Du bist nicht angemeldet.

Persönliche Box

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: 2radforum.de - Das Fahrrad-Forum für Radfahrer und Rad. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Amarok

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »Amarok« ist männlich
  • »Amarok« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Darmstadt

  • Private Nachricht senden

1

Sonntag, 28. April 2013, 11:13

Big Apple auf dem VSF T600

Hallo,

bin neu hier im Forum und stelle mich erstmal kurz vor.

Mit knapp 50 Jahren fahre ich ca. 3-4000 Kilometer im Jahr und habe mir im Februar nach langem suchen und finden ein VSF T600 angeschafft. Zuvor fuhr ich über 13 Jahre ein Cordoba aus dem Hause Enik mit Deore komplett. Es hat in dieser Zeit ca. 45000 Kilometer zurückgelegt und ist jetzt in den wohlverdienten Ruhestand versetzt worden. Ich habe vor es nach und nach neu aufzubauen und vielleicht eines Tages zu revitalisieren.

Nun meine erste Frage hier im Forum.

Hat schon jemand Erfahrung mit Big Apple auf dem T600 mit der Felge Exal TX19?
Diese würde ich gerne aufziehen und wollte vorher mal ein paar Erfahrungen einsammeln.

Allen :rad: allzeit Gute Fahrt

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Amarok« (28. April 2013, 11:39)


kairo-hh

Gründer & Ehrenmitglied

Blog - Galerie
  • »kairo-hh« ist männlich
  • »kairo-hh« ist ein verifizierter Benutzer

Wohnort: Hamburg

  • Private Nachricht senden

2

Sonntag, 28. April 2013, 16:07

Moin :)

Erfahrungen habe ich damit nicht, aber grundsätzlich sollte es möglich sein auf die Exal TX19 auch Big Apple (sogar die 60*622) aufzuziehen.
Bitte kontrolliere aber, ob die Gabel auch breit genug ist, also der Reifen auch zwischen die Gabel passt.
Lieben Gruß

Kai

3

Sonntag, 28. April 2013, 21:01

Moin Amarok,

(ich hoffe du fährst keinen selbigen :love: )

Du hast ja jetzt Reifen drauf, also siehst du ja an welcher Stelle die sitzen. Da am besten ausmessen, wieviel Platz zwischen Gabel und Hinterbaustreben ist und dann kannst du in etwa sehen, bie wie breit Du dir einen Apfel monieren kannst. Ich fahre auf meinen Mounti hinten einen 55er und vorne einen 50er. Das passt aber gerade so...beim 60er bereitete die Bremse (HS-33) Probleme.

Gruß Bora
Na, wie fährt sich deine Rohloff? - Eine Rohloff fährt man nicht, die hat man...

Salamander

Team 2radforum.de

Blog - Galerie
  • »Salamander« ist männlich

Wohnort: Tief im Westen

  • Private Nachricht senden

4

Montag, 29. April 2013, 22:12

Hat schon jemand Erfahrung mit Big Apple auf dem T600 mit der Felge Exal TX19?
Diese würde ich gerne aufziehen und wollte vorher mal ein paar Erfahrungen einsammeln.

Damit nicht, aber von anderen Kombinationen her würde ich davon abraten. Breite Reifen auf schmaler Felge gibt ein matschiges Fahrverhalten, vor allem in schnell gefahrenen engen Kurven. Außerdem besteht theoretisch durch den großen Hebel die Gefahr von Felgenbrüchen, hab ich aber praktisch noch nie von gehört. Die Tabelle auf tandem-fahren.de empfiehlt hier eine Felgenmaulbreite von 25 mm. Die Angaben da sind zwar etwas konservativ, aber ich würde mindestens 21 mm nehmen, eher mehr.

Ob der Reifen in den Rahmen passt, kannst Du auf www.schwalbe.com nachlesen. Durchhangeln, irgendwo bei "Technik" WIMRE stehen die realen Abmessungen von den fetten Reifen. Falls Du da auf eine Tabelle stößt, wonach die Kombination mit 19 mm Felgen erlaubt ist (bin zu faul nachzuschauen): meiner Ansicht nach hat sich die ETRTO mit ihren Empfehlungen hier der Fahrrad- und Reifenindustrie gebeugt. Nicht unbedingt zum Vorteil der Kunden.
"Auf meinen Reisen habe ich überall auf der Welt gute Menschen kennengelernt. Und auch ein paar Arschgeigen. Das hat nichts mit Hautfarbe, Pass oder Religion zu tun." - Jürgen Schwandt, Ankerherz Verlag

kairo-hh

Gründer & Ehrenmitglied

Blog - Galerie
  • »kairo-hh« ist männlich
  • »kairo-hh« ist ein verifizierter Benutzer

Wohnort: Hamburg

  • Private Nachricht senden

5

Montag, 29. April 2013, 22:44

Die von Dir genannte Tabelle entspricht aber nicht dem was ansonsten im Netz publiziert wird (wie z.B. Wikipedia, Schwalbe).

Die Tabelle mag vielleicht bei einem Tandem "korrekter" sein, aber ist von der Standard-ETRTO-Tabelle für "Single-Fahrer" etwas weiter entfernt. Da sich die von Dir genannte Tabelle auch auf die Daten von ETRTO bezieht, lasse ich mal Sinn und Unsinn hier außen vor.
Lieben Gruß

Kai

Salamander

Team 2radforum.de

Blog - Galerie
  • »Salamander« ist männlich

Wohnort: Tief im Westen

  • Private Nachricht senden

6

Montag, 29. April 2013, 23:27

Schrieb ich doch, daß es offiziell auch andere Angaben gibt.

Mitte der 90er Jahre hat der Leichtbauwahn bei MTBs Einzug gehalten, unter anderem mit der Folge daß immer schmalere Felgen verbaut wurden. Dem Druck der Herssteller danach hat die ETRTO mit ihren Empfehlungen nachgegeben, Früher standen bei Schwalbe auch andere Empfehlungen, die enger gefaßt waren und mehr den Angaben auf tandem-fahren.de entsprachen. Das indifferente Fahrverhalten bei zu schmalen Felgen wird jedenfalls nicht dadurch besser, daß das auf irgendeinem Papier nun als zugelassen steht. Und das betrifft alle Arten von Fahrrädern, insofern macht die Tabelle von tandem-fahren schon Sinn. Sicher kann man etwas von den Empfehlungen etwas abweichen, hängt auch vom Reifen ab. Aber bei der hier in Frage stehenden Kombinationen wäre mir der Unterschied einige Nummern zu groß.
"Auf meinen Reisen habe ich überall auf der Welt gute Menschen kennengelernt. Und auch ein paar Arschgeigen. Das hat nichts mit Hautfarbe, Pass oder Religion zu tun." - Jürgen Schwandt, Ankerherz Verlag

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

OmikronXi

Ähnliche Themen