Du bist nicht angemeldet.

Persönliche Box

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: 2radforum.de - Das Fahrrad-Forum für Radfahrer und Rad. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

RescueWolf

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »RescueWolf« ist männlich
  • »RescueWolf« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Ahrensburg

  • Private Nachricht senden

1

Sonntag, 26. Mai 2013, 00:54

Dem Wolf ein neuen Esel

- Wofür soll das Fahrrad benutzt werden (Radreisen, Alltagsfahrten, Einkaufen, Sport...)?
Alltagsfahrten und Radreise

- Auf welchen Wegen wirst du vorwiegend unterwegs sein (Teerwege, Waldwege, MTB-Trails,...)?
Straße und Waldweg

- Wohnst du in einer bergigen Gegend bzw. hast du vor in bergigen Gegenden zu fahren?
Hier gibt es eher Hügel, mehr aber auch nicht. Wird sich aber nach der Ausbildung ändern.

- Bei welchem Wetter wird gefahren(nur bei schönem Wetter, auch bei Regen, Winter)?
Bei jeden Wetter

- Wie viel darf das Rad kosten?
600€

- Wieviel Fahrrad fährst Du (bisher und zukünftig geplant)?
Täglich den Weg zur Arbeit (8km) und nach Feierabend mal 15-20km zum entspannen und Fotografieren. Am Wochenende mal 50-60km am Tag, soll aber viel mehr werden und dann mit Gepäck.

- Wie groß bist Du?
176-177cm, je nach dem auf welchen Bein ich stehe xD

- Wie viel wiegst Du?
123kg, aber stetig fallend

- Was kannst Du an einem Fahrrad selber reparieren oder einstellen?
Wofür man kein spezielles Werkzeug benötigt, also von der Kette spannen und Kettenglieder rausnehmen bis Satteleinstellen habe ich schon gemacht.

- Hast Du schon bestimmte Fahrräder rausgesucht (wenn ja, welche)?
War bei mehreren Fahrradhändlern und bis jetzt gefiel mir das VSF Fahrradmanufaktur T-50, das T-100 (ja liegt etwas über dem Limit, dann gibt es erstmal keine neuen Gepäckträgertaschen) und das Raynolds 8A von der Kieler Manufaktur am besten. Muss ja wegen den Gewicht von mir achten, das wurde ich auch bei jeden Händler gefragt.


Bis jetzt fahre ich ein gebrauchtes Rad von der Firma Küsting, womit ich absolut unzufrieden bin mittlerweile. Das Fahrrad wurde halt gekauft weil ich eins brauchte und es günstig war, die Rechnung zahl ich jetzt für die immer wieder neuen Ersatzteile. Die Anforderungen die ich ans Fahrrad stelle haben sich auch komplett geändert. Diente Anfänglich nur um zur abreit zu kommen und ist jetzt ein teil meiner Freizeit die ich super mit der Fotografie verbinden kann.

Casi2003

stressgeplagter Workaholic

Blog - Galerie
  • »Casi2003« ist männlich

Wohnort: Löwenstadt Braunschweig

  • Private Nachricht senden

2

Sonntag, 26. Mai 2013, 19:39

Guck mal hier, der Pit hat was zum T-100 geschrieben.
Für ein freies und unabhängiges, und vor allem werbefreies 2radforum!!!! :thumbsup:

"Nicht jeder der ein Trikot anzieht und auf ein Fahrrad steigt ist automatisch gedopt." Gehört beim Braunschweiger Nachtrennen.

RescueWolf

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »RescueWolf« ist männlich
  • »RescueWolf« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Ahrensburg

  • Private Nachricht senden

3

Sonntag, 26. Mai 2013, 23:08

Habe es schon brav gelesen^^ Deswegen bin ich ja erst auf das T100 gekommen. Genau wie mit dem Stahlrahmen statt Alu. Wusste nicht das die einfach mal so brechen können. Vor allem wenn sie öfters an der Belastungsgrenze fahren. Was bei mein Gewicht + Gewicht vom Rad und dann Gepäck schon erreicht ist.

4

Sonntag, 26. Mai 2013, 23:42

Auf's zulässige Gewicht solltest du in der Tat achten, siehe auch aktuell hier und überblicksweise hier. Auch wenn du stetig an Körpergewicht verlierst, willst du ja auch mal Gepäck mitnehmen.

Mit VSF bist du da schon nicht verkehrt, die sind glaub ich alle bis 140 kg Zuladung freigegeben. Alternativen in deinem Preisbereich findest du leicht über die verlinkte Liste.

Eine interessante Frage bei deinem Anwendungsbereich ist die nach der Schaltung. T50 und T100 gibt es ja beispielsweise mit Kettenschaltung oder mit Shimano 8-Gang-Nabe. Ersteres ist besser für die Hügel, die du bald erwartest. Letzteres ist wartungsärmer, vor allem, wenn bei jedem Wetter gefahren werden soll. Ist eine Abwägungsfrage.