Du bist nicht angemeldet.

Persönliche Box

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: 2radforum.de - Das Fahrrad-Forum für Radfahrer und Rad. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

alexius

2radfahrer(in)

Blog - Galerie
  • »alexius« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: S

  • Private Nachricht senden

1

Freitag, 19. Juli 2013, 20:51

Suche 20": Cube Kid 200 Model 2012 oder BMC Blast BL20

Ein freundliches Hallo ins Forum von einem neuen User,

wir suchen ein 20 Zoll Rad - zuerst mal die allgemeinen Fragen:


- Wofür soll das Fahrrad benutzt werden (Radreisen, Alltagsfahrten, Einkaufen, Sport...)?
Spielen, kleine Touren

- Auf welchen Wegen wirst du vorwiegend unterwegs sein (Teerwege, Waldwege, MTB-Trails,...)?
Teer, ggf. Waldwege

- Wohnst du in einer bergigen Gegend bzw. hast du vor in bergigen Gegenden zu fahren?
huegelig ist es schon

- Bei welchem Wetter wird gefahren(nur bei schönem Wetter, auch bei Regen, Winter)?
eigentlich nurTrocken, Steckschutzbleche sollten möglich sein

- Wie viel darf das Rad kosten?
ca. 300

- Wieviel Fahrrad fährst Du (bisher und zukünftig geplant)?
3-4 die Woche

- Wie groß bist Du?
ca. 125

-
Wie viel wiegst Du? (Musst du nicht beantworten! Aber beachte, dass die
meisten Räder gerade mal 100kg Zuladung zulassen und mit ein bisschen
Gepäck wird's da schnell eng )
20 kg

- Was kannst Du an einem Fahrrad selber reparieren oder einstellen?
nur die einfachen Sachen.

- Hast Du schon bestimmte Fahrräder rausgesucht (wenn ja, welche)?
Cube Kid 200 Model 2012 für 239 € (http://www.cube.eu/de/kids/kid-200/kid-200-purple/)
BMC Blast BL20 für 230€ (http://www.bmc-racing.com/de-de/bikes/mo…bl20/acera.html)

Die meisten Fakten stehen eigentlich schon oben. Natürlich ist es erstmal wichtig, dass man sich auf beiden Rädern wohlfühlt!
Ein paar Detailfragen habe ich
- welche Marke ist "besser" / hochwertiger?
Das Cube hat eine Drehgriffschaltung (Shimano SL-RS41 Revo Shifter rechts, 7-Gang) das BMC Shimano Acera (2*7 Gang)
- Welche Schaltung ist qualitativ besser? Und welche ist für ein Kind einfacher zu bedienen?

- Welche großen Unterschiede (Bremsen usw.) seht ihr zwischen den Bikes und welches würdet Ihr empfehlen?

Gruss Alexius

2

Freitag, 19. Juli 2013, 23:16

Moin,

ich würde eher zum Cube tendieren, da sich das Rad
nach Gebrauch meist viel besser verkaufen läßt.
In der Regel kommen Kinder mit Drehgriffschaltungen
besser klar. Allerdings gibt es da auch Unterschiede.

Wie Du schon schreibst: am Besten ausprobieren...

Gruß Bora
Na, wie fährt sich deine Rohloff? - Eine Rohloff fährt man nicht, die hat man...

Casi2003

stressgeplagter Workaholic

Blog - Galerie
  • »Casi2003« ist männlich

Wohnort: Löwenstadt Braunschweig

  • Private Nachricht senden

3

Samstag, 20. Juli 2013, 07:26

Irgendwie würde ich eher zum BMC tendieren, da es mMn etwas hochwertiger ausgestattet ist.
Für ein freies und unabhängiges, und vor allem werbefreies 2radforum!!!! :thumbsup:

"Nicht jeder der ein Trikot anzieht und auf ein Fahrrad steigt ist automatisch gedopt." Gehört beim Braunschweiger Nachtrennen.

alexius

2radfahrer(in)

Blog - Galerie
  • »alexius« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: S

  • Private Nachricht senden

4

Samstag, 20. Juli 2013, 09:17

Irgendwie würde ich eher zum BMC tendieren, da es mMn etwas hochwertiger ausgestattet ist.
was ist denn hochwertiger? die Schaltung ist wohl nicht so toll.
was ist denn dann genau besser?

Casi2003

stressgeplagter Workaholic

Blog - Galerie
  • »Casi2003« ist männlich

Wohnort: Löwenstadt Braunschweig

  • Private Nachricht senden

5

Samstag, 20. Juli 2013, 13:59

Die Acera am BMC ist nicht unbedingt der Brüller, ok, aber das TX-31-Schaltwerk ist ja noch unter der Acera angesiedelt. Die Bremsen am BMC sind von Tektro, am Cube von Prowheel? Hm, da wüde ich mich für die Tektro entscheiden. Zudem halte ich die Gangabstufung für Kinder beim BMC einfach gelungener:

http://www.gear-calculator.com/#KB=38&RZ…85&UF=2099&SL=2

Größtes Manko am BMC ist diese Federgabel, welche das Rad unnötig schwer macht. Aber trotzdem würde ich mich für das BMC entscheiden. Allerdings sollte das Kind mit dem Rad schon zurecht kommen, und wenn es sich auf dem Cube wohler fühlt, dann würde ich zum Cube raten. Aber rein technisch gesehen halte ich das BMC für gelungener.


Aber: Wir sollten nicht vergessen, das wi uns hier über ein Kinderfahrrad unterhalten, und das die/der Kleine in 2-3 Jahren für das Rad zu groß ist. Und wenn hier in meiner Gegend die schlimmsten Baumarktkinderräder fast für Neupreis weg gehen, dann würde ich mir über den Weiterverkauf keinen Kopp machen.
Für ein freies und unabhängiges, und vor allem werbefreies 2radforum!!!! :thumbsup:

"Nicht jeder der ein Trikot anzieht und auf ein Fahrrad steigt ist automatisch gedopt." Gehört beim Braunschweiger Nachtrennen.

alexius

2radfahrer(in)

Blog - Galerie
  • »alexius« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: S

  • Private Nachricht senden

6

Samstag, 20. Juli 2013, 16:20

Hi,
danke für die Rückmeldungen,
ist nun das Cube geworden.
Gruss Alexius

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Boramaniac, Casi2003, herseus

Ähnliche Themen