Du bist nicht angemeldet.

Persönliche Box

Zur Zeit sind keine Benutzer aktiv.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: 2radforum.de - Das Fahrrad-Forum für Radfahrer und Rad. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

lypf

2radfahrer(in)

Blog - Galerie
  • »lypf« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Dresden

  • Private Nachricht senden

1

Donnerstag, 30. August 2012, 22:42

Raleigh Devon De Luxe

Guten Abend,
ich möchte mir ein Fahrrad kaufen und hätte gerne Meinungen.

Ich fahre so 30 km am Tag durch die Stadt. Am Wochenende auch regelmäßig durch den Wald in die Dresdner Heide zur Arbeit.
Es soll also ein Trekkingrad werden, für so 400 €. Viel mehr ist nicht drin und möchte ich auch garnicht, weil ich in letzter Zeit zuviele Horrorgeschichten von geklauten teuren Fahrrädern aus Kellern höre.

Jetzt habe ich das Raleigh Devon De Luxe in mein Herz geschlossen:
http://www.raleigh-bikes.de/en/modelle/m…on-de-luxe.html

Hat aus meiner Laiensicht eine gute Schaltung für den Preis, sowie eine starre Gabel was ich bevorzuge.

- Was sagt ihr zu der Ausstattung? Ich bekomme das Fahrrad für 400 €, von daher erwarte ich auch nichts zu krasses. Mich interessieren aber eure Erfahrungen und die zu erwartenden Schwachstellen.

Vielen Dank schonmal.

Rahmen: Raleigh Aluminium
Gabel: Raleigh Aluminium (starr)
Vorbau: Black Comp (verstellbar)
Lenker: Humpert Climber
Naben: (v) Shimano 3N20 (h) Shimano RM70
Felgen: YAK 19
Reifen: Schwalbe Road Cruiser Light (47-622)
Bremsen: Tektro V-Bremsen
Schalthebel: Shimano Alivio (Rapidfire)
Schaltung: Shimano Deore (24 Gang)
Tretlager: Shimano FC-M431 (48/38/28 Zähne)
Zahnkranz: Shimano (11-32 Zähne)
Pedale: Aluminium
Sattel: Selle Bassano Volare
Sattelstütze: Black Comp
Beleuchtung: (v) B&M Lumotec N2 (h) Basta X-Ray Steady
Dynamo: Shimano Nabendynamo 3N20
Gepäckträger: 2-Bein Aluminium
Schutzbleche: SKS Kunststoff
Ständer: Ätran Stylo

Extras: Minipumpe

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »DerDavid« (30. August 2012, 22:59)


DerDavid

Team 2radforum.de

Blog - Galerie
  • »DerDavid« ist männlich
  • »DerDavid« ist ein verifizierter Benutzer

Unterwegs von: Klein

Unterwegs nach: Geschrumpft

Unterwegs über: Groß

Wohnort: Hamburg

  • Private Nachricht senden

2

Donnerstag, 30. August 2012, 23:12

Hallo Lydia,

das Rad sieht recht solide aus. Die Schaltung ist zwar kein High-End, aber durchaus zu gebrauchen und die starre Gabel ist in meinen Augen ein deutlicher Pluspunkt! :)

Den Nabendynamo habe ich selber eine Zeit lang gefahren, es gab bei Regen und Matsch keine unschönen Aussetzer nur läuft er natürlich nicht ganz so leicht wie teurere Modelle. (Keine Sorge, schwergängig ist er auch nicht ;) )
Das Licht sollte ebenfalls ausreichend sein.

Nicht ganz so gute Erfahrungen habe ich bisher mit Bremsen von Tektro gemacht, ich fand das Ansprechverhalten immer etwas schwammig und nicht kontrollierbar genug.
Falls dir die Bremsen nicht zusagen sollten kann man gegen wenig Geld aber auch aufrüsten, gute Felgenbremsen kosten nicht viel.

Was du vielleicht bedenken solltest ist, dass viele Diebstähle aufgrund des Äußeren eines Fahrrades passieren, so oder so solltest du also in ein gutes Schloss investieren.

Alles in Allem scheint es mir für den Preis ein faires Rad zu sein.

Viele Grüße
David :)
Viele Grüße
David

FSK 6 Es gibt kein richtiges Mädchen
FSK12 Der Held bekommt das Mädchen
FSK16 Der Böse bekommt das Mädchen
FSK 18 Alle bekommen das Mädchen

stilleswasser

Mentalchaot

Blog - Galerie
  • »stilleswasser« ist männlich
  • »stilleswasser« ist ein verifizierter Benutzer

Unterwegs von: Verzweiflung

Unterwegs nach: Erleuchtung

Unterwegs über: Verwirrung

Wohnort: st. umbruch

  • Private Nachricht senden

3

Freitag, 31. August 2012, 01:32

wie derdavid schon geschrieben hat, mag es verbesserungspotential bei einigen ausstattungsdetails geben, es gibt aber auch genug gute erfahrungen bei vielen der hier versammelten foristi mit den teilen, die an de(ine)m devon de luxe verbaut sind. der preis ist sehr fair und wenn es von der rahmengeometrie für dich passt, solltest du es kaufen :). für mich wäre die optik schon ein großer pluspunkt ..
.. only dancing on this earth for a short while (Cat Stevens)

Salamander

Team 2radforum.de

Blog - Galerie
  • »Salamander« ist männlich

Wohnort: Tief im Westen

  • Private Nachricht senden

4

Freitag, 31. August 2012, 08:26

Am Wochenende auch regelmäßig durch den Wald in die Dresdner Heide zur Arbeit.

Falls Du da regelmäßig im Dunklen fährst, wäre der Scheinwerfer eine kleine Schwachstelle. Allerdings auf hohem Niveau. Der Lumotec ist zwar nicht der schlechteste Halogenscheinwerfer, aber aktuelle LED Scheinwerfer sind doch deutlich heller, vor allem bei niedrigen Geschwindigkeiten. Dann wäre es eine Überlegung wert, gegen Verrechnung einen Lyt montieren zu lassen. Oder was besseres, wird aber auch teurer.

Ansonsten schließe ich mich an: ein preis-wertes Rad, lohnt sich.
"Auf meinen Reisen habe ich überall auf der Welt gute Menschen kennengelernt. Und auch ein paar Arschgeigen. Das hat nichts mit Hautfarbe, Pass oder Religion zu tun." - Jürgen Schwandt, Ankerherz Verlag

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Salamander« (31. August 2012, 08:31)


Pedalero

Nebelreiter der sich den Wolf radelt

Blog - Galerie
  • »Pedalero« ist männlich

Unterwegs von: einer Rheinseite

Unterwegs nach: andere Rheinseite

Unterwegs über: den Rhein, die Ruhr oder Wald und Wiesen

Wohnort: Deutschland

  • Private Nachricht senden

5

Freitag, 31. August 2012, 17:08

Für Vielfahrer ist das Rücklicht nicht die allerbeste Wahl glaube ich. Hatte selbst 3 Stück davon, alle tot. Keine Ahnung ob das am zu hart aufgepumpten Hinterreifen und den schlechten Radwegen lag. Beim ersten mal hab ich mir ein neues gekauft (ist ja das günstigste LED Rücklicht was ich damals gefunden habe). Das zweite hab ich dann reklamiert und jetzt wo ich das dritte verbaut habe und das auch gestorben ist habe ich die Nase davon voll. Alles richtig verkabelt und NaDy war ein normaler DH-N72. Und wirklich schnell fahr ich auch nicht.
To bike or not to bike ... :thumbup:

Miss Montage

Nachteule

Blog - Galerie
  • »Miss Montage« ist weiblich
  • »Miss Montage« ist ein verifizierter Benutzer

Wohnort: Berlin

  • Private Nachricht senden

6

Samstag, 1. September 2012, 00:18

Ich schließe mich Salamander an: den Halogenscheinwerfer würde ich gegen ein LED-Modell austauschen - ich bin mit dem IQ Fly Senso Plus sehr zufrieden, der hat auch eine Standlichtfunktion.
Ansonsten scheint das Devon De Luxe ein solides Rad zu sein.

lypf

2radfahrer(in)

Blog - Galerie
  • »lypf« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Dresden

  • Private Nachricht senden

7

Mittwoch, 5. September 2012, 16:40

Vielen Dank für eure Meinungen.
Ich habe es mir nun gekauft und bin bisher sehr glücklich.

Den Lenker habe ich gleich im Laden gegen einen geraderen austauschen lassen. Sonst passt alles gut. :)

DerDavid

Team 2radforum.de

Blog - Galerie
  • »DerDavid« ist männlich
  • »DerDavid« ist ein verifizierter Benutzer

Unterwegs von: Klein

Unterwegs nach: Geschrumpft

Unterwegs über: Groß

Wohnort: Hamburg

  • Private Nachricht senden

8

Mittwoch, 5. September 2012, 16:51

Das freut mich für dich. :)
Herzlichen Glückwunsch zum neuen Rad und hab viel Spaß damit! :)
Viele Grüße
David

FSK 6 Es gibt kein richtiges Mädchen
FSK12 Der Held bekommt das Mädchen
FSK16 Der Böse bekommt das Mädchen
FSK 18 Alle bekommen das Mädchen

stilleswasser

Mentalchaot

Blog - Galerie
  • »stilleswasser« ist männlich
  • »stilleswasser« ist ein verifizierter Benutzer

Unterwegs von: Verzweiflung

Unterwegs nach: Erleuchtung

Unterwegs über: Verwirrung

Wohnort: st. umbruch

  • Private Nachricht senden

9

Mittwoch, 5. September 2012, 17:00

gute entscheidung! den glückwünschen schließe ich mich sehr gerne an :).
.. only dancing on this earth for a short while (Cat Stevens)