Du bist nicht angemeldet.

Persönliche Box

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: 2radforum.de - Das Fahrrad-Forum für Radfahrer und Rad. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Prabha

km-Sammlerin

Blog - Galerie
  • »Prabha« ist weiblich
  • »Prabha« ist ein verifizierter Benutzer
  • »Prabha« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Wuppertal

  • Private Nachricht senden

1

Sonntag, 8. Januar 2012, 19:38

Gewinn-Fahrrad

Bei meiner Mutter steht im Keller schon seit längerer Zeit (eher Jahre als Monate) ein großer ungeöffneter Karton. Darin ist - lt. Aussage meiner Mutter - ein von ihr gewonnenes Fahrrad.

Bis jetzt habe ich mich nicht gewagt, den Karton zu öffnen, denn so ist der Inhalt noch halbwegs gut zu transportieren. Könnt ihr mir eine Unterstützung geben, was ich tun soll?
- Soll ich den Karton ungeöffnet zur nächsten karitativen Einrichtung für deren nächste Tombola bringen?
- Soll ich ihn mit nach Hause nehmen und in meinem (i.d.R. ungenutzten) "Wohn"zimmer den Versuch unternehmen, ein Fahrrad aufzubauen und dabei etwas über Fahrradtechnik zu lernen?
- Worauf sollte ich achten, wenn ich überlege, das Ding vielleicht sogar mal zu fahren?
- Soll ich den Karton als "Überraschungspaket Fahrrad " versteigern?
- Kommt hier jemand aus dem Bergischen Land und denkt: Auf sowas warte ich schon lange - schieb mal rüber. ;)

(Meine Mutter wird sich nicht mehr auf ein Fahrrad setzen. Das wäre zu gefährlich. Sie selber hat also kein Interesse daran.)

Nun ihr! Ich hoffe auf konstruktive Beiträge. :)
„Wer nicht an Wunder glaubt, ist kein Realist“ (David Ben Gurion)

kylogos

unregistriert

2

Sonntag, 8. Januar 2012, 19:43

Ich geb' Dir meine Adresse, Du klebst ein paar Briefmarken drauf, und bringst das Paket zur Post.

Ich sage Dir dann, ob es sich gelohnt hat.

Du musst mir nicht danken, ich habe genug Platz im Keller. :rolleyes:

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Casi2003, Eule

kairo-hh

Gründer & Ehrenmitglied

Blog - Galerie
  • »kairo-hh« ist männlich
  • »kairo-hh« ist ein verifizierter Benutzer

Wohnort: Hamburg

  • Private Nachricht senden

3

Sonntag, 8. Januar 2012, 19:57

Also, so wie Du es schreibst, weißt Du nicht mal was das für ein Fahrrad ist, oder?
Ich an Deiner Stelle würde schauen was das für ein Fahrrad ist und ob ich es selber nutzen möchte. Wenn es nichts für mich ist, kann ich mich immer noch dazu entschließen das Fahrrad einem gemeinnützigen Zweck zuzuführen oder es bei Ebay zu versteigern. Das was Du zusammenbauen kannst, kannst Du auch wieder zerlegen.
Meistens muss übrigens nur der Lenker zurechtgerückt werden, Pedale angeschraubt werden und das ggf. das Vorderrad montiert werden. Der Rest sollte eigentlich fertig montiert sein und es müssen nur noch die Schrauben kontrolliert werden, ob die auch fest genug sind.

Also, schau erst mal selber ob es etwas für Dich ist, sonst kannst Du immer noch was anderes damit machen. Andernfalls wirst Du Dich eventuell darüber ärgern, dass Du es weggegeben hast.
Lieben Gruß

Kai

Prabha

km-Sammlerin

Blog - Galerie
  • »Prabha« ist weiblich
  • »Prabha« ist ein verifizierter Benutzer
  • »Prabha« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Wuppertal

  • Private Nachricht senden

4

Sonntag, 8. Januar 2012, 20:03

Kai, du hast Recht. Bis jetzt weiß ich nicht, was genau in der Kiste ist. Es ist auch für mich ein Überraschungspaket.

kylogos, Briefmarken würden nicht reichen - das wäre 'ne Paketmarke mit Zusatzgebühr wg. der Größe. In ein Packstation-Fach kriege ich das Ding nicht rein. :D Und wenn ich das zur Post bringe, bräuchte ich dafür ein Auto; wenn ich sowieso ein Auto hab', könnte ich es ja auch mit zu mir nach Hause nehmen ?( ;)
„Wer nicht an Wunder glaubt, ist kein Realist“ (David Ben Gurion)

kairo-hh

Gründer & Ehrenmitglied

Blog - Galerie
  • »kairo-hh« ist männlich
  • »kairo-hh« ist ein verifizierter Benutzer

Wohnort: Hamburg

  • Private Nachricht senden

5

Sonntag, 8. Januar 2012, 20:08

Also, aufmachen und reinschauen. Nachher ist genau das Fahrrad da drinne, was Du Dir schon seit Jahren wünscht. :)
Lieben Gruß

Kai

zweitwasser

Mentalchaot

Blog - Galerie
  • »zweitwasser« ist männlich
  • »zweitwasser« ist ein verifizierter Benutzer

Unterwegs von: Verzweiflung

Unterwegs nach: Erleuchtung

Unterwegs über: Verwirrung

Wohnort: st. umbruch

  • Private Nachricht senden

6

Sonntag, 8. Januar 2012, 20:10

dann sag' doch mal, was du an leckeren getränken zu hause hast und ob du gut kochen kannst, oder sehr kompetent bist im 'beimlieferserviceanrufen', dann könnten wir ja vielleicht auch einen transport zu dir nach hause organisieren .. :rolleyes: .
.. only dancing on this earth for a short while (Cat Stevens)

Mahatma Josef Gamsbichler

unregistriert

7

Sonntag, 8. Januar 2012, 20:32

Dein Wohnzimmer wäre meine Werkstatt! Ich würde es auspacken, angucken, nehmen oder nicht nehmen.

Prabha

km-Sammlerin

Blog - Galerie
  • »Prabha« ist weiblich
  • »Prabha« ist ein verifizierter Benutzer
  • »Prabha« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Wuppertal

  • Private Nachricht senden

8

Sonntag, 8. Januar 2012, 20:36

@zweitwasser
Leckere Getränke ließen sich einkaufen, (große Auswahl gibt es im Geschäft gleich über die Straße ;) )
meine Doppelkopf-Runde ist von dem Essen bei mir i.d.R. ganz angetan (allerdings immer vegetarisch) :)
...

@kai,
das Fahrrad, das ich grade fahre passt so gut - ich kann mir kaum eine Verbesserung vorstellen. ;) Trotzdem hätte es natürlich einen Reiz, ein Zweitrad parat zu haben, wenn das Erstrad mal zur Inspektion/Wartung/Reparatur muss.

@Gamsbichler,
vermutlich wird mich die Schreiberei hier sehr motivieren, mich wirklich mal an dem Fahrrad zu versuchen. ...
„Wer nicht an Wunder glaubt, ist kein Realist“ (David Ben Gurion)

Salamander

Team 2radforum.de

Blog - Galerie
  • »Salamander« ist männlich

Wohnort: Tief im Westen

  • Private Nachricht senden

9

Sonntag, 8. Januar 2012, 20:44

Überraschungspaket? :D
Da kann alles mögliche drin sein, vom Neuschrott bis zu einem wirklich hochwertigen Rad. Und das mit "Nur Auspacken, Lenker gradestellen und Pedale reinschrauben" ist auch so eine Sache. Das ist ja der Betrug mit diesen "vormontierten" Discounter-Rädern. Die sind nur zusammengesteckt, im Zweifel muß da alles nachkontrolliert und jede Schraube nachgezogen werden. Räder, die man wirklich so aus dem Karton nehmen könnte, finden sich mehr oder weniger nur im höheren Preisbereich. Und es gibt auch gut vorbereitete Räder wo einem aus dem Karton ein Puzzle entgegenfällt, weil VR HR und Schutzbleche platzsparend abmontiert sind. In dem Fall ist der Karton deutlich kürzer als ein Fahrrad.

Ich würd mal versuchen, das Rad aus dem Karton zu ziehen und zu beurteilen oder die Komponenten hier posten. Was für eine Schaltung (bei Kettenschaltung Schltwerk und -Griffe), möglichst auch Bremsen, Tretlager, Beleuchtung.
Schwer oder leicht?

PS: Zweiträder kann man nie genug haben... ;)
"Auf meinen Reisen habe ich überall auf der Welt gute Menschen kennengelernt. Und auch ein paar Arschgeigen. Das hat nichts mit Hautfarbe, Pass oder Religion zu tun." - Jürgen Schwandt, Ankerherz Verlag

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Salamander« (8. Januar 2012, 20:51)


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Miss Montage

blauer Brite

Team 2radforum.de

Blog - Galerie
  • »blauer Brite« ist männlich
  • »blauer Brite« ist ein verifizierter Benutzer

Unterwegs von: hier

Unterwegs nach: dort

Unterwegs über: jetzt

Wohnort: Malsch

  • Private Nachricht senden

10

Sonntag, 8. Januar 2012, 20:54


- Soll ich ihn mit nach Hause nehmen und in meinem (i.d.R. ungenutzten) "Wohn"zimmer den Versuch unternehmen, ein Fahrrad aufzubauen und dabei etwas über Fahrradtechnik zu lernen?


Ja,natürlich, welch eine Gelegenheit, gerade dann, wenn alles überprüft werden sollte.
In der richtigen Abteilung bist Du ja schon.

- Worauf sollte ich achten, wenn ich überlege, das Ding vielleicht sogar mal zu fahren?


Das wird sich beim Schrauben mit unserer Hilfe schon zeigen.
Spezialwerkzeug wirstDu dafür sicher nicht brauchen.
Wahrscheinlich werden Schraubenschlüssel und -Dreher, Inbus und der Wille, es zu vollenden ausreichen.

Hau rein! :thumbup:
Gruß, rogger
------------------------------------
Moderator 2radforum.de


[img]https://winterpokal.rennrad-news.de/images/team/39.png?1676996[/img]

11

Sonntag, 8. Januar 2012, 21:03

Was kann es Schöneres geben als ein neues, sauberes Fahrrad, an dem man in aller Ruhe in der Wohnung schrauben kann 8) ...?!!

Gruise, Paule
2017: 3.917km; S:131.053; LB:20.690; DMC:18.964; PH:1.368; AB:6.372; ges.:178.447

Mahatma Josef Gamsbichler

unregistriert

12

Sonntag, 8. Januar 2012, 21:07

Was kann es Schöneres geben als ein neues, sauberes Fahrrad, an dem man in aller Ruhe in der Wohnung schrauben kann 8) ...?!!

Gruise, Paule

Also da würden mir schon schönere Dinge einfallen...Bspw. eine Tour planen! ;(

toktok

een echter Berliner Quasi-Chaot

Blog - Galerie
  • »toktok« ist männlich

Wohnort: Berlin

  • Private Nachricht senden

13

Sonntag, 8. Januar 2012, 21:07

Was kann es Schöneres geben als ein neues, sauberes Fahrrad, an dem man in aller Ruhe in der Wohnung schrauben kann 8) ...?!!

Gruise, Paule



Paule du schreibst mir aus dem Herzen :)
Wobei ich auch an meinen "benutzten" Rädern in der Wohnung schraube.... :pillepalle: :pleasantry:


Der Uli

14

Montag, 9. Januar 2012, 00:03

Ich geb' Dir meine Adresse, Du klebst ein paar Briefmarken drauf, und bringst das Paket zur Post.

Ich sage Dir dann, ob es sich gelohnt hat.

Würde ich auch übernehmen, mit dem Unterschied, dass ich es sogar abholen würde und du dir die Breifmarken und das Auto und so sparst. :)

magicteddy

unregistriert

15

Montag, 9. Januar 2012, 11:21

Moin,

...Wobei ich auch an meinen "benutzten" Rädern in der Wohnung schraube....


Lebst Du im Schrauberparadies? Ich habe es einmal gewagt Werkzeug auf den Terassentisch zu legen ... mir wackeln heute noch die Ohren wenn ich nur daran denke ... :monster:

-teddy

toktok

een echter Berliner Quasi-Chaot

Blog - Galerie
  • »toktok« ist männlich

Wohnort: Berlin

  • Private Nachricht senden

16

Montag, 9. Januar 2012, 11:24

Moin,

...Wobei ich auch an meinen "benutzten" Rädern in der Wohnung schraube....


Lebst Du im Schrauberparadies? Ich habe es einmal gewagt Werkzeug auf den Terassentisch zu legen ... mir wackeln heute noch die Ohren wenn ich nur daran denke ... :monster:

-teddy



Jetzt wo du es sagst, jep Schrauberparadies!
Solange ich hinter mir sauber mache und auch das Rad meiner Freundin bedenke :D :love: geht das alles.

Uli

magicteddy

unregistriert

17

Montag, 9. Januar 2012, 11:30

Och menno, irgendwas mache ich falsch, die Räder von Frau und Kinder darf ich auch beschmuddelfingern, aber Rechte erhalte ich dafür nicht, höchsten ein " geh mal eben aus der Sonne ..." und weitere Pflichen sind mein Dank ... :rolleyes:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

paulipirat

toktok

een echter Berliner Quasi-Chaot

Blog - Galerie
  • »toktok« ist männlich

Wohnort: Berlin

  • Private Nachricht senden

18

Montag, 9. Januar 2012, 11:38

Ist Streik eine Option? Oder sitzt sie am längeren Hebel? :vain: ;)

Uli

magicteddy

unregistriert

19

Montag, 9. Januar 2012, 11:46

Ich schau mal was die Gewerkschaft dazu sagt ...

-teddy

kairo-hh

Gründer & Ehrenmitglied

Blog - Galerie
  • »kairo-hh« ist männlich
  • »kairo-hh« ist ein verifizierter Benutzer

Wohnort: Hamburg

  • Private Nachricht senden

20

Montag, 9. Januar 2012, 12:26

Moin,

Lebst Du im Schrauberparadies? Ich habe es einmal gewagt Werkzeug auf den Terassentisch zu legen ... mir wackeln heute noch die Ohren wenn ich nur daran denke ... :monster:

-teddy
Da machst Du wohl wirklich was falsch. Ich darf auch machen was ich will, solange hinterher alles wieder sauber und aufgeräumt ist. Natürlich darf auch nichts kaputt gehen.
Tja, manchmal verliert man, manchmal gewinnen die anderen ;)
Lieben Gruß

Kai