Du bist nicht angemeldet.

Persönliche Box

pstein

2radfahrer(in)

Blog - Galerie
  • »pstein« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Frankfurt

  • Private Nachricht senden

1

Freitag, 30. August 2019, 08:52

Zusammenhang Rahmengrösse, Körpergrösse und Reifengrösse? Mountainbikes

Wenn ich nach Empfehlungen für die optimale Mountainbike-Fahrradgrösse im Internet suche bekomme ich
gefühlt 1000 Webseiten mit den entsprechenden Tabellen.

Erstaunlicherweise werden manchmal Vorschläge für die optimale Rahmengrösse bei anderen aber
Vorschläge für die optimale Reifengrösse gemacht.

Besteht da nicht ein enger Zusammenhang?

Des weiteren wird für sagen wir eine Körpergrösse von 187cm eine Rahmengrösse von 19 oder 21 Zoll empfohlen.

Spielt es eine Rolle, ob ich ein 21 Zoll MTB nehme oder nur ein 19 Zoll und den Sattel einfach 2 Zoll höher schraube?

Ich will das MTB ein paar Jahre (2-3) fahren und dann evtl.wieder verkaufen.
Für welche Rahemnhöhe (19 oder 21 Zoll) bzw. welche Radgrösse (27,5 oder 29 Zoll) ist der Wiederverkaufswert höher?

Danke
Peter

Michihh

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »Michihh« ist männlich

Unterwegs von: Karlsruhe

Unterwegs nach: Kempen

Unterwegs über: Hamburg

Wohnort: Kempen /St. Hubert

  • Private Nachricht senden

2

Freitag, 30. August 2019, 11:01

Wenn ich nach Empfehlungen für die optimale Mountainbike-Fahrradgrösse im Internet suche bekomme ich
gefühlt 1000 Webseiten mit den entsprechenden Tabellen.

Erstaunlicherweise werden manchmal Vorschläge für die optimale Rahmengrösse bei anderen aber
Vorschläge für die optimale Reifengrösse gemacht.

Besteht da nicht ein enger Zusammenhang?

Des weiteren wird für sagen wir eine Körpergrösse von 187cm eine Rahmengrösse von 19 oder 21 Zoll empfohlen.

Spielt es eine Rolle, ob ich ein 21 Zoll MTB nehme oder nur ein 19 Zoll und den Sattel einfach 2 Zoll höher schraube?

Ich will das MTB ein paar Jahre (2-3) fahren und dann evtl.wieder verkaufen.
Für welche Rahemnhöhe (19 oder 21 Zoll) bzw. welche Radgrösse (27,5 oder 29 Zoll) ist der Wiederverkaufswert höher?

Danke
Peter


Ob 19 oder 21 Zoll würde ich zuallererst von der eigenen Größe abhängig machen 27,5 oder 29 Zoll Räder dürften im Wiederverkauf ähnlich liegen, nur die früheren 26 Zoll Räder verkaufen sich nicht mehr so gut

Sudi

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »Sudi« ist männlich

Unterwegs von: Geburt an

Unterwegs nach: dem natürlichen Ende

Unterwegs über: das spannende Leben

Wohnort: Bremen

  • Private Nachricht senden

3

Freitag, 30. August 2019, 22:19

Mit der Rahmengröße, die sich auf die Höhe bezieht, wird der Rahmen auch länger. Einige Rahmen sind bei gleicher Größe auch länger, bzw. kürzer als andere. Ich habe ein MTB von Canyon und eines von Rose, beide die gleiche Rshmengröße. Auf dem Rose sitze ich deutlich gestreckter. Ich fahre beide gern, das Rose gefällt mir inzwischen etwas besser.

Laufräder mit 27,5 werden bei MTBs oft bei kleinen Rahmengrößen (xs und s) verwendet, danach werden 29er eingebaut.

Mach" ne Probefahrt, dann weißt Du welcher Rahmen Dir besser gefällt.

Ich bin 189 und fahre L Rahmen beim MTB

Gruß aus Bremen

Sudi
Gruß aus Bremen

Sudi