Du bist nicht angemeldet.

Persönliche Box

Zur Zeit sind keine Benutzer aktiv.

godewind

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »godewind« ist männlich
  • »godewind« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: 46325

  • Private Nachricht senden

1

Sonntag, 7. Februar 2021, 11:33

MULTISTREET 3 FITNESS von Rose

Hallo,

ich interssiere mich für ein sprezielles Fitnessbike von Rose mit dem Namen Multistreet 3.
Es wäre schön dazu einmal euere Meinung zu hören, gerade auch über die verbauten Komponenten.
Ist es den Preis wert?
Da ich unweit von Rose wegwohne, das Rad in jedem Fall vorher Probefahren möchte und nicht wirklich Lust auf einen Versender habe,
geht die Entscheidung schon stark zu diesem Rad. Ferner wollte ich schon immer mal eins von Rose haben.

Danke für euere Meinungen dazu.
Meine Antworten zu den spezifischen Fragen wie folgt:

- Wofür soll das Fahrrad benutzt werden (Radreisen, Alltagsfahrten, Einkaufen, Sport...)?
Rein zur Fitness,

- Auf welchen Wegen wirst du vorwiegend unterwegs sein (Teerwege, Waldwege, MTB-Trails,...)?
Asphalt und Split, typische Radwege im Münsterland und im angrenzenden Nachbarland NL mit seinen Splitweegen und gepflasterten Strassen

- Wohnst du in einer bergigen Gegend bzw. hast du vor in bergigen Gegenden zu fahren?
Flaches Münsterland, max. die Borkenberge in der Hohen Mark kann man etwas hügelig nennen


- Bei welchem Wetter wird gefahren(nur bei schönem Wetter, auch bei Regen, Winter)?
ausschl. bei trockenem Wetter


- Wie viel darf das Rad kosten?
roundabout 1.500

- Wieviel Fahrrad fährst Du (bisher und zukünftig geplant)?
2-3x die Woche für 2 Stunden

- Wie groß bist Du?
1,95

- Wie viel wiegst Du? (Musst du nicht beantworten! Aber beachte, dass die meisten Räder gerade mal 100kg Zuladung zulassen und mit ein bisschen Gepäck wird's da schnell eng )
105kg (im besten Fall bald wieder etwas weniger, wenn die Radsaison beginnt)


- Was kannst Du an einem Fahrrad selber reparieren oder einstellen?
fast Nichts

- Hast Du schon bestimmte Fahrräder rausgesucht (wenn ja, welche)?

https://www.rosebikes.de/rose-multistree…-herren-2693504


Danke euch vorab!

flori

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »flori« ist männlich

Wohnort: 86356

  • Private Nachricht senden

2

Sonntag, 7. Februar 2021, 12:53

Meine persönliche Meinung:
Tolles Rad, gute Ausstattung, also kaufen, wenn es Dir passt ( Probefahrt)

Nur eine kleine Anmerkung: Du schreibst " kein Versenderrad" - Rose ist natürlich ein Radversender, auch wenn es ein paar wenige Rose-Stores gibt.

Noch eine Anmerkung:
Anscheinend ist nur noch die größte Rahmengröße ( die Dir passen könnte) kurzfristig verfügbar. Warte mit Deiner Entscheidung daher lieber nicht zu lange, wenn Du bald ( im Frühjahr) fahren willst.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

godewind

godewind

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »godewind« ist männlich
  • »godewind« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: 46325

  • Private Nachricht senden

3

Sonntag, 7. Februar 2021, 13:06

Das mit der größten Rahmengröße stimmt. Allerdings nicht in meiner Wunschfarbe.
Mein Plan ist es dieses in der größten Größe zur Probe zu fahren und dann aber in meiner Wunschfarbe zu bestellen.
Dann weiß ich ja ob es mir liegt. Die Lieferzeit würde ich dann halt abwarten. Sobald der Store in Bocholt auf macht, mach ich nen Termin zur Probefahrt.
Ist ne viertel Stunde von meinem Zuhause. Daher schrieb ich kein Versender ;-) Das Rose ansonsten einer ist, ist klar.

Vielleicht muss ich auch nochmal in mich gehen mit der Farbe.
Mein Haus- und Hof-Fahrradschlosser sagt immer er kann das Mattschwarz nicht mehr sehen, weil es jeder hat ...

Ich guck mir das Graue dann nochmal länder an ;-)
»godewind« hat folgende Bilder angehängt:
  • Bildschirmfoto 2021-02-07 um 13.47.29.png
  • Bildschirmfoto 2021-02-07 um 13.47.47.png

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »godewind« (7. Februar 2021, 13:50)


Sudi

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »Sudi« ist männlich

Unterwegs von: Geburt an

Unterwegs nach: dem natürlichen Ende

Unterwegs über: das spannende Leben

Wohnort: Bremen

  • Private Nachricht senden

4

Sonntag, 7. Februar 2021, 13:50

Ich würde aus meiner Erfahrung eher zu einem Gravelrad neigen.

https://www.rosebikes.de/rose-backroad-al-grx-rx400-2686987

Der Lenker bietet mehr Griffmöglichkeiten als ein "Besenstiel", dass hat durchaus Vorteile. In Unterlenkerposition kann man auch besser gegen den Wind bestehen.

Gruß aus Bremen

Sudi
Gruß aus Bremen

Sudi

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

godewind, ullebulle

godewind

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »godewind« ist männlich
  • »godewind« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: 46325

  • Private Nachricht senden

5

Sonntag, 7. Februar 2021, 13:58

ich mag ja eben diesen Lenker vom Gravelbike nicht, sondern bevorzuge den geraden, ggf. irgendwann mal mit Innerbarends zum Umgreifen.

Sollte ich das nach Jahren anders sehen, könnte man es noch immer umbauen, klar für entspr. Geld.

Zudem hat das Fitnessbike die GRX 810 Teile, falls das ein Argument ist.

Sudi

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »Sudi« ist männlich

Unterwegs von: Geburt an

Unterwegs nach: dem natürlichen Ende

Unterwegs über: das spannende Leben

Wohnort: Bremen

  • Private Nachricht senden

6

Sonntag, 7. Februar 2021, 15:37

Das Gravel gibt es auch mit 810er, falls das von Interesse ist. Innerbarends habe ich noch nie probiert. Mag sein, dass sie was bringen. Aber für mich korrigieren sie nur bequeme Lenker, bzw. Sitzpositionen.

Wenn ich längere Zeit entspannt (also eher eintönige Haltung) mit dem MTB oder Trekkingrad fahre, habe ich mit Besenstil-Lenkern auch öfter Probleme. Die geben sich aber nach ein paar Tagen (Urlaubsreise) Und ich gehöre nicht zu den Wenigfahrern.

Gruß aus Bremen

Sudi
Gruß aus Bremen

Sudi

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Sudi« (7. Februar 2021, 17:05)


7

Sonntag, 7. Februar 2021, 15:44

Ich hätte auch geschrieben: Gravelversion im Vergleich probefahren. Wenn du mit dem Lenker aber sicher bist, spricht nix gegen Probefahrt und bestellen.

Mich würden die „Farben“ abhalten. Aber Stealth, Taube/Ratte (und dann noch Olive) sind halt grad in Mode. Mit den aktuellen Rosefarben für dieses Rad und das Backroad AL kannst du dich in Nacht, Wald und Gebirge perfekt unsichtbar machen. Dazu empfehlen sich dann Trikots in Flecktarn ;) Oh, so ein Zufall.

flori

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »flori« ist männlich

Wohnort: 86356

  • Private Nachricht senden

8

Sonntag, 7. Februar 2021, 16:32

Dann nochmal mein Senf:

Für mich persönlich würde auch nur ein Rad mit Rennlenker ( wegen der unterschiedlichen Griffposition) in Frage kommen.
Nur meine Winterschlampe Riverside TR 320 für Kurzstreckenbetrieb hat keinen Rennlenker.

Bei Farben sage ich nichts, die Geschmäcker sind verschieden. Bei mir gibt's
Sand mit orangen Dekor (Focus Paralane Fazua)
Himmelblau mir orangen Dekor ( SPZ Allez)
Himmelblau mit schwarz-weiß ( Focus Izalco Max)
Helles Olivgrün mit schwarz ( Riverside Touring TR 920)
Mattgrau mit schwarz ( Riverside TR 320)
Mattschwarz mit schwarz ( Bergamont eGrandurance expert)

Mir gefallen sie alle :-)

Sudi

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »Sudi« ist männlich

Unterwegs von: Geburt an

Unterwegs nach: dem natürlichen Ende

Unterwegs über: das spannende Leben

Wohnort: Bremen

  • Private Nachricht senden

9

Sonntag, 7. Februar 2021, 17:40

....nicht zu vergessen ist der Stylefaktor eines "Rennlenkers", ich finde die Optik noch sportlicher.

Das Umrüsten zum Rennlenker kann ggf. problematisch werden, da die Griffposition weiter nach vorn verlagert wird, man also gestreckten sitzt. Mit dem Vorbau kann zwar was ausgeglichen, aber evtl. nicht alles.

Einfach mal unvoreingenommen (!) eine Probefahrt machen.

Gruß aus Bremen

Sudi
Gruß aus Bremen

Sudi

godewind

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »godewind« ist männlich
  • »godewind« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: 46325

  • Private Nachricht senden

10

Sonntag, 7. Februar 2021, 17:43

genau, nur eine Probefahrt bringt da Klarheit 8)