Du bist nicht angemeldet.

Persönliche Box

Zur Zeit sind keine Benutzer aktiv.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: 2radforum.de - Das Fahrrad-Forum für Radfahrer und Rad. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

KlausR

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »KlausR« ist männlich
  • »KlausR« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Voitsberg

  • Private Nachricht senden

1

Dienstag, 21. März 2017, 07:07

Einsteiger bis 700 Euro

- Wofür soll das Fahrrad benutzt werden (Radreisen, Alltagsfahrten, Einkaufen, Sport...)?
Alltag,Gelände

- Auf welchen Wegen wirst du vorwiegend unterwegs sein (Teerwege, Waldwege, MTB-Trails,...)?
Alles was kommt

- Wohnst du in einer bergigen Gegend bzw. hast du vor in bergigen Gegenden zu fahren?
Alpenvorland - Steiermark ,in Zukunft hoffentlich erreichbare Berge mit ca. 2200m in der Umgebung

- Bei welchem Wetter wird gefahren(nur bei schönem Wetter, auch bei Regen, Winter)?
Jedem

- Wie viel darf das Rad kosten?
ma.700€

- Wieviel Fahrrad fährst Du (bisher und zukünftig geplant)?
bisher nichts, zukünftig fast jeden Tag

- Wie groß bist Du?
1,88 m

- Wie viel wiegst Du? (Musst du nicht beantworten! Aber beachte, dass die meisten Räder gerade mal 100kg Zuladung zulassen und mit ein bisschen Gepäck wird's da schnell eng )
110 kg

- Was kannst Du an einem Fahrrad selber reparieren oder einstellen?
denke so ziemlich alles

- Hast Du schon bestimmte Fahrräder rausgesucht (wenn ja, welche)? Merida Big.Nine 350,Cannondale Trail 5,Cube 29 Attention 2016

Hallo Forum


Wie schon oben erwähnt such ich ein günstiges Einsteiger MTB.

Kurz zu mir

Ich bin jetzt 38 , 188cm groß und mittlerweile 110kg schwer.

Bin bis vor 3 Jahren immer gelaufen und im Winter war ich jede freie Minute auf der Skipiste.

Leider hatte ich dann einen 4fachen Bandscheibenvorfall mit bleibenden Einschränkungen.

Ergo laufe geht gar nicht mehr und auch Skifahren nur mehr eingeschränkt.

Da ich jetzt 3 Jahre so gut wie nichts mehr gemacht habe ausser zugenommen muss ich was tun und schwimmen reicht nicht.

Was noch ? .....

Achja bin geschieden und darf für 3 Kinder zahlen (deshalb kein höheres Buget)

Hab mir die 700 echt hart erspart und möchte das Optimale daraus machen.

Bin in Österreich mitten in den Bergen daheim.


Also ich suche das bestmögliche für mein schmales Buget.

Es geht aber nur uns Bike ohne Extras.

Genutz soll es sowohl für den Weg in die Arbeit (ca.10 km, Hügelig, mit zunehmender Ausdauer und Kraft auch Querfeldein) als auch für den Ausflug in erstmal gemäßigte Gelände, später gerne auch auf den Berg.

War auch schon bei Fachhändlern und hab mich beraten lassen.


Rausgekommen sind

http://www.cannondale.com/de-DE/Euro...ntid=undefined


Und

http://www.merida-bikes.com/de_at/bi...0-at-8017.html


Was haltet Ihr von den 2 ?

Mir würde aber das CUBE Attention 29 noch besser gefallen aber ist leider nicht unter 799 zu bekommen.


Zusätzlich interessiert mich auch der Sigma BC 23.16 STS
Was haltet Ihr von dem ?
Mir kommt der Computer als komplett Set sehr günstig vor, gibts ja ab 100 Euro mit Geschwindichkeits-, Trittfrequentz- und Pulssensor.
Ist der gut ?

Bin natürlich für weitere Tips offen


Danke schon mal vorab

Ähnliche Themen