Du bist nicht angemeldet.

Persönliche Box

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: 2radforum.de - Das Fahrrad-Forum für Radfahrer und Rad. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

HotRod

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »HotRod« ist männlich
  • »HotRod« ist ein verifizierter Benutzer
  • »HotRod« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Nordhorn

  • Private Nachricht senden

1

Dienstag, 22. September 2015, 15:52

A Monkey goes Rohloff

Etwas zur Vorgeschichte. 2010 wurde ich stolzer Besitzer eines TrengaDe SLX 14 mit Rohloff. Mit starrer Alu-Gabel und völlig geradem Lenker war mit das Rad zu hart, langweilig und "langsam".



Also beschloss ich, dass Rad ein wenig zu "pimpen". Der gerade Lenker wurde durch einen Rennlenker ersetzt und der Sattel getauscht. Die Magura HS33 wurde durch eine Avid SD7 ersetzt, da die Maguras nicht mit einem Bremsgriff am Rennlenker funktionieren.



Soweit, so gut! Aber zufrieden war ich irgendwie noch immer nicht. Zu hart und noch immer zu viel Trekking-Rad.

Im letzten Jahr habe ich mir ein ROSE CX besorgt. Dank Ösen, kann ich es jederzeit zu einem Randonneur umbauen - wenn es denn sein muss - und ein passives Mitglied dieses Forums (Stevensbiker) hat im Frühjahr sein Stall aufgeräumt und ich ergatterte ein postgelbes MTB mit einer alten Rock Shox Judy Federgabel, hydraulischen Scheibenbremsen und einer gefederten Sattelstütze.

Zunächst nur als Stadtschlampe gedacht, entwickelte es sich nach der Montage von Blechen und Gepäckträger schnell zum Alltagsrad. Dank 50er Marathon und diverser Federelemente bügelt das Rad ziemlich jeden Bordstein platt. Der Rohloff "Randonneur" verstaubte in der Garage ;( .


So konnte es nicht weitergehen. Ich vermisse die fein abgestufte 14-Gang Nabe doch sehr, aber Postrad "Onkel Heini" (kennt jemand noch Uhlenbusch?) ist einfach zu bequem (zumindest in der Stadt). Ein neuer Rahmen für die Nabe sollte her. Zunächst dachte ich an einen schönen CX Rahmen mit Ösen, Carbongabel und genug Platz für mind. 42er Reifen und Aufnahmen für Scheibenbremsen, auf die ich mittlerweile nicht mehr verzichten möchte. Es stellte sich aber als ein hoffnungsloses Unterfangen heraus. Entweder ist der Rahmen hässlich/langweilig, exorbitant teuer oder hat keine Scheibenbremsaufnahme auf der Sattelstrebe. Ich muss dazu sagen, dass Rohloff wegen der Drehmomentabstützung keine Aufnahmen auf der Kettenstrebe mag. In dem Fall wäre die lange Abstützung notwendig und die sieht wirklich alles andere als elegant aus :fie: .


Onkel Heini hat mir den Weg gewiesen. Zum schnellen Fahren habe ich meinen Renner und den CX. Was mir fehlt, ist ein schönes Stadt- und Tourenrad, welches ähnlich bequem wie Heini ist. Also wird es ein 29er wegen der fetten Reifen und eine starre Stahlgabel, da es keine ordentlichen Federgabeln mit Ösen mehr gibt. Da musste ich nicht lange suchen und bin bei Surly fündig geworden. Es wird der Stahlaffe "Karate Monkey MDS" mit auswechselbaren Ausfallenden. So reicht es, wenn ich meine OEM CC Rohloff auf externe Ansteuerung mit Scheibenbremse umrüsten lassen. Bleibt nur noch die Frage nach der Farbe:


Spray Tan





oder stretchpants black







Ich halte Euch auf dem Laufenden. 8o

"Nichts macht uns feiger und gewissenloser als der Wunsch, von allen Menschen geliebt zu werden."
Marie von Ebner-Eschenbach
"Gott ist eine vom Menschen erdachte Hypothese bei dem Versuch, mit dem Problem der Existenz fertigzuwerden."
Sir Julian Huxley, engl. Biologe, 1887-1975

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Salamander, Spike on Bike, ullebulle

Salamander

Team 2radforum.de

Blog - Galerie
  • »Salamander« ist männlich

Wohnort: Tief im Westen

  • Private Nachricht senden

2

Dienstag, 22. September 2015, 18:36

Krasses Teil! Ich bevorzuge ja klassisches Alteisen wie den Surley Cross Check oder Long Haul Trucker, bleibe aber interessiert dabei.

Zum Rennlenker, täuscht das durch die Perspektive, oder hat der so wenig drop? Falls ja, wasn'n das für einer?
"Salmei, Dalmei, Adomei"

Spike on Bike

scheineiliger Geist

Blog - Galerie

Unterwegs von: Norddinker

Unterwegs nach: Süddinker

Unterwegs über: Dinker

Wohnort: Grafschaft Mark

  • Private Nachricht senden

3

Dienstag, 22. September 2015, 18:52

Zitat

"Onkel Heini" (kennt jemand noch Uhlenbusch?)


Die Onkel Heinis dieser Welt sind für mich die wahren Helden der Zweiräder. Sie fahren Rad, weil sie gerne Rad fahren und nicht weil es stylish ist. Um die Ecke wohnt der Walter, als er noch konnte, ist er immer mit dem Zimmermannskasten aufm Gepäckträger, Bleistift hinterm Ohr und seinem mit Farbe bekleckerten Cordhut durch das Dorf gefahren. Er hat sich nach seiner Pensionierung seine Rente mit Handwerkerei aufgebessert und war trotz fortgeschrittenen Alters flott im Pedal.
Die Glorreichen schieben ...

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Berny67, Draht_Esel, ullebulle

Draht_Esel

50% Bier, 50% Zitronenlimo

Blog - Galerie
  • »Draht_Esel« ist männlich

Wohnort: Hannover

  • Private Nachricht senden

4

Dienstag, 22. September 2015, 22:19

Ich denke, Onkel Heinis dieser Welt fahren keine Surly-Rahmen. Und von Rohloffs haben sie auch noch nichts gehört. Da ist doch wohl eher Torpedo-3-Gang am Adler-Schwanenhalsform-Rahmen State of the Art. Wirkt für Onkel Heini auch glaubwürdiger (passend zu Mütze+Brille).

HotRod

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »HotRod« ist männlich
  • »HotRod« ist ein verifizierter Benutzer
  • »HotRod« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Nordhorn

  • Private Nachricht senden

5

Mittwoch, 23. September 2015, 08:16

Krasses Teil! Ich bevorzuge ja klassisches Alteisen wie den Surley Cross Check oder Long Haul Trucker, bleibe aber interessiert dabei.
Sind beides schöne Rahmen, kein Frage. Das Cross Check hat keine SB-Aufnahme und der LHT ist zu lang. Außerdem passen da keine 50+ Reifen rein :D
Zum Rennlenker, täuscht das durch die Perspektive, oder hat der so wenig drop? Falls ja, wasn'n das für einer?
Das siehst Du schon richtig. Das ist ein Easton EA30 mit ~ 130mm Drop. Ein Kompakt-Lenker sozusagen. Der kommt auf den Markt, sobald das Projekt in die heisse Phase geht.

Ich glaube, es wird der schwarze Rahmen. Da kann man farblich noch hier und da Akzente setzen. Außerdem ist die Nabe silbern. Da passt schwarz einfach besser. Außerdem fürchte ich, habe ich mich von der - zugegeben interessanten Farbe spray tan - nach einigen Monaten satt gesehen.
"Nichts macht uns feiger und gewissenloser als der Wunsch, von allen Menschen geliebt zu werden."
Marie von Ebner-Eschenbach
"Gott ist eine vom Menschen erdachte Hypothese bei dem Versuch, mit dem Problem der Existenz fertigzuwerden."
Sir Julian Huxley, engl. Biologe, 1887-1975

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »HotRod« (23. September 2015, 08:20)


Spike on Bike

scheineiliger Geist

Blog - Galerie

Unterwegs von: Norddinker

Unterwegs nach: Süddinker

Unterwegs über: Dinker

Wohnort: Grafschaft Mark

  • Private Nachricht senden

6

Mittwoch, 23. September 2015, 08:32

Ich denke, Onkel Heinis dieser Welt fahren keine Surly-Rahmen. Und von Rohloffs haben sie auch noch nichts gehört. Da ist doch wohl eher Torpedo-3-Gang am Adler-Schwanenhalsform-Rahmen State of the Art. Wirkt für Onkel Heini auch glaubwürdiger (passend zu Mütze+Brille).


Der hatte ein altes Herkules Eingangrad.

Surly hat aber trotzdem ne gute Auswahl für Räder, die individuell an die Vorlieben des Fahrers angepasst werden können, um sich auf dem Rad wohl zu fühlen.
Die Glorreichen schieben ...

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Spike on Bike« (23. September 2015, 08:39)


FraWie

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »FraWie« ist männlich

Wohnort: südlich von Berlin

  • Private Nachricht senden

7

Mittwoch, 23. September 2015, 09:01

starre Stahlgabel, da es keine ordentlichen Federgabeln mit Ösen mehr gibt.

Ich habe überhaupt nichts gegen starre Gabeln, aber bei den fehlenden Ösen lässt sich doch improvisieren. Beispiel

Bei den ganzen Surly-Rahmen finde ich die Scheibenbremsaufnahme in Verbindung mit einer Nabenschaltung nicht wirklich überzeugend gelöst, da diese beim Spannen der Kette manuell nachgeführt werden muss. Besser wäre die Bremsaufnahme direkt am verschiebbaren Ausfallende, Beispiel. Von Soma gibt es das B-Side (27,5") und Juice auch in einer für Riemen geeigneten Variante, falls das für dich in Frage kommt.

HotRod

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »HotRod« ist männlich
  • »HotRod« ist ein verifizierter Benutzer
  • »HotRod« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Nordhorn

  • Private Nachricht senden

8

Mittwoch, 23. September 2015, 10:27

Ich habe überhaupt nichts gegen starre Gabeln, aber bei den fehlenden Ösen lässt sich doch improvisieren
Danke für die Tipps FraWie. Ich mag aber keine Improvisation an einem neuen Rad. Wenn ich schon sehe, dass Bleche mit Kabelbindern fixiert werden, wird mir ganz anders. Es ist nur eine Frage der Zeit, bis das anfängt zu klappern :fie: . Abgesehen davon, müsste noch irgendwo das Licht montiert werden, da der Affe ein Nabendynamo bekommt.

Beim Thema "Kette spannen" bekomme ich nervöse Zuckungen. Da eh kein Kettenschutz montiert wird, werde ich den DreSan Kettenspanner verbauen. Dann klappts auch mit der Scheibenbremse. Die Soma Rahmen kannte ich noch nicht. Die sehen wirklich gut aus, nur leider passt die Geo nicht so ganz zu mir. Apropos Größe. Es wird das 20'' Rad. Ich bin 1,89 mit einer SL von 89. Da ich keine Rennfeile bauen möchte und lieber etwas aufrecht sitzen möchte, wäre das 22er einfach zu lang.
"Nichts macht uns feiger und gewissenloser als der Wunsch, von allen Menschen geliebt zu werden."
Marie von Ebner-Eschenbach
"Gott ist eine vom Menschen erdachte Hypothese bei dem Versuch, mit dem Problem der Existenz fertigzuwerden."
Sir Julian Huxley, engl. Biologe, 1887-1975

HotRod

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »HotRod« ist männlich
  • »HotRod« ist ein verifizierter Benutzer
  • »HotRod« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Nordhorn

  • Private Nachricht senden

9

Samstag, 3. Oktober 2015, 20:28

Moinsen ^^

Mittlerweile ist das 22'' doch wieder möglich. Ich habe meine Werte noch einmal in den "Bike Fit Calculator" eingetragen: Oberrohr (effektiv) 23.9 - 24.3 Inches (607,1 - 617,2 mm), Vorbaulänge 102 - 118 mm. Das 20'' hat ein OR von 616,3 mm, das 22' von 632,2 mm und mein gelbes 26er ~620 mm. Da das Gelbe etwas kurz ist, glaube ich, dass das 22'' auch gut passen könnte. Die Foren sind mir keine große Hilfe. Da lese ich von 1,92 Menschen, die mit einem 22'' glücklich sind und 1,87 die ein 18'' fahren und ebenso zufrieden sind. Ich denke, ich würde weder mit 20'' noch mit 22'' etwas falsch machen. Was gar noch so schlecht wäre, denn bei BC gibt es den Affen in spray tan gerade 120€ günstiger. Das würde ich auch die Wahl der Anbauteile vereinfachen: schwarz, schwarz und nochmal schwarz :D . Ihr merkt schon, das wird eine schwere Geburt ;(


Nun also zu meiner Teileliste:


Laufräder: Da gehe ich keine Kompromisse ein. Da ich auch mal einen Anhänger ziehen möchte und selber in der 0,1 t Klasse zu Hause bin, gibt es die Ryde Andra 210 Disc. Da ich meine Rohloff auf Disc umrüsten lassen und zu Rohloff schicken muss, packe ich gleich meinen Shimano NaDy DH-3D72 dazu und lasse mir die Laufräder von SES-Sandmann aufbauen. Anschließend werden die Felgen mit Schwalbe Supreme (50mm) oder Schwalbe Almotion (57mm) bestückt.
Steuersatz: ACROS AZ-44 (oben) + AH-44 (unten).
Vorbau: Salsa Guide OS 7° (länge je nach Rahmengröße). Schlicht und preiswert.
Lenker: SQlab 302 Trekking Sport (68 cm, Backsweep 16°, Rise 25mm)
Bremsen: XT BR-M785. 180mm vorne, 160 mm hinten
Sattelstütze: Ich hätte gerne eine gefederte. Allerdings habe ich keine Ahnung, wie weit die Stütze wegen des Sloopings herausgezogen werden muss und darf. Am liebsten wäre mir die Airwings Evolution 425. Es gäbe da auch noch die Cane Creek Thudbuster . Mit gefällt aber die Trapezfederung nicht.
Sattel: keine Ahnung. Ich tendiere vom reinen MTB Sattel bis zum Brooks. Mal sehen.
Schutzbleche:Planet Bike Cascadia 29''
Gepäckträger: Bontrager BackRack Lightweight oder BackRack Deluxe L. Abhängig vom Platz, den mir die Bremse läßt.
Beleuchtung: BUMM Lumotec IQ2 (habe ich noch) und Toplight Flat S.


Was meint Ihr? Passt das oder habe ich gar noch etwas vergessen?
"Nichts macht uns feiger und gewissenloser als der Wunsch, von allen Menschen geliebt zu werden."
Marie von Ebner-Eschenbach
"Gott ist eine vom Menschen erdachte Hypothese bei dem Versuch, mit dem Problem der Existenz fertigzuwerden."
Sir Julian Huxley, engl. Biologe, 1887-1975

HotRod

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »HotRod« ist männlich
  • »HotRod« ist ein verifizierter Benutzer
  • »HotRod« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Nordhorn

  • Private Nachricht senden

10

Samstag, 2. Januar 2016, 13:16

Ich melde mich mal wieder. Da meine Frau gerne ein neues Rad hätte und es gerade günstig CUBE Rahmen gab/gibt

(Cube Touring SL Lady)

habe ich mein Projekt erst einmal in die Warteschleife gestellt. Nun bin ich aber zufällig auf diesen Rahmen gestoßen




Das wäre dann kein MTB sondern ein Crosser, den ich zum Randonneur umbauen könnte. Ooch menno. Ich finde beide Rahmen toll. Den Affen und den Wolf. Was mache ich denn jetzt? Grmpf ... wer die Wahl hat, hat die Qual ... :monster:
"Nichts macht uns feiger und gewissenloser als der Wunsch, von allen Menschen geliebt zu werden."
Marie von Ebner-Eschenbach
"Gott ist eine vom Menschen erdachte Hypothese bei dem Versuch, mit dem Problem der Existenz fertigzuwerden."
Sir Julian Huxley, engl. Biologe, 1887-1975

Spike on Bike

scheineiliger Geist

Blog - Galerie

Unterwegs von: Norddinker

Unterwegs nach: Süddinker

Unterwegs über: Dinker

Wohnort: Grafschaft Mark

  • Private Nachricht senden

11

Samstag, 2. Januar 2016, 13:42

Den mit den vielen Ösen und Bohrungen. :D
Die Glorreichen schieben ...

FraWie

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »FraWie« ist männlich

Wohnort: südlich von Berlin

  • Private Nachricht senden

12

Sonntag, 3. Januar 2016, 10:40

Das wäre dann kein MTB sondern ein Crosser, den ich zum Randonneur umbauen könnte.

Soma gibt ja für das Wolverine als maximale Reifenbreite 700x45C mit Schutzblechen an und läuft damit bereits als Monstercrosser. Wirklich gute Reifen sind hier leider selten, entweder sind die CX-Reifen UCI-konform auf 33mm beschränkt oder man kommt in den MTB-Bereich. Die Frage wäre, was an Breite passen würde, wenn man auf 650B bzw. 27,5" gehen würde. Ich vermute die Angabe von Soma ist in erster Linie von der Höhe beschränkt.

Habe gerade mal google gefragt, da kommt einiges, Beispiel.
Edit: Das oben ist sogar ein 29er, aber ein echtes 27,5" habe ich auch gefunden.
Übrigens fahre ich selber was ähnliches.

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »FraWie« (3. Januar 2016, 11:23)


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

HotRod

HotRod

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »HotRod« ist männlich
  • »HotRod« ist ein verifizierter Benutzer
  • »HotRod« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Nordhorn

  • Private Nachricht senden

13

Donnerstag, 2. Juni 2016, 19:09

Sooooo ... viel Zeit ist ins Land gegangen, weil ich auf einen Rahmen wartete, der noch nicht kam und vermutlich auch nicht mehr kommen wird. Wer weiß das schon, ich werde auf jeden Fall nicht mehr länger warten.
Darum bin ich wieder auf die Suche gegangen und bin auf die Marke "Singular" gestoßen. Mein Ursprünglicher Plan war eigentlich, einen Rohloff-Crosser/Randonneur zu bauen. Aber ich habe bereits einen Crosser, zwar ohne Rohloff, aber zwei Crosser wären trotzdem einer zu viel. Außerdem ist der Kite-Rahmen von Singular zwar bildhübsch aber doch ziemlich teuer ;(.
Ich will nicht lange um den heißen Brei rumreden, es ist ein 29'' MTB Rahmen geworden, der sich mit allem ausstatten läßt, was der Reiseradler begehrt. Er kann aber auch einfach nur als MTB gefahren werden und genau das fehlt mir noch.

Einige Daten zum Rahmen...

Gewicht Rahmen 2,3 kg
Gewicht Gabel 1,1 kg
max. Reifenbreite hinten 2.4''
max. Reifenbreite vorne 3.0''

Und nun geht es auf Teilejagt. Mit fehlen noch

- eine schöne Kurbel
- Lenker
- Vorbau
- Steuersatz
- Sattelstütze
- Sattel
- Reifen


Die Laufräder habe ich schon. Die Bilder folgen.
»HotRod« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_1591.jpg
  • IMG_1597.jpg
  • IMG_1601.jpg
  • IMG_1598.jpg
  • IMG_1594.jpg
  • IMG_1603.jpg
"Nichts macht uns feiger und gewissenloser als der Wunsch, von allen Menschen geliebt zu werden."
Marie von Ebner-Eschenbach
"Gott ist eine vom Menschen erdachte Hypothese bei dem Versuch, mit dem Problem der Existenz fertigzuwerden."
Sir Julian Huxley, engl. Biologe, 1887-1975

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »HotRod« (2. Juni 2016, 19:14)


Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Crossy2014, rogger, Spike on Bike

HotRod

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »HotRod« ist männlich
  • »HotRod« ist ein verifizierter Benutzer
  • »HotRod« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Nordhorn

  • Private Nachricht senden

14

Freitag, 3. Juni 2016, 08:14

Hier die Laufräder. Ryde Andra 40. Zwar mit Bremsflanke, aber Stabilität geht vor :D
»HotRod« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_20160603_074202162.jpg
"Nichts macht uns feiger und gewissenloser als der Wunsch, von allen Menschen geliebt zu werden."
Marie von Ebner-Eschenbach
"Gott ist eine vom Menschen erdachte Hypothese bei dem Versuch, mit dem Problem der Existenz fertigzuwerden."
Sir Julian Huxley, engl. Biologe, 1887-1975

HotRod

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »HotRod« ist männlich
  • »HotRod« ist ein verifizierter Benutzer
  • »HotRod« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Nordhorn

  • Private Nachricht senden

15

Samstag, 8. Oktober 2016, 13:04

Was lange währt, wird endlich gut. Das Singular MTB ist fertig :D
»HotRod« hat folgende Bilder angehängt:
  • Singular01.jpg
  • Singular02.jpg
  • Singular03.jpg
  • Singular04.jpg
  • Singular05.jpg
"Nichts macht uns feiger und gewissenloser als der Wunsch, von allen Menschen geliebt zu werden."
Marie von Ebner-Eschenbach
"Gott ist eine vom Menschen erdachte Hypothese bei dem Versuch, mit dem Problem der Existenz fertigzuwerden."
Sir Julian Huxley, engl. Biologe, 1887-1975

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Crossy2014, Hell on wheels, Sonne_Wolken, Spike on Bike

Crossy2014

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »Crossy2014« ist männlich

Unterwegs von: Glückstadt

Unterwegs nach: Bönningstedt

Unterwegs über: Wedel

Wohnort: Bönningstedt /SH

  • Private Nachricht senden

16

Dienstag, 11. Oktober 2016, 23:54

Toller Hobel!!! :thumbsup:

Die CTF-Saison kann kommen!

Gruß Crossy