Du bist nicht angemeldet.

Persönliche Box

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: 2radforum.de - Das Fahrrad-Forum für Radfahrer und Rad. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

sekon

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »sekon« ist männlich
  • »sekon« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: bayern

  • Private Nachricht senden

1

Sonntag, 21. Oktober 2012, 18:57

kaufberatung pedale (ca. 100 €)

da die räder von radon nur ohne pedale ausgeliefert werden, brauche ich auch noch ein paar pedale. ich möchte keine klickpedale. sie sollten unter 100€ kosten, wenn es nicht geht wäre ich auch bereit mehr auszugben. es wäre vorteilhaft wenn ich diese gleich im bike-discount mitbestellen könnte. ist aber nicht so schlimm wenn das nicht möglich ist. sie sind für dieses bike: http://www3.bike-discount.de/bilder/xxl/72483/tls-9-0.jpg gedacht und sollten auch dazu passen.


was für pedale könnt ihr mir empfehlen?

stilleswasser

Mentalchaot

Blog - Galerie
  • »stilleswasser« ist männlich
  • »stilleswasser« ist ein verifizierter Benutzer

Unterwegs von: Verzweiflung

Unterwegs nach: Erleuchtung

Unterwegs über: Verwirrung

Wohnort: st. umbruch

  • Private Nachricht senden

2

Sonntag, 21. Oktober 2012, 21:00

schönes rad, das du dir da bestellst :). könnte mir die hier gut dran vorstellen: http://www.bike-discount.de/shop/k629/a4…mo-schwarz.html oder die hier: http://www.bike-discount.de/shop/k629/a4…arz-silber.html da steht dann wenigstens auch im beschreibungstext, dass industrielager verbaut sind. deutlich günstiger kommst du mit denen hier weg: http://www.bike-discount.de/shop/k629/a3…le-schwarz.html
.. only dancing on this earth for a short while (Cat Stevens)

3

Sonntag, 21. Oktober 2012, 21:22

Moin,

ich hätte vielleicht 'ne Kombipedale gewählt. Vielleicht erkennst du irgendwann den Vorteil von Klick und lernst es lieben.

Gruß Bora
Na, wie fährt sich deine Rohloff? - Eine Rohloff fährt man nicht, die hat man...

Anrados

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »Anrados« ist männlich

Wohnort: Duisburg

  • Private Nachricht senden

4

Sonntag, 21. Oktober 2012, 21:56

wo steht denn das Radon keine Pedale mitliefert?
Auf dem Foto sind doch auch welche dran.
Bei mir waren einfache Bärentatzenpedale von Wellgo dabei.
Die sind sogar gedichtet und dürften deshalb auch etwas länger halten.
Ich habe aber auch Plattformpedale mit Stahlpins so ähnlich wie von Stilleswasser verlinkt
montiert und bin vom Grip mehr als begeistert.

Gruß
Andy

5

Sonntag, 21. Oktober 2012, 22:04

Ich hätte da noch ein schniekes Pärchen "SYNCROS Factory" aus Edelstahl, vierfach gelagert, nagelneu und verpackt :D ...

Gruise, Paule
2017: 3.917km; S:131.053; LB:20.690; DMC:18.964; PH:1.368; AB:6.372; ges.:178.447

stilleswasser

Mentalchaot

Blog - Galerie
  • »stilleswasser« ist männlich
  • »stilleswasser« ist ein verifizierter Benutzer

Unterwegs von: Verzweiflung

Unterwegs nach: Erleuchtung

Unterwegs über: Verwirrung

Wohnort: st. umbruch

  • Private Nachricht senden

6

Montag, 22. Oktober 2012, 00:46

@ Paule: da kommst du aber doch mit 100 eur lange nicht hin .. kosten die nicht knapp 200 neu?
.. only dancing on this earth for a short while (Cat Stevens)

3rd_astronaut

Besserradler

Blog - Galerie

Wohnort: neustadt

  • Private Nachricht senden

7

Dienstag, 23. Oktober 2012, 17:41

kommt ja jetzt auch sehr auf den einsatzzweck des rades an... die plattformpedale sind vom grip natürlich gut, aber machen in gute straßenschuhe bzw in deren sohlen halt schon macken rein.

da sind bärentatzenpedale wie http://www.bike-mailorder.de/BIKE-TEILE/…king-Pro-1.html schonender, aber ledersohlen und bärentatzen und regen = glitschige angelegenheit.

ich hab daher sowas an meinem alltagsrad http://www.myfixedgear.net/wp-content/ph…pdate/reg/4.jpg (mein rad ist aber nicht so hypsch ;-) ). ist aber auch nicht ideal, weil klobige schuhe nicht gut reinpassen. richtig ziehen kann man da auch nicht, ich betrachte es als reinen abrutschstop.

8

Dienstag, 23. Oktober 2012, 17:57

@ Paule: da kommst du aber doch mit 100 eur lange nicht hin .. kosten die nicht knapp 200 neu?


180 waren das. Meine Trekking-Schuhe ertragen diese scharfen Pins aber bereits seit einigen Jahren. Und das, obwohl ich ja praktisch so gut wie keinen Weg zu Fuß zurück lege.

Gruise, Paule
2017: 3.917km; S:131.053; LB:20.690; DMC:18.964; PH:1.368; AB:6.372; ges.:178.447

Ähnliche Themen