Du bist nicht angemeldet.

Persönliche Box

Zur Zeit sind keine Benutzer aktiv.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: 2radforum.de - Das Fahrrad-Forum für Radfahrer und Rad. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

acoustic_soma

Doc hc Spam

Blog - Galerie
  • »acoustic_soma« ist männlich
  • »acoustic_soma« ist ein verifizierter Benutzer
  • »acoustic_soma« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Philippsburg

  • Private Nachricht senden

1

Samstag, 29. November 2014, 23:34

Stevens Crono Tuning

Wie ich heute schon im "Was hast du deinem Rad geschenkt" Thread erwähnte, hab ich jetzt alle Teile zusammen um meinen Lenker am Stevens Crono zu wechseln.

So sieht er aus:



und nachdem der neue Lenker das OK von der Geschmackspolizei bekommen hat:



...diese dann auch noch erfolgreich in die Falle geschickt werden konnte...

...bin ich um kurz nach Elf dann endlich mal soweit, dass ich die erste Bremszughülle durchgezittert habe:



...und dabei hatte ich bisher noch nichtmal einen leichten Zornesausbruch.

...naja, wie ich die Schaltzüge führe, darüber werde ich noch ein Nächtchen schlafen müssen. Wenn ich die Zugausgänge am Ende der Bars nehme, dann muss ich das Kabel ganz schön verschwurbeln, bis ich es unten am Zughalter habe. Die Führung wäre natürlich optimal für innenverlegte Kabelführung die hinterm Steuerrohr eingeleitet werden... vielleicht dann beim nächsten Rahmen...

zur Not werde ich die Kabel wohl erstmal einfach klassisch an der Unterseite der Bars führen. Vielleicht find ich auch Zeit und modelliere den Lenker mal im CAD-Programm nach und laß mir berechnen was mit den Extensions passiert, wenn ich noch ein paar zusätzliche Langlöcher reinfräse, denn wenn der Austrittspunkt etwas weiter vorn läge, ging das viel besser...

Und jetzt muss ich noch dringend das Wohnzimmer wieder von abgespratzten Zugendhülsen, Kabelbinderfragmenten und ähnlichem säubern, bevor meine Holde morgen wieder zurückkommt, sonst gibt es wohl mecker...

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Radsonstnix, Ritze, stilleswasser, ullebulle

Kirsche

Team 2radforum.de

Blog - Galerie
  • »Kirsche« ist weiblich
  • »Kirsche« ist ein verifizierter Benutzer

Wohnort: Hamburg

  • Private Nachricht senden

2

Sonntag, 30. November 2014, 09:35

Die Kleine hat dein Gesicht, total süß :D:thumbup:
Aber was hättest du gemacht wenn sie das gute Stück nicht abgenickt hätte?
Mit liebem Gruß,

Kirsche
------------------------------------
Super-Moderator 2radforum.de

Crossy2014

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »Crossy2014« ist männlich

Unterwegs von: Glückstadt

Unterwegs nach: Bönningstedt

Unterwegs über: Wedel

Wohnort: Bönningstedt /SH

  • Private Nachricht senden

3

Sonntag, 30. November 2014, 12:03

RE: Stevens Crono Tuning



So sieht er aus:







:huh: :search:

Sieht ja aus wie das Geweih von "Rudi" !

Wofür sind denn die mittleren Hörner ? -Kartenhalter, Lenkertasche... ? ?(

Dir viel Spaß damit,

viele Grüße

Crossy

thomaspan

Flachlandradler

Blog - Galerie
  • »thomaspan« ist männlich
  • »thomaspan« wurde gesperrt
  • »thomaspan« ist ein verifizierter Benutzer

Wohnort: Tespe, Schleswig + anderswo

  • Private Nachricht senden

4

Sonntag, 30. November 2014, 12:10

Ist der rechte der beiden Auflieger verbeult oder täuscht da sauf dem Bild?
Ich bete 10 Campa-Kränze und gelobe Besserung ...

ullebulle

Radfahrer

Blog - Galerie
  • »ullebulle« ist ein verifizierter Benutzer

Wohnort: Horneburg

  • Private Nachricht senden

5

Sonntag, 30. November 2014, 12:24



So sieht er aus:







:huh: :search:

Sieht ja aus wie das Geweih von "Rudi" !

Wofür sind denn die mittleren Hörner ? -Kartenhalter, Lenkertasche... ? ?(

Dir viel Spaß damit,

viele Grüße

Crossy


Wenn Alex gerade mir mir auf Wald-Matsch-Wegen unterwegs ist, benutzt er die Auflagen für seine Ellenbogen und schaltet davorne:





Das ist nämlich ein Schlechte-Wege- Zeit-Plastik-Fahrrad

Gruß ulle

acoustic_soma

Doc hc Spam

Blog - Galerie
  • »acoustic_soma« ist männlich
  • »acoustic_soma« ist ein verifizierter Benutzer
  • »acoustic_soma« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Philippsburg

  • Private Nachricht senden

6

Sonntag, 30. November 2014, 12:53

Ist der rechte der beiden Auflieger verbeult oder täuscht da sauf dem Bild?


nein, dass ist nur das UD-Carbon, das da komisch spiegelt, verbeult ist da natürlich nichts.

@crossy: die mittleren "Hörner" sind die Griffe für die Zeitfahrposition...
sieht dann ungefähr so aus:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »acoustic_soma« (30. November 2014, 12:58)


Crossy2014

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »Crossy2014« ist männlich

Unterwegs von: Glückstadt

Unterwegs nach: Bönningstedt

Unterwegs über: Wedel

Wohnort: Bönningstedt /SH

  • Private Nachricht senden

7

Sonntag, 30. November 2014, 13:41

Ist der rechte der beiden Auflieger verbeult oder täuscht da sauf dem Bild?
... sind die Griffe für die Zeitfahrposition...
sieht dann ungefähr so aus:



Aha ! 8o

Sieht ja sehr schnittig aus !

Aber nicht ganz meine Liga :rad:

Gruß

Crossy

thomaspan

Flachlandradler

Blog - Galerie
  • »thomaspan« ist männlich
  • »thomaspan« wurde gesperrt
  • »thomaspan« ist ein verifizierter Benutzer

Wohnort: Tespe, Schleswig + anderswo

  • Private Nachricht senden

8

Sonntag, 30. November 2014, 14:41


@crossy: die mittleren "Hörner" sind die Griffe für die Zeitfahrposition...
sieht dann ungefähr so aus:



Aber mach den Mund zu, das gibt dann sofort + 2,4 km/h. :D
Ich bete 10 Campa-Kränze und gelobe Besserung ...

stilleswasser

Mentalchaot

Blog - Galerie
  • »stilleswasser« ist männlich
  • »stilleswasser« ist ein verifizierter Benutzer

Unterwegs von: Verzweiflung

Unterwegs nach: Erleuchtung

Unterwegs über: Verwirrung

Wohnort: st. umbruch

  • Private Nachricht senden

9

Sonntag, 30. November 2014, 15:14

für so ein rad ein unverzichtbares gimmick. aber was macht denn den neuen zeitfahrlenker soviel besser als den alten?

sag jetzt bitte nicht, er ist 11 gramm leichter .. :rolleyes:
.. only dancing on this earth for a short while (Cat Stevens)

acoustic_soma

Doc hc Spam

Blog - Galerie
  • »acoustic_soma« ist männlich
  • »acoustic_soma« ist ein verifizierter Benutzer
  • »acoustic_soma« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Philippsburg

  • Private Nachricht senden

10

Sonntag, 30. November 2014, 15:50

für so ein rad ein unverzichtbares gimmick. aber was macht denn den neuen zeitfahrlenker soviel besser als den alten?

sag jetzt bitte nicht, er ist 11 gramm leichter .. :rolleyes:


...ähm... er ist 355g leichter - und einfach der schönste, den es nach meinem Geschmack gibt. Der alte war auch OK und für einen Alulenker mit extra Aufsätzen eigentlich sogar recht leicht mit knapp über 1000g, ich hatte eigentlich vermutet, dass der alte Aufbau mehr wiegt.

...und ich bin dem Teil wirklich jetzt 2 Jahre lang auf eBay hinterhergepirscht, da es dieses Modell so nicht mehr neu gibt und leider sehr oft für gebrauchte Modelle ordentliche Mondpreise aufgerufen wurden...

...und wenn schon Plaste, dann doch irgendwann auch Vollplaste :D

stilleswasser

Mentalchaot

Blog - Galerie
  • »stilleswasser« ist männlich
  • »stilleswasser« ist ein verifizierter Benutzer

Unterwegs von: Verzweiflung

Unterwegs nach: Erleuchtung

Unterwegs über: Verwirrung

Wohnort: st. umbruch

  • Private Nachricht senden

11

Montag, 1. Dezember 2014, 00:40

lang leben die kohlenhydrate und das knirschen zwischen den zähnen ;).
.. only dancing on this earth for a short while (Cat Stevens)

acoustic_soma

Doc hc Spam

Blog - Galerie
  • »acoustic_soma« ist männlich
  • »acoustic_soma« ist ein verifizierter Benutzer
  • »acoustic_soma« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Philippsburg

  • Private Nachricht senden

12

Donnerstag, 19. Februar 2015, 22:45

...eben noch die Ultegra Bremsen abgebaut und durch Dura Ace ersetzt und natürlich den Klassiker gebracht, den Bowdenzug gekürzt und 5mm zuviel weggenommen...

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

thomaspan

acoustic_soma

Doc hc Spam

Blog - Galerie
  • »acoustic_soma« ist männlich
  • »acoustic_soma« ist ein verifizierter Benutzer
  • »acoustic_soma« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Philippsburg

  • Private Nachricht senden

13

Samstag, 7. März 2015, 22:20

...zum Frühjahrs-Rollout wird das Rad jetzt komplett Dura-Aciert... Bremsen, Bremshebel und Schaltung sind schon dran, mit der Kurbel werde ich noch beim freundlichen vorbeischauen, der fehlende Umwerfer konnte ich heute noch in der Bucht schießen.

Insgesamt hab ich jetzt für das Dura-Ace 7900 Upgrade 352€ ausgegeben und bin damit 98€ unter meinem Limit geblieben, vielleicht kann ich ja noch ein Pärchen Pedale erlegen...

Fotos folgen noch...

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Radsonstnix, stilleswasser, ullebulle

acoustic_soma

Doc hc Spam

Blog - Galerie
  • »acoustic_soma« ist männlich
  • »acoustic_soma« ist ein verifizierter Benutzer
  • »acoustic_soma« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Philippsburg

  • Private Nachricht senden

14

Dienstag, 17. März 2015, 23:40

...neuer Bremshebel...



...Dura Ace 7900er Bremse vorne...



...die Bremse hinten hat zwar das Oberflächenfinish der 7900er Gruppe, die Bauform ist aber die der 7800er - war wohl ein Vorserienmodell - so eine Art blaue Mauritius...



...Schaltwerk...



Am Samstag werde ich mich mal um die Schrammen kümmern, die so ein Rad ja ab und an mal mitkriegt und den Lack wieder in Ordnung bringen...



derzeit liegt die Gewichtsersparnis bei 468g die Kurbel ist noch nicht dabei, den größten Batzen macht mit 427g Einsparung der Tausch des Lenkers aus, der Easton Attack wiegt insgesamt 402g, die Auflieger von Vision wogen dagegen schon alleine 561g.

acoustic_soma

Doc hc Spam

Blog - Galerie
  • »acoustic_soma« ist männlich
  • »acoustic_soma« ist ein verifizierter Benutzer
  • »acoustic_soma« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Philippsburg

  • Private Nachricht senden

15

Montag, 23. März 2015, 21:52

...endlich ist es soweit, das Rad hat heute die neue Kurbel bekommen, Lenkerband und Züge, also wird es morgen zum ersten mal wieder die Staße entlangfegen...


Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Radsonstnix, ullebulle

rogger

Team 2radforum.de

Blog - Galerie
  • »rogger« ist männlich
  • »rogger« ist ein verifizierter Benutzer

Unterwegs von: hier

Unterwegs nach: dort

Unterwegs über: jetzt

Wohnort: Malsch

  • Private Nachricht senden

16

Montag, 23. März 2015, 23:04

Sieht interessant aus, und wenn es der Anatomie des Fahrers wohlgesonnen ist, kann das ja nur Fahrspaß bedeuten!
also wird es morgen zum ersten mal wieder die Staße entlangfegen...
:fie: :fie:

Ey, mann ey,
das kannst Du nicht machen,
der Winterpokal geht noch bis Sonntag!!!


XD :vain:
und wenn schon Plaste, dann doch irgendwann auch Vollplaste :D
Dann warten wir noch die weitere Entwicklung der Kohlenstoffchemiker und Gravitationsphysiker ab,
vielleicht lassen sich dann sogar die Schalt- und Bremszüge gewichtstechnisch mancher Elektronik überlegen gestalten.

KLICKHIER,BITTE :phat:
Gruß, rogger
------------------------------------
Moderator 2radforum.de


[img]https://winterpokal.rennrad-news.de/images/team/39.png?1676996[/img]

acoustic_soma

Doc hc Spam

Blog - Galerie
  • »acoustic_soma« ist männlich
  • »acoustic_soma« ist ein verifizierter Benutzer
  • »acoustic_soma« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Philippsburg

  • Private Nachricht senden

17

Dienstag, 24. März 2015, 10:29

...erste Ausfahrt überstanden. Und wie jedes Frühjahr das selbe Gefühl: Wo ist eigentlich mein Rad, ich seh da vorne nur Straße!

...erstmal wieder an das wilde Schwarze gewöhnen...

...und beim Winterpokal sind jetzt natürlich wieder ein paar Ehrenrunden angesagt, um auf die 3 Punkte vom Arbeitsweg zu kommen

acoustic_soma

Doc hc Spam

Blog - Galerie
  • »acoustic_soma« ist männlich
  • »acoustic_soma« ist ein verifizierter Benutzer
  • »acoustic_soma« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Philippsburg

  • Private Nachricht senden

18

Dienstag, 7. April 2015, 22:01

Heute etwas länger gefahren, nachdem ich letzte Woche noch den Winkel des Lenkers etwas angehoben habe. Als erstes waren die "Hörner des Basebars komplett horizontal ausgerichtet, allerdings wurde ich beim Fahren das Gefühl nicht los, nach vorne wegzurutschen.
Danach hab ich die Hornspitzen ungefähr 5mm hochgenommen, jetzt fährt es sich perfekt auf dem Basebar...

...allerdings mit dem bösen Effekt, dass beim Wechsel in die Auflieger ich regelrecht abgesoffen bin. Ich lag jetzt mit den Ellenbogen einfach viel zu tief. Heute Nachmittag hab ich dann die 5mm Spacer der Armauflagen durch 25mm "Altherren Spacer - Extrawampenfreudlich" eingetauscht. Fühlte sich trocken schon mal recht gut an...






...ach ja, das Rad ist jetzt nach allen Umbauten um 524g leichter geworden...