Du bist nicht angemeldet.

Persönliche Box

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: 2radforum.de - Das Fahrrad-Forum für Radfahrer und Rad. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

kai de cologne

unregistriert

1

Mittwoch, 5. Juni 2013, 09:29

Salsa Casseroll 2012 (peu à peu)

Ich hatte ja schon in der 'Was ich meinem Rad heute gegönnt habe'-Ecke berichtet wie mich dieser Rahmen quasi angesprungen hat.
Lange Zeit war ich um einen Intec-Rahmen als Basis herumgeschlichen, um eine Randonneuse auf ihre schmalen Reifen zu stellen.
Da ich mich aber plötzlich und unerwartet in dieses Salsa verguckt hatte, ein neuwertiges Rahmenset zu einem Bruchteil des Neupreises verfügbar war und mir die Geometriedaten passend erschienen, habe ich nicht lang gezögert.

So stand sie zunächst vor mir:



Und beim Auspacken hatte ich dann ein breites Grinsen im Gesicht.
Ich liebe dieses Blau:



Und auch diesen goldstichigen Olivton der Dekore:



Ein schöner Clou, der farblich passende Gepäckträger für kleine Lasten an der Front:



Ich werde hier nach und nach meine Fortschritte dokumentieren und am Ende steht dann hoffentlich das Fahrrad, welches ich jetzt schon in meinem Kopf habe. Eine elegante kleine Randonneuse für Touren mit leichtem Gepäck und einer leicht altmodischen Anmutung.

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

acoustic_soma, HotRod

kai de cologne

unregistriert

2

Mittwoch, 5. Juni 2013, 13:22

Sooo....
Damit es schon ein wenig mehr nach einem Fahrrad aussieht, habe ich provisorisch einige Teile montiert, die ich schon hier liegen hatte:





Laufräder 'Mavic Open Pro' an 'Shimano 105' Naben mit irgendwelchen 'Sapim' Speichen und 25er 'Panaracer Paselas'
Vorbau & Lenker Soma Shotwell mit einem dahergelaufenen Lenker von einem ollen Stahlrenner
Sattelstütze 'Brick Lane Bikes'
Sattel 'Charge (The Pan)'

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

mick

liberator

mind the cat

Blog - Galerie
  • »liberator« ist männlich

Wohnort: Köln

  • Private Nachricht senden

3

Montag, 10. Juni 2013, 08:21

Sehr schöner Rahmen, mach was draus!
Ich habe ganz neugierig bei Salsa nachgeschaut und den Rahmen auf der Website leider nicht gefunden. Wird wohl nicht mehr angeboten.

kai de cologne

unregistriert

4

Montag, 10. Juni 2013, 09:05

Danke, ich werde mich bemühen... :)

Und ja, das Modell wird nicht fortgeführt. Ist jedoch noch unter den 2012ern archiviert:

Salsa Cycles

grandsport

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »grandsport« ist männlich

Wohnort: Mössingen-Nord

  • Private Nachricht senden

5

Montag, 10. Juni 2013, 10:31

Ich habe da mal ne Frage zum Rahmen:
Warum ist das Steuerrohr eigentlich so lang?
Welchen Sinn ergibt es, das Steuerrohr so weit über den Kreuzungspunkt Oberrohr/Steuerrohr laufen zu lassen?

Wenn es eine größere Distanz zwischen den Kreuzungspunkt von Oberrohr und Unterrohr mit dem Steuerrohr gibt, dann weiß ich, dass das Auswirkungen auf die Fahreigenschaften eines Rades hat. Aber in diesem Fall? Man kann den Lenker nicht sonderlich tief montieren. Aber ist das von Vorteil?

kai de cologne

unregistriert

6

Dienstag, 11. Juni 2013, 09:34

Meine Portion an gesammeltem Halbwissen:

Der Rahmen ist eher für eine 'bequeme' Haltung mit wenig Sattelüberhöhung gebaut.
Schätze mal, daß die Verlängerung des Steuerrohres optische Gründe hat: höherer Lenker, aber ohne Spacerturm.

Zum anderen habe ich solche Verlängerungen auch schon bei eher alten Rahmen gesehen, als 'Sloping' noch nicht verbreitet war, man aber trotzdem eine bequeme Überstandshöhe erreichen wollte. So gesehen ist das bei diesem Rahemn, der ja doch ein wenig 'geslopet' ist, eher ein nostalgisches Detail, als wirklich sinnvoll.

Weiters hat die Verlängerung nach oben hin den Vorteil, das Rahmendreieck kleiner zu halten. Die Verlängerung des Steuerrohrs zwischen Ober- und Unterrohr kann den Rahmen flatteriger machen, da setzt man lieber die benötigte Länge oben drauf. Bei meiner Rahmengröße aber bestimmt auch nicht nötig, eher bei großen Rahmen.

stilleswasser

Mentalchaot

Blog - Galerie
  • »stilleswasser« ist männlich
  • »stilleswasser« ist ein verifizierter Benutzer

Unterwegs von: Verzweiflung

Unterwegs nach: Erleuchtung

Unterwegs über: Verwirrung

Wohnort: st. umbruch

  • Private Nachricht senden

7

Donnerstag, 13. Juni 2013, 03:41

allein schon die gabel sieht von vorne ja mal sowas von chic aus :love:. da freu ich mich total auf das fertige gefährt samt vorderem gepäckträger :).
.. only dancing on this earth for a short while (Cat Stevens)

Miss Montage

Nachteule

Blog - Galerie
  • »Miss Montage« ist weiblich
  • »Miss Montage« ist ein verifizierter Benutzer

Wohnort: Berlin

  • Private Nachricht senden

8

Donnerstag, 13. Juni 2013, 13:16

Hey Kai,

das ist ja wirklich ein Schmuckstück! Ich bin sehr neugierig auf Deine Fortschritte und das Endergebnis.

kai de cologne

unregistriert

9

Sonntag, 16. Juni 2013, 20:22

Ein weiteres Puzzlestück.
Bremshebel von Dia Compe (Gran Compe 202)


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Boramaniac

kai de cologne

unregistriert

10

Donnerstag, 27. Juni 2013, 16:09

Das Puzzle wird komplizierter.


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Boramaniac

liberator

mind the cat

Blog - Galerie
  • »liberator« ist männlich

Wohnort: Köln

  • Private Nachricht senden

11

Freitag, 28. Juni 2013, 12:24

Octalink, sehr schön.