Du bist nicht angemeldet.

Persönliche Box

Zur Zeit sind keine Benutzer aktiv.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: 2radforum.de - Das Fahrrad-Forum für Radfahrer und Rad. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Kettenblatt

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »Kettenblatt« ist männlich
  • »Kettenblatt« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Köln

  • Private Nachricht senden

1

Dienstag, 5. Juni 2012, 22:10

Schaltwerk 3.Schraube

Hallo,

am Schaltwerk gibt es - neben den zwei Schrauben zum Einstellen der Begrenzung nach rechts und links - eine dritte Schraube.
Mit dieser kann man den Abstand zwischen Schaltauge und Schaltwerk einstellen. Welche Wirkung soll sich eigentlich ergeben, wenn man an dieser Schraube dreht? Ich konnte keine Änderung am Schaltverhalten feststellen. ?(

Rakli

Gerry

Bekennender Vielschalter

Blog - Galerie
  • »Gerry« ist männlich

Unterwegs von: Wohnzimmer

Unterwegs nach: Keller

Unterwegs über: Treppe

Wohnort: Ahnatal

  • Private Nachricht senden

2

Dienstag, 5. Juni 2012, 22:22

Ich habe diese Schraube so gedreht, dass das Schaltwerk möglichst nah an der Kassette liegt.
Ganz ran gehts eh nicht, da das Schaltwerk im Schaltauge ja auch federnd gelagert ist.

Konnte aber auch in keiner Einstellung einen Unterschied im Schaltverhalten feststellen.

HIER ist diese Schraube in Bild 1 und 3 mit Nummer 1 gekennzeichnet, allerdings wird diese Schraube im Text überhaupt nicht erwähnt... sofern ich das nicht überlesen habe ;)

Edit: doch gefunden:

Zitat

Macht die Kette Geräusche (rasseln) bei der Kombination kleines Kettenblatt und hinten großes
Ritzel, dann stimmt der Abstand der oberen Schaltungsrolle zum großen Ritzel nicht.
Dieser sollte ca. 5 bis 6 mm betragen. Der Abstand wird eingestellt durch die Einstellschraube
Nr. 1 (siehe Bilder 1-2-3 ).
Die Schraube rein drehen und der Abstand wir größer.


Grüsse,
Gerry
Grüsse,
Gerry

Folge mir auf STRAVA

3

Dienstag, 5. Juni 2012, 22:24

Moin,

mit der sogenannten B-Screw wird das Schaltwerk so eingestellt, daß zwischen dem größten Ritzel und der oberen Leitwerkrolle etwa eineinhalb Kettenglieder frei sind. Mehr Abstand macht die Schaltung unpräzise, bei weniger klettert die Kette schwerer auf das große Ritzel. Kleiner Tipp am Rande: Während der Justage das Pedal rückwärts kurbeln, damit sich das Schaltwerk freipendelt. ;)

Gruß Bora
Na, wie fährt sich deine Rohloff? - Eine Rohloff fährt man nicht, die hat man...

Gerry

Bekennender Vielschalter

Blog - Galerie
  • »Gerry« ist männlich

Unterwegs von: Wohnzimmer

Unterwegs nach: Keller

Unterwegs über: Treppe

Wohnort: Ahnatal

  • Private Nachricht senden

4

Dienstag, 5. Juni 2012, 22:31

bei weniger klettert die Kette schwerer auf das große Ritzel.

Bezieht sich das nur auf das grösste Ritzel oder generell beim schalten auf grössere Ritzel ?

Bei ersterem wäre mir die Einstellung ziemlich egal, denn das grösste Ritzel ist bei meinem Rad noch Jungfrau :rolleyes:
Grüsse,
Gerry

Folge mir auf STRAVA

5

Dienstag, 5. Juni 2012, 23:13

Gerry,

das macht sich meistens erst bemerkbar, wenn man einen großen Sprung vom größten zum zweitgrößten Ritzel hat, wie z.B. hier

Gruß Bora
Na, wie fährt sich deine Rohloff? - Eine Rohloff fährt man nicht, die hat man...

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Boramaniac« (5. Juni 2012, 23:22)


Ähnliche Themen