Du bist nicht angemeldet.

Persönliche Box

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: 2radforum.de - Das Fahrrad-Forum für Radfahrer und Rad. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Beatsteak

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »Beatsteak« ist männlich
  • »Beatsteak« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Braunschweig

  • Private Nachricht senden

1

Montag, 12. Juni 2017, 16:02

Kaufberatung Crossrad RH62-63 KTM, Carver, weitere Empfehlungen

- Wofür soll das Fahrrad benutzt werden (Radreisen, Alltagsfahrten, Einkaufen, Sport...)?
Sowohl Alltagsfahrten als auch sportliche Freizeitfahrten auf Radwegen und im Gelände

- Auf welchen Wegen wirst du vorwiegend unterwegs sein (Teerwege, Waldwege, MTB-Trails,...)?
Teerwege, Waldwege, Gelände

- Wohnst du in einer bergigen Gegend bzw. hast du vor in bergigen Gegenden zu fahren?
Evtl. ab und zu, vorwiegend aber flache Gegenden

- Bei welchem Wetter wird gefahren(nur bei schönem Wetter, auch bei Regen, Winter)?
Meist bei schönem Wetter

- Wie viel darf das Rad kosten?
Max. 800€

- Wieviel Fahrrad fährst Du (bisher und zukünftig geplant)?
Bisher gelegentlich aufgrund von einem schlechten Fahrrad, möchte aber deutlich mehr fahren. Dafür brauche ich ein Fahrrad was mehr Spaß macht

- Wie groß bist Du?
2,04m

- Wie viel wiegst Du? (Musst du nicht beantworten! Aber beachte, dass die meisten Räder gerade mal 100kg Zuladung zulassen und mit ein bisschen Gepäck wird's da schnell eng )
90-100kg

- Was kannst Du an einem Fahrrad selber reparieren oder einstellen?
Grundlegende Sachen bekomme ich hin

- Hast Du schon bestimmte Fahrräder rausgesucht (wenn ja, welche)?

KTM Itero Cross
https://www.das-radhaus.de/ktm-itero-cro…7/#!prettyPhoto[gallery]/0/
-> preislich für mich absolute Schmerzgrenze, daher die Frage: Ist dieses Fahrrad sein Geld wert oder bezahlt man hauptsächlich den Namen KTM?

Carver Sonic 120 / 130
https://www.fahrrad-xxl.de/carver-sonic-120-x0027135
https://www.fahrrad-xxl.de/carver-sonic-130-x0027214
-> habe ich als günstigere Alternativen gefunden. Ist hier die Preisleistung evtl. besser oder bin ich mit dem KTM besser beraten?

Für weitere Vorschläge bin ich gerne offen. In meiner Größe (RH62-63) habe ich bisher nicht viel mehr an Crossrädern gefunden.


Vielen Dank im Voraus!

Salamander

Team 2radforum.de

Blog - Galerie
  • »Salamander« ist männlich

Wohnort: Tief im Westen

  • Private Nachricht senden

2

Dienstag, 13. Juni 2017, 20:56

KTM Itero Cross
https://www.das-radhaus.de/ktm-itero-cro…7/#!prettyPhoto[gallery]/0/
-> preislich für mich absolute Schmerzgrenze, daher die Frage: Ist dieses Fahrrad sein Geld wert oder bezahlt man hauptsächlich den Namen KTM?

Ein klein wenig bezahlst Du den Namen KTM zwar mit, bekommst aber auch ein - aufgrund der Preislage eine Nummer höher - etwas besseres Angebot. Bei beiden Carver sind manche Teile wie Pedale und Felgen nicht spezifiziert. das kann irgendwas sein. Die Felgen von KTM würde ich mir (wenn ich ein Rad mit Scheibenbremsen hätte) auch selber einspeichen. So ganz überzeiugt bin ich aber vom KTM auch nicht. Alle 3 Räder sind Blender: XT-Schaltwerk was die doofen (sorry) Kunden anlockt und Diebe auch, und den Rest der Komponenten um einiges darunter (besonders das Sonic 120). Statt des sinnfreien teuren Schaltwerks wären höherwertige Naben hier besser gewesen. IdR sind Räder mit einer einheitlichen Gruppe das seriösere Angebot. Man kann zwar auch mit einem gut überlegten Teile-Mix ein günstiges Rad bauen, aber mit einem Blender-Schaltwerk geht das meist in Richtung billig und nicht preis-wert. Wobei ich ehrlich gesagt nicht weiß, ob es in dieser Preisklasse heute noch halbwegs gruppenreine Aufbauten gibt.

Bessere Vorschläge kann ich Dir leider nicht machen, weil ich mit dieser Fahrrad-Gattung nun gar nichts am Hut habe und auch mehr auf Alteisen stehe.

Von dem Carver Sonic 120 würde ich die Finger lassen, die beiden andern kannst Du Dir schon holen wenn nicht noch andere Vorschläge kommen oder Du noch was besseres findest.
"Auf meinen Reisen habe ich überall auf der Welt gute Menschen kennengelernt. Und auch ein paar Arschgeigen. Das hat nichts mit Hautfarbe, Pass oder Religion zu tun." - Jürgen Schwandt, Ankerherz Verlag

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Salamander« (13. Juni 2017, 21:08)


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Beatsteak

Beatsteak

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »Beatsteak« ist männlich
  • »Beatsteak« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Braunschweig

  • Private Nachricht senden

3

Mittwoch, 14. Juni 2017, 07:47

Vielen Dank für die ausführliche Meinung!

Ich habe inzwischen noch eine etwas straßentauglichere Variante in Betracht gezogen:
Carver Sonic Street 300: https://www.fahrrad-xxl.de/carver-sonic-street-300-x0027096

Ist aber von der Ausstattung wie ich das sehe ähnlich zum Sonic 120, daher wirst du mir wahrscheinlich von dem Modell genauso abraten :)

Salamander

Team 2radforum.de

Blog - Galerie
  • »Salamander« ist männlich

Wohnort: Tief im Westen

  • Private Nachricht senden

4

Donnerstag, 15. Juni 2017, 10:45

Ist aber von der Ausstattung wie ich das sehe ähnlich zum Sonic 120, daher wirst du mir wahrscheinlich von dem Modell genauso abraten :)

Im Prinzip schon... Ist andererseits auch eine Frage des Budgets, da gehen dann nur entweder bessere Komponenten oder zusätzliche Teile. Schutzbleche und Licht sind jedenfalls keine schlechte Entscheidung, weil die erweitern die Einsatzmöglichkeiten deutlich. Und ohne Gepäckträger sieht das Rad immer noch spochtlich aus.

Wobei, auch mit dem einfacher ausgestatteten Rad wirst Du fahren können. Erstmal... Es dauert schon seine Zeit, bis die Naben Pitting kriegen oder die Schalthebel rumzicken.
"Auf meinen Reisen habe ich überall auf der Welt gute Menschen kennengelernt. Und auch ein paar Arschgeigen. Das hat nichts mit Hautfarbe, Pass oder Religion zu tun." - Jürgen Schwandt, Ankerherz Verlag

Beatsteak

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »Beatsteak« ist männlich
  • »Beatsteak« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Braunschweig

  • Private Nachricht senden

5

Donnerstag, 15. Juni 2017, 20:49

Ich war heute nochmal in einem Fahrradladen und bin das folgende Rad probegefahren.

KTM Avenza Cross Street
https://www.radonline.de/ktm-avenza-cros…17-28-zoll.html

Ist auch ein Crossrad mit straßentauglicher Ausstattung. Hat mir auch sehr gut gefallen. Was sagt ihr dazu?