder das weitergeht :)

blauer Brite

Team 2radforum.de

Blog - Galerie
  • »blauer Brite« ist männlich
  • »blauer Brite« ist ein verifizierter Benutzer
  • »blauer Brite« ist der Autor dieses Themas

Unterwegs von: hier

Unterwegs nach: dort

Unterwegs über: jetzt

Wohnort: Malsch

  • Private Nachricht senden

12

Dienstag, 26. Juni 2012, 21:20

Die Gabel ist eingebaut und da ich noch Zeit hatte, bastelte ich weiter.
Die Bremsen sind jetzt nicht mehr provisorisch, sondern (bis auf die Befestigung der Züge am Rahmen) endgültig eingebaut.



Und da ich immer noch Zeit hatte, verlegte ich noch die Schaltzüge, die allerdings noch nicht vollständig befestigt, aber ich platzte selbst vor Neugier, wie es aussehen wird.



Und immer noch ungeduldig, kamen die Griffe zur Begutachtung an den Lenker:



Originalaussage der Holden:
"Ich muss jetzt meinen Ar*** aufs Radel packen" :thumbsup:
(Stand: 187 Kilometer, morgen fahre ich mal eine kleine Runde mit ihr :) )
Gruß, rogger
------------------------------------
Moderator 2radforum.de


[img]https://winterpokal.rennrad-news.de/images/team/39.png?1676996[/img]

blauer Brite

Team 2radforum.de

Blog - Galerie
  • »blauer Brite« ist männlich
  • »blauer Brite« ist ein verifizierter Benutzer
  • »blauer Brite« ist der Autor dieses Themas

Unterwegs von: hier

Unterwegs nach: dort

Unterwegs über: jetzt

Wohnort: Malsch

  • Private Nachricht senden

13

Mittwoch, 4. Juli 2012, 20:58

Scheuch deine Holde mal ein bißchen und dann flugs an den OP-Tisch !

Jaaawwolll !!!

Heute wurde es wahr:

8o

Jetzt ist es aber so, dass ich entweder morgen alles komplett durchziehe, oder durch den Job bedingt erst nächste Woche weiter machen kann.Wenn irgendetwas länger dauern sollte, steht sie ohne Radel da... :fie:

Mensch, es juckt in den Fingern...
Ich kann ja noch eine Nacht darüber schlafen. ;)
Gruß, rogger
------------------------------------
Moderator 2radforum.de


[img]https://winterpokal.rennrad-news.de/images/team/39.png?1676996[/img]

14

Mittwoch, 4. Juli 2012, 22:17

Pah, den Kilometerstand hast du doch mit der Bohrmaschine im Dauerlauf hinmanipuliert :P

Gruß Bora
Na, wie fährt sich deine Rohloff? - Eine Rohloff fährt man nicht, die hat man...

stilleswasser

Mentalchaot

Blog - Galerie
  • »stilleswasser« ist männlich
  • »stilleswasser« ist ein verifizierter Benutzer

Unterwegs von: Verzweiflung

Unterwegs nach: Erleuchtung

Unterwegs über: Verwirrung

Wohnort: st. umbruch

  • Private Nachricht senden

15

Mittwoch, 4. Juli 2012, 22:23

stör' ihn doch jetzt nicht .. er baut bestimmt schon weiter ^^.
.. only dancing on this earth for a short while (Cat Stevens)

blauer Brite

Team 2radforum.de

Blog - Galerie
  • »blauer Brite« ist männlich
  • »blauer Brite« ist ein verifizierter Benutzer
  • »blauer Brite« ist der Autor dieses Themas

Unterwegs von: hier

Unterwegs nach: dort

Unterwegs über: jetzt

Wohnort: Malsch

  • Private Nachricht senden

16

Mittwoch, 4. Juli 2012, 22:27

@#14:
Nix Bohrmaschine, ich brach beim Zahnarzt ein, dessen gar schröcklisches Werkzeug dreht schneller...

@#15:
Ich will doch noch eine Nacht darüber schlafen...
Gruß, rogger
------------------------------------
Moderator 2radforum.de


[img]https://winterpokal.rennrad-news.de/images/team/39.png?1676996[/img]

stilleswasser

Mentalchaot

Blog - Galerie
  • »stilleswasser« ist männlich
  • »stilleswasser« ist ein verifizierter Benutzer

Unterwegs von: Verzweiflung

Unterwegs nach: Erleuchtung

Unterwegs über: Verwirrung

Wohnort: st. umbruch

  • Private Nachricht senden

17

Mittwoch, 4. Juli 2012, 22:33

wenn du angst vor komplikationen hast und dass deine holde am ende eine woche lang radlos dasteht, hättest du bei heutigem beginn zwei tage zeit für die fertigstellung gehabt ;).
.. only dancing on this earth for a short while (Cat Stevens)

blauer Brite

Team 2radforum.de

Blog - Galerie
  • »blauer Brite« ist männlich
  • »blauer Brite« ist ein verifizierter Benutzer
  • »blauer Brite« ist der Autor dieses Themas

Unterwegs von: hier

Unterwegs nach: dort

Unterwegs über: jetzt

Wohnort: Malsch

  • Private Nachricht senden

18

Mittwoch, 4. Juli 2012, 22:58

Angst vor Komplikationen habe ich keine.
Die einzige Angst, die ich habe, ist die, dass der nervös zuckende Schrauberfinger mir den Schlaf rauben kann.

Was noch dazukommt ist das eine weinende Auge meiner Holden, die sich ja auch noch emotional von ihrem trotz allem geliebten Hobel trennen muss.
Gruß, rogger
------------------------------------
Moderator 2radforum.de


[img]https://winterpokal.rennrad-news.de/images/team/39.png?1676996[/img]

19

Donnerstag, 5. Juli 2012, 10:42

@ #18

Drueck ihr 'ne Flex in die zarten Finger und lass sie das Teil zerlegen!
So ein Maennerspielzeug befreit ungemein... 8)

Gruss Bora
Na, wie fährt sich deine Rohloff? - Eine Rohloff fährt man nicht, die hat man...

blauer Brite

Team 2radforum.de

Blog - Galerie
  • »blauer Brite« ist männlich
  • »blauer Brite« ist ein verifizierter Benutzer
  • »blauer Brite« ist der Autor dieses Themas

Unterwegs von: hier

Unterwegs nach: dort

Unterwegs über: jetzt

Wohnort: Malsch

  • Private Nachricht senden

20

Freitag, 6. Juli 2012, 09:15

Gut, gestern war ich nach einem ausgedehntem Ausschlafen noch kurz an der Kiste und ging dann nach unten, den Rahmen weiter vorzubereiten.
Ich montierte die Schutzbleche und machte mich dann daran, die einzelnen Teile aus dem alten Hobel zu explantieren, um die Transplantation zu verwirklichen.



Den Vorbau tauschte ich aus, die Schalthebel brachte ich ein und schlang die Züge auf ihrem Weg am Rahmen.
Da ich keine Zuganschläge am Rahmen habe, sondern nur Vorrichtungen, die einen einzelnen Schaltzug auf seinem Platz halten sollen, musste ich mir eben was einfallen lassen; ich führte beide Züge unter dem Tretlagergehäuse und ließ den Zug für das Schaltwerk nach hinten (logisch, wohin den sonst :rolleyes: ) und den für den Umwerfer nach oben über eine Umlenkrolle wieder nach unten zum Top-Pull Umwerfer laufen.
Um das Rahmenrohr zu schonen, habe ich eine Schutzhülle mit eingebaut.



Nach dieser Fädelei, dem Einbau der Räder und der Einstellerei der Schaltung als Komplettes kamen die Griffe aus Holz an den Lenker.



Was sich bei der Probefahrt zeigte, war die Tatsache, dass das Schutzblech ordentlich klapperte, weswegen ich eine provisorische [sicher?] Lösung wählte, was auch gleichzeitig die Hommage an ein häufig eingesetztes Montagemittel darstellt:
Der Kabelbinder ;)
Mit deren Hilfe am Gepäckträger mit Spannung nach oben eingesetzt, gibt das Schutzblech Ruhe.




Insgesamt ein schöner Nachmittag, der so lange dauerte, bis ich zur Arbeit musste, aber es war mir möglich, meiner Holden ein tatsächlich fahrbares, aber noch nicht vollständiges Fahrzeug hinzustellen.



Es ist sicher kein Mainstream, total Custom und ich finde es interessant, da es seltsame Details hat, aber trotzdem gut funktioniert.
Die Schaltung funktioniert, vor allem der Umwerfer, bei dem hatte ich leichten Bammel, dass es sich schwieriger gestalten würde.
da dort ein Zug normaler Länge nicht reichte, musste ich einen längeren Zug nehmen, aber es gibt ja auch welche mit längeren Maßen. :)

Weiteres folgt noch.
Gruß, rogger
------------------------------------
Moderator 2radforum.de


[img]https://winterpokal.rennrad-news.de/images/team/39.png?1676996[/img]

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »blauer Brite« (6. Juli 2012, 09:21) aus folgendem Grund: Typo


Es haben sich bereits 16 registrierte Benutzer bedankt.

Ähnliche Themen