Du bist nicht angemeldet.

Persönliche Box

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: 2radforum.de - Das Fahrrad-Forum für Radfahrer und Rad. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

kylogos

unregistriert

1

Sonntag, 7. Oktober 2012, 20:33

Eure Mentalität kotzt mich an!

Tolle Überschrift, gelle? :D

Aber jetzt, wo Ihr schon mal rein geschaut habt, könnt Ihr ja auch lesen, worum es geht.

Ich war gestern einkaufen. Als ich meine Einkäufe verladen hatte, und den Einkaufswagen zurück brachte, beobachtete eine junge Frau, die Ihr Auto schwungvoll auf dem einzigen Schwerbehindertenparkplatz weit und breit abstellte. Anstatt von Gehhilfen, Rollator oder Rollstuhl nahm sie nur ihre Handtasche, und lief beschwingten Schrittes los!

Ich konnte mir in diesem Moment den Spruch "Guten Morgen, ich bewundere Ihre Dickfelligkeit!" mitsamt einem freundlichen Lächeln nicht verkneifen.

Ihre lapidare Antwort war: "Ja, nicht wahr?", gepaart mit einem strahlenden Lächeln. Und weg war sie.

Ich war baff, und habe mal über Eure Mentalität nachgedacht. Mit "Ihr" meine ich die Gesamtheit aller Leute, mit denen ich gemeinsam in einem Dorf, einer Stadt und einem Land zusammen lebe. Ich meine Euch alle, mit denen ich in verschiedenen Foren "verkehre". Ja, genau Euch meine ich, Euch alle! Ob Ihr Euch den Schuh anzieht, müsst Ihr selber entscheiden.

- Ihr parkt auf Schwerbehindertenparkplätzen. Ob andere den evtl. dringend benötigen? Scheißegal!
- Ihr parkt Euer Auto auf Bürgersteigen und Fahrradwegen. Ob Ihr damit jemanden behindert oder gefährdet? Scheißegal!
- Ihr befahrt mit Euren Autos kleine, ruhige Anliegerwege, um Eure Wege um wenige hundert Meter abzukürzen. Ob Ihr damit jemanden belästigt, behindert oder gefährdet? Scheißegal!
- Ihr schneidet Kurven, nehmt die Vorfahrt, überholt mit zu geringem Seitenabstand. Ob Ihr damit jemanden behindert oder gefährdet? Scheißegal!
- Ihr bringt spät in der Nacht Eure Tussies nach Hause. Natürlich lasst Ihr den Motor laufen und die Autotür offen, damit man die voll aufgedrehte Stereoanlage nicht überhören kann, während Ihr Euch noch zehn Minuten lautstark verabschiedet! Ob Ihr damit jemanden weckt, stört oder belästigt? Scheißegal!
- Ihr fahrt zu schnell, huscht noch schnell über rote Ampeln, haltet nicht an Zebrastreifen. Ob Ihr damit jemanden behindert oder gefährdet? Scheißegal!
- Ihr benutzt Fahrradwege auf der falschen Straßenseite. Ob Ihr damit jemanden behindert oder gefährdet? Scheißegal!
- Ihr habt an Euren Rädern kein Licht, oder Ihr macht es nicht an. Ob Ihr damit jemanden behindert oder gefährdet? Scheißegal!
- die Vorschriften der STVZO sind Euch? Na was? Natürlich, scheißegal!
- Hunde, Kinder, Senioren auf Waldwegen oder im Park. Weg mit denen, die behindern Euer Vorankommen! Ob die auch ein Recht haben, sich dort aufzuhalten? Scheißegal!
- Regeln? Regeln sind doch nur für andere, oder? Ansonsten? Scheißegal!
- Ihr seid so verdammt egoistisch, dass Euch alle anderen was sind? Natürlich, scheißegal!

Und wehe, es erwischt Euch einer! Dann sprudelt Ihr nur über vor Entschuldigungen, warum Ihr etwas falsch gemacht habt! Natürlich nur hier und heute, sonst haltet Ihr Euch immer an die Regeln!

Rücksicht ist out, Miteinander ist out, nur der Einzelne ist noch wichtig!
Aber wehe, es kommt Euch einer quer! Denn Eure Rechte kennt Ihr natürlich ganz genau! Und jeder, der Eure Rechte beschränkt oder bescheidet, der gehört natürlich in den Knast!

Aber Ihr hier in diesem Forum, Ihr seid natürlich alle ganz anders, oder? ^^

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »kylogos« (9. Oktober 2012, 21:06) aus folgendem Grund: RS


Es haben sich bereits 7 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

DJF, Hausdrache, Manfred1954, Pixelschubser, stilleswasser, Zeuss, ZwickauEngel

Jarno73

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »Jarno73« ist männlich
  • »Jarno73« wurde gesperrt

Wohnort: Berlin-Marzahn

  • Private Nachricht senden

2

Sonntag, 7. Oktober 2012, 20:35

irgendein bischen zu viel getrunken Großer ?(

Dein Beitrag könnte hier ganz schnell in der Versenkung landen :thumbdown:

thomaspan

Flachlandradler

Blog - Galerie
  • »thomaspan« ist männlich
  • »thomaspan« wurde gesperrt
  • »thomaspan« ist ein verifizierter Benutzer

Wohnort: Tespe, Schleswig + anderswo

  • Private Nachricht senden

3

Sonntag, 7. Oktober 2012, 20:42

Wer ohne Sünde ist, werfe den zweiten Stein. Den ersten hat ja schon der fehlerlose + sündenfreie - so nehme ich wenigstens an - kylie verbraten.
Ich bete 10 Campa-Kränze und gelobe Besserung ...

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Gaby

Hausdrache

Team 2radforum.de

Blog - Galerie

Wohnort: Münchhausen

  • Private Nachricht senden

4

Sonntag, 7. Oktober 2012, 20:50

So unrecht hat er allerdings gar nicht.

Klar ausschließen können wird sich hier keiner. Zumindest nicht in allen Punkten. Wer hatte es nicht schonmal eilig oder ist im Tran zu schnell gefahren?

Aber diese bewusste Rücksichtslosigkeit und der Egoismus sind mir auch schon häufig aufgefallen. Da kommt man sich selber schon als Schaf vor, weil man nicht immer der erste, schnellste und Beste sein muss...

Und schämt sich wenn man es als Radfahrer tatsächlich wagt an einer roten Ampel anzuhalten....^^
Hab vergessen was ich wollte... ?(

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Gaby, Manfred1954, paulipirat, stilleswasser

Mickys Herrchen

Hundescheuchender 3-Rad-Fahrer

Blog - Galerie
  • »Mickys Herrchen« ist männlich
  • »Mickys Herrchen« ist ein verifizierter Benutzer

Unterwegs von: Anfang

Unterwegs nach: Ende

Unterwegs über: alles dazwischen

Wohnort: Wedel und noch viel lieber Le Grau du Roi

  • Private Nachricht senden

5

Sonntag, 7. Oktober 2012, 20:50

Ja, er hat ja Recht, solche Typen gibt's haufenweise... und andere auch;)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

paulipirat

stilleswasser

Mentalchaot

Blog - Galerie
  • »stilleswasser« ist männlich
  • »stilleswasser« ist ein verifizierter Benutzer

Unterwegs von: Verzweiflung

Unterwegs nach: Erleuchtung

Unterwegs über: Verwirrung

Wohnort: st. umbruch

  • Private Nachricht senden

6

Sonntag, 7. Oktober 2012, 20:51

hab' auch 'nen wurf frei :D.
.. only dancing on this earth for a short while (Cat Stevens)

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Gaby, thomaspan

Pedalero

Nebelreiter der sich den Wolf radelt

Blog - Galerie
  • »Pedalero« ist männlich

Unterwegs von: einer Rheinseite

Unterwegs nach: andere Rheinseite

Unterwegs über: den Rhein, die Ruhr oder Wald und Wiesen

Wohnort: Deutschland

  • Private Nachricht senden

7

Sonntag, 7. Oktober 2012, 20:52

Also bis auf die Sache mit dem absichtlich ausgeschaltetem Licht finde ich mich nicht in der Aufzählung wieder. Seit ich so gut wie kaum Auto fahre sowie so nicht.

Männer die auf Elter+Kind Parkplätzen halten, sehe ich täglich, da kümmert sich keiner drum. Meist haben die Leute dann auch ziemlich teure und neue Autos. Ellenbogen bringen einen scheinbar zumindest beim Einkommen gut voran.

Unversehrte die auf Behindertenparkplätzen parken, sehe ich ebenfalls jeden Tag.

Kurven schneiden, Anliegerstrasse durchrasen, am Zebrasteifen nicht halten sind bei uns leider auch ganz normal. Als Radler hat man halt defensiv zu kuschen denken die sich wohl. Recht des Stärkeren.

Aber eines hast Du vergessen. Leute die nebeneinander laufen und den kompletten Radweg versperren, und dann bölde Sprüche bringen wenn man behutsam schon aus der Ferne klingelt. Oder die netten Hundebesitzer die ihre Hunde im Wald, Naturschutgebiet, Landschaftschutzgebiet ohne Leine laufen lassen und die Hinterlassenschafen selbst auf Bürgersteigen oder Spielplätzen nie wegmachen würden.

Die gibt es leider auch.


Aber ich hab mich abgefunden und dreh meine Runden halt später, jetzt gleich. Manchmal ist es doch richtig geil im bevölkerungsreichsten Bundesland und dann noch im Ballungsraum so richtig alleine zu sein. Als ob die Strassen, Radwege usw. nur für einen allein gebaut worden wären.

Probiert es mal aus. Ihr werdet nie so entspannt fahren können wie Sonntag Nachts. :thumbsup:
To bike or not to bike ... :thumbup:

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Gaby, Goradzilla, stilleswasser

HotRod

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »HotRod« ist männlich
  • »HotRod« ist ein verifizierter Benutzer

Wohnort: Nordhorn

  • Private Nachricht senden

8

Montag, 8. Oktober 2012, 09:56

Herzlich willkommen im RL kylie ^^

... aber mit einer gewissen Portion Gelassenheit läßt sich das Ganze ganz gut ertragen. :thumbsup:
"Nichts macht uns feiger und gewissenloser als der Wunsch, von allen Menschen geliebt zu werden."
Marie von Ebner-Eschenbach
"Gott ist eine vom Menschen erdachte Hypothese bei dem Versuch, mit dem Problem der Existenz fertigzuwerden."
Sir Julian Huxley, engl. Biologe, 1887-1975

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

paulipirat, Radsonstnix, thomaspan, ullebulle

Pixelschubser

Velosophiestudent im 48. Semester

Blog - Galerie
  • »Pixelschubser« ist männlich

Unterwegs von: Hüben

Unterwegs nach: Drüben

Unterwegs über: Hier, Da und Dort

Wohnort: Kerpen (Vulkaneifel)

  • Private Nachricht senden

9

Montag, 8. Oktober 2012, 10:46

Ich kann Kylogos auf der einen Seite gut verstehen. Ich habe, was das egozentrische Parken von Autofahrern angeht, auch so meinen "geliebten Feind" - einen Geschäftsbesitzer mit seiner dunkelroten Mercedes R-Klasse, der es regelmäßig fertigbringt, sein Protzschiff auf dem Eltern-Parkplatz, dem Behinderten-Parkplatz, direkt an den Fahrradständern oder - Gipfel der Unverschämtheit - direkt vor dem Eingang des Supermarkts zu parken. Ich hab ihn irgendwann mal darauf angesprochen und ihn gefragt, warum er sich eigentlich so beschissen hinstellt, dass alle anderen behindert werden - und er antwortete ganz trocken: "Weil ich es kann!".

Es bringt also nichts, sich darüber aufzuregen. Es wird immer Ars*****cher geben, die Dir zeigen, wo der Frosch die Locken hat - mit rationalen Argumenten wirst Du solchen Menschen nicht beikommen.

Lebe glücklich und froh in dem Wissen, dass Du all diese Fehler nicht begehst, sei zufrieden darüber, dass Du ein sauberes Gewissen hast und freue Dich über jeden Menschen, der Dir für Deine Menschlichkeit und Freundlichkeit im Stillen dankbar ist. Egoisten, die nichts andreres kennen, als sich selbst, werden sehr einsam sterben. Sie wird auch niemand mehr kennen wollen.
Gruß: Pixelschubser

"A ship is safe in harbour - but this is not what ships are made for."

DrRenz

2radfahrer

Blog - Galerie
  • »DrRenz« ist männlich

Wohnort: Duisburg

  • Private Nachricht senden

10

Montag, 8. Oktober 2012, 10:49

Hunde, die Star Wars spielen - Scheißegal!!!

Es stimmt, Rücksichtnahme wieder immer weniger, sowohl im echten Leben als auch in diesem Thread...

Radsonstnix

übergewichtiger Ausredensucher

Blog - Galerie
  • »Radsonstnix« ist männlich
  • »Radsonstnix« ist ein verifizierter Benutzer

Unterwegs von: Übergewicht

Unterwegs nach: Normalgewicht

Unterwegs über: Hunger

Wohnort: Großbeeren

  • Private Nachricht senden

11

Montag, 8. Oktober 2012, 10:58

Mein immer wieder laut und deutlich zu vernehmender Kommentar für unberechtigte Parker auf Behindertenparkplätzen: "Muss sich wohl um eine geistige Behinderung handeln ...".
Den Frust über diese "überaus rücksichtsvollen" Mitmenschen kann ich gut verstehen - aber will man sich deshalb die Freude am Leben / am Radfahren / am Wasauchimmer vergällen lassen?
Würde ich mich jedesmal aufregen, es wären meine Lebensjahre, die mir am Ende fehlen würden.
Dieselersparnis: 2013 ca. 108L, 2014 ca. 275L, 2015 ca. 160L, 2016 ca. 180L, 2017 ca. 107L

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Gaby, Pixelschubser, Raoul Duke, stilleswasser

Würfelchen

unregistriert

12

Montag, 8. Oktober 2012, 12:16

Hat mich gewundert, dass es so lange bis zu diesem Thread oder sonst einem vergleichbaren gedauert hat.

Ansonsten wäre ich auch mal gerne "Schwein", aber irgendwie bin ich dazu wohl zu nett.

DerDavid

Team 2radforum.de

Blog - Galerie
  • »DerDavid« ist männlich
  • »DerDavid« ist ein verifizierter Benutzer

Unterwegs von: Klein

Unterwegs nach: Geschrumpft

Unterwegs über: Groß

Wohnort: Hamburg

  • Private Nachricht senden

13

Montag, 8. Oktober 2012, 12:27

In sämtlichen Autopunkten unschuldig!!! :phat:
Viele Grüße
David

FSK 6 Es gibt kein richtiges Mädchen
FSK12 Der Held bekommt das Mädchen
FSK16 Der Böse bekommt das Mädchen
FSK 18 Alle bekommen das Mädchen

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

OmikronXi

Pit-100

we are the roadcrew

Blog - Galerie
  • »Pit-100« ist männlich
  • »Pit-100« ist ein verifizierter Benutzer

Wohnort: Düsseldorf

  • Private Nachricht senden

14

Montag, 8. Oktober 2012, 13:34

Wir alle sind Menschen und als solche machen wir nunmal eben Fehler. Deshalb wird hier kein Stein geworfen !
Man kann Kylogos Sichtweise vertreten ( ich kann sie sogar gut verstehen und nachvollziehen) und über andere meckern.
Man kann aber auch bei sich selbst anfangen. Das ist vielleicht nicht immer einfach, verspricht aber möglicherweise den größeren Erfolg.

Da parkt einer auf dem Behindertenparklatz ? Ok, aber ich mache sowas nicht.
Da parkt einer auf Gehwegen oder Radwegen ? Ok, aber ich mache sowas nicht.
Da fährt einer durch Anrainerstrassen ? Ok, aber ich...


Reflektiert mal aufmerksam Euer Verhalten...


Besten Gruß, Pit

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

stilleswasser, XXLBaer

kylogos

unregistriert

15

Montag, 8. Oktober 2012, 14:37

Ob Ihr Euch den Schuh anzieht, müsst Ihr selber entscheiden.
Das ist der springende Punkt!

Und es scheint einige zu geben, die sich die Galosche gerne überstreifen. :thumbsup:

Würfelchen

unregistriert

16

Montag, 8. Oktober 2012, 18:54

Ha, ich war auch mal fies.

Ein übelst gelaunter Straßenarbeiter, den ich grüßte, der Gruß wurde nicht erwidert und er maulte vor sich hin, schaute mich bitterböse an,... der hatte da so einen Dieselkanister stehen um sein Walzengerät zu betanken, mit dem Ding machte er die Buckel glatt.
Als ich nach einigen Kilometern wieder in seine Richtung kam, habe ich den Kanister 15 Poller weiter gestellt.
Ach noch was, an einem dunklen Abend im Winter, ich war mit dem Rad unterwegs, schmiss mir eine Frau ihre Bierflasche ins Gesicht. Ich habe umgedreht und ihr während der Fahrt in den Arsch getreten.
Aber ich glaube das ist nicht das was du meinst oder?

Aber sich auf Behindertenparkplätze stellen, käme für mich nicht in Frage, da ich kein Auto habe und wenn ich eines hätte, ich bin gut zu Fuß, da hätte ich einfach keinen Bock drauf. Meinen Roller parke ich auch auf Parkplätzen, da könnte sich auch jemand auf den Schlips getreten fühlen?

liberator

mind the cat

Blog - Galerie
  • »liberator« ist männlich

Wohnort: Köln

  • Private Nachricht senden

17

Dienstag, 9. Oktober 2012, 07:39

Ich habe lange mit meiner Frau darüber diskutiert, Gesetze gewälzt, Aristoteles, Kant und Hume und die Utilitaristen bemüht und die moralische Seite beleuchtet; und wir sind zu dem Ergebnis gekommen:

Luftablassen ist keine Straftat.





(solange sie im Reifen bleibt)

kylogos

unregistriert

18

Dienstag, 9. Oktober 2012, 08:45

Und weiter geht's.

Heute Morgen auf dem Weg zur Arbeit. Im Nachbarort gibt es eine Tempo 30 Zone im Ortskern. Dort ist die Bushaltestelle an der sich morgens die Kinder sammeln. In der Mitte der Straße ist eine Verkehrsinsel, um den Lütten das Überqueren der Straße zu erleichtern.

Dort entlang semmelt mit schätzungsweise Tempo 60 ein Skoda Fabia. Die Haltestelle ist voller Kinder. Ein kurz geworfener Blick erhascht am Steuer eine junge Frau, auf dem Rücksitz einen Kindersitz mitsamt Kind!

Was ist das eigentlich? Gedankenlosigkeit? Dyskalkulie? Akalkulie? Glaube ich nicht, schließlich hat die irgendwann mal den Führerschein gemacht. Oder einfach nur grandiose Dämlichkeit und Rücksichtslosigkeit?

"Ich habe es eilig, was interessieren mich da Regeln! Nur ich bin wichtig!"
Und die Zahl dieser Regellegastheniker steigt wöchentlich! Zumindest fühlt es sich so an.

Darwin hatte also unrecht! Sie überleben nicht nur, sie vermehren sich auch noch!
Oder muss man der Evolution einfach nur mehr Zeit geben?

Mickys Herrchen

Hundescheuchender 3-Rad-Fahrer

Blog - Galerie
  • »Mickys Herrchen« ist männlich
  • »Mickys Herrchen« ist ein verifizierter Benutzer

Unterwegs von: Anfang

Unterwegs nach: Ende

Unterwegs über: alles dazwischen

Wohnort: Wedel und noch viel lieber Le Grau du Roi

  • Private Nachricht senden

19

Dienstag, 9. Oktober 2012, 11:08

Ja !

20

Dienstag, 9. Oktober 2012, 11:16

Die eigentliche Evolution funktioniert heute doch gar nicht mehr dank medizinischer Versorgung und sozialem Netz.
dieser Kommentar wurde zu 100% aus recycelten Elektronen erstellt

Ähnliche Themen