Du bist nicht angemeldet.

Persönliche Box

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: 2radforum.de - Das Fahrrad-Forum für Radfahrer und Rad. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Tobias1984

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »Tobias1984« ist männlich
  • »Tobias1984« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Schwarzach

  • Private Nachricht senden

1

Sonntag, 24. Mai 2015, 16:53

Wechsel auf breitere Reifen

Hallo Community,

ich bin neu hier und habe direkt eine Frage an euch.

Ich fahre ein Campus Trekkingrad mit Schwalbe Smart Sam Reifen. Die Größe ist 42x622 , 28x1,6.

Da ich viel auf Waldwege mit Kies und Schotter unterwegs bin würde ich gerne auf einen breiteren Reifen gehen, um etwas mehr grip zu haben. Finde meine Schmalen Reifen etwas unpassend für das Gelände.

Nun meine frage an euch:

was für reifen kann man nehmen, bzw. welche Reifengröße passen auf meine Felge. bin neuling auf dem gebiet der fahrradtech ik und deren bezeichnung.

ich hoffe ihr könnt mir


grüße

tobias

Hausdrache

Team 2radforum.de

Blog - Galerie

Wohnort: Münchhausen

  • Private Nachricht senden

2

Sonntag, 24. Mai 2015, 22:18

Hallo Tobias.

Um dir da weiter helfen zu können, müssten wir einmal die Maße der felge selber wissen und wie viel Platz du an der Gabel noch hast für breitere Reifen.
Nur die Maße des Reifen reichen leider nicht
Hab vergessen was ich wollte... ?(



Tobias1984

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »Tobias1984« ist männlich
  • »Tobias1984« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Schwarzach

  • Private Nachricht senden

3

Montag, 25. Mai 2015, 09:25

hi,

ich habe jetzt mal versucht auf meinen Felgen eine Größenbezeichnung zu finden, aber daran gescheitert.

steht diese evtl. im inneren oder muss ich diese selbst abmessen?

bin wirklich ein laie iauf diesem gebiet. :rolleyes:

Hausdrache

Team 2radforum.de

Blog - Galerie

Wohnort: Münchhausen

  • Private Nachricht senden

4

Montag, 25. Mai 2015, 18:48

Hm... auf 2 von 3 unterschiedlichen Felgen hier im Wohnzimmer stehts außen drauf. :P

Messen kannst du es logischer Weise auch. Alternativ mal den Namen der Felge googlen - häufig versteckt sich die Maulweite schon im Namen z.B. bei der AlexRims XT19.

Spontan (keine Garantie) gehe ich bei nem Trekkingrad von ner 19er Maulweite aus. Dann kannst du problemlos Reifen bis 47mm aufziehen. Ginge auch bei ner 17er.

Mittlerweile ists lt der Tabelle auf der Schwalbe Hompege sogar bis 62mm freigegeben....
http://www.schwalbe.com/de/reifenmasse.html
Hab vergessen was ich wollte... ?(



Salamander

Team 2radforum.de

Blog - Galerie
  • »Salamander« ist männlich

Wohnort: Tief im Westen

  • Private Nachricht senden

5

Samstag, 30. Mai 2015, 17:20

Denk dran daß breiterer Reifen nicht nur zur Seite mehr Platz brauchen, sondern auch nach oben zum Schutzblech. "Eine Nummer größer", also 47 statt 42, geht aber meistens wenn das nicht schon knapp ausgelegt war. 50 mm bei ner 17er Felge wird aber schon grenzwertig, hier hat die ETRT0 bei ihren Empfehlungen den Fahrradherstellern nachgegeben.
"Auf meinen Reisen habe ich überall auf der Welt gute Menschen kennengelernt. Und auch ein paar Arschgeigen. Das hat nichts mit Hautfarbe, Pass oder Religion zu tun." - Jürgen Schwandt, Ankerherz Verlag

Winterrad

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »Winterrad« ist männlich

Wohnort: Weiterstadt

  • Private Nachricht senden

6

Freitag, 30. Oktober 2015, 15:28

wie wäre es mit "29Zöller" ? käme so was für dich in Frage?
Gruß,
Winterrad