Du bist nicht angemeldet.

Persönliche Box

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: 2radforum.de - Das Fahrrad-Forum für Radfahrer und Rad. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Michihh

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »Michihh« ist männlich
  • »Michihh« ist der Autor dieses Themas

Unterwegs von: Karlsruhe

Unterwegs nach: Kempen

Unterwegs über: Hamburg

Wohnort: Kempen /St. Hubert

  • Private Nachricht senden

1

Samstag, 14. März 2015, 15:41

Ist dieses Rad den geforderten Preis wert?

Das Crossrad ist ja nicht mehr taufrisch. Und wenn ich mich recht entsinne gab es hier wenigstens einen Stevens Fan (Hey Ulle ;) )
Was haltet ihr hiervon?

Klick mich

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Michihh« (15. März 2015, 13:55) aus folgendem Grund: schade, das Rad ist verkauft


Michihh

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »Michihh« ist männlich
  • »Michihh« ist der Autor dieses Themas

Unterwegs von: Karlsruhe

Unterwegs nach: Kempen

Unterwegs über: Hamburg

Wohnort: Kempen /St. Hubert

  • Private Nachricht senden

2

Sonntag, 15. März 2015, 14:00

Nun darf ich weitersuchen. Ich suche Im Raum 47906+50km ei gebrauchtes Cross oder Trekkingrad. Preislich wollt ich bis zu 400 EUR ausgeben. Die Rahmenhöhe sollte zu meiner Schrittlänge von 88cm passen. Ich suche welche und poste was ich finde hier zur Diskussion, da mir wie ich feststellen musste häufig offensichtliches bei der Betrachtung icht so auffallen will. Über differenzierte Antworten zu den Vorschlägen bin ich euch sehr dankbar
LG


____________________________________

Klick mich

Rahmenhöhe nur 53 cm, Vielleicht schon zu klein?

_____________________________________

2. Fund
2. Fund

____________________________________

3. Rad

Eigentlich über dem gesetzten Budget. Lohnen sich die Mehrausgaben vielleicht bzw ist das Rad gebraucht soviel wert?

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Michihh« (15. März 2015, 15:00) aus folgendem Grund: 1. Fund


juergen0304

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »juergen0304« ist männlich

Wohnort: Furth im Wald

  • Private Nachricht senden

3

Sonntag, 15. März 2015, 16:09

Gudereit

Vom Preis her gesehen find ich alle 3 Angebote ok. Das 3. hat Scheibenbremsen, was natürlich den Preis wieder rechtfertigt. Und alle 3 sind noch Verhandlungsbasis. Kannst also wirklich ein tolles Rad bekommen.
Gruss Jürgen

Michihh

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »Michihh« ist männlich
  • »Michihh« ist der Autor dieses Themas

Unterwegs von: Karlsruhe

Unterwegs nach: Kempen

Unterwegs über: Hamburg

Wohnort: Kempen /St. Hubert

  • Private Nachricht senden

4

Sonntag, 15. März 2015, 16:15

Für dieses Rad müsste ich mich etwas verbiegen um es zu bezahlen. Aber irgendwie juckt es mich :)
Stevens

kylogos

unregistriert

5

Sonntag, 15. März 2015, 16:22

RH 55 cm ist Dir wahrscheinlich zu klein. 53 erst recht. Ansonsten würde ich auf Aussagen wie "maximal 300", "kaum gefahren", etc. einen großen Haufen ...
Wie groß bist Du?

Edit: ein Fahrradvon 2010 etwa einen Restwert von 30 - 40 % vom Neupreis, für eine Versicherung nur noch ca. 20 %.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »kylogos« (15. März 2015, 16:26)


Michihh

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »Michihh« ist männlich
  • »Michihh« ist der Autor dieses Themas

Unterwegs von: Karlsruhe

Unterwegs nach: Kempen

Unterwegs über: Hamburg

Wohnort: Kempen /St. Hubert

  • Private Nachricht senden

6

Sonntag, 15. März 2015, 16:26

Ich bin 187cm mit 88er schrittlänge

kylogos

unregistriert

7

Sonntag, 15. März 2015, 16:33

Ich würde nach einem Rad mit einer horizontal gemessenen Oberrohrlänge von 600 - 620m mm suchen. Der Rest ist ausprobieren und Vorbau wechseln. Das entspricht grob geschätzt einem 60er Rahmen.

Michihh

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »Michihh« ist männlich
  • »Michihh« ist der Autor dieses Themas

Unterwegs von: Karlsruhe

Unterwegs nach: Kempen

Unterwegs über: Hamburg

Wohnort: Kempen /St. Hubert

  • Private Nachricht senden

8

Sonntag, 15. März 2015, 16:35

Heul, genau das entsprach dem Rad nach welchem ich im Eingangspost gefragt hatte /war ebenfalls ein Stevens 7.6.2 comp) mit 60er Rahmenhöhe. Wer zu spät kommt, den bestraft das Leben. :(


_________________________________

Wie siehts denn mit dem Cubehier aus ?

Zwar ne 58er Höhe aber da kann man ja ein wenig an der Sattelstange ziehen, oder?

So ein Crosser, müsste dann allerdings Ösen haben um ein Schutzblech und Gepäckträger zu montieren.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Michihh« (15. März 2015, 16:47) aus folgendem Grund: Hab noch eins :)


juergen0304

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »juergen0304« ist männlich

Wohnort: Furth im Wald

  • Private Nachricht senden

9

Sonntag, 15. März 2015, 17:14

Preis/Leistung

Also mir wärs den Preisaufschlag nicht wert auch wenn das Stevens ein schönes Rad ist. Du kannst ne Menge sparen und fürs Ersparte eine schöne Tour machen. Die Guderreits sind doch auch klasse.
Gruss Jürgen

kylogos

unregistriert

10

Sonntag, 15. März 2015, 17:41

Das Cube könnte passen, ist aber viel zu teuer. Restbestände des 2014er Modells werden für ca. 650 € angeboten, da sind 450 € für ein drei Jahre altes Rad IMO zu viel. Verbautes Zubehör hat de facto fast keinen Restwert!

Michihh

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »Michihh« ist männlich
  • »Michihh« ist der Autor dieses Themas

Unterwegs von: Karlsruhe

Unterwegs nach: Kempen

Unterwegs über: Hamburg

Wohnort: Kempen /St. Hubert

  • Private Nachricht senden

11

Sonntag, 15. März 2015, 17:49

Wie schauts denn mit dem Cube aus meinem letzten Beitrag aus?
Hier noch einmal der Link zum Cube

Ups da hatte ich Kylogos Antwort noch nicht gesehen. @Kylogos, wo würdest du das VCube veranschlagen?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Michihh« (15. März 2015, 17:52)


kylogos

unregistriert

12

Sonntag, 15. März 2015, 18:13

Wertverlust bei Fahrrädern

Ich würde für das Cube max. 300 bis 350 € zahlen. Es ist weder besonders hochwertig, noch besonders "kultig".

Michihh

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »Michihh« ist männlich
  • »Michihh« ist der Autor dieses Themas

Unterwegs von: Karlsruhe

Unterwegs nach: Kempen

Unterwegs über: Hamburg

Wohnort: Kempen /St. Hubert

  • Private Nachricht senden

13

Sonntag, 15. März 2015, 18:35

Die Gebrauchtradsuche wird ja immer verwirrender, mir ist schon hanz schwindlig von den 1000en betrachteten Rädern.

Ich frag mal andersrum ob meine Wünsche in dem Preisrahmen umsetzbar sind (maximal 500 Eur, finde ich für ein gebrauchtes Rad schon ziemlich viel)

Meine Wunschvorstellung:
Ein Markenrad vorzugsweiße in schwarz oder weiß (Farbe ist aber nebensächlich)
sportliche Bauform
möglichst leicht (mit montierten Schutzblechen und Gepäckträger sollte es die 15kg nicht übersteigen) An nem Crosser müssen natürlich Ösen zum befestigen borhanden sein
RH 58-60
Schaltgruppe und andere wesentliche Komponenten hätte ich gerne in Deore (oder besser :)(wobei besser hier wahrscheinlich Wunschdenken ist) )
27 Gänge sollten es dann auch schon sein
Natürlich sollte das Rad nicht abgerissen aussehen.

Ist mein Ansatz realistisch?

kylogos

unregistriert

14

Sonntag, 15. März 2015, 18:53

Für 500 € gibt es auch ein Cross Green Pepper mit Alivio (allerdings zuzügl. 30 € für den Versand). Die neue Alivio ist für mich die alte Deore. RH 62 dürfte mit Pedalen bei 12 - 12,5 kg liegen.

Nur so als Tipp, falls Du irgendwann keinen Bock mehr aufs suchen hast. ;)

Michihh

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »Michihh« ist männlich
  • »Michihh« ist der Autor dieses Themas

Unterwegs von: Karlsruhe

Unterwegs nach: Kempen

Unterwegs über: Hamburg

Wohnort: Kempen /St. Hubert

  • Private Nachricht senden

15

Sonntag, 15. März 2015, 19:34

Am besten von allen Rädern hinsichtlich des Preises, der Ausstattung und der Optik gefällt mir eigentlich
das ALEX RAD
Auch wenn ich gleich öffentlich gesteinigt werde wegen des "Kaufhausrades" und der Federgabel?
Ähnliche Komponenten fand ich aber sonst nur bei wesentlich teureren Rädern

28"
RH 60 cm
Inside Cartridge System (was ist das?)
Aluminium Trekkingrahmen
Shimano Deore LX 27-Gang Kettenschaltung 2-Way Release (was heißt das?)
Magura HS11 Hydraulikbremsen
Continental Reifen
ca. 13 kg
mit Schelle und Fahrradcomputer


Laut der Verkäuferin ist das Rad von 2007/2008, Zusätzlich bat ich noch um Übersendung weiterer Fotos vom Antrieb die ich hier der Einfachheit anhänge






________________________________
Edit:
Laut der von Kylogos verlinkten Kalkulation für gebrauchte Räder, ist dieses Rad ca. 25% des Neupreises wert also 225€, kann anhand der Fotos keine wirklichen optischen Mängel sehen, 300 will sie haben, da solltte doch moch was zu machen sein, oder?

Dieser Beitrag wurde bereits 5 mal editiert, zuletzt von »Michihh« (15. März 2015, 22:05)


kylogos

unregistriert

16

Sonntag, 15. März 2015, 21:12

1. Frage: Steuersatz, wahrscheinlich semi-integriert
2. Frage: Du kannst den "Zeigefinger-Hebel" der Schaltung auch mit dem Daumen drücken, anstatt mit dem Zeigefinger zu ziehen

Der Link funktioniert nicht. Wichtiger als die Schaltung wäre mir übrigens die Gabel. Und die Laufräder. Ansonsten: wenn die Verschleißteile so weit i. O. sind, kannst Du ja vielleicht noch ein wenig verhandeln. ^^

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Michihh

Michihh

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »Michihh« ist männlich
  • »Michihh« ist der Autor dieses Themas

Unterwegs von: Karlsruhe

Unterwegs nach: Kempen

Unterwegs über: Hamburg

Wohnort: Kempen /St. Hubert

  • Private Nachricht senden

17

Sonntag, 15. März 2015, 22:08

@Kylogos, Link ist gefixed oben und ich gehe von einer 08/15 Federgabel aus Suntour SRX oder sowas aus.
Was wurde von Karstadt anno 2007 in nem 800-900 euro rad verbaut?
Ma l gucken vielleicht finde ich noch die originale Beschreibung


________________________
Ergänzung

Alex 28" Herren Crossrad "Black Night", RH 60 cm

da ist eine total billige RST Neon verbaut, je nach Typ und Händler 35-75 Euro

Ich gehe mal davon aus, dass die recht schnell ausgetauscht werden kann/muss. Taugt wohl schon fabrikneu nichts :)

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Michihh« (16. März 2015, 00:08) aus folgendem Grund: Ich fand moch was in den Karstadt Produktbewertugen


Michihh

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »Michihh« ist männlich
  • »Michihh« ist der Autor dieses Themas

Unterwegs von: Karlsruhe

Unterwegs nach: Kempen

Unterwegs über: Hamburg

Wohnort: Kempen /St. Hubert

  • Private Nachricht senden

18

Montag, 16. März 2015, 05:51

Nach reiflichem Hin- und Her überlegen, denke ich maximal 250 für das Rad wie es da steht auszugeben.

Die Federgabel ist wohl Schrott (fabrikneu schon), nach 8 Jahren ziemlich sicher

Nun meine weitere Überlegung

Weg mit dieser Federgabel RST Neon Gewicht: ca. 1982 g

und anstelle der dann eine Starrgabel mit Federgabelgeometrie rein, Gewicht von 750 gr. ca 60 Euro

Dazu brauch ich dann noch Schutzbleche Gewicht: 194g (ohne Befestigungsmaterial) ca. 20 Euro

Auch ein Gepäckträger muss ans Rad ran, für die Campingtouren unerlässlich, Gewicht: 773g 40 Eur

Und schließlich noch Batterie-Lampen

dürften das Rad bei den ca 13kg bleiben lassen.

Wenn ich nichts vergessen habe, bin ich dann mit den gelisteten Teilen bei insgesamt ca Euro 400 also voll im geplanten Budget.

Oder ist das kompletter Schwachsinn und ich sollte nach was anderem gucken in dem gesetzten Rahmen, welches dann mit den meisten der gelisteten Teile schon daherkommt?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Michihh« (16. März 2015, 07:13)


Michihh

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »Michihh« ist männlich
  • »Michihh« ist der Autor dieses Themas

Unterwegs von: Karlsruhe

Unterwegs nach: Kempen

Unterwegs über: Hamburg

Wohnort: Kempen /St. Hubert

  • Private Nachricht senden

19

Dienstag, 17. März 2015, 11:51

Wenn ich nichts vergessen habe, bin ich dann mit den gelisteten Teilen bei insgesamt ca Euro 400 also voll im geplanten Budget.

Oder ist das kompletter Schwachsinn und ich sollte nach was anderem gucken in dem gesetzten Rahmen, welches dann mit den meisten der gelisteten Teile schon daherkommt?


Oder alternativ, wie siehts denn hiermit aus?
Focus Black Night

kylogos

unregistriert

20

Dienstag, 17. März 2015, 12:09

Ich dachte, wir wären uns einig gewesen, dass Dir RH 55 zu klein ist? ?(

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Michihh