Du bist nicht angemeldet.

Persönliche Box

Ragazzi

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »Ragazzi« ist männlich
  • »Ragazzi« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Karlstein

  • Private Nachricht senden

1

Donnerstag, 24. Oktober 2019, 18:17

Liegerad Kettenlänge

Hallo zusammen,
eine Frage an die Liegeradfraktion.
Ich spiele mit dem Gedanken mir evtl. eine Liege zuzulegen. Aber wenn, dann gebraucht und auch da erstmal günstig. Wäre zum ausprobieren halt.
Frage: Wie ist das denn mit der Kette. Da ich mit 1,97 kein Zwerg mehr bin, müsste das Tretlager doch schon recht weit ausgezogen werden. Ist (normalerweise) die Kette dafür lang genug? Ich meine weil sie üblicherweise über Umlenkrollen und Spanner läuft, so daß da die benötigte Länge noch da ist, oder müsste man sie dann verlängern?

Danke für Info´s

Thomas

Anrados

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »Anrados« ist männlich

Wohnort: Duisburg

  • Private Nachricht senden

2

Donnerstag, 24. Oktober 2019, 19:14

Bei allen Liegeräder werden mehrere Ketten zusammen genietet um die gewünschte Länge zu erreichen.

Salamander

Team 2radforum.de

Blog - Galerie
  • »Salamander« ist männlich

Wohnort: Tief im Westen

  • Private Nachricht senden

3

Donnerstag, 24. Oktober 2019, 20:21

Bei allen Liegeräder werden mehrere Ketten zusammen genietet um die gewünschte Länge zu erreichen.

Wenn das ein Hersteller so macht, muß das aber eine ziemliche Frickelbude sein. Billiger und vor allem schneller geht das mit einer Kette von der Rolle. Gab es früher auch in Werkstätten als Meterware, kann ich mir heute bei der Vielzahl an speziellen Ketten nicht mehr vorstellen.
Ich habe das Grauen gesehn

mister_bike

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »mister_bike« ist männlich

Unterwegs von: Stuttgart

Unterwegs nach: wo immer die Reise hinführt

Wohnort: Stuttgart

  • Private Nachricht senden

4

Freitag, 18. September 2020, 11:50

Also ich hab folgendes gemacht um die richtige Länge für meine Kette zu bestimmen: erstmal die Beinlänge des Tretlagers einstellen und dann die kette einfädeln. Von vorne und hinten auf das größte Kettenblatt legen. Dann habe ich die Enden der Kette übereinander gelegt. Danach nur noch spannen, so dass die Schaltschwinge ungefähr 45 grad nach vorne zeigt und die Kette zusammenfügen.

Ähnliche Themen