Du bist nicht angemeldet.

Persönliche Box

Zur Zeit sind keine Benutzer aktiv.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: 2radforum.de - Das Fahrrad-Forum für Radfahrer und Rad. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

thomaspan

Flachlandradler

Blog - Galerie
  • »thomaspan« ist männlich
  • »thomaspan« wurde gesperrt
  • »thomaspan« ist ein verifizierter Benutzer

Wohnort: Tespe, Schleswig + anderswo

  • Private Nachricht senden

2 321

Mittwoch, 4. Februar 2015, 10:19

Tja, bei den Temps hat man mit einem ungepflegten Auto ebensoviel Ärger wie mit einem ungepflegten Radel.

Dir gute Besserung.
Ich bete 10 Campa-Kränze und gelobe Besserung ...

Hausdrache

Team 2radforum.de

Blog - Galerie

Wohnort: Münchhausen

  • Private Nachricht senden

2 322

Mittwoch, 4. Februar 2015, 10:43

Danke.
Hast ja recht^^
das Auto hat definitiv ne Grundpflege nötig. Inkl Reinigung. 4Jahre Standzeit machen sich deutlich bemerkbar.
Hab vergessen was ich wollte... ?(



Prabha

km-Sammlerin

Blog - Galerie
  • »Prabha« ist weiblich
  • »Prabha« ist ein verifizierter Benutzer

Wohnort: Wuppertal

  • Private Nachricht senden

2 323

Mittwoch, 4. Februar 2015, 14:14

Hausdrache, ich hoffe, dass es bei den paar Rötungen geblieben ist und sich nicht noch eine länger schmerzende Stelle offenbart hat.

Gute Besserung! ( Auch für dein Rad, falls doch noch was schwerwiegenderes dran ist! ;) )
„Wer nicht an Wunder glaubt, ist kein Realist“ (David Ben Gurion)

Blog - Galerie
  • »cloudestrife« ist männlich

Unterwegs von: von zu hause

Unterwegs nach: immer der nase nach oder zur arbeit

Unterwegs über: stock und stein

Wohnort: bottrop

  • Private Nachricht senden

2 324

Mittwoch, 4. Februar 2015, 17:10

Gute Besserung
Gesendet vom Nokia Lumia 950 XL oder 2520


Miss Montage

Nachteule

Blog - Galerie
  • »Miss Montage« ist weiblich
  • »Miss Montage« ist ein verifizierter Benutzer

Wohnort: Berlin

  • Private Nachricht senden

2 325

Donnerstag, 5. Februar 2015, 16:23

Gute Besserung, Lena!

Hausdrache

Team 2radforum.de

Blog - Galerie

Wohnort: Münchhausen

  • Private Nachricht senden

2 326

Donnerstag, 5. Februar 2015, 17:56

Danke euch!
Veilchen gabs leider doch, aber wat solls :p
Hab vergessen was ich wollte... ?(



ullebulle

Radfahrer

Blog - Galerie
  • »ullebulle« ist ein verifizierter Benutzer

Wohnort: Horneburg

  • Private Nachricht senden

2 327

Donnerstag, 5. Februar 2015, 18:00

Danke euch!
Veilchen gabs leider doch, aber wat solls :p



...nicht gut...

Gute Besserung, Lena!

Gruß ulle

Kirsche

Team 2radforum.de

Blog - Galerie
  • »Kirsche« ist weiblich
  • »Kirsche« ist ein verifizierter Benutzer

Wohnort: Hamburg

  • Private Nachricht senden

2 328

Donnerstag, 5. Februar 2015, 21:21

Du hast ein Veilchen? Ist doch mal eine ganz neue Erfahrungen (hoffe ich doch wenigstens), wie guckt die Kundschaft bei dir im Laden?
Mit liebem Gruß,

Kirsche
------------------------------------
Super-Moderator 2radforum.de

Hausdrache

Team 2radforum.de

Blog - Galerie

Wohnort: Münchhausen

  • Private Nachricht senden

2 329

Donnerstag, 5. Februar 2015, 22:14

Bisher halten se die Klappe. Hoffe das bleibt so ^^
Hab vergessen was ich wollte... ?(



Plattenbiker

Lust-u.Laune-Radler

Blog - Galerie
  • »Plattenbiker« ist männlich

Unterwegs von: Sattel

Unterwegs nach: Straße

Unterwegs über: Lenker

Wohnort: Mecklenburgische Seenplatte

  • Private Nachricht senden

2 330

Freitag, 6. Februar 2015, 21:45

Wahrscheinlich halten sie es für ein Tattoo :D :P
Umwege erweitern die Ortskenntnis

stilleswasser

Mentalchaot

Blog - Galerie
  • »stilleswasser« ist männlich
  • »stilleswasser« ist ein verifizierter Benutzer

Unterwegs von: Verzweiflung

Unterwegs nach: Erleuchtung

Unterwegs über: Verwirrung

Wohnort: st. umbruch

  • Private Nachricht senden

2 331

Montag, 9. Februar 2015, 04:08

hoffe, du bist mittlerweile heilfroh, dass nix schlimmeres passiert ist .. ganz so blau dürfte es inzwischen ja nicht mehr sein ;).
.. only dancing on this earth for a short while (Cat Stevens)

ToG

Ehren-Zwerg

Blog - Galerie
  • »ToG« ist männlich

Unterwegs von: Bremen

Unterwegs nach: Hamburg

Wohnort: Bremen

  • Private Nachricht senden

2 332

Donnerstag, 12. Februar 2015, 09:57

Ich hoffe, das Veilchen ist inzwischen ein bisschen verheilt.

Ich bin gefrustet, weil bei dem Wetter eine Kettenschmierung so ca. 1/2 Woche hält. Und ich ballere schon viel mehr Fett auf die Kette, als ich bei radfreundlicherem Wetter nehmen würde - aber 1-3 Regenfahrten später ist alles wieder ab. Ich glaube, da gibt es auch keine gute Lösung für - aber ärgerlich ist es schon.

Prabha

km-Sammlerin

Blog - Galerie
  • »Prabha« ist weiblich
  • »Prabha« ist ein verifizierter Benutzer

Wohnort: Wuppertal

  • Private Nachricht senden

2 333

Donnerstag, 12. Februar 2015, 10:15

ToG, quietscht die Kette dann gleich oder woran machst du fest, dass die Schmierung nach 'ner halben Woche weg ist?
„Wer nicht an Wunder glaubt, ist kein Realist“ (David Ben Gurion)

ToG

Ehren-Zwerg

Blog - Galerie
  • »ToG« ist männlich

Unterwegs von: Bremen

Unterwegs nach: Hamburg

Wohnort: Bremen

  • Private Nachricht senden

2 334

Donnerstag, 12. Februar 2015, 10:30


ToG, quietscht die Kette dann gleich oder woran machst du fest, dass die Schmierung nach 'ner halben Woche weg ist?


Hauptsächlich weil ich merke, das ich schwerer treten muss. Ich habe empfindliche Knie (und bin ein Weichei). Außerdem sieht die Kette blanker aus.
Ob die Kette quietscht, kann ich nicht sagen, ich bin ja fast taub.
Ich denke die Schmierung in den Kettengliedern bleibt da wo sie bleiben soll, aber der Schmierfilm außen wird einfach mechanisch durch Regen, Matsch und meine Regenhose entfernt.

Prabha

km-Sammlerin

Blog - Galerie
  • »Prabha« ist weiblich
  • »Prabha« ist ein verifizierter Benutzer

Wohnort: Wuppertal

  • Private Nachricht senden

2 335

Freitag, 13. Februar 2015, 12:05

Da kann ich ja von Glück reden, dass meine Knie nicht so sensibel sind.
Bis jetzt konnte ich "schweres Treten" durch runterschalten in einen kleineren Gang immer noch ausreichend erleichtern - ich hatte noch nie das Gefühl, dass mich eine nicht geschmierte Kette bremst, eher ist es ein quietschen, das mir signalisiert, dass es höchste Zeit zum ölen wird. (Quietschen tut aber nicht die Kette, sondern vor allem das kleine Rädchen unten am Schaltwerk.).
„Wer nicht an Wunder glaubt, ist kein Realist“ (David Ben Gurion)

Hausdrache

Team 2radforum.de

Blog - Galerie

Wohnort: Münchhausen

  • Private Nachricht senden

2 336

Freitag, 13. Februar 2015, 12:38

Bei mir knirscht und rasselt die Kette dann so hübsch... auch recht flott spätestens nach der 2. Fahrt bei richtig regen. Quietschen tut zum Glück nix. Quietschen kann ich so gar nicht haben, da würd ich dann sogar noch unterwegs nachfetten ^^
Hab vergessen was ich wollte... ?(



ToG

Ehren-Zwerg

Blog - Galerie
  • »ToG« ist männlich

Unterwegs von: Bremen

Unterwegs nach: Hamburg

Wohnort: Bremen

  • Private Nachricht senden

2 337

Sonntag, 15. Februar 2015, 12:09

Da kann ich ja von Glück reden, dass meine Knie nicht so sensibel sind.
Bis jetzt konnte ich "schweres Treten" durch runterschalten in einen kleineren Gang immer noch ausreichend erleichtern - ich hatte noch nie das Gefühl, dass mich eine nicht geschmierte Kette bremst, eher ist es ein quietschen, das mir signalisiert, dass es höchste Zeit zum ölen wird. (Quietschen tut aber nicht die Kette, sondern vor allem das kleine Rädchen unten am Schaltwerk.).


Das Problem beim runterschalten wenn die Kette schwergängiger wird, ist das dadurch die Gänge die ich gern fahre genau zwischen die beiden großen Kettenblätter rutschen. Und spätestens bergauf bei Regen und Gegenwind kann ich schlecht in den 0. Gang schalten. Als ich noch nicht so weite Strecken mit dem Rad gependelt bin, und darum weniger häufig gewartet habe, war ich immer überrascht, wieviel leichter es sich nach dem Kette schmieren fuhr.


Bei mir knirscht und rasselt die Kette dann so hübsch... auch recht flott spätestens nach der 2. Fahrt bei richtig regen. Quietschen tut zum Glück nix. Quietschen kann ich so gar nicht haben, da würd ich dann sogar noch unterwegs nachfetten


Hab den Antriebsstrang mal in der Deckenhalterung auf Ohrhöhe gebracht und vor- und nach dem fetten gelauscht - es rasselt echt weniger nach dem Fetten :) Quitschen tuts zum Glück nicht.

Salamander

Team 2radforum.de

Blog - Galerie
  • »Salamander« ist männlich

Wohnort: Tief im Westen

  • Private Nachricht senden

2 338

Sonntag, 15. Februar 2015, 18:44

Da durchmesse ich heute das Ruhrgebiet von Norden nach Süden und fahre bei kühlen Temperaturen, aber strahlendem Sonnenschein, von Datteln bis nach Hattingen, alles für eine kleine Fotostrecke mit dem Rad. Um dann festzustellen, daß die ehemalige Henrichshütte komplett umzäunt und mit dem Rad nicht zugänglich ist. ;(
"Auf meinen Reisen habe ich überall auf der Welt gute Menschen kennengelernt. Und auch ein paar Arschgeigen. Das hat nichts mit Hautfarbe, Pass oder Religion zu tun." - Jürgen Schwandt, Ankerherz Verlag

Salamander

Team 2radforum.de

Blog - Galerie
  • »Salamander« ist männlich

Wohnort: Tief im Westen

  • Private Nachricht senden

2 339

Sonntag, 15. Februar 2015, 19:02

ToG, quietscht die Kette dann gleich oder woran machst du fest, dass die Schmierung nach 'ner halben Woche weg ist?

Das sieht man: eine frisch geschmierte Kette ist schwarz. Der richtige Zeitpunkt zum Nachschmieren ist, wenn die Kette nur noch hell silbergrau ist - kurz bevor die Röllchen anfangen wie spiegelblank zu glänzen. Mit einem empfindlichen Popometer spürt man das auch daran, daß das Laufverhalten rauher wird. Setzt aber ruhige Umgebung, glatten Asphalt und weich abrollende Reifen voraus.

@ToG. ein möglichst langes Schutzblech vorne und ein Spritzlappen daran machen schon sehr viel aus. Kettenschutz keine Option? Wichtig ist, daß die Kettenblätter nach vorne allseitig geschützt sind. Solche geschickt gemachten Teile sind leider kaum noch zu kriegen, Kettler hatte sowas früher verbaut (auch an Kettenschaltungsrädern). Diese ollen Alubomber gehören wegen erwiesener Häßlichkeit und Harakirikamikazerisiko eh aus dem Verkehr gezogen, ausgeschlachtet und die Rahmen eingeschmolzen. Bei Nabenschaltung wäre für mich der Hebie Chainglider erste Wahl.
"Auf meinen Reisen habe ich überall auf der Welt gute Menschen kennengelernt. Und auch ein paar Arschgeigen. Das hat nichts mit Hautfarbe, Pass oder Religion zu tun." - Jürgen Schwandt, Ankerherz Verlag

thomaspan

Flachlandradler

Blog - Galerie
  • »thomaspan« ist männlich
  • »thomaspan« wurde gesperrt
  • »thomaspan« ist ein verifizierter Benutzer

Wohnort: Tespe, Schleswig + anderswo

  • Private Nachricht senden

2 340

Sonntag, 15. Februar 2015, 19:31


Das sieht man: eine frisch geschmierte Kette ist schwarz. Der richtige Zeitpunkt zum Nachschmieren ist, wenn die Kette nur noch hell silbergrau ist - kurz bevor die Röllchen anfangen wie spiegelblank zu glänzen.


Ach so?!







:whistling:

Womit schmierst du? Altöl?
Ich bete 10 Campa-Kränze und gelobe Besserung ...

Zurzeit ist neben dir 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher