Du bist nicht angemeldet.

Persönliche Box

Zur Zeit sind keine Benutzer aktiv.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: 2radforum.de - Das Fahrrad-Forum für Radfahrer und Rad. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Spike on Bike

scheineiliger Geist

Blog - Galerie
  • »Spike on Bike« ist der Autor dieses Themas

Unterwegs von: Norddinker

Unterwegs nach: Süddinker

Unterwegs über: Dinker

Wohnort: Grafschaft Mark

  • Private Nachricht senden

1

Dienstag, 9. Juni 2015, 08:16

Und er hat sein helles Licht bei der Nacht!



Die verwendete Hi Power LED: http://www.cree.com/led-components-and-m…ional/xlamp-mce

Mein Schlechtwetterrad bekommt gerade ein Update der Elektronik. Selbst gebastelter LED Treiber mit maximalem Pulsantrieb.

Die Glorreichen schieben ...

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Spike on Bike« (9. Juni 2015, 08:25)


kylogos

unregistriert

2

Dienstag, 9. Juni 2015, 08:48

Pulsantrieb? ?(

Okay Scotty, gib mir Warp 9! :D

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Spike on Bike

Spike on Bike

scheineiliger Geist

Blog - Galerie
  • »Spike on Bike« ist der Autor dieses Themas

Unterwegs von: Norddinker

Unterwegs nach: Süddinker

Unterwegs über: Dinker

Wohnort: Grafschaft Mark

  • Private Nachricht senden

3

Dienstag, 9. Juni 2015, 09:01

Pulsantrieb? ?(

Okay Scotty, gib mir Warp 9! :D


Genau, Pulsantrieb, soll heissen Konstantstromquelle mit einer Frequenz von 200 Hz, Leucht- dauer/pause einstellbar zur Schonung der 4 LED Chips. Zum Vergleich mit ner herkömmlichen Dynamoledfunzel bräuchte ich 4 Nabendynamos um meine Lampe auf voller Leistung zu betreiben. :whistling:
Die Glorreichen schieben ...

ullebulle

Radfahrer

Blog - Galerie
  • »ullebulle« ist ein verifizierter Benutzer

Wohnort: Horneburg

  • Private Nachricht senden

4

Dienstag, 9. Juni 2015, 09:11

Scheinwerferheinz am Basteln...

Gruß ulle

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Spike on Bike

Pit-100

we are the roadcrew

Blog - Galerie
  • »Pit-100« ist männlich
  • »Pit-100« ist ein verifizierter Benutzer

Wohnort: Düsseldorf

  • Private Nachricht senden

5

Dienstag, 9. Juni 2015, 09:30

Und ich dachte, die Energie seines Pulsschlages, abgenommen an den Handgelenken, wird transformiert und als Energiequelle verwendet :D

Besten Gruß, Pit

Edit : Hörmal, das hört sich ziemlich hell an ...

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Crossy2014, NMG, Spike on Bike, ullebulle

kylogos

unregistriert

6

Dienstag, 9. Juni 2015, 09:36

Pulsantrieb? ?(

Okay Scotty, gib mir Warp 9! :D


Genau, Pulsantrieb, soll heissen Konstantstromquelle mit einer Frequenz von 200 Hz, Leucht- dauer/pause einstellbar zur Schonung der 4 LED Chips. Zum Vergleich mit ner herkömmlichen Dynamoledfunzel bräuchte ich 4 Nabendynamos um meine Lampe auf voller Leistung zu betreiben. :whistling:

Vergiss es! ;(
Ich habe von Elektrotechnik so viel Ahnung wie eine Kuh von Formel 1-Rennwagen! :rolleyes:

Spike on Bike

scheineiliger Geist

Blog - Galerie
  • »Spike on Bike« ist der Autor dieses Themas

Unterwegs von: Norddinker

Unterwegs nach: Süddinker

Unterwegs über: Dinker

Wohnort: Grafschaft Mark

  • Private Nachricht senden

7

Dienstag, 9. Juni 2015, 09:47

Scheinwerferheinz am Basteln...

Gruß ulle

Pulsantrieb? ?(

Okay Scotty, gib mir Warp 9! :D


Genau, Pulsantrieb, soll heissen Konstantstromquelle mit einer Frequenz von 200 Hz, Leucht- dauer/pause einstellbar zur Schonung der 4 LED Chips. Zum Vergleich mit ner herkömmlichen Dynamoledfunzel bräuchte ich 4 Nabendynamos um meine Lampe auf voller Leistung zu betreiben. :whistling:

Vergiss es! ;(
Ich habe von Elektrotechnik so viel Ahnung wie eine Kuh von Formel 1-Rennwagen! :rolleyes:


Die zahlreichen Boxenluder auf den Rennstrecken auch, aber das hindert diese nicht daran zahlreich vertreten zu sein. 8| Weiß jetzt auch nicht, was ich damit ausdrücken wollte. ?(
Die Glorreichen schieben ...

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Spike on Bike« (9. Juni 2015, 10:59)


Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

kairo-hh, NMG, sakura, ullebulle

Spike on Bike

scheineiliger Geist

Blog - Galerie
  • »Spike on Bike« ist der Autor dieses Themas

Unterwegs von: Norddinker

Unterwegs nach: Süddinker

Unterwegs über: Dinker

Wohnort: Grafschaft Mark

  • Private Nachricht senden

8

Dienstag, 9. Juni 2015, 11:06

Edit : Hörmal, das hört sich ziemlich hell an ...



Ich hab auf meiner Wunschliste eine 32W LED, die findet Einsatz in modernen Strassenlaternen, aber ne Autobatterie will ich nicht unbedingt am Rad mitnehmen. :D
Die Glorreichen schieben ...

acoustic_soma

Doc hc Spam

Blog - Galerie
  • »acoustic_soma« ist männlich
  • »acoustic_soma« ist ein verifizierter Benutzer

Wohnort: Philippsburg

  • Private Nachricht senden

9

Dienstag, 9. Juni 2015, 11:06

...ich hab ja auf meinen Rennstrecken leider nur selten Boxenluder... aber mit deinem Pulsstrahler werden die Luder wohl wie die Rehe geblendet auf der Fahrbahn stehen bleiben, so dass du sie nur noch von der Straße pflücken mußt...

...obwohl der Markt für frischgepflückte Luder auch im Niedergang ist...

...auch ich weis nicht, was ich damit ausdrücken will!

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

NMG, Spike on Bike

kylogos

unregistriert

10

Dienstag, 9. Juni 2015, 13:23

Mädels,

ich weiß nicht was Ihr raucht, aber ich hätte gerne was davon! :vain:

Es haben sich bereits 6 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

acoustic_soma, cloudestrife, kairo-hh, Ritze, Spike on Bike, ullebulle

acoustic_soma

Doc hc Spam

Blog - Galerie
  • »acoustic_soma« ist männlich
  • »acoustic_soma« ist ein verifizierter Benutzer

Wohnort: Philippsburg

  • Private Nachricht senden

11

Dienstag, 9. Juni 2015, 14:50

...du hättest dich mal einfach länger neben Kais Star-Trek-Warp-Verdampfer stellen sollen...

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

kairo-hh, Spike on Bike, ullebulle

Salamander

Team 2radforum.de

Blog - Galerie
  • »Salamander« ist männlich

Wohnort: Tief im Westen

  • Private Nachricht senden

12

Dienstag, 9. Juni 2015, 23:58

Wie und wo hast Du denn die LED in den Refklektor eingesetzt? Kühlung ist auch nötig. Der Schaltplan der Impulsweitensteuerung würde mich noch interessieren :doofy:

Glückauf!
"Salmei, Dalmei, Adomei"

Spike on Bike

scheineiliger Geist

Blog - Galerie
  • »Spike on Bike« ist der Autor dieses Themas

Unterwegs von: Norddinker

Unterwegs nach: Süddinker

Unterwegs über: Dinker

Wohnort: Grafschaft Mark

  • Private Nachricht senden

13

Mittwoch, 10. Juni 2015, 10:18

Wie und wo hast Du denn die LED in den Refklektor eingesetzt? Kühlung ist auch nötig. Der Schaltplan der Impulsweitensteuerung würde mich noch interessieren :doofy:

Glückauf!


Nen Plan muss ich erst noch malen. Ist eigentlich ne 08/15 Beschaltung vom Timerbaustein NE555, die einen Leistungstransistor schaltet und die LED ansteuert. Für nen 5€ gibt es fertige LED Treiber bei ebay, haben aber die Eigenschaft, dass man SMD Bausteine ein- auslöten muss zur Justage. Die LED selber bekommt man für nen 10er, X Lamp MC-E (X Lamps haben eine Größe, die nicht so fummelig ist für Handlötung)

Kühlkörper ist einfach, LED kann man mit aufgelötetem Kühlkörper bekommen. Bei mir sind die LEDs auf eine Platine gelötet, die in der Mitte einen Gewindestift eingelötet haben und mit dem Heatsinkpad der LED fest verlötet sind. So ist es möglich die Metall- Originalfassungen weiter zu verwenden, die bei meinen Lampen im Metallreflektor stecken und zusammen mit dem Gehäuse einen großen Kühlkörper bilden.


Ich werde mal ein paar Bilder machen, falls noch jemand einen starken Basteltrieb verspürt. 8)
Die Glorreichen schieben ...

Prabha

km-Sammlerin

Blog - Galerie
  • »Prabha« ist weiblich
  • »Prabha« ist ein verifizierter Benutzer

Wohnort: Wuppertal

  • Private Nachricht senden

14

Mittwoch, 10. Juni 2015, 13:35

Impulsweitensteuerung


... Timerbaustein NE555, ... Leistungstransistor ... SMD Bausteine ... X Lamp MC-E ... Gewindestift ... Heatsinkpad


Welches Lexikon brauche ich? :rolleyes:

Auch wenn ich nur "Bahnhof" verstehe: toll, dass du dir ein helles Licht selbst bauen kannst! :thumbup:
„Wer nicht an Wunder glaubt, ist kein Realist“ (David Ben Gurion)

Spike on Bike

scheineiliger Geist

Blog - Galerie
  • »Spike on Bike« ist der Autor dieses Themas

Unterwegs von: Norddinker

Unterwegs nach: Süddinker

Unterwegs über: Dinker

Wohnort: Grafschaft Mark

  • Private Nachricht senden

15

Mittwoch, 10. Juni 2015, 13:48

Impulsweitensteuerung


... Timerbaustein NE555, ... Leistungstransistor ... SMD Bausteine ... X Lamp MC-E ... Gewindestift ... Heatsinkpad


Welches Lexikon brauche ich? :rolleyes:

Auch wenn ich nur "Bahnhof" verstehe: toll, dass du dir ein helles Licht selbst bauen kannst! :thumbup:


Ich habe 4 Jahre lang in der Optoelektronik gearbeitet und es täglich mit Lichtschranken und Scannern zu tun gehabt. Da Ist ein wenig hängen geblieben und kann das nützlich einsetzen.
Die Glorreichen schieben ...

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Prabha, Salamander

Crossy2014

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »Crossy2014« ist männlich

Unterwegs von: Glückstadt

Unterwegs nach: Bönningstedt

Unterwegs über: Wedel

Wohnort: Bönningstedt /SH

  • Private Nachricht senden

16

Donnerstag, 11. Juni 2015, 00:58

Kühlung ist auch nötig


Die Wärme wird bestimmt über den stabilen Stahlrahmen abgeleitet, der sollte doch als Kühlkörper ausreichen! :rad:

Gruß Crossy

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

NMG, Spike on Bike

Spike on Bike

scheineiliger Geist

Blog - Galerie
  • »Spike on Bike« ist der Autor dieses Themas

Unterwegs von: Norddinker

Unterwegs nach: Süddinker

Unterwegs über: Dinker

Wohnort: Grafschaft Mark

  • Private Nachricht senden

17

Freitag, 12. Juni 2015, 13:16

Fangen wir mal mit dem Lampengehäuse Fassung an. Ich hab mir bei Ebay nen alten Scheinwerfer besorgt, der diesen Schalter oben auf dem Gehäuse hat und zwei Fassungen. In der geradeaus Position steckt noch ne Glühbirne und in der Fernlichtfassung die LED, weil diese sonst zu stark blenden würde. Außerdem ist die Ausleuchtung im Nahbereich so günstiger. Moderne B+M Lampen haben eine ähnliche Optik, bei der die LED so angebracht ist.

Die Glorreichen schieben ...

Salamander

Team 2radforum.de

Blog - Galerie
  • »Salamander« ist männlich

Wohnort: Tief im Westen

  • Private Nachricht senden

18

Samstag, 13. Juni 2015, 10:58

Kligt interessant, hab leider im Moment wenig Zeit um die geneigten Mitleser zu verwirren :crazy: Erstaml nur die Frage, betreibst Du das Teil an Akkus/Batterien oder am Nabendynamo?

Moderne B+M Lampen haben eine ähnliche Optik, bei der die LED so angebracht ist.

Sowas hab ich mit einem aufgeschnittenen Lumotec gemacht, ein Blech als Kühlkörper und Träger eingesetzt. Die LED strahlt schräg nach oben zum Reflektror und dann schräg nach unten auf die Fahrbahn. Was ich noch vopr hab ist eine Version mit einer zweiten LED auf der Unterseite vom Trägerblech als "Fernscheinwerfer" bzw "Lichthupe".
"Salmei, Dalmei, Adomei"

Spike on Bike

scheineiliger Geist

Blog - Galerie
  • »Spike on Bike« ist der Autor dieses Themas

Unterwegs von: Norddinker

Unterwegs nach: Süddinker

Unterwegs über: Dinker

Wohnort: Grafschaft Mark

  • Private Nachricht senden

19

Samstag, 13. Juni 2015, 12:06

Kligt interessant, hab leider im Moment wenig Zeit um die geneigten Mitleser zu verwirren :crazy: Erstaml nur die Frage, betreibst Du das Teil an Akkus/Batterien oder am Nabendynamo?


Sowohl als auch, habe 4 alte Funzeln umfonktioniert, aber jede anders und andere LEDs. Avago, Luxeon Rebel und 2 mit verschieden X Lamps. Mein neues Modell soll mit 2,8A der hellste werden. 8)

Nabendynamo ist am einfachsten, der bringt nen konstanten, pulsieren Strom von ca. 500-700mA von Haus aus mit. Da reicht ne LED mit 1000mA Maximalstrom, die mit einem Kondensator 4700uF/12V an einen Gleichrichter angeschlossen wird, welcher direkt an den NaDy angeschlossen ist.

Habe ich irgendwo aus nem alten Netzteil ausgelötet.
Die Glorreichen schieben ...

Salamander

Team 2radforum.de

Blog - Galerie
  • »Salamander« ist männlich

Wohnort: Tief im Westen

  • Private Nachricht senden

20

Samstag, 13. Juni 2015, 12:30

Genau, deshalb hat mich auch die
Nabendynamo ist am einfachsten, der bringt nen konstanten, pulsieren Strom von ca. 500-700mA von Haus aus mit.
Genau, deshalb hat mich auch Konstanstrromquelle oben gewundert.

Da reicht ne LED mit 1000mA Maximalstrom, die mit einem Kondensator 4700uF/12V an einen Gleichrichter angeschlossen wird, welcher direkt an den NaDy angeschlossen ist.

So hab ich das auch gemacht, nur ohne Kondensator. Brücke aus Schottkydioden im Schrumpfschlauch in der Zuleitung vom ND. Rücklicht ist umgebaut auf Gleichstromversorgung und etwas gepimpt.
"Salmei, Dalmei, Adomei"

Zurzeit ist neben dir 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher