Du bist nicht angemeldet.

Cityrad Tretwerk

Persönliche Box

Zur Zeit sind keine Benutzer aktiv.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: 2radforum.de - Das Fahrrad-Forum für Radfahrer und Rad. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

kamov

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »kamov« ist männlich
  • »kamov« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Viernheim

  • Private Nachricht senden

1

Sonntag, 21. April 2013, 23:57

Tretwerk

Hallo, ich möchte einen
Fahrrad für die Stadt und ein wenig Landstraße kaufen. Ich habe dieses
hier gefunden und es sagt mir vom aussehen her sehr zu. Die 27 Gänge
brauche ich eigentlich nicht wircklich,eher eine Nabenschaltung sagt
mehr zu.Es wird gefahren,immer wenn es mal gebraucht wird. Das Fahrrad sieht aber für mich sehr schön aus... Budget max.
400€! Was meint ihr dazu? Gefahren wird ca. 1-4 pro 2 Wochen. Bin 1,62
Groß,zusammenbau ist kein Problem. Danke
http://www.tretwerk.net/Fahrraeder/Trekk…-3-0-Damen.html

kairo-hh

Gründer & Ehrenmitglied

Blog - Galerie
  • »kairo-hh« ist männlich
  • »kairo-hh« ist ein verifizierter Benutzer

Wohnort: Hamburg

  • Private Nachricht senden

2

Montag, 22. April 2013, 18:38

Moin :)

Von Tretwerk bin ich nicht wirklich begeistert und habe eher schlechte Erfahrungen gemacht.

Hast Du schon mal bei den Fahradhändlern in Deiner Umgebung geschaut? Häufig gibt es dort Vorjahresmodelle die günstiger sind. Alternativ schau mal in der Bucht nach einem guten Gebrauchtrad.
Lieben Gruß

Kai

kamov

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »kamov« ist männlich
  • »kamov« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Viernheim

  • Private Nachricht senden

3

Dienstag, 23. April 2013, 00:38

Ich kenne mich mit den City/Trakking Fahrräder nicht aus.Ich kann da nur über aussehen sprechen.

4

Dienstag, 23. April 2013, 09:23

Moin Kamov,

keine Ahnung, welche negativen Erfahrungen Kai mit Tretwerk hatte...

... aber für dein Anforderungsprofil sollte dieses Rad völlig genügen. Gut, es ist ein bunter Shimano-Mix verbaut, aber nicht allerunterste Schiene. Mehr wäre evtl. Perlen vor die Säue. Der Curve-Rahmen, obendrein noch in weiß, ist wirklich schick. An deiner Stelle würde ich aber die Plaste-Pedalen gegen bessere tauschen. Die auf dem Bild sind wirklich Müll.

Der Preis entspricht der Ausstattung, ist also kein Schnäppchen. Den kann dir auch jeder Ortsansässige machen. Und im gleichen Preissegment hätte er sicher auch noch ein Auslaufmodell mit 7-Gang Shimano Nexus-Nabenschaltung.

Bedenke aber auch, dass dir ein Fachhändler vor Ort das Rad vernünftig auf dich einstellt, 1 oder 2 kostenfreie Durchsichten anbietet, direkter auf Reklamationen reagieren kann. Beim Versender fällt das weg.

Gruß Bora
Na, wie fährt sich deine Rohloff? - Eine Rohloff fährt man nicht, die hat man...

Kirsche

Team 2radforum.de

Blog - Galerie
  • »Kirsche« ist weiblich
  • »Kirsche« ist ein verifizierter Benutzer

Wohnort: Hamburg

  • Private Nachricht senden

5

Dienstag, 23. April 2013, 09:53

Ich denke mal Kai spricht auf das Rad von Sohnemann an der sich eines von Tretwerk bestellt hat. Das Preisleistungsverhältnis fand ich ok, allerdings knackt auch dort hin und wieder was wo wir das "woher" nicht raus bekommen.
Mit liebem Gruß,

Kirsche
------------------------------------
Super-Moderator 2radforum.de

Salamander

Team 2radforum.de

Blog - Galerie
  • »Salamander« ist männlich

Wohnort: Tief im Westen

  • Private Nachricht senden

6

Dienstag, 23. April 2013, 12:55

Zitat

An deiner Stelle würde ich aber die Plaste-Pedalen gegen bessere tauschen. Die auf dem Bild sind wirklich Müll.

Jo, aber tauschen würde ich die erst wenn die den Geist aufgegeben haben. Außer die sind ein Sicherheitsrisiko weil mit nassen Schuhen rutschig.

Zum Rad: von der Papierform her hab ich auch den EIndruck, es gibt schllechtere Räder. Allerdings auch bessere... Ich hab den Eindruck, das ist für anspruchslosen Durchschnittsfahrer der im Jahhr 300 km fährt. Dazu passt der hohe Lenker bei recht kurzem Rad - das scheint vielen auf den ersten Eindruck bequem, gibt aber eine verkorkste Sitzposition die längere Strecken zur Qual macht. Der lieblos schief angebaute Gepäckträger macht auch nicht den besten EIndruck. Sind alles Kleinigkeiten, die man beheben kann. Wenn man es kann... In diesem Zusammenhang: dran denken, daß solche Räder idR schlecht endmontiert sind und nochmal durchgesehen werden müssen, beim Kauf vor Ort macht das der Händler. Laufräder nachspannen lassen nicht vergessen.

Und überleg Dir vorher, ob auf lange Sicht Nabenschaltung nicht für Dich besser wär. Wobei ich wirklich niemandem eine Kettenschaltung ausreden will. Die ist auch nicht sooo wartungsintensiv wie immer behauptet wird.
"Auf meinen Reisen habe ich überall auf der Welt gute Menschen kennengelernt. Und auch ein paar Arschgeigen. Das hat nichts mit Hautfarbe, Pass oder Religion zu tun." - Jürgen Schwandt, Ankerherz Verlag

lucky

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »lucky« ist männlich

Wohnort: Mainz

  • Private Nachricht senden

7

Mittwoch, 28. Oktober 2015, 12:00

schlechte Erfahrungen mit Tretwerk

Hallo zusammen

Ich kann von Tretwerk nur abraten.
Hab das erste Trekkingrad bestellt das dann angeblich bei DHL verloren gegangen ist, laut Aussage Tretwerk. Von DHL hab ich die Info bekommen das der Auftrag für mein Rad nie bei DHL eingegangen ist. Also es existiert gar kein Auftrag für eine Lieferung zu meiner Bestellung.

Daraufhin habe ich ein anderes Modell bestellt weil das erstbestellte Rad nicht mehr lieferbar war. Dies kam nach 5 Tagen auch an. Beim auspacken stellte ich Lackschäden an den Tretkurbeln und am Bremsgriff fest. Bei der anschließenden ersten Fahrt musste ich feststellen das die Schaltung und die Vorderbremse verstellt waren. Dies teilte ich Tretwerk mit und fragte was ich jetzt tun sollte. In der Antwortmail wurde ich gefragt ob ich die Schaltung und Bremse selbst eingestellt hätte.

Warum sollte man an einem neuen Fahrrad was einstellen? Das fand ich schon dreist, das versucht wurde mir den schwarzen Peter zu übergeben.
Ich antwortete per mail das ich selbstverständlich nichts an der Schaltung und Bremse verändert hätte. Nun warte ich seit Tagen auf eine Antwort von Tretwerk.

Gruß lucky

kylogos

unregistriert

8

Mittwoch, 28. Oktober 2015, 12:11

Der nächste Depp, der Geiz geil findet, und sich dann beschwert, dass er genau das bekommen hat, für das er bezahlt hat. X(

ullebulle

Radfahrer

Blog - Galerie
  • »ullebulle« ist ein verifizierter Benutzer

Wohnort: Horneburg

  • Private Nachricht senden

9

Mittwoch, 28. Oktober 2015, 12:30

Dann mal los: http://www.tretwerk.net/Umtausch-Rueckgabe/

Viel Glück dabei!

Gruß ulle

gerade gefunden:https://www.youtube.com/watch?v=_hUl2WYr2qY

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »ullebulle« (28. Oktober 2015, 12:47)