Du bist nicht angemeldet.

Persönliche Box

Zur Zeit sind keine Benutzer aktiv.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: 2radforum.de - Das Fahrrad-Forum für Radfahrer und Rad. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

kylogos

unregistriert

1

Samstag, 13. April 2013, 21:37

Damenrad, 26 ", Tiefeinsteiger

N'Abend zusammen!

Ich dachte immer, ich hätte Ahnung von Fahrrädern. Nun ja, ich habe mich getäuscht!

Folgendes: meine Schwiegermutter fährt ein 28er Hercules mit Nexus 7. Sie ist mit dem Rad nie warm geworden, und möchte nun ein neues kaufen.

Die Anforderungen:

- 26 "
- Tiefeinsteiger
- Nabenschaltung
- preiswert
- robust
- einfach
- möglichst leicht

Also ein richtig nettes, bequemes Stadtrad, mit Korb vorne und hinten, etc.

Vor meinem inneren Auge erscheinen sofort Patria und Velotraum, aber das dürfte nicht ihre Preisklasse sein.

Wer hat Ideen?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »kylogos« (14. April 2013, 08:24)


Casi2003

stressgeplagter Workaholic

Blog - Galerie
  • »Casi2003« ist männlich

Wohnort: Löwenstadt Braunschweig

  • Private Nachricht senden

2

Sonntag, 14. April 2013, 16:44

Vielleicht trifft das hier ja den Geschmack Deiner Schwiegermutter:

http://www.giant-bicycles.com/de-de/bike…#specifications


Oder lieber in Gelb (wär ja Deine Farbe):

http://www.giant-bicycles.com/de-de/bike…ow/12606/59106/


Oder mit 8 statt 7 Gängen, und in Rot:

http://www.giant-bicycles.com/de-de/bike…#specifications


In einer sehr preiswerten Version gäbe es dieses hier, in 26" und 28":

http://www.bbf-bike.de/de/produkte/bbf/b…cityrad/verona/
Für ein freies und unabhängiges, und vor allem werbefreies 2radforum!!!! :thumbsup:

"Nicht jeder der ein Trikot anzieht und auf ein Fahrrad steigt ist automatisch gedopt." Gehört beim Braunschweiger Nachtrennen.

3

Sonntag, 14. April 2013, 22:31

Moin Uwe,

von der bbf-Mühle würde ich Abstand nehmen. Ist ein Sondermodell und auch "besonders" ausgestattet ;) Unter anderem eine Nabe, die nicht mehr produziert wird und die man nicht unter Last schalten kann. Die Federgabel ist ebenso "besonders". Wenn du deine Schwiegermutter nicht magst, dann ist das das richtige Rad!

Aber warum ein 26"? Man kann doch wunderbar mit den Rahmenhöhen spielen. Bis dato habe ich die 26"-Haben-wollen-Ladys immer auf 28" geparkt. Was stört denn deine Schwiegermum an ihrem 28er?

Wenn es unbedingt ein 26er sein soll, wie wäre es denn mit einem Kreidler: klick. Ist aber nur eine Wave-Rahmen, kein Deepwave.

Gruß Bora
Na, wie fährt sich deine Rohloff? - Eine Rohloff fährt man nicht, die hat man...

thomaspan

Flachlandradler

Blog - Galerie
  • »thomaspan« ist männlich
  • »thomaspan« wurde gesperrt
  • »thomaspan« ist ein verifizierter Benutzer

Wohnort: Tespe, Schleswig + anderswo

  • Private Nachricht senden

4

Sonntag, 14. April 2013, 22:44

Uwe, meine Mama hat seit gut 10 Jahren, was du suchst:

26 Zoll, Tiefeinsteiger, 7-G-Nabe, starre Gabel, 42er Reifen ... von - bitte nicht lachen - ZEG.
Ich bete 10 Campa-Kränze und gelobe Besserung ...

Casi2003

stressgeplagter Workaholic

Blog - Galerie
  • »Casi2003« ist männlich

Wohnort: Löwenstadt Braunschweig

  • Private Nachricht senden

5

Montag, 15. April 2013, 06:03

Zitat

von der bbf-Mühle würde ich Abstand nehmen.
Jou, hab ich auch nur gelistet, weil das Teil schweinebillig ist. Gut, ist letztlich auch nur auf Baumarktniveau, vielleicht minmal darüber.
Für ein freies und unabhängiges, und vor allem werbefreies 2radforum!!!! :thumbsup:

"Nicht jeder der ein Trikot anzieht und auf ein Fahrrad steigt ist automatisch gedopt." Gehört beim Braunschweiger Nachtrennen.

kylogos

unregistriert

6

Montag, 15. April 2013, 09:04

Aber warum ein 26"? Man kann doch wunderbar mit den Rahmenhöhen spielen. Bis dato habe ich die 26"-Haben-wollen-Ladys immer auf 28" geparkt. Was stört denn deine Schwiegermum an ihrem 28er?
Moin,

die Dame wird in Kürze 73, ich werde also einen Teufel tun, sie von irgendwas zu überzeugen. Zumal es ja 26er gibt. Sie wünscht sich also nichts unmögliches. Ob Federgabel oder nicht, ist ebenfalls völlig wurst! Sie nutzt das Rad für kurze und kürzeste Touren, Oma oder Enkel besuchen, Einkäufe erledigen, etc. Sie muss das Rad allerdings vier Stufen aus dem Keller nach oben bekommen!

Fünf Kilometer am Stück wären da wohl schon eine epische Radreise.

Wichtiger ist die Sitzposition, der "Wohlfühlfaktor" und ein stabiler Gepäckträger. Wenn diese Faktoren an einem Baumarkt-Rad erfüllt sind, werde ich mich auch dagegen nicht wehren. Wenn was kaputt geht, kann ich immer noch was höherwertiges verbauen.

Abgesehen davon hat sie sich bezüglich des Budgets immer nicht nicht ausgekäst! Im Augenblick stehen max. 600 € im Raum, damit wäre das Giant von Casi aus dem Rennen, obwohl ich persönlich das Rad klasse finde!

Ich werde jetzt noch ein paar Kandidaten sammeln, und sie dann mal Probefahrten machen lassen.
Bis dahin bin ich Euch für weitere Vorschläge dankbar!

Plattenbiker

Lust-u.Laune-Radler

Blog - Galerie
  • »Plattenbiker« ist männlich

Unterwegs von: Sattel

Unterwegs nach: Straße

Unterwegs über: Lenker

Wohnort: Mecklenburgische Seenplatte

  • Private Nachricht senden

7

Montag, 15. April 2013, 20:19


Sie muss das Rad allerdings vier Stufen aus dem Keller nach oben bekommen!
Mit dieser Info bekommen die 26'' noch mal eine ganz andere Bedeutung:

Ein 26''-Fahrrad dürfte um einiges wendiger sein bei der Handhabung.
Und da würde ich auf jedes Kilo weniger achten. Bei den Mios von Casi hat das 3. Modell ja glatte 2 kg mehr "auf den Rippen 8|
Umwege erweitern die Ortskenntnis

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Prabha

Prabha

km-Sammlerin

Blog - Galerie
  • »Prabha« ist weiblich
  • »Prabha« ist ein verifizierter Benutzer

Wohnort: Wuppertal

  • Private Nachricht senden

8

Montag, 15. April 2013, 23:56

...

Aber warum ein 26"? Man kann doch wunderbar mit den Rahmenhöhen spielen. Bis dato habe ich die 26"-Haben-wollen-Ladys immer auf 28" geparkt. Was stört denn deine Schwiegermum an ihrem 28er?...


Du böser Bube, du! Einfach die Wünsche der Ladys übergehen!

Als ich mir mit 16 ein Fahrrad gekauft habe, habe ich mir völlig glücklich ein 28"-Rad ausgesucht. (Dass es unterschiedliche Rahmenhöhen gibt, war mir damals völlig unbekannt, vielleicht dem Fahrradhänder auch.)
Mit diesem Rad bin ich auch ein paar Jahre gefahren - aber je weniger ich fuhr, desto unsicherer wurde ich darauf. Das Rad war zu groß.

Jetzt habe ich ein 26"-Rad mit einem vergleichsweise kleinen (gestauchten?) Rahmen. Das passt gut zu meiner Körpergröße UND das ist handlich bei der Bewältigung von Bahnhofstreppen, Bustransfers und Drängelgittern.
Mein Leihrad, das ich zur Zeit fahre, hat 28", der Rahmen ist eher klein - trotzdem werde ich froh sein, wenn ich es wieder zurückgeben kann. Es ist insgesamt länger als meine Charlotte - und damit in manchen Situationen (z.B. beim in den Kellertragen am Arbeitsplatz) deutlich unhandlicher. (Obwohl der Rahmen leichter ist.)

Es gibt also gute Gründe, ein 26"-Rad zu bevorzugen.
„Wer nicht an Wunder glaubt, ist kein Realist“ (David Ben Gurion)

9

Dienstag, 16. April 2013, 06:46

Hi Netti,

das mag sein, dass es einige PRO's für 26er gibt. Aber es gibt immer weniger Hersteller, uns eingenommen, die 26er im Programm haben. Auch hier gibt es viele ältere Damen, die aus der guten alten DDR-Zeit ihr 26er bevorzugen. Aber da ist die Auswahl eben nicht so vielfältig wie im 28er Bereich.

Zitat von »Prabha«

(z.B. beim in den Kellertragen am Arbeitsplatz).


Du arbeitest im Keller ?( Da hast du ja dann super Aufstiegs-Chancen. :D

Gruß Bora
Na, wie fährt sich deine Rohloff? - Eine Rohloff fährt man nicht, die hat man...

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Prabha

Salamander

Team 2radforum.de

Blog - Galerie
  • »Salamander« ist männlich

Wohnort: Tief im Westen

  • Private Nachricht senden

10

Donnerstag, 18. April 2013, 00:34

Folgendes: meine Schwiegermutter fährt ein 28er Hercules mit Nexus 7. Sie ist mit dem Rad nie warm geworden, und möchte nun ein neues kaufen.

Vielleicht hilft es ja bei der Suche, dieses "nie warm geworden" näher zu konkretisieren.
"Auf meinen Reisen habe ich überall auf der Welt gute Menschen kennengelernt. Und auch ein paar Arschgeigen. Das hat nichts mit Hautfarbe, Pass oder Religion zu tun." - Jürgen Schwandt, Ankerherz Verlag

Ähnliche Themen