Du bist nicht angemeldet.

Persönliche Box

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: 2radforum.de - Das Fahrrad-Forum für Radfahrer und Rad. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Salamander

Team 2radforum.de

Blog - Galerie
  • »Salamander« ist männlich
  • »Salamander« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Tief im Westen

  • Private Nachricht senden

1

Donnerstag, 2. April 2015, 20:52

Gib Trekkingrädern keine Chance!

Ich habe es wieder getan....

Wer in diesem Unterforum aktiv ist, kennt das Gefühl wahrscheinlich, wenn verzweifeltes Alteisen leise ruft "Rette mich, rette mich!" Sch**ss Helfer-Syndrom

Aber diesmal bin ich stark geblieben!

Ich habe der Versuchung widerstanden, meinem Trieb nach zu gehen und ein Rad komplett zu demontieren, alle Wunden zu versorgen, gegebenenfalls ein neues Lack-Kleid zu spendieren und das Rad dann besser als neu wieder zusammen zu bauen.

Ich habe es nur so aufgebaut, ohne mich um die Lackschäden zu kümmern :D
"Salmei, Dalmei, Adomei"

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Salamander« (2. April 2015, 23:41)


rogger

Team 2radforum.de

Blog - Galerie
  • »rogger« ist männlich
  • »rogger« ist ein verifizierter Benutzer

Unterwegs von: hier

Unterwegs nach: dort

Unterwegs über: jetzt

Wohnort: Malsch

  • Private Nachricht senden

2

Donnerstag, 2. April 2015, 22:51

Erzähl mehr, bitte.
Gruß, rogger
------------------------------------
Moderator 2radforum.de





Salamander

Team 2radforum.de

Blog - Galerie
  • »Salamander« ist männlich
  • »Salamander« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Tief im Westen

  • Private Nachricht senden

3

Donnerstag, 2. April 2015, 23:23

Der Rahmen

"Salmei, Dalmei, Adomei"

Salamander

Team 2radforum.de

Blog - Galerie
  • »Salamander« ist männlich
  • »Salamander« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Tief im Westen

  • Private Nachricht senden

4

Donnerstag, 2. April 2015, 23:24

Die Teile

"Salmei, Dalmei, Adomei"

Salamander

Team 2radforum.de

Blog - Galerie
  • »Salamander« ist männlich
  • »Salamander« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Tief im Westen

  • Private Nachricht senden

5

Donnerstag, 2. April 2015, 23:36

Sorry für die etwas unscharfen Aufnahmen. Ich hatte mir eine gute Kamera gegönnt, die leider durch eigene Schusseligkeit Opfer des Klimawandels wurde. Wäre eigentlich ein Thema für die Frustecke gewesen...
"Salmei, Dalmei, Adomei"

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Salamander« (2. April 2015, 23:42)


oldtimer

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »oldtimer« ist männlich

Wohnort: Scheessel / Niedersachsen

  • Private Nachricht senden

6

Donnerstag, 2. April 2015, 23:58

ja,ja, immer diese guten Vorsätze. Ob es nun so ein Vorsatz ist für den berühmten 1sten Januar oder nicht, wirst Du uns ja wohl am Ende nicht vorenthalten, oder?............viel Spass bei der Rettung....oldtimer
Ich habe es wieder getan....

Wer in diesem Unterforum aktiv ist, kennt das Gefühl wahrscheinlich, wenn verzweifeltes Alteisen leise ruft "Rette mich, rette mich!" Sch**ss Helfer-Syndrom

Aber diesmal bin ich stark geblieben!

Ich habe der Versuchung widerstanden, meinem Trieb nach zu gehen und ein Rad komplett zu demontieren, alle Wunden zu versorgen, gegebenenfalls ein neues Lack-Kleid zu spendieren und das Rad dann besser als neu wieder zusammen zu bauen.

Ich habe es nur so aufgebaut, ohne mich um die Lackschäden zu kümmern :D

Salamander

Team 2radforum.de

Blog - Galerie
  • »Salamander« ist männlich
  • »Salamander« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Tief im Westen

  • Private Nachricht senden

7

Freitag, 3. April 2015, 01:08

ja,ja, immer diese guten Vorsätze. Ob es nun so ein Vorsatz ist für den berühmten 1sten Januar oder nicht, wirst Du uns ja wohl am Ende nicht vorenthalten, oder?............viel Spass bei der Rettung....oldtimer

Gerettet ist das Teil ja schon, hat sich nur etwas verzögert weil ich damit gleichzeitig ein wenig mit dem Photoapparat dilettieren wollte.

Das blöde ist, das Gerät fährt sich besser als mein Alltagstrekker. Kann zum Teil an den schmalen 32 mm Reifen liegen, damit geht das Rad echt gut ab, ist aber auf bis zu 30 Jahre alten beschissenen Radwegen und desaströsen Fahrbahnbelägen keine wirkliche Freude mehr. Oder es liegt an der Rahmengeometrie, muss mal eine Möglichkeit finden bei abfallendem Oberrohr den effektiven Sitzrohrwinkel zu messen.

Was mich auch noch stört, sind einige Schellen und Adapter statt Anlötteile. Schaun wir mal, viellleicht findet sich ja noch eine artgerechte Lösung für das Teil.
"Salmei, Dalmei, Adomei"

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Salamander« (3. April 2015, 01:23)


oldtimer

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »oldtimer« ist männlich

Wohnort: Scheessel / Niedersachsen

  • Private Nachricht senden

8

Freitag, 3. April 2015, 13:37

Fragen über Fragen, iss erst mal nen Pudding bevor Du zur D..a wirst.........oldtimer
»oldtimer« hat folgendes Bild angehängt:
  • xy Hinngabe.JPG

Salamander

Team 2radforum.de

Blog - Galerie
  • »Salamander« ist männlich
  • »Salamander« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Tief im Westen

  • Private Nachricht senden

9

Freitag, 3. April 2015, 14:32

Pah...! :dead:

"Salmei, Dalmei, Adomei"

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Salamander« (3. April 2015, 14:54)


Salamander

Team 2radforum.de

Blog - Galerie
  • »Salamander« ist männlich
  • »Salamander« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Tief im Westen

  • Private Nachricht senden

10

Freitag, 3. April 2015, 14:33

Das Werkzeug

"Salmei, Dalmei, Adomei"

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Salamander« (3. April 2015, 14:50)


Salamander

Team 2radforum.de

Blog - Galerie
  • »Salamander« ist männlich
  • »Salamander« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Tief im Westen

  • Private Nachricht senden

11

Freitag, 3. April 2015, 14:50

Das Boo - ÄÄHHHH Das Rad

"Salmei, Dalmei, Adomei"

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Berny67, juergen0304, oldtimer, Radsonstnix

oldtimer

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »oldtimer« ist männlich

Wohnort: Scheessel / Niedersachsen

  • Private Nachricht senden

12

Freitag, 3. April 2015, 16:18

Pah...! :dead:


mein lieber Schrauber, solch Freunde hätt ich auch gerne, da sach ich nur nur,"nen guten".

Berny67

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »Berny67« ist männlich

Unterwegs von: Witten

Unterwegs nach: Bochum und zurück und überall anders hin

Wohnort: Witten

  • Private Nachricht senden

13

Donnerstag, 23. April 2015, 09:29

Hi Salamander,

was ein Glück, dass Du dieses tolle Teil gerettet hast. Das gibt mir noch mehr Ansporn für meine Projekte. Nur leider fehlt mir seit Wochen echt die Zeit, selbst für das Forum.
Nun ja, vielleicht kann ich heute wenigstens eine Stunde investieren.
Aber dein Rad ist echt ein Hingucker geworden, besonders mit den blauen Schutzblechen. :D

LG

Berny

Spike on Bike

scheineiliger Geist

Blog - Galerie

Unterwegs von: Norddinker

Unterwegs nach: Süddinker

Unterwegs über: Dinker

Wohnort: Grafschaft Mark

  • Private Nachricht senden

14

Donnerstag, 23. April 2015, 10:04

Damit ist er offenbar nicht der Einzige, denn letzte Woche sah ich ein schwarzes Rad mit blauen Schutzblechen.
Die Glorreichen schieben ...

Salamander

Team 2radforum.de

Blog - Galerie
  • »Salamander« ist männlich
  • »Salamander« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Tief im Westen

  • Private Nachricht senden

15

Freitag, 24. April 2015, 22:32

Das blau von den Schutzblechen wirkt in echt noch viel besser, auf den Bildern kommt das meist schlecht rüber. Kann an der fahlen Wintersonne liegen oder an der Kamera, ich nehme an es liegt an beidem.

Mit roten Schutzblechen gab es diese Räder öfter. Spätere Modelle hatten dann Gabel und Gepäckträger in der gleichen Farbe wie die Schutzbleche.

@Berny67, wenn Du Dich mal auf ein Setup wie an diesem Rad einlassen würdest, müsstest Du Dich auch nicht so die Universitätsstraße hoch quälen :P
"Salmei, Dalmei, Adomei"

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Radsonstnix, Spike on Bike

Berny67

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »Berny67« ist männlich

Unterwegs von: Witten

Unterwegs nach: Bochum und zurück und überall anders hin

Wohnort: Witten

  • Private Nachricht senden

16

Samstag, 25. April 2015, 10:56

@Berny67, wenn Du Dich mal auf ein Setup wie an diesem Rad einlassen würdest, müsstest Du Dich auch nicht so die Universitätsstraße hoch quälen :P
Hi Salamander,

ja, weißt Du, da fahre ich auf dem Rückweg lieber wieder runter. Die Seite ab Bochum Richtung Uni hat ja eher eine milde Steigung. Geht gut im 3. Gang. Ab der Uni freue ich mich dann über das schöne, lange Gefälle nach Langendreer, wo ich es dann richtig knallen lasse. Auf dem Hinweg fahre ich eh' die alte Wittener Strasse hoch. Klappt auch recht gut, ohne "quälen" mit meiner guten alten Penta. Mit meinem 21-Gang MTB klappt das auch alles noch eine Spur besser, ist mir aber viel zu viel Rumgeschalte. Aber im Ernst, ich finde dein Fahrrad wirklich toll gelungen, aber ich bin nunmal eben eher Nabenschaltungsfan. ;)

LG

Berny

Salamander

Team 2radforum.de

Blog - Galerie
  • »Salamander« ist männlich
  • »Salamander« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Tief im Westen

  • Private Nachricht senden

17

Samstag, 25. April 2015, 11:57

Danke für die Blumen, aber das Rad ist so im wesentlichen von der Bremer Fahrradmanufaktur gemacht (nur einzelne Komponenten sind von mir verändert). Das Fahrrad, was ich zu dieser Zeit fuhr, sah dem Gerät hier aber bis auf die Farben absolut ähnlich. Gelb mit metallicblauen Bluemels, das war krass :vain:


Ab der Uni freue ich mich dann über das schöne, lange Gefälle nach Langendreer, wo ich es dann richtig knallen lasse.

Die Pentasport entwickelt ja auch eine immense Hangabtriebskraft... :D


Auf dem Hinweg fahre ich eh' die alte Wittener Strasse hoch. Klappt auch recht gut, ohne "quälen"...

Ja, das ist da die Strecke mit der gleichzeitig kürzesten und flachsten steilen Steigung.

Mit Setup ist das Gesamtkonzept von Einstellung/Sitzposition und Ausstattung gemeint. Also auch Lenkerform, Sattel, relativ schmale Reifen. Da bedingt eins das andere und ergibt zusammen ein schlüssiges, gut funktionierendes Konzept. Ich hatte Dir schonmal beschrieben, warum Deine Citycruiserhaltung auf so einer Strecke Murks ist. Und daß Du für diese Strecke ein bestenfalls suboptimales Rad nutzt, hast Du ja selber geschrieben ;)


... mit meiner guten alten Penta.
... aber ich bin nunmal eben eher Nabenschaltungsfan.

Ich bin zwar Kettenschaltungsfan, sehe aber trotzdem die Vorteile von Nabenschaltungen. Nur würde ich die dann auch nutzen, sprich einen geschlossenen Kettenschutz montieren um die Wartungsintervalle zu verlängern.

Zur Pentasport, die ist zwar alt, aber "gut" - naajaaa... Die ist, abgesehen von den ersten Exemplaren mit Kinderkrankheiten, robust, das ist aber schon der einzige Vorteil. Sauschwer, erweitert den Übersetzungsumfang gegenüber der Torpedo nur mäßig und ist dabei unmöglich abgestuft mit einem riesigen Sprung im meist genutzten mittleren Bereich. Für einen Einkaufsbomber hätte ich ein HR damit geschenkt haben können, ich hab dankend verzichtet. Ich hätte mich jedesmal mit dem Rad geärgert. Da bin ich lieber bei der Torpedo und einer sehr kurzen Primärübersetzung geblieben. Bergab kann ich da nur noch laufen lassen, dafür kommt man damit auch steilere Anstiege hoch. Jetzt fahr ich die Super7, die ist zwar immer noch nicht ideal aber ein wirklicher Fortschritt. Halt mal nach einer Ausschau, lohnt sich.

PS: Dazu kommt dieser fürchterliche barocke Schalter bei der zweizügigen Version der Pentasport. Riesengroß, unförmig, unergonomisch.
"Salmei, Dalmei, Adomei"

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Salamander« (25. April 2015, 12:24)


Berny67

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »Berny67« ist männlich

Unterwegs von: Witten

Unterwegs nach: Bochum und zurück und überall anders hin

Wohnort: Witten

  • Private Nachricht senden

18

Samstag, 25. April 2015, 12:23

Ein Bekannter von uns könnte mir eventuell ein HR mit 7-Gang-SRAM vermachen. Das würde ich aber dann in mein Hercules-Projekt implantieren. Ich könnte aber auch so eins von meinem ehemaligen Nachbarn bekommen. Nur hängt da ein ganzes Fahrrad dran, was dann wieder zu schade zum schlachten wäre. Also soll er das Teil besser irgendwie anders loswerden.
Die Pentasport entwickelt ja auch eine immense Hangabtriebskraft... :D
Ha, Ha! Natürlich auch auf gerader Strecke!

LG

Berny

Berny67

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »Berny67« ist männlich

Unterwegs von: Witten

Unterwegs nach: Bochum und zurück und überall anders hin

Wohnort: Witten

  • Private Nachricht senden

19

Samstag, 25. April 2015, 12:38

Die Pentasport entwickelt ja auch eine immense Hangabtriebskraft... :D


dabei unmöglich abgestuft mit einem riesigen Sprung im meist genutzten mittleren Bereich.
Also das ist eben Gewohnheitssache. Zur Zeit fahre ich sie kombiniert mit der alten Heidemannkurbel, mit 44 Zähnen. Da kann ich auch locker mal im 2. Gang anfahren. Fahre ich im 1. los, kann ich beim zügigen Beschleunigen den 2. schon überspringen, aber Gänge durchreißen mag sie auch nicht so sehr. Aber ich habe die originale Kurbel mit 46 Zähnen repariert wieder zurück und werde sie heute wohl wieder verbauen. Das längere Übersetzungsverhältnis macht sich dann besonders im 4. und 5. Gang bemerkbar, womit man dann schon recht zügig unterwegs sein kann. An der Abstufung habe ich eigentlich wenig auszusetzen. Aber wie gesagt, alles Gewohnheitssache.

Berny67

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »Berny67« ist männlich

Unterwegs von: Witten

Unterwegs nach: Bochum und zurück und überall anders hin

Wohnort: Witten

  • Private Nachricht senden

20

Samstag, 25. April 2015, 12:52

PS: Dazu kommt dieser fürchterliche barocke Schalter bei der zweizügigen Version der Pentasport. Riesengroß, unförmig, unergonomisch.

Ja, da magst Du bezüglich der Ergonomie auch irgendwie Recht haben, aber das hat für mich halt einen besonderen Reiz, dass sowas altmodisches noch so tadellos funktioniert. Und dieses satte Klacken beim Einrasten der Gänge hat auch irgendwie etwas. ;)
Mal schauen, vielleicht klappt es ja mit dem 7-Gang-SRAM-HR für mein Hercules und die Penta bleibt im Alltags-Rad oder sie kommt ins Hercules und mein Alltags-Rad erhält mein noch vorhandenes 3-Gang-Torpedo-HR. Damit bin ich ja auch fast 30 Jahre ganz gut gefahren.
Davon ab, unser Meinungsaustausch hier gefällt mir immer wieder gut :D !

Gruss

Berny

Ähnliche Themen