Du bist nicht angemeldet.

Persönliche Box

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: 2radforum.de - Das Fahrrad-Forum für Radfahrer und Rad. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Eule

2felnd ver2gter 2radfahrer

Blog - Galerie
  • »Eule« ist männlich
  • »Eule« ist der Autor dieses Themas

Unterwegs von: Hier

Unterwegs nach: da

Unterwegs über: Stock und Stein

Wohnort: Ratingen

  • Private Nachricht senden

1

Dienstag, 3. Dezember 2013, 23:55

Sportlicher Trekker (ca.44er Rahmen) für eine meiner Töchter

Meine beiden Töchter sind aus ihren Rädern rausgewachsen.

eine ist der Hollandradtyp, für die haben wir schon ein gebrauchtes gefunden. mit 7Gang Nabenschalten.

Die andere ist eher sportlich, sie will (wieder) eine Kettenschaltung haben. möglichst einen Trapez oder mixte-Rahmen.
Es soll einen Nabendynamo und (mindestens) einen Gepäckträger haben. Ich bin mmir nicht sicher wieviel Geld ich anlegen soll. abwägend zwischen Qualität und Abstellen auf dem Schulhof. Meine Tendenz liegt bei 300 bis 500€, wobei ich selbst für mindestens 700€ ausgeben würde, ich bin aber auch schwerer! :S .
Bei mir rattern die Gehirnzellen, bald ist ja schon Weihnachten schöne gebrauchte finde ich bisher nicht.
Ich habe mal alles so weit ausgefüllt und bin offen für Ideen! :thumbup:



- Wofür soll das Fahrrad benutzt werden (Radreisen, Alltagsfahrten, Einkaufen, Sport...)?

vor allem Alltag und Tagestouren


- Auf welchen Wegen wirst du vorwiegend unterwegs sein (Teerwege, Waldwege, MTB-Trails,...)?
Straße aber auch Feld- und Waldwege


- Wohnst du in einer bergigen Gegend bzw. hast du vor in bergigen Gegenden zu fahren?
Sagen wir auch Hügelig!

- Bei welchem Wetter wird gefahren(nur bei schönem Wetter, auch bei Regen, Winter)?
oft aber nicht bei eis und Schnee!

- Wie viel darf das Rad kosten?
Das ist die Frage, ein Jugendrad das oft auf dem Schulhof steht -Da kann ich meine Maßstäbe nicht ansetzen-
eine rohloff oder XT wird es nicht werden

- Wieviel Fahrrad fährst Du (bisher und zukünftig geplant)?
schwer zu sagen, sie wird etwa bis 3.000 km pro Jahr fahren

- Wie groß bist Du?
meine Tochter ist ca. 1,45m und sie wächst noch


- Wie viel wiegst Du? (Musst du nicht beantworten! Aber beachte, dass die meisten Räder gerade mal 100kg Zuladung zulassen und mit ein bisschen Gepäck wird's da schnell eng )
Kein Problem für meine Tochter, da geht noch viel Gepäck! :)

- Was kannst Du an einem Fahrrad selber reparieren oder einstellen?
Zumindest ihr Papa, aber sie lernt schnell!


- Hast Du schon bestimmte Fahrräder rausgesucht (wenn ja, welche)?
Jain, gebraucht habe ich keine gefunden. Ansonsten Ihr gefallen Trapezrahmen (in rot!) Was ich gefunden habe waren Trekking Räder mit Alivio Schaltung.

steinigt mich nicht, aber dasz. B. gefällt ihr! : http://www.lucky-bike.de/Fahrraeder/Trek…-2012-oxid.html
Es ist rot!

Prabha

km-Sammlerin

Blog - Galerie
  • »Prabha« ist weiblich
  • »Prabha« ist ein verifizierter Benutzer

Wohnort: Wuppertal

  • Private Nachricht senden

2

Mittwoch, 4. Dezember 2013, 00:01

Wenn der Schwerpunkt rot ist: Mein Maxcycles twentysix ist auch rot - und sieht dem Rad auf dem Link ziemlich ähnlich. Das Rad ist m.E. ziemlich robust, macht alles mit, was ich mich wage, ist aber nicht in deinem Preisrahmen.
„Wer nicht an Wunder glaubt, ist kein Realist“ (David Ben Gurion)

Gene Krupa

unregistriert

3

Mittwoch, 4. Dezember 2013, 01:08

Warum steinigen,

steinigt mich nicht, aber dasz. B. gefällt ihr! : http://www.lucky-bike.de/Fahrraeder/Trek…-2012-oxid.html

ich fahre z.B. neben meinen hochwertigen Rädern ein wesentlich günstigeres Fahrrad mit vergleichbarer Ausstattung, und das sehr gerne.
Auch 6 längere Radreisen hat es ohne Probleme mit inzwischen knapp 20.000km überstanden.
Hinzu kommt, das Rad gefällt Deiner Tochter und sprengt Deinen Preisrahmen nicht, immerhin wächst sie ja auch noch.
Ich würde dazu raten, nicht nur weil ich auch mit ZEG-Händlern bei Reparaturen unterwegs sehr gute Erfahrungen gemacht habe.

thomaspan

Flachlandradler

Blog - Galerie
  • »thomaspan« ist männlich
  • »thomaspan« wurde gesperrt
  • »thomaspan« ist ein verifizierter Benutzer

Wohnort: Tespe, Schleswig + anderswo

  • Private Nachricht senden

4

Mittwoch, 4. Dezember 2013, 10:38

Ich schließe mich an. Für ne Dorf-, Stadt- + Schulhofschlampe genau das richtige.

Lass dir ans Blech vorn einen langen SKS-Spoiler machen, Federstütze + -gabel in Starr- wechseln, ggf. bessere Mäntel + Licht, und gut ist.
Ich bete 10 Campa-Kränze und gelobe Besserung ...

Casi2003

stressgeplagter Workaholic

Blog - Galerie
  • »Casi2003« ist männlich

Wohnort: Löwenstadt Braunschweig

  • Private Nachricht senden

5

Mittwoch, 4. Dezember 2013, 16:25

Sowas würde ich wohl anschaffen: http://www.pantherbike.com/bikes/collect…ub-5-mixte.html

Allerdings liegt das Rad über dem Budget :(
Für ein freies und unabhängiges, und vor allem werbefreies 2radforum!!!! :thumbsup:

"Nicht jeder der ein Trikot anzieht und auf ein Fahrrad steigt ist automatisch gedopt." Gehört beim Braunschweiger Nachtrennen.

Salamander

Team 2radforum.de

Blog - Galerie
  • »Salamander« ist männlich

Wohnort: Tief im Westen

  • Private Nachricht senden

6

Mittwoch, 4. Dezember 2013, 20:54

Lass dir ans Blech vorn einen langen SKS-Spoiler machen, Federstütze + -gabel in Starr- wechseln, ggf. bessere Mäntel + Licht, und gut ist.
Nur dürfte das keine wirtschaftliche Option sein. Kein Händler wird sich auf so einen Tausch einlassen, das Federungsgeraffel liegt dem wie Blei in der Werkstatt. Mit etwas Verhandlungsgeschick sollte beim Kauf aber ein Tausch gegen einen LED Scheinwerfer drin sein, Halogenfunzeln sind abslut nicht mehr zeitgemäß.

@casi, Dein vorgeschlagenes Rad hat aber Nabenschaltung.

Ist schon pervers, vernünftige Räder sind teurer als gefederte.
"Auf meinen Reisen habe ich überall auf der Welt gute Menschen kennengelernt. Und auch ein paar Arschgeigen. Das hat nichts mit Hautfarbe, Pass oder Religion zu tun." - Jürgen Schwandt, Ankerherz Verlag

Casi2003

stressgeplagter Workaholic

Blog - Galerie
  • »Casi2003« ist männlich

Wohnort: Löwenstadt Braunschweig

  • Private Nachricht senden

7

Mittwoch, 4. Dezember 2013, 21:02

Ja, eine 8-Gang Nexus mit Freilauf. Ich denke letzlich sollte die 8-Gang Nabe eine ähnliche Gangspreizung haben, wie die 21-Gang Tourney-Schaltung.
Für ein freies und unabhängiges, und vor allem werbefreies 2radforum!!!! :thumbsup:

"Nicht jeder der ein Trikot anzieht und auf ein Fahrrad steigt ist automatisch gedopt." Gehört beim Braunschweiger Nachtrennen.

thomaspan

Flachlandradler

Blog - Galerie
  • »thomaspan« ist männlich
  • »thomaspan« wurde gesperrt
  • »thomaspan« ist ein verifizierter Benutzer

Wohnort: Tespe, Schleswig + anderswo

  • Private Nachricht senden

8

Mittwoch, 4. Dezember 2013, 21:02

Kein Händler wird sich auf so einen Tausch einlassen, das Federungsgeraffel liegt dem wie Blei in der Werkstatt. Mit etwas Verhandlungsgeschick sollte beim Kauf aber ein Tausch gegen einen LED Scheinwerfer drin sein, Halogenfunzeln sind abslut nicht mehr zeitgemäß.


Abwarten, was der Händler sagt. Schließlich kostet ne rote Starrgabel nur um die 1,99



aber ernsthaft um die 20 EUR.
Ich bete 10 Campa-Kränze und gelobe Besserung ...

Salamander

Team 2radforum.de

Blog - Galerie
  • »Salamander« ist männlich

Wohnort: Tief im Westen

  • Private Nachricht senden

9

Mittwoch, 4. Dezember 2013, 22:37

Ja, eine 8-Gang Nexus mit Freilauf. Ich denke letzlich sollte die 8-Gang Nabe eine ähnliche Gangspreizung haben, wie die 21-Gang Tourney-Schaltung.
Njet. Eine 3x7 Kettenschaltung hat definitv einen größeren Übersetzungsumfang als diese Nabenschaltung. Empfiehlt sich auch in dieser Gegend, wenn mich meine Erinnerung nicht trügt.
"Auf meinen Reisen habe ich überall auf der Welt gute Menschen kennengelernt. Und auch ein paar Arschgeigen. Das hat nichts mit Hautfarbe, Pass oder Religion zu tun." - Jürgen Schwandt, Ankerherz Verlag

Eule

2felnd ver2gter 2radfahrer

Blog - Galerie
  • »Eule« ist männlich
  • »Eule« ist der Autor dieses Themas

Unterwegs von: Hier

Unterwegs nach: da

Unterwegs über: Stock und Stein

Wohnort: Ratingen

  • Private Nachricht senden

10

Donnerstag, 5. Dezember 2013, 02:35

Danke schon mal für eure Antworten / Denkanstöße.

mit Kettenschaltung kennt sich die eine Tochter bereits aus. Möchte sie auch gerne wiederhaben.

@Prabha: An Dein rotes Maxcycles erinnere ich mich noch. Das finde ich auch klasse, aber auch als Schulhofrad überqualifiziert.
Die Kinder sollen Spass am Fahrradfahren haben, und Diebe sollen sich nicht die finger lecken!!! :(
Naja, und den kindern muss es gefallen, aber da sind wir wieder beim Faktor Spass. Ich denke am Wochenende gehen wir mal schauen.

@Gene Krupa: Das ist auch mein Gedanke, ich finde es gar nicht so schlecht (bis auf die Fedegabel und Halofunzel)

@Thomasspan: Gute Idee mit den Änderungen, umrüsten auf leichtere Federgabel (EDIT: sollte Starrgabel heissen, danke thomaspan) und LED Scheinwerfer.

Einen Scheinwerfer habe ich noch. Das Umrüsten auf eine andere Gabel verändert allerdings einiges am Rad; nicht nur das Gewicht

Ich hatte einen Unfall mit meinem "Bernds Faltrad" Dabei hat es die Gabel ziemlich verbogen. Ich warte immer noch auf eine neue "Orginal" Gabel.
Da ich befürchtet hatte habe ich so Lange mal eine RST Capa20 Federgabel eingebaut. Sie ist zu weich für mich und das Rad hat einiges seiner Sportlichkeit verloren.
wegen der Ursprünglich hinten angeordneten Cantileversockel, hat sich sogar das Faltmaß deutlich vergößert!
Aber das nur abweichend:
»Eule« hat folgende Bilder angehängt:
  • 20130915_mit Federgabel_IMG_1035.jpg
  • großes Faltmaß.JPG

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Eule« (5. Dezember 2013, 20:59)


thomaspan

Flachlandradler

Blog - Galerie
  • »thomaspan« ist männlich
  • »thomaspan« wurde gesperrt
  • »thomaspan« ist ein verifizierter Benutzer

Wohnort: Tespe, Schleswig + anderswo

  • Private Nachricht senden

11

Donnerstag, 5. Dezember 2013, 08:29


@Thomasspan: Gute Idee mit den Änderungen, umrüsten auf leichtere Federgabel und LED Scheinwerfer.

Einen Scheinwerfer habe ich noch. Das Umrüsten auf eine andere Gabel verändert allerdings einiges am Rad; nicht nur das Gewicht


Ich gehe mal davon aus, dass du (hervorgehoben im Zitat) eine Starrgabel meinst. Falls ja, die gibt es in verschiedenen Längen, ich meine bei 28" etwa 40 (normal) + 44cm (Federgabelgeo).

Ich habe vor langen Jahren an meinem immer noch als Schlechtwetterradel genutztem Rad eine billige RST sofort nach dem Kauf gegen eine Starrgabel gewechselt + ganz bewusst eine kurze Starrgabel genommen, was viel zur Agilität des Radels beigetragen hat.
Ich bete 10 Campa-Kränze und gelobe Besserung ...

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Eule