Du bist nicht angemeldet.

Persönliche Box

Zur Zeit sind keine Benutzer aktiv.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: 2radforum.de - Das Fahrrad-Forum für Radfahrer und Rad. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

schluf

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »schluf« ist männlich
  • »schluf« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: gelsenkirchen

  • Private Nachricht senden

1

Mittwoch, 6. August 2014, 12:03

Mountainbike oder Rennrad oder was ganz anderes ???

HI ,

ich will mir schon seit längerem ein Fahrrad zulegen und jetzt will ich es endlich in die Hand nehmen.
Mein Problem ist nur, dass ich nicht genau weiß welches.
ich habe vor mit dem Fahrrad die alltäglichen Dinge wie Einkaufen etc zu erledigen allerdings will ich auch sicherlich mal längere Fahrradtouren nach Berlin machen und will nicht immer umdrehen müssen wenn der Asphalt aufhört und ich eventuell 20-30 Km durch ein Gelände muss. Des Weiteren will ich auch mal an einem Amateurtriathlon teilnehmen und dafür muss das Fahrrad auch herhalten.
Da bei mir in der Gegend relativ viele Schottenwege sind, wäre es natürlich problematisch wenn ich auf Asphalt angewiesen bin.
Jetzt schwanke ich natürlich zwischen einem Rennrad und einem Mountainbike.
Mir hat mal jemand gesagt, dass ich mir ein Rennrad kaufen kann und dann die Bereifung einfach wechseln kann wenn ich vorher weiß, dass es heute über Schotter geht. Stimmt das so ?
Habt ihr eine Lösung?
Ein Cyclocross wäre wahrscheinlich zu teuer, da ich nur 500 Euro als Kapital habe.
Das Rad kann aber ruhig gebraucht sein.
Ich bin 1,78 und wiege 86 Kilo falls es wichtig ist.
Mit der Reparatur hab ich keine Erfahrung
Fahren würde ich gerne bei jedem Wetter außer bei Schnee
Braucht ihr noch mehr Infos ?

HotRod

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »HotRod« ist männlich
  • »HotRod« ist ein verifizierter Benutzer

Wohnort: Nordhorn

  • Private Nachricht senden

2

Mittwoch, 6. August 2014, 12:18

siehe auch hier :rolleyes:
"Nichts macht uns feiger und gewissenloser als der Wunsch, von allen Menschen geliebt zu werden."
Marie von Ebner-Eschenbach
"Gott ist eine vom Menschen erdachte Hypothese bei dem Versuch, mit dem Problem der Existenz fertigzuwerden."
Sir Julian Huxley, engl. Biologe, 1887-1975

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

thomaspan

thomaspan

Flachlandradler

Blog - Galerie
  • »thomaspan« ist männlich
  • »thomaspan« wurde gesperrt
  • »thomaspan« ist ein verifizierter Benutzer

Wohnort: Tespe, Schleswig + anderswo

  • Private Nachricht senden

3

Mittwoch, 6. August 2014, 12:47


ich habe vor mit dem Fahrrad die alltäglichen Dinge wie Einkaufen etc zu erledigen allerdings will ich auch sicherlich mal längere Fahrradtouren nach Berlin machen und will nicht immer umdrehen müssen wenn der Asphalt aufhört und ich eventuell 20-30 Km durch ein Gelände muss. Des Weiteren will ich auch mal an einem Amateurtriathlon teilnehmen und dafür muss das Fahrrad auch herhalten.

Ein Cyclocross wäre wahrscheinlich zu teuer, da ich nur 500 Euro als Kapital habe.

Braucht ihr noch mehr Infos ?


Nein, es sind genug Infos vorhanden.

Verdreifache dein Budget + hole dir für um die 1.000 ein CX (=Cyclocrosser) + für den Rest Bleche, Gepäckträger, Licht + Zeitfahraufsatz ...






... oder lass es bleiben.
Ich bete 10 Campa-Kränze und gelobe Besserung ...

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

3rd_astronaut

acoustic_soma

Doc hc Spam

Blog - Galerie
  • »acoustic_soma« ist männlich
  • »acoustic_soma« ist ein verifizierter Benutzer

Wohnort: Philippsburg

  • Private Nachricht senden

4

Mittwoch, 6. August 2014, 12:53

...oder um es umgekehrt zu sagen:

...egal welchen Radtyp du nimmst, für 500€ wird es wohl generell ein gebrauchtes werden...

...oder ein "wirklich" preisreduziertes Neurad (aus Vorjahr oder Ladenhüter) beim Händler.

schluf

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »schluf« ist männlich
  • »schluf« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: gelsenkirchen

  • Private Nachricht senden

5

Mittwoch, 6. August 2014, 13:26

Ich habe ja auch kein Problem mit einem gebrauchten.
Habt ihr Vorschläge?

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

acoustic_soma

schluf

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »schluf« ist männlich
  • »schluf« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: gelsenkirchen

  • Private Nachricht senden

6

Mittwoch, 6. August 2014, 14:07

Ich habe mal ein paar bei Ebay rausgesucht vll. könnt ihr mir sagen, ob die alle Mist sind bzw worauf ich bei der Suche achten muss

http://kleinanzeigen.ebay.de/anzeigen/s-…1202?ref=search


http://kleinanzeigen.ebay.de/anzeigen/s-…-708?ref=search


http://kleinanzeigen.ebay.de/anzeigen/s-…078288-217-1466



http://kleinanzeigen.ebay.de/anzeigen/s-…5304?ref=search


http://www.ebay.de/itm/Focus-Mares-AX-4-…=item339343d32e

Die sind ja teilweise twas teurer aber es lässt sich bestimmt etwas handeln und noch ein wenig Geld auftreiben

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »schluf« (6. August 2014, 14:17)


Prabha

km-Sammlerin

Blog - Galerie
  • »Prabha« ist weiblich
  • »Prabha« ist ein verifizierter Benutzer

Wohnort: Wuppertal

  • Private Nachricht senden

7

Mittwoch, 6. August 2014, 14:18

Du hast da ein Rad mit rahmengröße 54, eins etwas größer, eins mit der Bezeichung Rahmengröße M und eins ohne Größenbezeichnung (habe ich jedenfalls auf die Schnelle nicht gesehen)?

Welche Rahmengröße/-Geometrie passt denn zu dir? (Deine Körpergröße alleine ist da genauso wenig ein aussagekräftiger Maßstab wie die Rahmengrößen - die je nach Geometrie etwas ganz anderes für deine Sitzposition aussagen).

Ob eins der angebotenen Räder passt, wirst du nur per Probefahrt rausfinden können.

Einzelne Komponenten, die vielleicht nicht so klasse sind, kannst du mit der Zeit immer noch upgraden. Aber ein unpassender Rahmen ändert sich nicht.
„Wer nicht an Wunder glaubt, ist kein Realist“ (David Ben Gurion)

schluf

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »schluf« ist männlich
  • »schluf« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: gelsenkirchen

  • Private Nachricht senden

8

Mittwoch, 6. August 2014, 14:22

Ich wollte ja auch nicht wissen ob es jetzt genau zu mir passt, sondern ob die Modelle eventuell generell Schrott sind oder ob ich die richtige Richtung eingeschlagen habe.
Oder ?

acoustic_soma

Doc hc Spam

Blog - Galerie
  • »acoustic_soma« ist männlich
  • »acoustic_soma« ist ein verifizierter Benutzer

Wohnort: Philippsburg

  • Private Nachricht senden

9

Mittwoch, 6. August 2014, 14:37

...also mit dem 2. und 3. verlinkten Rad aus den Kleinanzeigen ist schon etwas anzufangen.

das Focus ist mit 650€ und der letzten 10fach Shimano 105er Gruppe gut ausgestattet.

mit der Shimano-Tiagra vom Fuji kommt man auch gut zurecht, auch hier ist es schon die aktuelle 10fach Gruppe.

...also deine Richtung ist schonmal OK!

thomaspan

Flachlandradler

Blog - Galerie
  • »thomaspan« ist männlich
  • »thomaspan« wurde gesperrt
  • »thomaspan« ist ein verifizierter Benutzer

Wohnort: Tespe, Schleswig + anderswo

  • Private Nachricht senden

10

Mittwoch, 6. August 2014, 14:45

Eher Schrott oder deutlich überteuert.

Hol dir lieber neu für 550.- von Décathlon ein Triban 500.



http://www.decathlon.de/rennrad-triban-5…id_8306944.html

Das hat wenigstens eine komplette Einsteigergruppe vonn Shimano (Sora), zudem Ösen für Schutzblech- + Gepäckträgermontage.

Und so weit, wie die Bremsen vom Pneu entfernt sind



kannst du es mit schmaler RR-Bereifung (23 o. 25 mm) mit Blechen fahren + schmale Querfeldeinpneus wie Schwalbe CX Comp (nominal 30 mm, aber in der Ralität 2 - 3 mm schmaler) passen ohne Bleche sicher auch rein.

Ich bete 10 Campa-Kränze und gelobe Besserung ...

schluf

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »schluf« ist männlich
  • »schluf« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: gelsenkirchen

  • Private Nachricht senden

11

Mittwoch, 6. August 2014, 17:05

so gehen die Meinungen manchmal auseinander :D

cracker

2radfahrer(in)

Blog - Galerie

Wohnort: Chiemgau

  • Private Nachricht senden

12

Donnerstag, 7. August 2014, 11:20

Also wenn Du die Möglichkeit vom Platz her hast und Deine Einkaufs- und Alltagsstrecken nicht all zu lang sind, könntest Du auch ein Rad
extra für Einkäufe und Alltag kaufen. Also ein Gebrauchtes für 50 Euro oder so. Dann wärst Du schon mal flexibler bei dem Tourenrad, das müsste dann nicht unbedingt eine komplette Ausstattung haben.
Nur mal so als Idee..

Grüße