Du bist nicht angemeldet.

Trekkingrad Suche Trekkingrad

Persönliche Box

Zur Zeit sind keine Benutzer aktiv.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: 2radforum.de - Das Fahrrad-Forum für Radfahrer und Rad. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Draht_Esel

50% Bier, 50% Zitronenlimo

Blog - Galerie
  • »Draht_Esel« ist männlich

Wohnort: Hannover

  • Private Nachricht senden

41

Freitag, 30. März 2018, 11:10

Zitat

Den meisten "Normalnutzern" mag das wurscht sein

Zitat

Da wird letztlich ausgetauscht und weggeworfen und gut isses.

Ja, allerdings denke ich, das bei den meisten "Normalnutzern" eher das ganze Fahrrad mit nicht mal 2000 km auf der Uhr der Wertstoffverwertung übergeben wird. Natürlich, nachdem es vorher 10 Jahre im Keller sorgfältig "gereift" ist. ;(

macbookmatthes

Genie im Wahnsinn

Blog - Galerie

Unterwegs von: PB

Unterwegs nach: Vlaanderen

Unterwegs über: Hamm, Köln, Aachen

Wohnort: NRW

  • Private Nachricht senden

42

Freitag, 30. März 2018, 11:45

Ja, allerdings denke ich, das bei den meisten "Normalnutzern" eher das ganze Fahrrad mit nicht mal 2000 km auf der Uhr der Wertstoffverwertung übergeben wird. Natürlich, nachdem es vorher 10 Jahre im Keller sorgfältig "gereift" ist. ;(
Das ist richtig. Ich versuche wo es geht, die Leute von Reparaturen zu überzeugen, aber "wegschmeißen & neu" war nie so en vogue wie zur Gegenwart. Die Müllverbrennungsanlagen und Deponien können nicht irren, leider. ;(
Wir haben hier im Keller noch 2 Nexus-Uraltbleischwernadys am Start, die wollen einfach nicht krepieren. :thumbsup: Genausowenig wie die Nexus 7fach-Nabe am Gästerad die Zahnräder von sich strecken will. Der Villiger-Stahlrahmen aus dem BJ 2000 hatte beim Tretlagertausch im Inneren nichtmal Flugrost angesetzt...... :thumbup:
Ich fahre nur bei schönem Wetter...in Europa also gar nicht :pardon:

Salamander

Team 2radforum.de

Blog - Galerie
  • »Salamander« ist männlich

Wohnort: Tief im Westen

  • Private Nachricht senden

43

Freitag, 30. März 2018, 11:58

Das ist richtig. Ich versuche wo es geht, die Leute von Reparaturen zu überzeugen, aber "wegschmeißen & neu" war nie so en vogue wie zur Gegenwart. Die Müllverbrennungsanlagen und Deponien können nicht irren, leider. ;(

Wer sowas schreibt, gibt ein Laufrad mit Nabendynamo aber nicht in den Hausmüll :rolleyes: Auch nicht, wenn die eigenen Fertgkeiten nicht zur Reparatur reichen und der Werkstadtlohn teurer als ein Neuteil ist.
Hast Du schon mal erlebt, dass etwas so bildschön zusammenkracht?

macbookmatthes

Genie im Wahnsinn

Blog - Galerie

Unterwegs von: PB

Unterwegs nach: Vlaanderen

Unterwegs über: Hamm, Köln, Aachen

Wohnort: NRW

  • Private Nachricht senden

44

Freitag, 30. März 2018, 12:05

Tue ich ja auch nicht. :P
Ich repariere alles was irgendwie sinnvoll ist. Dazu haben wir hier eine gemeinnützige Organisation, die Velostationen an den Bahnhöfen betreibt und alte Räder aufmöbelt. Die sind für alte aber funktionierende oder reparable Teile sehr dankbar. Wenn ich etwas partout nicht weiter nutzen will, bekommen die das. Das freut dann jemanden der ein funktionierendes Rad für wenig Geld bekommt.
Was sich schnell als irreparabel erweist sind vergammelte Billigstfedergabeln. ;(
Ich fahre nur bei schönem Wetter...in Europa also gar nicht :pardon:

Salamander

Team 2radforum.de

Blog - Galerie
  • »Salamander« ist männlich

Wohnort: Tief im Westen

  • Private Nachricht senden

45

Freitag, 30. März 2018, 13:21

Ich meinte Dich ja auch nicht persönlich, sondern jemand mit ähnlicher Einstellung aber weniger Fertigkeiten. Bei den kommunalen Sammelstellen sehe ich jede Menge kleineres Altmetall, was Dumpfbacken einfach so in den Hausmüll schmeissen würden. Leider immer wieder auch Fahrräder, die man - und sei es nur zum Ausschlachten - noch verwenden könnte. Und noch leiderer sind die Zeiten vorbei, wo man sich daraus bedienen konnte (was aber auch gute Gründe hat).
Hast Du schon mal erlebt, dass etwas so bildschön zusammenkracht?

Radislav

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »Radislav« ist männlich
  • »Radislav« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Köln

  • Private Nachricht senden

46

Freitag, 30. März 2018, 23:44

Also die beiden Bergamont Modelle sind bis 130kg Gesamt Gewicht zugelassen. VdV hat sich noch nicht rückgemeldet. Aber alles unter 130 kg wäre enttäuschend bei der Qualität und den Preisen.

macbookmatthes

Genie im Wahnsinn

Blog - Galerie

Unterwegs von: PB

Unterwegs nach: Vlaanderen

Unterwegs über: Hamm, Köln, Aachen

Wohnort: NRW

  • Private Nachricht senden

47

Freitag, 30. März 2018, 23:57

Preise sind sehr relativ.....es wird bezahlt auch abseits des rational Nachvollziehbaren.

130 hat mein Intec-Rahmen auch. Das ist OK, aber Radreisen mit Gepäck habe ich gerne ein wenig Reserve. Es müssen nicht gleich 170 kg wie beim TX400 Reiserad von der Fahrradmanufaktur sein. Letztlich ist das weniger ein Frage der Preise, als eine Frage der Dimensionierung bei der Herstellung, die nicht so unendlich viel teurer sein kann, schliesslich ist der TX400-Rahmen jetzt nicht gerade das Superluxushighendteil und mein Intec T6 ist schon sehr ordentlich verarbeitet, aber auch nicht brutal teuer.
Ich fahre nur bei schönem Wetter...in Europa also gar nicht :pardon:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Radislav

Radislav

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »Radislav« ist männlich
  • »Radislav« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Köln

  • Private Nachricht senden

48

Samstag, 31. März 2018, 09:39

VdV hat geantwortet. Also das L200 hat ein Gesamtgewitcht von max. 140 kg

Chasse Patate

VPAPR member chapter Mark

Blog - Galerie

Unterwegs von: 34.8202°N 82.2720°W (zwecks Verpflegung)

Unterwegs nach: 稚内市 (lecker Fisch)

Unterwegs über: درّہ خنجراب (Erdnüsse & getr. Aprikosen)

Wohnort: Royaume de Westphalie (rechtsrheinisch & norddonauisch)

  • Private Nachricht senden

49

Samstag, 31. März 2018, 17:33

Worüber wird in diesem Faden eigentlich im Moment diskutiert? 140 oder 170 kg?

Die Oberrohrlänge wurde explizit auch noch nicht angesprochen.




Rita Iron Knee

:airborne:
man fährt oder schiebt

2018: ohne Tacho
Origirat: (15.09.1979)
Insgesamt: bestimmt einmal rum


Dieser Beitrag wurde bereits editiert, zuletzt von »Chasse Patate« wegen der Feler

macbookmatthes

Genie im Wahnsinn

Blog - Galerie

Unterwegs von: PB

Unterwegs nach: Vlaanderen

Unterwegs über: Hamm, Köln, Aachen

Wohnort: NRW

  • Private Nachricht senden

50

Samstag, 31. März 2018, 20:23

Die Oberrohrlänge wurde explizit auch noch nicht angesprochen.
Ja wieso auch? Der Hintern passt drauf! :thumbsup:
Und probegefahren isser auch noch nicht der TE....
Ich fahre nur bei schönem Wetter...in Europa also gar nicht :pardon:

Radislav

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »Radislav« ist männlich
  • »Radislav« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Köln

  • Private Nachricht senden

51

Montag, 2. April 2018, 14:32

Mal eine Nebenfrage ich habe im Keller noch ein sehr altes Herrenrad von Amsterdam. Leider habe ich den Schlüssel vom speichen Schloss verlegt sodass ich seit ewigkeiten den Platten Hinterreifen nicht auswechseln kann. Auf dem Mantel steht 37*622 35c. Passt da auch nur genau ein gleich breitet mantel drauf?
»Radislav« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_20180329_173214.jpg
  • IMG_20180329_173219.jpg

macbookmatthes

Genie im Wahnsinn

Blog - Galerie

Unterwegs von: PB

Unterwegs nach: Vlaanderen

Unterwegs über: Hamm, Köln, Aachen

Wohnort: NRW

  • Private Nachricht senden

52

Montag, 2. April 2018, 20:57

Das kommt auf die Felge an.
Deren Innenbreite, sog. Maulweite, entscheided. Wenn ich das aber richtig erkenne mit meinen altersschwachen Augen, dann ist da eine Stahlfelge montiert, die hat vermutlich keinen Dorn, da wäre ich mit breiteren Reifen sehr vorsichtig.
Ich fahre nur bei schönem Wetter...in Europa also gar nicht :pardon:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Radislav

Radislav

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »Radislav« ist männlich
  • »Radislav« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Köln

  • Private Nachricht senden

53

Donnerstag, 5. April 2018, 15:53

Ich bin noch auf RADON Bikes aus Bonn gestossen. Sagt das jemand etwas hier?

https://www.radon-bikes.de/trekking-cros…-sport-90-2018/

Das zulässige Gesamtgewicht liegt bei 135 Kg.
»Radislav« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_20180329_173214.jpg
  • IMG_20180329_173214.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Radislav« (5. April 2018, 15:58)


macbookmatthes

Genie im Wahnsinn

Blog - Galerie

Unterwegs von: PB

Unterwegs nach: Vlaanderen

Unterwegs über: Hamm, Köln, Aachen

Wohnort: NRW

  • Private Nachricht senden

54

Donnerstag, 5. April 2018, 16:52

Sind halt Versandräder,

die haben ein paar Stützpunkte wo man Probefahren kann, ansonsten muss man sich "überraschen" lassen. Völliger Mist sind sie aber nicht.
Ich fahre nur bei schönem Wetter...in Europa also gar nicht :pardon:

Radislav

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »Radislav« ist männlich
  • »Radislav« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Köln

  • Private Nachricht senden

55

Donnerstag, 5. April 2018, 17:11

Woran macht man den Versandräder fest? Ist Bergamont dann auch sowas?

macbookmatthes

Genie im Wahnsinn

Blog - Galerie

Unterwegs von: PB

Unterwegs nach: Vlaanderen

Unterwegs über: Hamm, Köln, Aachen

Wohnort: NRW

  • Private Nachricht senden

56

Donnerstag, 5. April 2018, 17:21

Das sind Hersteller die PRIMÄR

online verkaufen. Canyon, Radon, Pepper usw. usf.
Ich fahre nur bei schönem Wetter...in Europa also gar nicht :pardon:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Radislav

Radislav

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »Radislav« ist männlich
  • »Radislav« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Köln

  • Private Nachricht senden

57

Dienstag, 10. April 2018, 16:25

Die letzten Tage waren sehr informativ bzgl. Velo De Ville. Die verbauen nämlich nur die Deore XT 30 Gang serienrein. Bei allen anderen Deore-Kombis gibt es einen bunt gemischten Blumenstrauss an Teilen. Die Modelle die ich mir ausgeguckt hatte (L200, L400, A400) mit der XT liegen dann alle bei 1.499 Euro und scheiden für mich schon wieder aus.

Ich werde mich jetzt mal mit den Rädern von Gudereit beschäftigen und 1-2 Läden aufsuchen. Das SX-75 evo gefällt mir gut und man kann sogar aus sieben Farben aussuchen. Das fehlt mir etwas bei den Bergamonts.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Radislav« (10. April 2018, 16:32)


macbookmatthes

Genie im Wahnsinn

Blog - Galerie

Unterwegs von: PB

Unterwegs nach: Vlaanderen

Unterwegs über: Hamm, Köln, Aachen

Wohnort: NRW

  • Private Nachricht senden

58

Dienstag, 10. April 2018, 16:49

Beim SX75 bin ich vorbelastet,

ich mag das immer noch gerne, das war mein Alltagsrad. Spritzig, agil, tourentauglich und immer noch nicht überteuert. Allerdings: 120 kg Systemgewicht maximum.
Ich fahre nur bei schönem Wetter...in Europa also gar nicht :pardon:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Radislav

Honigbaerchen

2radfahrerin

Blog - Galerie
  • »Honigbaerchen« ist weiblich

Wohnort: Duisburg (aber linksrheinisch)

  • Private Nachricht senden

59

Dienstag, 10. April 2018, 17:26

Vielleicht guckst Du doch noch mal genauer bei dem Böttcher Safari hin - das kostet mit der Deore 30-Gang 1089 € (ohne Versandkosten, aber die werden in der Regel eh vom Händler übernommen). Du kannst hier dann auch mal weiter konfigurieren. Und wie gesagt: 150 kg Systemgewicht...

EDIT: Und in Köln selber gibt es drei Händler, die Böttcher führen - guckst Du hier.
Gruß, Astrid

Zweierlei eignet sich als Zuflucht vor den Widrigkeiten des Lebens: Musik und Katzen. (Albert Schweitzer)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Radislav

Radislav

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »Radislav« ist männlich
  • »Radislav« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Köln

  • Private Nachricht senden

60

Dienstag, 10. April 2018, 19:53

Okay, Gudereit hat bei allen Rädern 120 kg (ebikes ausgenommen). Sehr frustierend.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Radislav« (11. April 2018, 10:34)