Du bist nicht angemeldet.

Persönliche Box

Zur Zeit sind keine Benutzer aktiv.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: 2radforum.de - Das Fahrrad-Forum für Radfahrer und Rad. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Hibbelinos

2radfahrerin

Blog - Galerie
  • »Hibbelinos« ist weiblich
  • »Hibbelinos« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Landkreis Gifhorn

  • Private Nachricht senden

1

Montag, 14. September 2015, 16:44

Ein Neues soll her, nur welches?

- Wofür soll das Fahrrad benutzt werden (Radreisen, Alltagsfahrten, Einkaufen, Sport...)?
Sport!
Fahren des fahrens willen, Kilometer reissen, Ausdauer trainieren.
Bikejöring (d.h. Hund davor und "zügig" vorran)

- Auf welchen Wegen wirst du vorwiegend unterwegs sein (Teerwege, Waldwege, MTB-Trails,...)?
Eigentlich überall, Asphalt & Strassen aber eher selten (sind manchmal das notwendige übel)
Vorranig Schotter, Gras, Feldwege und Trampelpfade im Wald

- Wohnst du in einer bergigen Gegend bzw. hast du vor in bergigen Gegenden zu fahren?
Plattes Land.. das einzigste Bergige ist wohl runter zum Mittelland Kanal und wieder hoch ;-)

- Bei welchem Wetter wird gefahren(nur bei schönem Wetter, auch bei Regen, Winter)?
Das ganze Jahr über

- Wie viel darf das Rad kosten?
~500€

- Wieviel Fahrrad fährst Du (bisher und zukünftig geplant)?
50-100km pro Woche

- Wie groß bist Du?
1,63m

- Wie viel wiegst Du? (Musst du nicht beantworten! Aber beachte, dass die meisten Räder gerade mal 100kg Zuladung zulassen und mit ein bisschen Gepäck wird's da schnell eng )
~70kg

- Was kannst Du an einem Fahrrad selber reparieren oder einstellen?
Bisher habe ich noch alles irgendwie hingekriegt, ansonsten gibts nen kompetenten Fachhändler in greifbarer Nähe
Nen "Selbstbausatz" ist allerdings nichts für mich

- Hast Du schon bestimmte Fahrräder rausgesucht (wenn ja, welche)?
Nein... ich bin mit dem Angebot absolut überfordert ehrlich gesagt.

Mein Aktuelles ist schon ziemlich alt, fährt aber so noch ganz passabel. Der Hauptgrund für nen neues ist einfach die fehlende Federung, die mir durchaus immer mehr ein Dorn im Auge ist (oder Schmerzen bereitet.. je nachdem).
Ich hab nen Bild vom aktuellen MTB mal als Dateianhang dran gehängt.
Ne gute Bodenhaftung und auch gute Bremsen wenn ich den Hund mit davor habe sind Pflicht und wenn ich ohne Hund unterwegs bin, will ich mich eher trainieren (Ausdauer, kein Geschwindigkeitsjunky).

Zur Zeit sind im Netz ja einige Räder im Angebot, die Zeit würde ich gerne nutzen um vielleicht was reduziertes zu ergattern.
Allerdings habe ich keine Ahnung welche Marke was taugt oder einfach nur überteuerter billig Kram ist.
Optik ist mir ziemlich wurscht, das wird nen Gebrauchsgegenstand 8)

Für ne Orientierungshilfe wäre ich extrem Dankbar!
»Hibbelinos« hat folgendes Bild angehängt:
  • MTB_BBF.jpg
Viele Grüße
Sunny

Winterpokal mit dem Schneckenexpress

kylogos

unregistriert

2

Montag, 14. September 2015, 18:28

Hallo Sunny,

Grüße in die Nachbarschaft!
Du hast gleich mehrere Probleme.

- die Saison ist gelaufen, es gibt nur noch Restbestände bei den Händlern
- Du bist nicht tief genug in der Materie, um ein passendes Rad von Versender zu kaufen (davon abgesehen haben die auch nix mehr)
- 500 € ist ein "hässlicher" Betrag, nicht richtig Fisch, nicht richtig Fleisch

Ich würde Dir empfehlen, bei den Händlern in GF Klinken zu putzen, und zu schauen, ob die was passendes für Dich haben. Brandes macht zum 31.10. dicht evtl. kannst Du da ein Schnäppchen machen. Wichtig ist, dass Dir das Rad gut passt (ausgiebige Probefahrt, nicht nur drei Minuten über den Hof!), an Technik kanst Du für Dein Budget nur Einstiegsklasse erwarten.

Du solltest auch etwas über den Tellerrand schauen, IMO könntest Du statt zum MTB auch zum Crossbike greifen.

Viel Glück.

3

Montag, 14. September 2015, 21:02

Whow, beim BBF bricht mir das Auge :huh:

Die Tipps von Kylogos sind top. Das solltest du so beherzigen.
Wenn du bei einem Händler ein Bike mit starrer Gabel (wie bei deinem BBF) findest,
wäre das nicht die schlechteste Wahl. In deinem Preissegment sind Federgabeln eher
nicht so der Hit. :rolleyes:
Na, wie fährt sich deine Rohloff? - Eine Rohloff fährt man nicht, die hat man...

Hibbelinos

2radfahrerin

Blog - Galerie
  • »Hibbelinos« ist weiblich
  • »Hibbelinos« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Landkreis Gifhorn

  • Private Nachricht senden

4

Dienstag, 15. September 2015, 06:44

Moin ihr Beiden,

das mein Anliegen das ein oder andere Problem hat, ist mir leider bewusst... lässt sich aber irgendwie auch nicht so einfach ändern.
Das die Saison gelaufen ist habe ich allerdings nicht als negativ gesehen, sondern eher als positiv. Klar, ist die Auswahl nun imens geschrumpft und man muss vielleicht etwas mehr suchen, aber ich denke wenn da was bei ist, dann könnt es günstiger sein.
Die 500€ sind auch nicht in Stein gemeisselt und würden sich nach oben hin durchaus noch etwas ausdehnen lassen. Allerdings habe ich mir dieses Jahr schon das Faltrad geleistet (und die Teile sind alles andere als günstig.. aber.. ich liebe es!), es läuft gesundheitlich gut.. aber im nacken sitzt so nen kleiner kobold und ruft "und was ist wenn du nächstes jahr nicht mehr fährst und soviel geld ausgegeben hast?" Schlussendlich solls aber auch was gescheites sein.... sonst könnt ich auch den nächst gelegenen Baumarkt ansteuern. Schwierig....
Es ist logisch das ich in dem Preissegment in der Einstiegsklasse "rumeier", hier jetzt für wenig Geld High-End Technik zu erwarten wäre utopisch und auch absolut nicht realistisch. Wobei.. was soll ich mit meinen Ansprüchen auch im höheren Bereich? Ich glaube nicht das ich das benötige.

Brandes ist notiert, den werd ich mal stürmen und mich da umschauen.. das die zumachen ist an mir vorbei gezogen, danke für den Tip!
Das mit dem Crossbike ziehe ich mal in betracht, muss gestehen das ich mir darüber noch gar keine Gedanken gemacht habe.

@Boramaniac
oh, das tut mir leid um dein Auge *lach* Bitte vergiss beim betrachten nicht das alter dieses kleinen unschuldigen BBFs... es ist hier ende der 90iger eingezogen und hat nie probleme gemacht oder irgendwelche defekte.. ok.. einen schon, aber dafür konnte es nichts, das auto war stärker. Aber auch da wars kein totalschaden.
Diese Langlebigkeit muss man heutzutage eigentlich suchen.
Und hätte das teilchen ne Federung dann dürfe es hier auch weiterhin mein treuer begleiter sein!
Ein Bike mit starrer Gabel ist hier allerdings keine Option... es gibt faktoren die sind leider nicht diskutabel und die federung gehört dazu.
Viele Grüße
Sunny

Winterpokal mit dem Schneckenexpress

kylogos

unregistriert

5

Dienstag, 15. September 2015, 07:36

Ich könnte mal meine Frau fragen, ob sie ihre Zitronella verkaufen möchte. Benutzt wurde sie nach dem Neuaufbau IMO höchstens fünf mal.
Rahmenhöhe 45 cm, könnte Dir sogar passen.


Hibbelinos

2radfahrerin

Blog - Galerie
  • »Hibbelinos« ist weiblich
  • »Hibbelinos« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Landkreis Gifhorn

  • Private Nachricht senden

6

Mittwoch, 16. September 2015, 08:04

Moin,

danke für dein fast (grins) Angebot, kylogos.

Ich habe gestern mit meinem Vater gesprochen.. der düst auch schon sein lebenlang auf nem Bike rum... ist allerdings ausschliesslich in der City unterwegs. Unser Einsatzgebiet deckt sich zwar nicht, ich denke aber das wir unser Wissen sinnvoll kombinieren könnten.

Der Plan ist nun nächste Woche mal ne gemeinsame Tour durch die Radläden zu machen und bis dahin überlege ich mir inwieweit ich mein Budget anpasse/anpassen möchte.
Viele Grüße
Sunny

Winterpokal mit dem Schneckenexpress

Hibbelinos

2radfahrerin

Blog - Galerie
  • »Hibbelinos« ist weiblich
  • »Hibbelinos« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Landkreis Gifhorn

  • Private Nachricht senden

7

Freitag, 25. September 2015, 17:09

Moin,

nun ist etwas Zeit ins Land gezogen, ich hatte meinen Poppes auf einigen Sätteln und bin viel Probegefahren.

Schlussendlich habe ich nun ein Bulls Cross Bike Crosstail "bestellt"

Ich bin ihn Probegefahren, in viel zu gross.. vergleichbares in der richtigen Größe gefahren und ich fühl mir wohl drauf.
Ist nun also doch nen Crossbike geworden, danke für den Hinweis!
Die MTBs waren wirklich erschreckend schnell "raus".. so nen Crossbike ist was neues.. aber irgendwie extrem sympatisch.. hätt ich nicht gedacht und das Budget habe ich auch etwas erweitert... es hat mich da einfach überzeugt. Das war heute wie gute schuhe kaufen: Anziehen, Wohlfühlen und los wollen! Ok.. mit der einschränkung das es eben nicht 100% gepasst hat (ich zu klein, oder will in gewissen teilen was besseres)... aber das perfekte für mich habe ich jetzt hoffentlich geordert.
Ob die Reifen so bleiben wie sie sind, wird sich noch zeigen, ich gebe denen ne chance.. da muss dann die Praxis zeigen was kommt.

Nun heisst es 1-2 Wochen warten :S und dann gehts wieder in den Laden und Probefahren.
Viele Grüße
Sunny

Winterpokal mit dem Schneckenexpress

Winterrad

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »Winterrad« ist männlich

Wohnort: Weiterstadt

  • Private Nachricht senden

8

Dienstag, 27. Oktober 2015, 18:38

hast du dein Rad jetzt bekommen?
wie ist es?
kannst du es weiter empfehlen?
Gruß,
Winterrad

Hibbelinos

2radfahrerin

Blog - Galerie
  • »Hibbelinos« ist weiblich
  • »Hibbelinos« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Landkreis Gifhorn

  • Private Nachricht senden

9

Mittwoch, 28. Oktober 2015, 07:06

Moin,

auf das rad habe ich schlussendlich eine woche gewartet, bin nochmal ausgiebig probe gefahren und der freundliche hats penibel für mich eingestellt.
Mittlerweile hat das gute Stück >300km runter und ich bin immer noch so begeistert wie am ersten Tag. Gut, die erste Fahrt war etwas gewöhnungsbedürftig, wir mussten uns erstmal kennenlernen.. ich hab mich gleich zweimal lang gemacht weil ich vergessen habe das die reifen doch etwas dünner als beim MTB sind *hust* Aber schon bei der zweiten Tour war die "Problematik" geschichte.
Ich mag das Bike, ich fahr gerne, ich fahre für meine zeitverhältnisse sehr viel, das bike wuppt einfach.
Für mich ist es die richtige entscheidung gewesen!
Empfehlen.. keine ahnung, wenn du das gleiche machst wie ich, mit den gleichen ansprüchen, dann ja.. ansonsten habe ich von technik einfach immer noch zu wenig ahnung (aber ich arbeite dran!) 8)
Viele Grüße
Sunny

Winterpokal mit dem Schneckenexpress

Sonne_Wolken

Ruhrpottpflanze

Blog - Galerie
  • »Sonne_Wolken« ist weiblich

Wohnort: Dortmund

  • Private Nachricht senden

10

Mittwoch, 28. Oktober 2015, 09:48

Moin,

auf das rad habe ich schlussendlich eine woche gewartet, bin nochmal ausgiebig probe gefahren und der freundliche hats penibel für mich eingestellt.
Mittlerweile hat das gute Stück >300km runter und ich bin immer noch so begeistert wie am ersten Tag. Gut, die erste Fahrt war etwas gewöhnungsbedürftig, wir mussten uns erstmal kennenlernen.. ich hab mich gleich zweimal lang gemacht weil ich vergessen habe das die reifen doch etwas dünner als beim MTB sind *hust* Aber schon bei der zweiten Tour war die "Problematik" geschichte.
Ich mag das Bike, ich fahr gerne, ich fahre für meine zeitverhältnisse sehr viel, das bike wuppt einfach.
Für mich ist es die richtige entscheidung gewesen!
Empfehlen.. keine ahnung, wenn du das gleiche machst wie ich, mit den gleichen ansprüchen, dann ja.. ansonsten habe ich von technik einfach immer noch zu wenig ahnung (aber ich arbeite dran!) 8)

Du bist zufrieden und fühlst Dich auf dem Rad wohl. Das ist die Hauptsache. :thumbsup:
lg Jennifer

Mein neuer Blog: sonnewolken.wordpress.com