Du bist nicht angemeldet.

Persönliche Box

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: 2radforum.de - Das Fahrrad-Forum für Radfahrer und Rad. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Cosmotom

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »Cosmotom« ist männlich
  • »Cosmotom« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Seevetal

  • Private Nachricht senden

1

Dienstag, 28. Februar 2012, 23:02

[Kaufberatung] (Frauen-)Rennrad

Nabend zusammen,

jetzt kommt hier meine erste Frage und dann noch nicht einmal für mich.
Aber anscheinend habe ich einer Freundin, ein wenig zu viel mit dem Kauf meines neuen Rennrades in den Ohren gelegen und nun möchte sie auch Eins haben.
Aktuell schwankt sie noch etwas sehr was Ihre Preisvorstellungen angeht, auf der einen Seite ist sie sich nicht 100% sicher ob sie es wirklich will, andererseits ist so ein "schönes" Rad ja auch sehr chic. Ihr Budget rauscht von Tag zu Tag irgendwo zwischen 300€ und 1200 Euro hin und her. Aufschwatzen möchte ich ihr halt auch nichts, ich müsste es ja auch wieder "ausbaden".

Mein erster Gedanke war eigentlich ein anständiges gebrauchtes, was ihren ersten Budget Vorstellungen von "so 500 €" eigentlich auch sehr entgegen kam. Dies wurde allerdings auch schnell von den "oh das ist aber schön" neuen Frauenrennrädern abgelöst. So richtig anfreunden kann ich mich nicht mit der 600-800€ Fachhandelsklasse. Da ist mir vom Gefühl an der Ausstattung doch arg gespart worden. Oder täusche ich mich da? Ich habe kein Problem ihr eine Tiagra/Apex o.ä. zu empfehlen, aber darunter?

Bei den teuren Rädern habe ich halt die Befürchtung das die Euphorie nicht lange genug anhält.
Wenn Ihr also einen tollen Tipp für ein nettes Frauen gefälliges Rennrad habt oder ein paar schlagkräftige Argumente dafür oder dagegen wäre ich euch äußerst dankbar.

Achja, die Maße bewegen sich in relativ normalen Bereichen, 1,71m groß, 85cm Schrittlänge. Damit geht das so in Richtung 52/53er Rahmen, was auch ganz gut zu passen scheint.

Ein für jeden Tipp und Vorschlag dankbarer
Cosmo

thomaspan

Flachlandradler

Blog - Galerie
  • »thomaspan« ist männlich
  • »thomaspan« wurde gesperrt
  • »thomaspan« ist ein verifizierter Benutzer

Wohnort: Tespe, Schleswig + anderswo

  • Private Nachricht senden

2

Mittwoch, 29. Februar 2012, 10:22

1.
Spezielle Frauenrennräder (meist mit Blümchenlenkerband + pastellfarbigen Rahmen) braucht keine Frau. Passen muss es, basta.

Damit sind wir schon beim Prob: Deine Freundin hat sehr lange Beine, folglich nen kurzen Oberkörper. Dies bedeutet kurzes OR, ggf. kurzen Vorbau. Bei einer Schrittlänge von 85 cm in ein 52er eindeutig zu klein, das deutet eher auf 56 hin (ausgehend von einem geraden OR, als ungeslopt).

Am besten mal vermessen --> http://www.competitivecyclist.com/za/CCY…ALCULATOR_INTRO

2.
Eine Tigra reicht, die Apex (entspricht 105) ist besser. Hier mal meine Empfehlung mit Apex für 750.- (allerdings müssen die Mäntel gegen was anständiges gewexelt werden) --> http://www.ciclib.de/Raeder/Rennraeder/C…=98&c=583&p=583

Weitere Räder findest du via Google Shopping mit dem Preisrahmen 500 -800, besser noch bei Händlern, wenn sie noch Restposten an Vorjahresmodellen verramschen.

Ganz oben würde ich dann das Radon RPS für 900.- ansiedeln, ausgestattet mit großteils Ultegra --> http://www.radon-bikes.de/xist4c/web/RPS_id_18450_.htm (auch hier bitte sofort andere Pneus aufziehen).
Ich bete 10 Campa-Kränze und gelobe Besserung ...

whitewater

2radfahrer(in)

Blog - Galerie

Wohnort: HH

  • Private Nachricht senden

3

Mittwoch, 29. Februar 2012, 11:49

Also 171/85 hört sich weniger nach langen Beinen als nach Meßfehler an....wenn dem so wäre, bräuchte es eher ein 52 langes/56 hohes Rad....ein "56er" geht dann gar nicht. (wobei man auf dem Niveau eh keine Räder anpassen sollte).

Ich kann Dir ja sagen, wie das bei meiner Freundin gelaufen ist:
Soll was schickes sein, so ein klassischer Italiener wär doch was (Ihre Idee).
Büschen Geduld bei ebä, für verhältnismässig günstiges Geld was richtig edles geschossen (Olmo/SLX Rahmenset), Keller geplündert, fertig.
Ich bin echt neidisch.....
Kann natürlich sein, daß das vom Style nichts für Deine ist, und auch, daß Dein Keller das nicht hergibt...

thomaspan

Flachlandradler

Blog - Galerie
  • »thomaspan« ist männlich
  • »thomaspan« wurde gesperrt
  • »thomaspan« ist ein verifizierter Benutzer

Wohnort: Tespe, Schleswig + anderswo

  • Private Nachricht senden

4

Mittwoch, 29. Februar 2012, 22:41

Bin eben über diese Seite, die mir bislang unbekannt war, gestolpert. Da sind jede Menge preiswerte Restposten drin, die in deiner Preisklasse die Auswahl sicher erhöhen.

http://www.bike-angebot.de/index.php

Versand + 20 EUR.
Ich bete 10 Campa-Kränze und gelobe Besserung ...

Cosmotom

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »Cosmotom« ist männlich
  • »Cosmotom« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Seevetal

  • Private Nachricht senden

5

Mittwoch, 29. Februar 2012, 22:42

Danke für die Antworten.

Es war kein Messfehler sondern ein Tippfehler meinerseits, ich sollte das Tippen ab einer bestimmten Uhrzeit einfach lassen:
Hier die Maße sicherheitshalber als Screenshot:



Und noch mal als Text ;)

Body Height: 171 cm
Inseam: 81cm
Trunk: 62,5cm
Forearm: 33 cm
Arm: 63,5 cm
Thigh: 60cm
Lower Leg: 53cm
Sternal Notch: 139

@thomaspan
Das Radon hatte ich schon auf dem Radar. Es ist von ihr auch als gute Möglichkeit in betracht gezogen worden.
Und das 2012 hatte ich noch gar nicht gesehen. Das muss ich ihr morgen noch mal zeigen.
Beim ciclib befürchte ich das die Optik nicht stimmt, aber schauen wir mal.

@whitewater
Ja, Selbstaufbau finde ich nicht schlecht, das mit der Geduld könnte nen Problem werden und mit meinem Reste Lager auch.
Eine Shimano Tiagra 3x9 hätte ich noch ein meinem aktuellen Rad. Leider ohne STIs.
Ich werde sie in der Richtung auf alle Fälle noch einmal bearbeiten. Ich hätte dann ja auch noch ein Rennrad zum basteln üben ;)

Gruß
Cosmo

Cosmotom

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »Cosmotom« ist männlich
  • »Cosmotom« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Seevetal

  • Private Nachricht senden

6

Mittwoch, 29. Februar 2012, 22:46

@thomaspan
Nett, da gehe ich gleich mal stöbern.

Was ich noch vergaß, natürlich muss es passen. Daher hatte ich erst einmal die Versender ein bisschen hinten angestellt.
Wir werden auf alle Fälle noch ein paar der örtlichen Radhändler abklappern.

Gruß
Cosmo

whitewater

2radfahrer(in)

Blog - Galerie

Wohnort: HH

  • Private Nachricht senden

7

Donnerstag, 1. März 2012, 10:41

Ich werde sie in der Richtung auf alle Fälle noch einmal bearbeiten. Ich hätte dann ja auch noch ein Rennrad zum basteln üben ;)

Gruß
Cosmo

Das könnte in die falsche Richtung losgehen, bei mir war nach diverrsen Selbstaufbauten für mich klar (eben auch meiner Freundin), daß Selbstaufbau das einzig wahre ist, und sicher funktioniert, insofern war das mental kein Problem, auch nicht, daß sie meine "abgelegten" Gruppen fährt.
Bastelübungen würde ich auch anderen Leuten nicht zumuten ;)

Und wie gesagt, das Rahmenset war ihre Wahl, lediglich mit "könnte passen/nicht passen" und ungefährer Wert-Schätzung meinerseits.

Cosmotom

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »Cosmotom« ist männlich
  • »Cosmotom« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Seevetal

  • Private Nachricht senden

8

Donnerstag, 1. März 2012, 15:58

Das bearbeiten ist auch ein bisschen hart ausgedrückt, nennen wir es Vorschläge unterbreiten.
Und das basteln üben klingt schlimmer als es ist. Bis auf Tretlager plan fräsen, Lager einpressen und Räder einspeichen habe ich schon alles erfolgreich durchgeführt. Nur halt noch nicht an einem echten Rennrad.

Gruß
Cosmo

Cosmotom

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »Cosmotom« ist männlich
  • »Cosmotom« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Seevetal

  • Private Nachricht senden

9

Donnerstag, 29. März 2012, 21:22

So, die Suche war erfolgreich.
Es ist ein gebauchtes Trenga De geworden.
Bilder gibts nach der ersten Tour und besserem Wetter.

Gruß
Cosmo

Kirsche

Team 2radforum.de

Blog - Galerie
  • »Kirsche« ist weiblich
  • »Kirsche« ist ein verifizierter Benutzer

Wohnort: Hamburg

  • Private Nachricht senden

10

Donnerstag, 29. März 2012, 21:25

Na das ist doch schon fast einen Eintrag in der Freue-Ecke wert. Finds Klasse, hoffentlich werden die Wünsche, die an das Rad geknüpft werden, in Erfüllung gehen (Übertreffen ist auch in Ordnung).
Mit liebem Gruß,

Kirsche
------------------------------------
Super-Moderator 2radforum.de

Ähnliche Themen

Verwendete Tags

Frau, Kaufberatung, Rennrad