Du bist nicht angemeldet.

Persönliche Box

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: 2radforum.de - Das Fahrrad-Forum für Radfahrer und Rad. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

alextop

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »alextop« ist männlich
  • »alextop« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Augsburg

  • Private Nachricht senden

1

Dienstag, 11. September 2012, 13:58

Fahrrad für meinen Sohn?

Hallo Radfreunde,

ich brächte mal Eure Hilfe. Mein Sohn soll von mir ein neues Fahrrad bekommen
da wir jetzt mittlerer sehr viel mit dem Rad unterwegs sind.
Ein 20" ohne Federgabel o.ä. mit Gangschaltung etvl. Revo weil ich sie leichter
zu bedienen finde für Ihn.
Bei meinen bisherigen Recherchen bin ich bei folgenden Bikes hängengeblieben.


Stevens Kid Sport
#mce_temp_url#
Stevens Kid Sport SL
#mce_temp_url#
Orbea 20 MX Team
#mce_temp_url#
Cube Kid 200 Race
#mce_temp_url#
Superior Racing Team 20
#mce_temp_url#


vielleicht hat der eine oder andere ja eines der Bikes und könnte etwas dazu schreiben.

Für Meinungen aller Art wäre ich sehr Dankbar.

Danke Alex

kairo-hh

Gründer & Ehrenmitglied

Blog - Galerie
  • »kairo-hh« ist männlich
  • »kairo-hh« ist ein verifizierter Benutzer

Wohnort: Hamburg

  • Private Nachricht senden

2

Dienstag, 11. September 2012, 17:37

Moin :)

Herzlich willkommen hier im Forum.

Eines vorweg. Was mir bei allen Fahrrädern aufgefallen ist, es hat kein einziges von denen eine StVO-Ausstattung. Gem. §67 StVZO müssen Fahrräder, es sei denn es handelt sich um ein Rennrad <11kg, über bestimmte lichttechnische Ausstattungen verfügen. Das nur als Hinweis ;)

Wie alt, bzw. wie groß ist Dein Sohn?
Wie lang sind die Strecken die ihr fahrt und auf welchen Wegen fahrt ihr?
Soll das Kind mit dem Fahrrad auch zur Schule fahren, oder nur in der Freizeit?
Lieben Gruß

Kai

alextop

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »alextop« ist männlich
  • »alextop« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Augsburg

  • Private Nachricht senden

3

Dienstag, 11. September 2012, 20:01

Hallo Kai,

mit der StVO-Ausstattung gebe ich Dir natürlich Recht. Die lichtausstattung sowie Schutzbleche usw. bringe ich selber an. Die meisten Räder die mir zugesagt haben, haben meistens keine StVO Ausstattung.
Ich laße mich gerne eines besseren belehren.
Mein Sohn ist jetzt noch 5 Jahre und 119cm. Wir fahren übers Wochenende mal so gerne 50 bis 70 km, je nachdem. Wege fahren wir auf Straße genau soviel wie auch an Flussufern. Schule kommt erst nächstes Jahr. Im Moment geht es mit dem Rad in den Kita solange das Wetter noch mitmacht.
Er hat im Moment ein etwas älteres 20" no name Bike doch ist das viel zu Schwer (kein Alu) und mit Diamantrahmen.

Gruß Alex

thomaspan

Flachlandradler

Blog - Galerie
  • »thomaspan« ist männlich
  • »thomaspan« wurde gesperrt
  • »thomaspan« ist ein verifizierter Benutzer

Wohnort: Tespe, Schleswig + anderswo

  • Private Nachricht senden

4

Dienstag, 11. September 2012, 20:20

Keine eigene Erfahrung, aber gutes über Islabikes gehört, nicht nur des - für Kinder wichtigen - geringen Gewichtes der Räder

http://www.islabikes.co.uk/bike_pages/beinn20lrg.html
Ich bete 10 Campa-Kränze und gelobe Besserung ...

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

stilleswasser

alextop

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »alextop« ist männlich
  • »alextop« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Augsburg

  • Private Nachricht senden

5

Dienstag, 11. September 2012, 20:28

Habe ich auch schon gesehen. Das Gewicht ist natürlich schon der Hammer. Ich kenn mich leider nur nicht so gut mit den Komponenten aus.

Ronin01

Radfahrer

Blog - Galerie
  • »Ronin01« ist männlich
  • »Ronin01« ist ein verifizierter Benutzer

Unterwegs von: den Knien

Unterwegs nach: auf die Beine

Unterwegs über: Bewegung

Wohnort: dabel

  • Private Nachricht senden

6

Dienstag, 11. September 2012, 20:56

Ich würde deinen Sohn auf jeden Fall probesitzen lassen bzw. eine Probefahrt machen. Wenn ich sehe wie mein Sohn auf seinem Rad sitzt ;( Aber damals wusste ich es noch nicht besser. Muss es eigentlich eine Kettenschaltung sein ? Ich finde die hängt ziemlich tief am Hinterrad.
Ich finde dieses total super, hat aber auch seinen Preis. Dafür hat man lange was von.
http://www.patria.net/fahrraeder/skippy/
Gruß Nico

thomaspan

Flachlandradler

Blog - Galerie
  • »thomaspan« ist männlich
  • »thomaspan« wurde gesperrt
  • »thomaspan« ist ein verifizierter Benutzer

Wohnort: Tespe, Schleswig + anderswo

  • Private Nachricht senden

7

Dienstag, 11. September 2012, 21:11

Nico, das hat seinen Preis. Ab 750.- gehts los.

Und du weißt doch, wie Kinder mit Rädern umgehen.
Ich bete 10 Campa-Kränze und gelobe Besserung ...

alextop

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »alextop« ist männlich
  • »alextop« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Augsburg

  • Private Nachricht senden

8

Dienstag, 11. September 2012, 21:18

Nein, eine Kettenschaltung muss es keineswegs sein. Habe selber eine Nabenschaltung und bin sehr zufrieden damit. Nur selten zu finden eine 7/8 Nabenschaltung an einem 20".

alextop

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »alextop« ist männlich
  • »alextop« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Augsburg

  • Private Nachricht senden

9

Dienstag, 11. September 2012, 21:20

wollte gerade nach dem Preis sehen. Schon bissle heftig

Ronin01

Radfahrer

Blog - Galerie
  • »Ronin01« ist männlich
  • »Ronin01« ist ein verifizierter Benutzer

Unterwegs von: den Knien

Unterwegs nach: auf die Beine

Unterwegs über: Bewegung

Wohnort: dabel

  • Private Nachricht senden

10

Dienstag, 11. September 2012, 21:29

Und du weißt doch, wie Kinder mit Rädern umgehen.
Ich sagte ja der Preis ist doll, aber es wächst mit,also spart man sich vielleicht die nächste Größe.
Mein Sohn geht sehr sorgsam mit seinem Rad um, weil er weiß wenn es kaputt ist, fährt Papa ohne ihn. Zum crossen hat er ein 20€ Rad bekommen, womit er sich austesten kann. Alles eine Frage der Erziehung.
Gruß Nico

alextop

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »alextop« ist männlich
  • »alextop« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Augsburg

  • Private Nachricht senden

11

Dienstag, 11. September 2012, 21:38

mein Sohn geht auch sorgsam mit seinem Bike um. Da habe ich keine Bedenken. Aber 750.- wollte ich dann doch nicht ausgeben. zwischen 300 und 400 ist ok. Dennoch reizt mich das Islabike. Was mir natürlich nicht so gefällt, das ich ihn auf dem Islabike nicht Probefahren lassen kann. Bis jetzt noch keinen Händler gefunden und wird wohl auch nix werden. Schade!!!

Ronin01

Radfahrer

Blog - Galerie
  • »Ronin01« ist männlich
  • »Ronin01« ist ein verifizierter Benutzer

Unterwegs von: den Knien

Unterwegs nach: auf die Beine

Unterwegs über: Bewegung

Wohnort: dabel

  • Private Nachricht senden

12

Dienstag, 11. September 2012, 21:42

Was mir natürlich nicht so gefällt, das ich ihn auf dem Islabike nicht Probefahren lassen kann.
Wie schon geschrieben, wäre mir das Probefahren das wichtigste. Grade bei Kindern ist die richtige Körperhaltung wichtig. Beim Islabike gebe ich dir recht, sieht super aus. ;)

Hab dies hier grad bei Amazon gefunden, Marke kenne ich aber nicht.
http://www.amazon.de/Noxon-Y-Cross-Banan…47392870&sr=1-4
Gruß Nico

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Ronin01« (11. September 2012, 21:49) aus folgendem Grund: wat gefunden


alextop

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »alextop« ist männlich
  • »alextop« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Augsburg

  • Private Nachricht senden

13

Dienstag, 11. September 2012, 21:46

werde jetzt am WE mal sehen ob wir ein Stevens Probefahren können. Bei den Kinderrädern ist das immer ein bisschen schwierig mit den Händlern. Meistens nur Pegasus usw. in meinem Gebiet.

kairo-hh

Gründer & Ehrenmitglied

Blog - Galerie
  • »kairo-hh« ist männlich
  • »kairo-hh« ist ein verifizierter Benutzer

Wohnort: Hamburg

  • Private Nachricht senden

14

Mittwoch, 12. September 2012, 09:26

Moin :)

Von den Komponenten her tun sich die Räder, die Du rausgesucht hast, nicht viel.
Worauf Du möglichst achten solltest ist das Gewicht. 10kg sind für ein 5 jähriges Kind schon eine Hausnummer. Dann kommen noch Schutzbleche und Co. dran und schon sind es 11 bis 12kg. Da kann schon ein Kilo über Freude oder Frust entscheiden.

Die Komponenten selber gehören zwar nicht zu den hochwertigen, sind aber recht robust und für die Übergangsphase bis zum nächsten Fahrrad ausreichend.

Und wie meine Vorredner schon sagten, eine Probefahrt ist unerlässlich. Auch wenn Dein Sohn mehr auf die Optik achten wird, solltest Du mehr auf die Ergonomie, sprich wie er auf dem Fahrrad sitzt, achten. Gerade bei Kindern ist das wichtig, schließlich soll es lange Freude am Rad haben und nicht schon jetzt anfangen den Rücken oder die Knie kaputt zu machen.

Wenn ich mich zwischen den von Dir vorgeschlagenen entscheiden müsste, würde ich eines der beiden Stevens-Räder den Vorzug geben.
Das Kid Sport hat den Vorteil der 21 Gänge, dafür hat das Kid Sport SL ein geringeres Gewicht (-1,1kg).
Lieben Gruß

Kai

thomaspan

Flachlandradler

Blog - Galerie
  • »thomaspan« ist männlich
  • »thomaspan« wurde gesperrt
  • »thomaspan« ist ein verifizierter Benutzer

Wohnort: Tespe, Schleswig + anderswo

  • Private Nachricht senden

15

Mittwoch, 12. September 2012, 10:08


Das Kid Sport hat den Vorteil der 21 Gänge, dafür hat das Kid Sport SL ein geringeres Gewicht (-1,1kg).

Ich vermag bei so einem kleinen Wutzel keinen Vorteil von 3x9 ggü 1x9 auszumachen, eher Überforderung.



Und wie meine Vorredner schon sagten, eine Probefahrt ist unerlässlich. Auch wenn Dein Sohn mehr auf die Optik achten wird, solltest Du mehr auf die Ergonomie, sprich wie er auf dem Fahrrad sitzt, achten. Gerade bei Kindern ist das wichtig, schließlich soll es lange Freude am Rad haben und nicht schon jetzt anfangen den Rücken oder die Knie kaputt zu machen.


So ists, da muss man auch mal tricky sein. Töchterlein wollte in dem Alter unbedingt das weiße mit den blauen Bapperln haben, saß + bewegte sich aber auf dem silbernen mit roten Aufklebern (anderer Hersteller) wesentlich besser + sicherer beim Probefahren. Also die Kleine beiseite genommen:

"Weiß oder silber?"

"Egal, Papa. Aber es müssen blaue Aufkleber sein, bloß keine roten. Die will ich nicht!"
*fußstampf*

"Gut, ich mach dir die roten ab + wir suchen gemeinsam bei Ebay blaue. Ok?"

"Klasse, Papa. Auf dem mit den hässlichen Aufklebern fühle ich mich viel sicherer."
:thumbup:
Ich bete 10 Campa-Kränze und gelobe Besserung ...

alextop

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »alextop« ist männlich
  • »alextop« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Augsburg

  • Private Nachricht senden

16

Mittwoch, 12. September 2012, 10:38

Wahrscheinlich wird es das Stevens Kid Sport SL. Das Gewicht Überzeug mich dann doch mehr. Das mit den Farben sehe ich genauso. Mein kleiner lässt sich da schon mit sich reden. Ich hoffe jetzt nur das ich einen Händler in meiner Umgebung finde der das SL zum Probefahren hat. Werde ich mich Heute darum kümmern.

Ronin01

Radfahrer

Blog - Galerie
  • »Ronin01« ist männlich
  • »Ronin01« ist ein verifizierter Benutzer

Unterwegs von: den Knien

Unterwegs nach: auf die Beine

Unterwegs über: Bewegung

Wohnort: dabel

  • Private Nachricht senden

17

Mittwoch, 12. September 2012, 13:12

"Weiß oder silber?"

"Egal, Papa. Aber es müssen blaue Aufkleber sein, bloß keine roten. Die will ich nicht!" *fußstampf*

"Gut, ich mach dir die roten ab + wir suchen gemeinsam bei Ebay blaue. Ok?"

"Klasse, Papa. Auf dem mit den hässlichen Aufklebern fühle ich mich viel sicherer."
Wie ich das kenne, herrlich. :thumbsup:
Gruß Nico