Du bist nicht angemeldet.

Persönliche Box

Zur Zeit sind keine Benutzer aktiv.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: 2radforum.de - Das Fahrrad-Forum für Radfahrer und Rad. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

slimselim

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »slimselim« ist männlich
  • »slimselim« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Schweiz

  • Private Nachricht senden

1

Sonntag, 17. März 2013, 20:08

Fahrradneuling unentschlossen zwischen Rennrad und Single Speed

Guten Abend alle miteinander,

nachdem ich ein wenig in eurem Forum gestöbert habe möchte ich nun um eure Hilfe bitten.
Zur UniZeit bin ich immer gebrauchte Renner Gefahren, die so alt waren, das ich nicht wirklich schalten konnte und wenn dann nur zwischen zwei Gängen. Nun, da ich angefangen habe zu arbeiten soll es endlich ein neues Rad geben.
Die Idee war ursprünglich ein Single Speed zu Kaufen (zur engeren Wahl standen das Cooper SPA, CREAM Cicld, oder ein Shindlhauer Bike) doch bin ich immer noch mit einem Rennrad am liebäugeln wo ich wirklich keinen Plan habe (nochnichteinmal welche Marke, geschweigeden von den Komponenten).
Also bitte ich euch um ein paar tipps welche Renner zwische 1500 bis 2500 Euro gut sind und ob sich ein Single Speed wirklich empfiehlt.
- Wofür soll das Fahrrad benutzt werden (Radreisen, Alltagsfahrten, Einkaufen, Sport...)?
We zur Arbeit, Ausflüge am Bodensee, mit einem Renner würde ich gerne die Schweiz erkunden

- Auf welchen Wegen wirst du vorwiegend unterwegs sein (Teerwege, Waldwege, MTB-Trails,...)?
Teerwege

- Wohnst du in einer bergigen Gegend bzw. hast du vor in bergigen Gegenden zu fahren?
Ja, St. Gallen ist recht Bergig

- Bei welchem Wetter wird gefahren(nur bei schönem Wetter, auch bei Regen, Winter)?
Bei schönem Wetter und Regen

- Wie viel darf das Rad kosten?
bis 1500 Euro maximal 2000

- Wieviel Fahrrad fährst Du (bisher und zukünftig geplant)?
in der Uni nur seit 6 Monaten abstinent aber ich kann es kaum erwarten wieder Täglich zu fahren

- Wie groß bist Du?
186


- Wie viel wiegst Du? (Musst du nicht beantworten! Aber beachte, dass die meisten Räder gerade mal 100kg Zuladung zulassen und mit ein bisschen Gepäck wird's da schnell eng )
80

- Hast Du schon bestimmte Fahrräder rausgesucht (wenn ja, welche)?
Cooper SPA, Revival, Schindelhauer Bikes, Cream Cycles

2

Montag, 18. März 2013, 10:10

Moin simselim,

dass deine alten Renner nur 2 Gänge schalteten, lag wohl eher an mangelnder Pflege und Wartung :P

Zu deinen Neuanschaffungen: du kannst dich nicht zwischen einem Sportwagen und einem Traktor entscheiden. Ich würde sagen, bei 4 großen Zetteln Budget hast du ein echtes Luxusproblem. Zugegeben, so ein Schindelhauer :love: ...

Wäre ich an deiner Stelle, würde ich mir ein gutes Rennrad (da muß die RR-Fraktion hier mal Tipps geben) und einen SSPer kaufen. Da allerdings muß man kein überteuertes neues Hipster-Rad kaufen, man kann sich recht günstig ein bereits zum SSP umgebautes Ex-RR zulegen.

Gruß Bora
Na, wie fährt sich deine Rohloff? - Eine Rohloff fährt man nicht, die hat man...

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Miss Montage, slimselim

thomaspan

Flachlandradler

Blog - Galerie
  • »thomaspan« ist männlich
  • »thomaspan« wurde gesperrt
  • »thomaspan« ist ein verifizierter Benutzer

Wohnort: Tespe, Schleswig + anderswo

  • Private Nachricht senden

3

Montag, 18. März 2013, 11:20

Bora, hast du mich gerufen?

---

Das St. Gallener Umland sieht alles andere als SSP freundlich aus, so bergig wie es da ist. Ich empfehle daher ein bergfreundliches Einsteiger-Rennradel mit Alurahmen, Shimano 105 oder gleichwertiger SRAM Apex Gruppe mit Kompaktkurbel (50/34) und einer breit gespreitzten Kassete hinten mit z.B. 12/27 (die neuen sind hinten alle 10-fach). Preisklasse um die 1.000 EUR oder den entsprechenden Gegenwert in harter schwaytzer Währung.

Mehr muss es nicht sein ... und sollte es bei einem Einsteiger-RR auch nicht sein.

Was mir so auf die Schnelle enfällt, sind

- Radon R1 4.0
- Radon Sage 7.0

Wichtig noch: Kaufst du vor Ort im Fachhandel oder beim Versender (dann müsstest du natürlich deine Maße kennen).

---

Und dann hast du immer noch genug Budget, um - wie von Bora vorgeschlagen - dir ein SSP zu holen, ggf. mit Blechen + Beleuchtung für Stadt + schlechtes Wetter.

Ich persönlich schwärme ja immer von jenem



http://indienrad.de/fahrraeder/racer-large-11.html mit versteckten 2 Gängen (genau das bist du ja von deinen alten Studentenmöhren gewohnt) ^^
Ich bete 10 Campa-Kränze und gelobe Besserung ...

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Boramaniac, slimselim

micha555

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »micha555« ist männlich

Wohnort: Aschaffenburg

  • Private Nachricht senden

4

Montag, 18. März 2013, 14:42

Die "Meister" haben sich schon gemeldet, aber mit einem schicken, teuren Renner zur Arbeit? Und den da tagsüber stehen lassen? Bei Wind, regen und Glatteis?

Ich würde ja mal vorsichtig das Zeitfahrrad in die Diskussion schicken:
- ein (meinetwegen) Rennrad oder Crosser mit ordentlichem Licht und Schutblechen für die Arbeit und Brötchenhohlen: gebraucht, absolut max (!!) 300€. Muss fahren und schalten. Darf gut aussehen, aber das bekommt man für kleines Geld hin!
- ein schickes, schönes Rennrad für's Vergnügen: 2000€ - Preis für das Arbeitsrad. Für das Geld bekommst du da schon was richtig Gutes.

Vorteil der Zweitradstrategie: du vernudelst deine edlen Rennradkomponenten nicht auf dem Arbeitsweg. Dein schicker renner wird nur bei gutem Wetter bewegt. Du musst zur Arbeit nur 1 bis 2 dicke Schlösser mitschleifen und keine 12 (vorsicht: Witz!). Du hast ein robustes beleuchtetes Arbeitstier, was dich nicht ganz so mit Dreck bewirft, wenn es regent. Du musst dir keinen Baum zum aufhängen suchen, wenn dir dein Arbeitstier abhandenkommt.

Glaub mir: ich hab auch mal an die Eierlegende Wollmilchsau gegleubt. Heute habe 5 Fahrräder und mir fehlen mindestens noch zwei weitere ;-)
Gruss
Micha

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

slimselim

slimselim

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »slimselim« ist männlich
  • »slimselim« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Schweiz

  • Private Nachricht senden

5

Montag, 18. März 2013, 19:07

DIE Eierlegende Wollmilchsau

Hallo und Vielen Vielen Dank für das Feedback,

@ micha Aber spass beiseite, die zwei Rad Version gefällt mir ganz gut.

@ thomas ein schönes Bike von Indienrad und perfekt mit den zwei Gängen :-P die Rennräder werde ich mir noch zu Gemüte führen, was meinst du mit "die neuen sind hinten alle 10-fach"?

@ Bora, ja das war einfach ein altes Teil. Mit kaputen Ritzeln und zwei achten vorne und hinten die sich ausgeglichen haben aber cool war es schon und spass hat es gemacht :-) Ja das mit dem Luxusproblem stimmt schon, und ich schäme ehrlich gesagt auch ein bisschen :-)

also nochmals vielen Dank für euer Feedback...

was mich noch wundert ob Ihr noch einige universelle tipps für den SSP Kauf habt. zB. welcher Rahmen, worauf ich achten sollte, oder ob man generell sagen kann das man bei den dingern nicht viel falsch machen kann und sich nicht iel tut zwischen einem cooper bike und einem NoName Bike

Ausserdem noch die Frage ob ich einfach online bestellen kann wenn ich die richtigen Masse habe? Ein lokaler Händler meinte er müsse mich vermessen und würde alles ganz individuell anpassen (vorbau etc.) aber das kann ich doch auch selbter mit wenig aufwand bewerkstelligen oder?

LG

Selim

Casi2003

stressgeplagter Workaholic

Blog - Galerie
  • »Casi2003« ist männlich

Wohnort: Löwenstadt Braunschweig

  • Private Nachricht senden

6

Montag, 18. März 2013, 20:38

Moin Selim.

Willkommen im Forum, und herzliche Grüße aus Braunschweig :D


Ich würde Dir liebend gerne ein Rennrad empfehlen, aber bei Deinem Fahrprofil, was Du angegeben hast, rate ich Dir letztlich davon ab. Aber ich würde Dir gerne einen anderen Vorschlag machen. Schonmal über einen Ranndoneur nachgedacht????


Also so etwas:


http://www.fahrradmanufaktur.de/bikes/expedition/2013-tx-randonneur-shimano-105-20-gang/



Oder sowas?


http://www.trenga.de/shop/node/738



Und mit diesem hier liebäugel ich auch:


http://www.trenga.de/shop/node/736



Ansonsten, sollten Dir die Räder nicht zusagen, ist in der aktuellen "Rennrad"-Zeitung ein Testbericht bezüglich der RR-Einsteigerklasse. Die haben div. Räder getestet im Preisbereich von 899-1099,-€


Das hier


http://www.cube.eu/road/road-race/peloton-race/



hat recht gut abgeschnitten.


Ich bin übrigens der Meinung, das es nicht unbedingt nur auf die Komponenten am Rad ankommt, sondern in erster Linie sollte Dir der Rahmen passen. Denn wenn Du Dich nicht darauf wohl fühlst, macht das RR-fahren absolut keinen Spaß.
Da Du aus der Schweiz kommst, ist Italien ja auch nicht weit weg :) Und die Italiener bauen auch wirklich schöne Räder. Ich persönlich fahre das Moser Speed, mit Campa Xenon-Mix:


http://www.ciclimoser.com/articolo/?ID=158&IDCatProd=10



Das Vorgängermodell ;)
Und Pinarello baut auch schöne Räder


http://www.pinarello.com/eng/fp1_701.php


Für ein freies und unabhängiges, und vor allem werbefreies 2radforum!!!! :thumbsup:

"Nicht jeder der ein Trikot anzieht und auf ein Fahrrad steigt ist automatisch gedopt." Gehört beim Braunschweiger Nachtrennen.

Casi2003

stressgeplagter Workaholic

Blog - Galerie
  • »Casi2003« ist männlich

Wohnort: Löwenstadt Braunschweig

  • Private Nachricht senden

7

Montag, 18. März 2013, 20:40

Und was hab ich jetzt falsch gemacht, weshalb nicht ein Link funzt????? 8| 8| 8|
Für ein freies und unabhängiges, und vor allem werbefreies 2radforum!!!! :thumbsup:

"Nicht jeder der ein Trikot anzieht und auf ein Fahrrad steigt ist automatisch gedopt." Gehört beim Braunschweiger Nachtrennen.

thomaspan

Flachlandradler

Blog - Galerie
  • »thomaspan« ist männlich
  • »thomaspan« wurde gesperrt
  • »thomaspan« ist ein verifizierter Benutzer

Wohnort: Tespe, Schleswig + anderswo

  • Private Nachricht senden

8

Montag, 18. März 2013, 20:46

... die Rennräder werde ich mir noch zu Gemüte führen, was meinst du mit "die neuen sind hinten alle 10-fach"?


Hätte ich gewusst, dass du nachfragst, hätt ichs nicht geschrieben. :D

Nahezu alle gängigen Rennradgruppen im Einsteiger + Mittelklassebereich haben hinten eine Kassette mit 10 Ritzeln.

---

Wenn du dich mit RR-Geometrien auskennst, bestelle ruhig online. Solltest du aber nur alte Rennradelhuren mit klassischer Geo gefahren sein, wäre der Gang zum Händler sicher nicht verkehrt, aber leider auch keine zwingende Garantie, dass alles passt.

Auf jeden Fall solltest du dich (nicht selbst vermessen) sondern vermessen lassen. Schau auf jeden Fall mal à coté in den 1. Beitrag dort --> http://www.rennrad-news.de/forum/threads…ngefasst.89507/ <-- rein, gespickt mit vielen Infos, auch zur Vermessung.

Und dann kommen noch die ganz persönlichen Vorlieben: der eine sitzt lieber gedrungen + tief, der nächste flacher + langgestreckt, Bremshebel höher o. tiefer, Sattel gerade o. leicht geneigt (aber bitte keine Rutschbahn)



usw. usw. etc. pipapo.

Und zu guter Letzt: der eine reagiert allergisch auf Einstellungsänderungen bereits im zehntel Millimeter-Bereich, der nächste bemerkt Änderungen erst >1 cm als problematisch.

---

Und zum Stad-SSP: Ein Schindelhauer wäre mir zu diebstahlgefährdet, das gilt aber auch wg. Optik für das deutlich günstigere Indienrad.

Deshalb könnte auch ein älteres Stahl-RR in optisch abgewetztem Zustand, aber technisch i.O., eine Alternative sein. Die Schaltung musst du ja nicht anfassen. :rolleyes:
Ich bete 10 Campa-Kränze und gelobe Besserung ...

Salamander

Team 2radforum.de

Blog - Galerie
  • »Salamander« ist männlich

Wohnort: Tief im Westen

  • Private Nachricht senden

9

Dienstag, 19. März 2013, 08:33

Wenn du dich mit RR-Geometrien auskennst, bestelle ruhig online.

Sorry, hier muß ich doch widersprechen. Bei dieser Fragestellung würde ich eine Bestellung bzw Kauf ohne Probefahrt nur bedingt empfehlen. Bei einem teuren Rad ärgert man sich über eine bestenfalls suboptimale Sitzposition irgendwann jedesmal, wenn man auf dem Rad sitzt. Bei irgendwelchen vergurkten Rennern ist das egal.

Die anderen Punkte muß der OP für sich selbst beantworten. Diebstahlschutz - auch wenn das Rad sicher abgestellt werden kann? Randonneur? - Auch wenn ich die Dinger liebe, man kann auch mit dem RR ohne Schutzbleche zur Arbeit fahren wenn man sich bei Regen umziehen kann. Licht ist ein Kapitel für sich...

Was ich nicht ganz nachvollziehen kann ist dieser Hype von Singlespeedern. Grade in einer bergigen Gegend. OK, wo bisher nur 2 Gänge funktionierten... :D Aber optisch haben die Dinger was, dieses glatte, reduzierte minimalistische... So ein Schindelhauer mit 11- oder 14-Gang Nabe hat auch was...
"Auf meinen Reisen habe ich überall auf der Welt gute Menschen kennengelernt. Und auch ein paar Arschgeigen. Das hat nichts mit Hautfarbe, Pass oder Religion zu tun." - Jürgen Schwandt, Ankerherz Verlag

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

acoustic_soma

Casi2003

stressgeplagter Workaholic

Blog - Galerie
  • »Casi2003« ist männlich

Wohnort: Löwenstadt Braunschweig

  • Private Nachricht senden

10

Dienstag, 19. März 2013, 17:10

Zitat

Was ich nicht ganz nachvollziehen kann ist dieser Hype von Singlespeedern. Grade in einer bergigen Gegend. OK, wo bisher nur 2 Gänge funktionierten... :D Aber optisch haben die Dinger was, dieses glatte, reduzierte minimalistische...
Schick ist es schon, so ein Singlespeed....

Jeder Vollhorst stellt seinen alten, durchgelatschten RR-Rahmen in die Bucht, schreibt "Singlespeed" dran, und schon kaufen das die Deppen :rolleyes:
Für ein freies und unabhängiges, und vor allem werbefreies 2radforum!!!! :thumbsup:

"Nicht jeder der ein Trikot anzieht und auf ein Fahrrad steigt ist automatisch gedopt." Gehört beim Braunschweiger Nachtrennen.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Marcus

11

Dienstag, 19. März 2013, 19:32

Zitat

... Aber optisch haben die Dinger was, dieses glatte, reduzierte minimalistische...
Schick ist es schon, so ein Singlespeed....


Man kann immer noch etwas an einem Fahrrad ergänzen, aber man kommt an einen Punkt, an dem man nichts mehr weg nehmen kann... Graeme Obree

Gruß Bora
Na, wie fährt sich deine Rohloff? - Eine Rohloff fährt man nicht, die hat man...

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

thomaspan

Salamander

Team 2radforum.de

Blog - Galerie
  • »Salamander« ist männlich

Wohnort: Tief im Westen

  • Private Nachricht senden

12

Mittwoch, 20. März 2013, 07:28

Schick ist es schon, so ein Singlespeed....

Jeder Vollhorst stellt seinen alten, durchgelatschten RR-Rahmen in die Bucht, schreibt "Singlespeed" dran, und schon kaufen das die Deppen :rolleyes:

So ein Ding ist dann aber definitionsgemäß nicht mehr schick. Das schöne an SSps kommt ja von der Reduzierung auf das nötigste, und ein ungenutztes Schaltungsauge ist ein überflüssiges Teil ohne Funktion. Wenn ich sowas seh weiß ich Bescheid...
"Auf meinen Reisen habe ich überall auf der Welt gute Menschen kennengelernt. Und auch ein paar Arschgeigen. Das hat nichts mit Hautfarbe, Pass oder Religion zu tun." - Jürgen Schwandt, Ankerherz Verlag

Casi2003

stressgeplagter Workaholic

Blog - Galerie
  • »Casi2003« ist männlich

Wohnort: Löwenstadt Braunschweig

  • Private Nachricht senden

13

Donnerstag, 21. März 2013, 20:35

Mein Kumpel würde gern sein fast neues Rennrad verkaufen. Aber von der Schweiz aus ist Braunschweig www (weit weit weg) :S Schade.

Es wäre ein Isaac Pascal, Carbon
kompl. Shimano 105er
RH 58cm
Fulcrum Racing 5
Gabel ist vom SuperSonic, dem ehem. Topmodell von Isaac
Das Rad ist ca. Bj 2009, wurde aber nie wirklich gefahren. Wenn es hoch kommt, hat es 30km gelaufen.
Neupreis war irgendwo bei 2200-2400,-€

Mein Kumpel möchte 1300,-€ für.




Und wenn ich jetzt wüßte, wie man Fotos vom Smartphone hier ins Forum bekommt, dann wär alles Tutti :D
Für ein freies und unabhängiges, und vor allem werbefreies 2radforum!!!! :thumbsup:

"Nicht jeder der ein Trikot anzieht und auf ein Fahrrad steigt ist automatisch gedopt." Gehört beim Braunschweiger Nachtrennen.

Ähnliche Themen

Verwendete Tags

Single Speed Fixie Rennrad