Du bist nicht angemeldet.

Persönliche Box

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: 2radforum.de - Das Fahrrad-Forum für Radfahrer und Rad. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

The_Unknown

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »The_Unknown« ist männlich
  • »The_Unknown« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Dresden

  • Private Nachricht senden

1

Montag, 4. Mai 2015, 20:44

City-/Trekkingrad als Nachfolger meines Stevens Elegance Lite gesucht

Heyho,

ich habe bisher ein Stevens Elegance Lite mit Nabenschaltung (Nexus 8 Gang) gehabt mit welchem ich grundsätzlich auch zufrieden bin. Es hat jeodh 2 für mich gravierende Nachteile:
  1. Bei starken Belastungen fliegt öfters mal der Gang raus (hoher Gang bei starken Steigungen), was teilweise wirklich gefährlich werden kann. Das ist das Hauptproblem, was ich mit dem neuen Rad endlich ausschalten möchte.
  2. Das Rad hat keine gefederte Gabel, was recht nervig ist.
Hier die Beantwortung der Fragen:


- Wofür soll das Fahrrad benutzt werden (Radreisen, Alltagsfahrten, Einkaufen, Sport...)?
>> Ich fahre fast jeden Tag 2 km zur Arbeit und wieder zurück, keine großartigen Steigungen, einfach nur gradeaus :-) 1-2x im Jahr soll aber auch eine Radtour drin sein, wo auch mal eine starke Steigung dabei ist, die ich nur mit hohem Gang im Stehen hinbekomme. Das muss das Rad wegstecken ohne rausgeflogenen Gang und/oder Kette.

- Auf welchen Wegen wirst du vorwiegend unterwegs sein (Teerwege, Waldwege, MTB-Trails,...)?
>> Asphalt, bei Touren auch mal Wald und etwas "Stock und Stein".

- Wohnst du in einer bergigen Gegend bzw. hast du vor in bergigen Gegenden zu fahren?
>> Nein und nein :)

- Bei welchem Wetter wird gefahren(nur bei schönem Wetter, auch bei Regen, Winter)?
>> Auch bei schlechtem Wetter.

- Wie viel darf das Rad kosten?
>> Nicht mehr als 800 EUR.

- Wieviel Fahrrad fährst Du (bisher und zukünftig geplant)?
>> s.o.

- Wie groß bist Du?
>> 1,76m

- Wie viel wiegst Du? (Musst du nicht beantworten! Aber beachte, dass die meisten Räder gerade mal 100kg Zuladung zulassen und mit ein bisschen Gepäck wird's da schnell eng )
>> 77kg

- Was kannst Du an einem Fahrrad selber reparieren oder einstellen?
>> Wenig :) Habe so ein Sigma-Fahrradwerkzeug mit verschiedenen Imbustypen.

- Hast Du schon bestimmte Fahrräder rausgesucht (wenn ja, welche)?
>> Ja: Der Fahrradfachhändler meines Vertrauens hat ein Stevens Galant Shox (ich hoffe 2015?) mit Shimano Avilio 27-Gang-Kettenschaltung und Federgabel. Leider finde ich darüber wenig Infos und auf der Stevens-Seite finde ich es gar nicht??

Ich hoffe, mir kann da jemand eine Meinung zu meinem Vorhaben sagen (bringt der Wechsel auf das o.g. neue Rad überhaupt was). Vielen Dank!

Ciao The_Unknown

ullebulle

Radfahrer

Blog - Galerie
  • »ullebulle« ist ein verifizierter Benutzer

Wohnort: Horneburg

  • Private Nachricht senden

2

Dienstag, 5. Mai 2015, 05:57

der "Freundliche" meint bestimmt dieses:

http://www.stevensbikes.de/2015/index.ph…u=DE&lang=de_DE


Gruß ulle

The_Unknown

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »The_Unknown« ist männlich
  • »The_Unknown« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Dresden

  • Private Nachricht senden

3

Dienstag, 5. Mai 2015, 08:00

der "Freundliche" meint bestimmt dieses:

http://www.stevensbikes.de/2015/index.ph…u=DE&lang=de_DE


Gruß ulle
Der "Freundliche" :)??

Nee, ich meine tatsächlich das Galant Shox. Keine Ahnung, ob SX davon die Abkürzung ist, aber das Galant SX hatten sie dort früher auch.

The_Unknown

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »The_Unknown« ist männlich
  • »The_Unknown« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Dresden

  • Private Nachricht senden

4

Dienstag, 5. Mai 2015, 08:26

der "Freundliche" :)?


Nee, ich meine wirklich das Galant Shox. Keine Ahnung, ob SX die Abkürzung von Shox ist oder es nur ein Schreibfehler ist. Es kostet jedenfalls 749€.

GS Biker

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »GS Biker« ist männlich

Wohnort: Roding

  • Private Nachricht senden

5

Dienstag, 5. Mai 2015, 18:14

Servus.
Ich erlaube mir auch mal mein Senf dazu geben. Stevens Räder sind qualitativ hochwertig und " made in Germany " aus diesem Grund auch recht teuer. Hast Du eine Möglichkeit auch eine andere Marke anzuschauen, was weiß ich, beim Stadler (bitte nicht steinigen) einen Pegasus oder so etwas, da gibt es für gleich viel Geld, vielleicht ein bisschen mehr Rad. Bei 4 Km. am Tag und 2 Touren im Jahr müsste es ausreichend sein. Aber nicht vergessen, der Freundlicher wird dich wahrscheinlich nicht mehr mit Sekt empfangen;-).

Gruß Adrian

ullebulle

Radfahrer

Blog - Galerie
  • »ullebulle« ist ein verifizierter Benutzer

Wohnort: Horneburg

  • Private Nachricht senden

6

Dienstag, 5. Mai 2015, 18:37

der "Freundliche" :)?


Nee, ich meine wirklich das Galant Shox. Keine Ahnung, ob SX die Abkürzung von Shox ist oder es nur ein Schreibfehler ist. Es kostet jedenfalls 749€.

Stimmt !
2014 hieß das Dingens shox: http://www.zweirad-gollmann.de/shop/prod…ede78f470d75427

Jetzt SX: http://www.stevensbikes.de/2015/index.ph…u=DE&lang=de_DE

Au Backe, finde den Unterschied...

Gruß ulle