Du bist nicht angemeldet.

Persönliche Box

Zur Zeit sind keine Benutzer aktiv.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: 2radforum.de - Das Fahrrad-Forum für Radfahrer und Rad. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

thomaspan

Flachlandradler

Blog - Galerie
  • »thomaspan« ist männlich
  • »thomaspan« wurde gesperrt
  • »thomaspan« ist ein verifizierter Benutzer

Wohnort: Tespe, Schleswig + anderswo

  • Private Nachricht senden

21

Sonntag, 16. Februar 2014, 07:14

Somit hätte ich dann 2 Renner (für schönes und schlechtes Wetter), eine Stadtschlampe, ein Crosser (neues Stadtrad) und ein Reiserad mit Rohloff und Rennbügel. Ich hoffe dann endlich Ruhe zu haben. Ich gebe die Hoffnung noch nicht auf :pardon:


Und dann fehlen immer noch ein Cyclocross, ein älterer Stahlrenner, eine zweite Stadtschlampe (falls der 1. mal was passiert), ein Faltradel (man weiß ja nie, vllt. für den Kofferraum) + gemäß deinem Avatarpic so 2 - 3 MTBs. :vain:

Du weisst doch sicher: n + 1
Ich bete 10 Campa-Kränze und gelobe Besserung ...

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Draht_Esel, HotRod, Salamander

Salamander

Team 2radforum.de

Blog - Galerie
  • »Salamander« ist männlich

Wohnort: Tief im Westen

  • Private Nachricht senden

22

Sonntag, 16. Februar 2014, 11:40

@Salamander: Ein Trainingsbügel mag passen, käme aber aus optischen Gründen nicht in Frage.

Die Optik entsteht hinter dem Auge des Betrachters, das kann man auch anders sehen. Grade bei der Kombination Rohloff + Rennlenker, da kenne ich eigentlich keine überzeugenden Lösungen. Auch aus ergonomischen Gründen, kann man damit überhaupt unter Last bergauf im Wiegetritt schalten? Rein Interesse halber gefragt.


... und der Trend geht bei mir eher zum 6. Rad. :rolleyes:

Das wär ja wie angefangen, gewollt und nicht gekonnt. Du brauchst noch 2 Räder, dann hättest Du für jeden Tag der Woche eins. Wenn schon, denn schon... :D
"Auf meinen Reisen habe ich überall auf der Welt gute Menschen kennengelernt. Und auch ein paar Arschgeigen. Das hat nichts mit Hautfarbe, Pass oder Religion zu tun." - Jürgen Schwandt, Ankerherz Verlag

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Salamander« (16. Februar 2014, 19:46)


grandsport

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »grandsport« ist männlich

Wohnort: Mössingen-Nord

  • Private Nachricht senden

23

Sonntag, 16. Februar 2014, 15:50

Egal wie viele Räder du hast, du hast immer eins zu wenig.
s. thomaspan

Die Kombi Rohloff und Rennlenker finde ich auch nirgends gelungen gelöst. Hängt aber sicher auch davon ab, wie man fährt, schaltet und was man an Kompromissen eingehen will. Für mich liegt der Vorteil eines RR-Lenkers, den ich NIE aufgeben würde, darin, dass du eine extrem gute Langstreckenposition verbunden mit der Möglichkeit, ohne umzugreifen, zu bremsen und zu schalten hast. Jeder Zwang zum Umgreifen würde mich entweder die Schaltung oder den Lenker rausschmeißen lassen. Was war ich froh, als ich beim Reiserenner zum ersten Mal STI fahren konnte und ein paar Jahre später den Renner von Rahmenschaltung auf Ergo umgebaut hatte!
Eine Rohloff, die sich am Brems-Schalt-Hebel bedienen ließe, wäre eine Option. So lange es das nicht gibt, ist es B-Lösung.

HotRod

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »HotRod« ist männlich
  • »HotRod« ist ein verifizierter Benutzer
  • »HotRod« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Nordhorn

  • Private Nachricht senden

24

Sonntag, 16. Februar 2014, 19:36

Jo, Recht habe Ihr. STI wäre schöner, aber Getriebenabe und STI gibt's zur Zeit leider nur von Shimano und ich bin bereit den Kompromiss einzugehen. Es gibt viele, die mit dem Umgreifen gut leben können, also werde ich es auch versuchen.
Mal sehen wie lange Rohloff noch auf die STI's verzichtet.

@Salamander: Theoretisch soll man mit der Rohloff unter Belastung schalten können, aber das mache ich nicht mal mit meiner Ultegra am Renner und komme gut damit zurecht. Ich habe also noch keine praktischen Erfahrungen.
"Nichts macht uns feiger und gewissenloser als der Wunsch, von allen Menschen geliebt zu werden."
Marie von Ebner-Eschenbach
"Gott ist eine vom Menschen erdachte Hypothese bei dem Versuch, mit dem Problem der Existenz fertigzuwerden."
Sir Julian Huxley, engl. Biologe, 1887-1975

FraWie

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »FraWie« ist männlich

Wohnort: südlich von Berlin

  • Private Nachricht senden

25

Montag, 17. Februar 2014, 08:20

Der Drehgriff der Rohloff wird entweder per Adapter an das rechte Lenkerende montiert oder auf einen am Lenker montierten Tachohalter. Der Shifter von Gilles Berthoud ist mir zu teuer und passt optisch auch nicht wirklich zum sonst schwarzen Rad.

Wenn du eh schon Lenker und Vorbau neu brauchst, wäre m.E. der neue teilbare Lenker von Van Nicholas die technisch bessere Lösung. Nur so als Hinweis, falls die Produktankündigung bisher an dir vorbei gegangen ist.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

HotRod

HotRod

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »HotRod« ist männlich
  • »HotRod« ist ein verifizierter Benutzer
  • »HotRod« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Nordhorn

  • Private Nachricht senden

26

Montag, 17. Februar 2014, 20:12

Danke für den Tipp, allerdings sind 125 € für die Lenker- & Vorbaukombi nicht ganz ohne. Mal abwarten in welcher Breite der Lenker und Länge der Vorbau zu bekommen sind. Bis März ist es ja nicht mehr lange hin.
"Nichts macht uns feiger und gewissenloser als der Wunsch, von allen Menschen geliebt zu werden."
Marie von Ebner-Eschenbach
"Gott ist eine vom Menschen erdachte Hypothese bei dem Versuch, mit dem Problem der Existenz fertigzuwerden."
Sir Julian Huxley, engl. Biologe, 1887-1975

FraWie

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »FraWie« ist männlich

Wohnort: südlich von Berlin

  • Private Nachricht senden

27

Dienstag, 18. Februar 2014, 08:17

Der Shifter von Gilles Berthoud ist mir zu teuer und passt optisch auch nicht wirklich zum sonst schwarzen Rad.

Was den Preis betrifft: Iwo vom Stahlrahmen-Blog zerpflückt gerade seinen Vogel Randonneur und bietet alle Rohloffteile in der Bucht an, u.a. auch einen Gilles Berthoud Schaltgriff. Die Farbe bleibt natürlich silbern.

Interessant wäre natürlich etwas zum Hintergrund der Plünderei zu erfahren, Iwo will sich dazu aber erst in einigen Wochen auslassen. Seinem ersten Fahrbericht betitelte er mit "Genuss der neuen Langsamkeit". Ich meine eine gewisse Übereinstimmung mit der "angezogenen Bremse" herauszulesen. Meine Skepsis zur Speedtauglichkeit der Rohloff-Nabe hatte ich ja bereits geäußert.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

HotRod

HotRod

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »HotRod« ist männlich
  • »HotRod« ist ein verifizierter Benutzer
  • »HotRod« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Nordhorn

  • Private Nachricht senden

28

Dienstag, 18. Februar 2014, 12:21

Danke für den eBay Tipp. Wenn der Preis stimmt, bin ich auch zu Kompromissen bereit :D
Ich zitiere mal aus "Genuss der neuen Langsamkeit":

Zitat

Die aufrechtere Sitzposition, das sichere, schienenartige Fahrgefühl und die robusten 28er Schwalbe Durano verführen dazu, mehr von der Landschaft zu genießen und mit kleineren Gängen und höherer Frequenz die Mittelgebirgslandschaften zwischen Schwarzwald und Schwäbischer Alb zu erkunden – ohne auf jeden Kiesel zu achten. Nur zur Klarstellung: man kann mit dem Vogel Randonneur richtig flott unterwegs sein, aber ein wenig gebremster Schaum scheint dem Gesamtpaket aus Rad und Fahrer einfach besser zu stehen.

Das liest sich für mich eher nach freiwilliger Langsamkeit. Bei mir ist es auch die aufrechte Position die mich bremst und nicht die Nabe als solche.
"Nichts macht uns feiger und gewissenloser als der Wunsch, von allen Menschen geliebt zu werden."
Marie von Ebner-Eschenbach
"Gott ist eine vom Menschen erdachte Hypothese bei dem Versuch, mit dem Problem der Existenz fertigzuwerden."
Sir Julian Huxley, engl. Biologe, 1887-1975

HotRod

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »HotRod« ist männlich
  • »HotRod« ist ein verifizierter Benutzer
  • »HotRod« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Nordhorn

  • Private Nachricht senden

29

Montag, 24. Februar 2014, 08:18

Bei eBay ging der Gilles Berthoud Schalter für 103 € weg. Nicht gerade ein Schnäppchen, wenn es ihn neu mit Garantie für 25 € mehr gibt 8| Ebay halt :pillepalle:
"Nichts macht uns feiger und gewissenloser als der Wunsch, von allen Menschen geliebt zu werden."
Marie von Ebner-Eschenbach
"Gott ist eine vom Menschen erdachte Hypothese bei dem Versuch, mit dem Problem der Existenz fertigzuwerden."
Sir Julian Huxley, engl. Biologe, 1887-1975

HotRod

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »HotRod« ist männlich
  • »HotRod« ist ein verifizierter Benutzer
  • »HotRod« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Nordhorn

  • Private Nachricht senden

30

Dienstag, 18. März 2014, 18:55

So, die ersten Teile sind vor Ort:

Ich habe noch im Fundus einen Lenker Easton EA 30 gefunden.

Die Tektro RX5 würden wahrscheinlich passen. Das war mir aber zu unsicher und da ein Radkollege an seinem LHT die Avids SD 7 mit den Tektro Bremshebeln fährt, habe ich nicht lange gefackelt.

http://www.directupload.net/file/d/3565/8k39qz6s_jpg.htm

Wie angekündigt die passenden Bremshebel. Tektro RL 520.

http://www.directupload.net/file/d/3565/v57juzsu_jpg.htm


Statt des Ritchey ist es nun ein FSA Vorbau geworden. Mein alter Vorbau hatte einen 40 mm Klemmbereich und der FSA auch. Außerdem gab es ihn gerade im Angebot und er ist mit 70 mm nochmal 1 cm kürzer.

http://www.directupload.net/file/d/3565/z5yn78yx_jpg.htm


Der Bumm Eyc T stand eigentlich nicht auf dem Plan. Er ersetzt den IQ Fly. Sorry, aber designtechnisch ist der Fly einfach nur eine Katastrophe.

http://www.directupload.net/file/d/3565/rtdzjvlo_jpg.htm


Nun fehlt noch ein Hinterbauständer, der Brooks Team Professional Classic und der Vision Bremshebeladapter.
Ich habe mich für den Adapter entschieden, da er sehr günstig ist und das Cockpit frei bleibt. Sollte ich damit gar nicht zurecht kommen aber unbedingt beim Rennlenker bleiben will, kommt eben der Co-Motion Shifter an den Lenker :vain:.
"Nichts macht uns feiger und gewissenloser als der Wunsch, von allen Menschen geliebt zu werden."
Marie von Ebner-Eschenbach
"Gott ist eine vom Menschen erdachte Hypothese bei dem Versuch, mit dem Problem der Existenz fertigzuwerden."
Sir Julian Huxley, engl. Biologe, 1887-1975

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »HotRod« (18. März 2014, 19:00)


HotRod

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »HotRod« ist männlich
  • »HotRod« ist ein verifizierter Benutzer
  • »HotRod« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Nordhorn

  • Private Nachricht senden

31

Montag, 14. April 2014, 18:51

So, das Rad ist soweit fertig. Die Gabel ist noch nicht gekürzt, aber der Rest ist montiert :D

Es fährt sich absolut großartig. Der Lenkerendadapter für den Rohloff Schalter ist noch immer nicht angekommen. Darum benutze ich weiterhin den Xtreme Barnizer von Rose. Funktioniert auch gut, ist für große Hände nur etwas eng am Lenker. Die Kombination Tektro Bremshebel mit den Avid SD-7 macht auch was sie soll und sogar besser als gedacht. Die Bremse läßt sich fein dosieren und bremst auch nicht schlechter als die "alten" HS33. Also alles in allem eine sehr gelungene Aktion. Endlich bin ich glücklich 8o
»HotRod« hat folgendes Bild angehängt:
  • Trenga SLC14.jpg
"Nichts macht uns feiger und gewissenloser als der Wunsch, von allen Menschen geliebt zu werden."
Marie von Ebner-Eschenbach
"Gott ist eine vom Menschen erdachte Hypothese bei dem Versuch, mit dem Problem der Existenz fertigzuwerden."
Sir Julian Huxley, engl. Biologe, 1887-1975

EmilS

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »EmilS« ist männlich

Wohnort: Meckenbeuren

  • Private Nachricht senden

32

Montag, 14. April 2014, 21:00

Sieht gut aus!

Ist die Die Sitzposition und Länge bis zu den Bremshebeln nun so, wie Du Dir das vorgestellt und gewünscht hast?

thomaspan

Flachlandradler

Blog - Galerie
  • »thomaspan« ist männlich
  • »thomaspan« wurde gesperrt
  • »thomaspan« ist ein verifizierter Benutzer

Wohnort: Tespe, Schleswig + anderswo

  • Private Nachricht senden

33

Montag, 14. April 2014, 22:23

:thumbup:

... benutze ich weiterhin den Xtreme Barnizer von Rose. Funktioniert auch gut, ist für große Hände nur etwas eng am Lenker.


Setz den Barnizer mal so, dass du hinter dem Oberlenker schalten kannst. Das geht m.E. besser.
Ich bete 10 Campa-Kränze und gelobe Besserung ...

HotRod

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »HotRod« ist männlich
  • »HotRod« ist ein verifizierter Benutzer
  • »HotRod« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Nordhorn

  • Private Nachricht senden

34

Montag, 14. April 2014, 23:43

Sieht gut aus!

Ist die Die Sitzposition und Länge bis zu den Bremshebeln nun so, wie Du Dir das vorgestellt und gewünscht hast?
Jepp! Perfekt, nicht zu lang und nicht zu kurz. Ich habe mich also nicht vermessen :thumbsup:
"Nichts macht uns feiger und gewissenloser als der Wunsch, von allen Menschen geliebt zu werden."
Marie von Ebner-Eschenbach
"Gott ist eine vom Menschen erdachte Hypothese bei dem Versuch, mit dem Problem der Existenz fertigzuwerden."
Sir Julian Huxley, engl. Biologe, 1887-1975

HotRod

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »HotRod« ist männlich
  • »HotRod« ist ein verifizierter Benutzer
  • »HotRod« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Nordhorn

  • Private Nachricht senden

35

Montag, 14. April 2014, 23:45

:thumbup:

... benutze ich weiterhin den Xtreme Barnizer von Rose. Funktioniert auch gut, ist für große Hände nur etwas eng am Lenker.


Setz den Barnizer mal so, dass du hinter dem Oberlenker schalten kannst. Das geht m.E. besser.
Ob davor, dahinter oder darüber ist eigentlich wurscht. Entweder es klemmt am Daumen oder am Mittelfinger :pardon:
"Nichts macht uns feiger und gewissenloser als der Wunsch, von allen Menschen geliebt zu werden."
Marie von Ebner-Eschenbach
"Gott ist eine vom Menschen erdachte Hypothese bei dem Versuch, mit dem Problem der Existenz fertigzuwerden."
Sir Julian Huxley, engl. Biologe, 1887-1975

grandsport

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »grandsport« ist männlich

Wohnort: Mössingen-Nord

  • Private Nachricht senden

36

Dienstag, 15. April 2014, 07:17

Willkommen in der RR-Lenker-Fraktion! Bin gespannt, wie es aussieht, wenn der Schaltknauf dort ist, wo du ihn haben willst.

HotRod

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »HotRod« ist männlich
  • »HotRod« ist ein verifizierter Benutzer
  • »HotRod« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Nordhorn

  • Private Nachricht senden

37

Dienstag, 15. April 2014, 08:40

Danke ;)

Leider muss ich noch bis zum 25.4. warten. Zumindest wurde mir dieses Lieferdatum für die Adapter genannt :S
"Nichts macht uns feiger und gewissenloser als der Wunsch, von allen Menschen geliebt zu werden."
Marie von Ebner-Eschenbach
"Gott ist eine vom Menschen erdachte Hypothese bei dem Versuch, mit dem Problem der Existenz fertigzuwerden."
Sir Julian Huxley, engl. Biologe, 1887-1975

grandsport

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »grandsport« ist männlich

Wohnort: Mössingen-Nord

  • Private Nachricht senden

38

Dienstag, 15. April 2014, 10:26

Wie fährt sich das Rad denn in Kurven?
Der Abstand Sattel - Lenker ist ja nicht so sehr groß, aber der Lenker (Bremsgriffposition) lässt dich doch sehr weit vorne greifen, noch vor der Vorderachse deines Vorderrades.
Das kann sich als ungemein wendig erweisen, aber auch schon nervös werden. Wie ist es bei dir?

HotRod

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »HotRod« ist männlich
  • »HotRod« ist ein verifizierter Benutzer
  • »HotRod« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Nordhorn

  • Private Nachricht senden

39

Dienstag, 15. April 2014, 17:04

Das Rad fährt sich agil ohne zu nervös zu sein und immer gut kontrollierbar. Auch in den Kurven :thumbsup:
Eigentlich verhält es sich schon fast mein Rennrad. :D


Aber die Perspektive täuscht ein wenig. Die Bremsgriffe sind nicht hinter, sondern knapp vor der Achse.


Einen Wermutstropfen gibt es aber. Der Sattel ist extrem glatt. Obwohl er waagerecht steht (mit Wasserwaage nachgemessen), rutsche ich leicht nach vorne. Das nervt und ist auf Dauer wirklich anstrengend. Ist der B17 in der Beziehung besser?
"Nichts macht uns feiger und gewissenloser als der Wunsch, von allen Menschen geliebt zu werden."
Marie von Ebner-Eschenbach
"Gott ist eine vom Menschen erdachte Hypothese bei dem Versuch, mit dem Problem der Existenz fertigzuwerden."
Sir Julian Huxley, engl. Biologe, 1887-1975

kai de cologne

unregistriert

40

Mittwoch, 16. April 2014, 11:43

Ich rutsche auf meinem B-17 auch andauernd nach vorne, dabei sitze ich eher aufrecht und habe gar bereits die Sattelnase ein klein wenig nach oben verstellt.
Nervig.