Du bist nicht angemeldet.

Persönliche Box

Zur Zeit sind keine Benutzer aktiv.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: 2radforum.de - Das Fahrrad-Forum für Radfahrer und Rad. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

BikeFan

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »BikeFan« ist männlich
  • »BikeFan« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Northeim

  • Private Nachricht senden

1

Montag, 15. Juli 2013, 13:34

Suche Crossrad ~600-700 EUR

Hallo Leute,

ich bin ein Neuling hier, aber habe mich schon ein wenig im Forum eingelesen. Aktuell nenne ich ein recht altes & kleines Mountainbike mein Eigen (nichts besonderes, glaube damals von B.O.C. gekauft - aber auch nie wirklich viel genutzt). Zukünftig möchte ich gern mehr Fahrrad fahren, hauptsächlich um meine Ausdauer zu verbessern. Hauptsächlich werde ich Radwege und vernünftige Feldwege fahren, daher kam mir der Gedanke an ein Crossrad. Für Ratschläge und Hilfen wäre ich euch sehr dankbar! :thumbsup:


- Wofür soll das Fahrrad benutzt werden (Radreisen, Alltagsfahrten, Einkaufen, Sport...)?
Für die kurze Tour nach Feierabend & evtl. auch längere Touren am Wochenende (mehr als 50 km traue ich mir allerdings aktuell nicht zu)

- Auf welchen Wegen wirst du vorwiegend unterwegs sein (Teerwege, Waldwege, MTB-Trails,...)?
Teerwege und vernünftige Waldweege

- Wohnst du in einer bergigen Gegend bzw. hast du vor in bergigen Gegenden zu fahren?
Nicht wirklich, komme aus Südniedersachsen

- Bei welchem Wetter wird gefahren(nur bei schönem Wetter, auch bei Regen, Winter)?
Hauptsächlich Schönwetterfahrer

- Wie viel darf das Rad kosten?
600 - 700 Euro

- Wieviel Fahrrad fährst Du (bisher und zukünftig geplant)?
aktuell recht wenig, gerne mehr

- Wie groß bist Du?
190

- Wie viel wiegst Du? (Musst du nicht beantworten! Aber beachte, dass die meisten Räder gerade mal 100kg Zuladung zulassen und mit ein bisschen Gepäck wird's da schnell eng )
115 kg - Tendenz sinkend. Das könnte natürlich zum Problem werden, aber da könnt ihr mir bestimmt auch helfen ;)

- Was kannst Du an einem Fahrrad selber reparieren oder einstellen?
Bisher nicht soviel, aber bin lernfähig

- Hast Du schon bestimmte Fahrräder rausgesucht (wenn ja, welche)?
Hatte mir schon mehrere Modelle angeguckt, aber aufgrund meines Gewichts war ich mir immer etwas unsicher, ob mich das Fahrrad auch aushält..

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »BikeFan« (15. Juli 2013, 13:38)


Casi2003

stressgeplagter Workaholic

Blog - Galerie
  • »Casi2003« ist männlich

Wohnort: Löwenstadt Braunschweig

  • Private Nachricht senden

2

Mittwoch, 17. Juli 2013, 18:55

Grundsätzlich, ich hab es im anderen Thread schon geschrieben, muß das Rad zu Dir passen. Also solltest Du schon das eine oder andere Rad Probe fahren. Mein Tip: Geh erstmal zu Ansorge und schau Dich dort mal um. wenn Dir was gefällt, poste es hier. Wenn immer möglich, mach ne Probefahrt. Und nicht nur 2-3 Runden auf dem Parkplatz. Nimm Dir ne 3/4 Std Zeit, mindestens.

Und da Einbeck mit dem Auto nur 15 Min entfernt ist, schau doch mal bei der Bike-City rum. Dort geht meine Mutter immer hin, wenn was mit dem was mit ihrem Rad ist. Zudem ist in Gieboldehausen ein recht großer, und bei MTBlern beliebter Laden. Also auch dort mal hin ;)

Und wenn Du was gefunden hast, was Dir gefällt, poste es hier, damit wir es madig machen können :D Ich meine natürlich beraten :whistling:


Und grüß meine alte Lehrstelle in Northeim :vain:
Für ein freies und unabhängiges, und vor allem werbefreies 2radforum!!!! :thumbsup:

"Nicht jeder der ein Trikot anzieht und auf ein Fahrrad steigt ist automatisch gedopt." Gehört beim Braunschweiger Nachtrennen.

BikeFan

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »BikeFan« ist männlich
  • »BikeFan« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Northeim

  • Private Nachricht senden

3

Mittwoch, 17. Juli 2013, 20:09

Schon mal vielen dank für die ersten Tipps :-)

Habe heute ein wenig rum geguckt und ausprobiert. Dabei hab ich für mich entschieden, dass ich gerne eine federgabel hätte mit der Option sie auszuschalten. Besonders gefallen hat mir das cube nature pro - liegt zwar etwas über meinem Budget aber wenn es passt warum nicht.

Gibt es etwas an dem bike auszusetzen? Habe auch eine Probefahrt gemacht und bin gut damit zurecht gekommen.

Vielen dank für eure Hilfe und ich hoffe, dass ihr es mir nicht allzu madig macht ;-)

Wii darf ich denn grüßen? :-)

Casi2003

stressgeplagter Workaholic

Blog - Galerie
  • »Casi2003« ist männlich

Wohnort: Löwenstadt Braunschweig

  • Private Nachricht senden

4

Donnerstag, 18. Juli 2013, 05:42

Wenn möglich immer Links setzen:

http://www.cube.eu/tour/cross/nature-pro-black/

Ist ein ehrliches Rad, und wenn die Rahmengeometrie zu Dir passt, warum nicht. Allerdings würde mich die Federgabel stören, und die Scheibenbremse. Die ist übrigens nicht unbedingt die hochwertigste. Verzögert aber trotzdem.

Ich würde an Deiner Stelle vielleicht doch eher zu diesem hier tendieren.


#ot# Ich hab in NOM bei der RHG Hannover (dieses böse Wort) gelernt. Müßte heute Agravis Tech heißen. Ist aber fast 20 Jahe her. Wenn Du Dein neues Fahrrad hast, fährste mal dran vorbei, und winkst mal für mich ;)
Für ein freies und unabhängiges, und vor allem werbefreies 2radforum!!!! :thumbsup:

"Nicht jeder der ein Trikot anzieht und auf ein Fahrrad steigt ist automatisch gedopt." Gehört beim Braunschweiger Nachtrennen.

BikeFan

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »BikeFan« ist männlich
  • »BikeFan« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Northeim

  • Private Nachricht senden

5

Dienstag, 23. Juli 2013, 11:21

Servus,

war die letzten Tage im Urlaub und konnte mich daher nicht melden.

Ich habe mich aber vorher nochmal auf das Nature Pro gesetzt und fand es einfach genau richtig für mich. Habe es mir inzwischen auch gekauft, weil das Cross pro nochmal 150 EUR teurer war und damit schon recht weit von meinem Budget entfernt ist - wobei 850 auch nicht im Rahmen war, aber egal 8)
Zusammen mit Ständer und anderen Lenkergriffen von Ergon (fühlen sich richtig gut an & damit sollte das Problem von einschlafenden Fingern auch ein Ende haben) habe ich jetzt insgesamt 900 bezahlt. Habe mir jetzt nachträglich noch Licht & Klickpedale (diese Kombidinger) + Schuhe gekauft. Somit ne ganze Menge Geld investiert, aber ich hoffe doch das es sich lohnt. ^^

Die erste etwas längere Tour hab ich auch schon hinter mir & außer einem schmerzendem Hinterteil ist mir nix negatives aufgefallen, es lässt sich richtig gut fahren!

Vielen Dank für deine Hilfe & ich hoffe, dass ich noch viel Spaß mit dem Bike haben werde.

Viele Grüße :)

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

3rd_astronaut, paulipirat, ullebulle

ullebulle

Radfahrer

Blog - Galerie
  • »ullebulle« ist ein verifizierter Benutzer

Wohnort: Horneburg

  • Private Nachricht senden

6

Dienstag, 23. Juli 2013, 11:26

Dann mal viel viel Spaß mit dem Rad!!

und das mit dem Hintern...

es gibt Schlimmeres, da muss man durch :D

Gruß ulle

BikeFan

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »BikeFan« ist männlich
  • »BikeFan« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Northeim

  • Private Nachricht senden

7

Dienstag, 23. Juli 2013, 11:53

Ich denke, dass es einfach ne Gewöhnungssache ist. Bin ehrlich gesagt in den letzten Jahren nicht allzu viel Rad gefahren - bis jetzt :)

paulipirat

radelnde Bleiente

Blog - Galerie
  • »paulipirat« ist männlich

Unterwegs von: Überall

Unterwegs nach: Nirgendwo

Unterwegs über: Da wos schön ist

Wohnort: Glinde

  • Private Nachricht senden

8

Dienstag, 23. Juli 2013, 12:05

Viel Spaß mit Deinem Rad, ist ein schönes Teil !