Du bist nicht angemeldet.

Persönliche Box

Zur Zeit sind keine Benutzer aktiv.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: 2radforum.de - Das Fahrrad-Forum für Radfahrer und Rad. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

fabimue

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »fabimue« ist männlich
  • »fabimue« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Nürnberg

  • Private Nachricht senden

1

Montag, 31. März 2014, 10:14

Rennrad oder Single-Gear für die Stadt?

Hallo miteinander! Ich hatte bis heute ein MTB das ich als Kind geschenkt bekommen habe und wollte mir jetzt endlich mal ein ordentliches Fahrrad holen^^ (Bitte nicht den Satz falsch verstehen, es gibt natürlich sehr gute MTBs, aber das gehört nicht dazu :D)
Vorgestellt hatte ich mir ein Rennrad oder ein Single-Gear Für Vorschläge bin ich sehr dankbar! :)

Nun zu den Fragen:

- Wofür soll das Fahrrad benutzt werden (Radreisen, Alltagsfahrten, Einkaufen, Sport...)?

zum Einkaufen, durch die Stadt, in die Arbeit (20 km Hin-und Rückweg)

- Auf welchen Wegen wirst du vorwiegend unterwegs sein (Teerwege, Waldwege, MTB-Trails,...)?

Teerwege, Kopfsteinpflaster

- Wohnst du in einer bergigen Gegend bzw. hast du vor in bergigen Gegenden zu fahren?

Jein, die Stadt ist überwiegend flach, nur zu meiner Wohnung gehts bergauf. Wohne in Nürnberg an der Burg.

- Bei welchem Wetter wird gefahren(nur bei schönem Wetter, auch bei Regen, Winter)?

Bei jedem Wetter.

- Wie viel darf das Rad kosten?

Meine Schmerzgrenze wäre bei 400-500 Euro, lieber auch weniger. Natürlich darf, das Bike gebraucht sein.

- Wieviel Fahrrad fährst Du (bisher und zukünftig geplant)?

bisher fahre ich eher weniger, da das derzeitige Fahrrad ziemlich im Arsch ist :D Und es nicht wirklich Spaß macht damit zu fahren. In Zukunft wollte ich mehr fahren (täglich in die Arbeit usw)

- Wie groß bist Du?

1,70 cm.

- Wie viel wiegst Du? (Musst du nicht beantworten! Aber beachte, dass die meisten Räder gerade mal 100kg Zuladung zulassen und mit ein bisschen Gepäck wird's da schnell eng )

60 kg.

- Was kannst Du an einem Fahrrad selber reparieren oder einstellen?

Ich würde mir zutrauen das meiste zu reparieren. Im Notfall habe ich Kumpels die mir dabei helfen ;)

- Hast Du schon bestimmte Fahrräder rausgesucht (wenn ja, welche)?

Vom Stil und der Aufmachung her würde mir ein Charger Plug 2 (http://www.wigglesport.de/charge-plug-2-…kpid=5360606252) sehr gut gefallen.

http://kleinanzeigen.ebay.de/anzeigen/s-…704661-217-6825 <-- ähnliche wären auch schön.

Taugen die was?
Vorschläge Willkommen! :)

Und vielen Dank im Vorraus!

Grüße

Fabi :)

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »fabimue« (31. März 2014, 11:43)


Draht_Esel

50% Bier, 50% Zitronenlimo

Blog - Galerie
  • »Draht_Esel« ist männlich

Wohnort: Hannover

  • Private Nachricht senden

2

Montag, 31. März 2014, 11:01

Ich bin zwar nicht der Experte bei den Lifestyle-Rädern, aber als Fixie bezeichnet man m.E. ein Rad mit starrem Gang und meist ohne Bremsen. Sicher das Du das meinst, oder eher ein Single-Gear? Also das gleiche bloß mit Freilauf und Bremsen?

fabimue

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »fabimue« ist männlich
  • »fabimue« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Nürnberg

  • Private Nachricht senden

3

Montag, 31. März 2014, 11:07

Achso ich dachte, fixie ist halt ein Fahrrad ohne Gänge :D Dann meine ich ein Single Gear. Danke für die Verbesserung ;) Habs mal ausgebessert.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »fabimue« (31. März 2014, 11:43)


HotRod

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »HotRod« ist männlich
  • »HotRod« ist ein verifizierter Benutzer

Wohnort: Nordhorn

  • Private Nachricht senden

4

Montag, 31. März 2014, 15:10

Das Charger macht einen soliden Eindruck. Das taugt sicher was ;) . Das gebrauchte Rad kann man aus der Ferne nicht beurteilen. Wenn bei wichtigen Teilen Rost unterm frischen Lack schlummert, kann das ganz schnell ein Totalschaden werden. Also in dem Fall zur Besichtigung einen Fachmann mitnehmen oder lieber die Finger davon lassen.

Single Gear hat natürlich den Vorteil, dass weniger kaputt gehen kann und auch weniger gewartet werden muss. Dafür solltest Du Dir die Übersetzung gut überlegen. Wenn Du gut den Berg locker hoch radeln willst, strampelst Du Dir bergab oder bei Rückwind den Wolf und umgekehrt. Das hängt natürlich auch von Deiner Power in den Beinen ab :D .
Du hast auch geschrieben, dass Du bei jedem Wetter fahren willst. Beide Räder haben keine Schutzbleche, was bedeutet, dass Du bei Regen einen nassen Hintern und eine gesprenkelte Hose und Jacke bekommen wirst. Steckbleche halten den meisten Dreck zwar fern, sehen aber auch nicht wirklich so toll aus. Mangels Gepäckträger müsstest Du Deine Einkäufe immer im Rucksack oder mit einem Anhänger transportieren. Wenn das alles kein Problem für Dich ist, dann bist Du mit dem Charger gut bedient. Es sieht gut aus und kann richtig Spaß machen, ist aber absolut unpraktisch. Klassische Trekkingräder können genauso viel Spaß machen, sind praktischer aber nicht so hipp 8) . Wofür Du Dich entscheidest hängt allein von Deinen persönlichen Präferenzen ab.
"Nichts macht uns feiger und gewissenloser als der Wunsch, von allen Menschen geliebt zu werden."
Marie von Ebner-Eschenbach
"Gott ist eine vom Menschen erdachte Hypothese bei dem Versuch, mit dem Problem der Existenz fertigzuwerden."
Sir Julian Huxley, engl. Biologe, 1887-1975

Draht_Esel

50% Bier, 50% Zitronenlimo

Blog - Galerie
  • »Draht_Esel« ist männlich

Wohnort: Hannover

  • Private Nachricht senden

5

Montag, 31. März 2014, 18:53

Ich würde vermuten, dass du in einem Dilemma steckst: einerseits gehe ich davon aus, dass du schon sehr optikfixiert bist. Da kann ich sehr gut nachvollziehen, dass man mit einem Singlegear liebäugelt. Andererseits würde ich die Eignung eines solchen Rades für tägliches Fahren über längere Strecken, bei jedem Wetter und mit Gepäck in Frage stellen. Da muss man meiner Meinung nach schon Enthusiast sein, sonst wird's schnell zur Quälerei. Also: "form follows function" oder anders gefragt...wieviel Fahrrad willst du dem Design opfern? Hinzu kommt noch die Preisfrage. Für 500 Euro Neupreis ist bei einem funktionalen Rad die Luft schon ziemlich dünne.

Salamander

Team 2radforum.de

Blog - Galerie
  • »Salamander« ist männlich

Wohnort: Tief im Westen

  • Private Nachricht senden

6

Dienstag, 1. April 2014, 00:03

Was das Aussehen angeht (hier gefallen mir die meisten Räder schon seit Jahren nicht mehr), es ist erstaunlich wie stark ein Fahrrad mit Verzicht auf einen Gepäckträger optisch gewinnt. Mit Schutzblechen und evtl. unauffälligen Lampen kann das richtig chick werden.

Ohne Gangschaltung fahren hat zwar seinen Reiz, aber ich würde mir zweimal überlegen sowas als einziges Rad zu holen. Du wirst immer mal Muskelkater oder sonstwas in den Knochen haben, oder fiesen Gegenwind, dann könntest Du Deine Entscheidung verfluchen.
"Auf meinen Reisen habe ich überall auf der Welt gute Menschen kennengelernt. Und auch ein paar Arschgeigen. Das hat nichts mit Hautfarbe, Pass oder Religion zu tun." - Jürgen Schwandt, Ankerherz Verlag

fabimue

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »fabimue« ist männlich
  • »fabimue« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Nürnberg

  • Private Nachricht senden

7

Dienstag, 1. April 2014, 08:17

Vielen Dank schonmal für die Antworten :)

Also einen Gepäckträger brauch ich nun wirklich nicht. Hab bisher auch immer alles in den Rucksack bekommen ;) Das fahren ohne Gangschalten finde ich sehr angenehm muss ich sagen, hatte gestern eine kleine Probefahrt mit dem Charge, bei dem Händler um die Ecke ;) Man muss zwar bergauf gut reintreten, da aber weder das Fahrrad noch ich ein hohes Gewicht haben, hält sich das in Grenzen :D Hatte es mir schlimmer vorgestellt ;)
@Salamander: das mit dem Gepäckträger ist wirklich so, er ist zwar praktisch aber nicht wirklich schön^^ das bisschen Muskelkater und Gegenwind werd ich überleben, denk ich :D

Salamander

Team 2radforum.de

Blog - Galerie
  • »Salamander« ist männlich

Wohnort: Tief im Westen

  • Private Nachricht senden

8

Dienstag, 1. April 2014, 08:49

Jo. Hier als Beispiel ein Bild vom Aufbau meiner Einkaufsschlampe. Billig, stabil und häßlich (passiver Diebstahlschutz) sollte die werden. Ohne Gepäckträger, aber mit Schutzblechen sah das durchaus elegant aus. Inzwischen ist ein flacher Trainingsbügel Richtung Moustache dran, damit würde das richtig schnittig wirken.
»Salamander« hat folgendes Bild angehängt:
  • schlampentest.jpg
"Auf meinen Reisen habe ich überall auf der Welt gute Menschen kennengelernt. Und auch ein paar Arschgeigen. Das hat nichts mit Hautfarbe, Pass oder Religion zu tun." - Jürgen Schwandt, Ankerherz Verlag

fabimue

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »fabimue« ist männlich
  • »fabimue« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Nürnberg

  • Private Nachricht senden

9

Dienstag, 1. April 2014, 10:59

Praktisches wär sowas schon, aber die Strecke in die Arbeit (10 km einfach) ist mit dem Charge Plug schon angemehmer :) Und wie gesagt, es gefällt mir vom Aussehen her super :)

HotRod

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »HotRod« ist männlich
  • »HotRod« ist ein verifizierter Benutzer

Wohnort: Nordhorn

  • Private Nachricht senden

10

Dienstag, 1. April 2014, 11:33

Aber behaupte später nicht, wir hätten Dich nicht gewarnt :miffy: :D
"Nichts macht uns feiger und gewissenloser als der Wunsch, von allen Menschen geliebt zu werden."
Marie von Ebner-Eschenbach
"Gott ist eine vom Menschen erdachte Hypothese bei dem Versuch, mit dem Problem der Existenz fertigzuwerden."
Sir Julian Huxley, engl. Biologe, 1887-1975

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Boramaniac, Draht_Esel

fabimue

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »fabimue« ist männlich
  • »fabimue« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Nürnberg

  • Private Nachricht senden

11

Dienstag, 1. April 2014, 11:37

Niemals 8) Seit der Probefahrt gestern kann mich nur nichts mehr überzeugen, das Bike nicht zu nehmen :D

HotRod

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »HotRod« ist männlich
  • »HotRod« ist ein verifizierter Benutzer

Wohnort: Nordhorn

  • Private Nachricht senden

12

Dienstag, 1. April 2014, 14:27

Na dann viel Spaß mit Deinem neuen Rad :thumbup:
"Nichts macht uns feiger und gewissenloser als der Wunsch, von allen Menschen geliebt zu werden."
Marie von Ebner-Eschenbach
"Gott ist eine vom Menschen erdachte Hypothese bei dem Versuch, mit dem Problem der Existenz fertigzuwerden."
Sir Julian Huxley, engl. Biologe, 1887-1975

fabimue

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »fabimue« ist männlich
  • »fabimue« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Nürnberg

  • Private Nachricht senden

13

Dienstag, 1. April 2014, 14:40

Vielen Dank, Donnerstag wird's wohl mir gehören 8) Vorfreude steigt :thumbsup: